Disneyland Paris 2018: Öffnungszeiten, Eintritt, Hotel & Angebote

Disneyland Paris 2018. Eines kann ich gleich vorwegnehmen: Das Disneyland Paris ist nicht nur ein idealer Ort für Kinder, auch Erwachsene fühlen sich im Disneyland Paris pudelwohl! Ich wurde schon so oft gefragt, ob das Disneyland auch was für Erwachsene ist und nach mehreren Besuchen kann ich sagen, ja, denn in manchen Attraktionen habe ich ganz schön gezittert! Alle wichtigen Informationen für euren Disneyland Besuch wie Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Angebote findet ihr in diesem Artikel!

Disneyland Paris 2018: Nützliche Tipps & Informationen im Überblick

eintrittskarten-disneyland-paris

Jedes Mal, wenn ich das Disneyland Paris besuche, kaufe ich mir im Voraus ein Disneyland Ticket ohne Anstehen im Internet. Die Schlangen an den Kassen sind jedes Mal so dermaßen lang gewesen, dass ich immer froh gewesen bin, mir ein Online Ticket für das Disneyland Paris bereits vor meinen Besuch im bekannten Pariser Freizeitpark gesichert zu haben!

Ich kann euch nur empfehlen, Tickets für das Disneyland vorab zu bestellen, es lohnt sich. Gerade, wenn Kinder dabei sind, die meist nicht sehr geduldig sind, werden lange Wartezeiten zu unangenehmen und stressigen Momenten!

Disneyland Paris Öffnungszeiten 2018: Wann das Disneyland geöffnet hat

nahaufnahme-disneyschloss-parisDas Disneyland Paris hat das ganze Jahr über 365 Tage im Jahr geöffnet. Die Öffnungszeiten richten sich je nach Saison. Der Park macht morgens um 10 Uhr auf und schließt je nach Jahreszeit und Wochentag zu unterschiedlichen Uhrzeiten. Am Wochenende ist das Disneyland Paris länger geöffnet als unter der Woche. In großen Ferien und zu besonderen Anlässen wie beispielsweise Weihnachten und Neujahr gelten längere Öffnungszeiten. Auf der Internetseite des Park könnt ihr den Tag eures Besuchs eingeben und so die Uhrzeiten an diesem Tag sehen. Jeden Tag kurz vor Schließung des Parks, findet ein großes Feuerwerk im Disneyland Paris statt.

Disneyland Paris Eintrittspreise und Tickets 2018 für Kinder & Erwachsene

eingang-disneyland-paris

Ein Besuch im Disneyland Paris ist nicht gerade billig, vor allem, wenn man den Pariser Freizeitpark mit Kindern besucht. Die Eintrittspreise für das Disneyland Paris sind je nach Saison verschieden. Im Sommer in der Hauptsaison kosten die Eintrittskarten am meisten, während man im Winter durchaus günstige Angebote für das Disneyland Paris findet. Ihr habt zwei Möglichkeiten, an Eintrittskarten für das Disneyland zu kommen: Ihr könnt euch entweder Tickets vor Ort direkt an der Kasse im Disneyland Paris kaufen oder sie schon vorab wie ich im Internet bestellen. Dort findet ihr einfach Eintrittskarten oder Kombiangebote, die den Transfer und den Eintritt in den Park enthalten.

luftballon-disneyland-paris

Die Vorteile für Disneyland Tickets, die man schon im Voraus im Internet bestellt, liegen klar auf der Hand: Ihr spart euch die Wartezeit, die man an der Kasse für den Ticketkauf zu jeder Jahreszeit einplanen muss. Das Disneyland Paris ist sehr beliebt. Gerade in der Ferienzeit, an Feiertagen und am Wochenende ist dort wahnsinnig viel los. Mit Tickets ohne Wartezeit habt ihr weniger Stress und seid ihr einfach besser dran, zumal Kinder wie schon gesagt nicht gerne warten.

Kinder unter 3 Jahren benötigen übrigens kein eigenes Ticket für den Besuch im Disneyland Paris, zwischen 4 und 10 Jahren gibt es Rabatte und ab 11 Jahren bezahlen die kleinen Besucher bereits den vollen Eintrittspreis. Bevor ihr einen Besuch im Disneyland Paris plant, empfehle ich euch, im Internet direkt auf der Internetseite des Parks nach saisonalen Angeboten zu schauen. Manchmal gibt es vergünstigte Tickets im Rahmen einer Sonderaktion.

Disneyland Paris Anfahrt: Wie man mit den Öffentlichen ins Disneyland Paris kommt

RER ParisDie RER A (Plan der RER A) bringt euch vom Pariser Stadtzentrum direkt und ohne Umsteigen ins Disneyland Paris. Ihr könnt zum Beispiel an den zentral gelegenen Haltestellen Charles de Gaulle Étoile, Auber oder Châtelet les Halles einsteigen und bis zur Endhaltestelle der RER A nach Marne La Vallée-Chessy durchfahren. Die Fahrt von der Station Auber ins Disneyland Paris dauert ungefähr 45 Minuten. Hierfür benötigt ihr einen Einzelfahrschein, den ihr in meinem Metroshop kaufen könnt.

tolles-disneyschloss-parisIn Paris Pässen wie dem Paris Visite Pass Zone 1-5, dem Wochenpass Pass Navigo Découverte Zone 1-5, dem Mobilis Tagesticket Zone 1-5 oder dem Ticket Jeunes Weekend Zone 1-5 (am Wochenende und an Feiertagen für Jugendliche unter 26 Jahren gültig) ist die Fahrt von Paris ins Disneyland Paris bereits inbegriffen. Wichtig: Euer Pass bzw. eure Tageskarte muss für die Zonen 1-5 gültig sein, da sich das Disneyland Paris in der Pariser Tarifzone 5 befindet. Wer direkt von den Pariser Flughäfen CDG oder Orly ins Disneyland Paris fahren möchte, findet Infos zum Flughafentransfer ins Disneyland auf meiner Seite.

Anfahrt mit dem Auto ins Disneyland Paris

Viele Besucher aus Deutschland nutzen den eigenen PKW, um ins Disneyland Paris zu gelangen. Dies funktioniert meist recht problemlos, da der Park perfekt ausgeschildert ist. Mit dem Stadtverkehr der Metropole kommt man gar nicht erst in Berührung, die Autobahnen sind zwar gebührenpflichtig (die Maut ab Deutschland beträgt rund zweimal 30 Euro), dafür aber relativ leer und die Parkplätze an den Hotels im Disneyland sind für Hotelgäste gratis.

Disneyland Paris Hotels: Wo man im Disneyland Paris übernachten kann

disneyland-paris-frontansicht

Wer keinen Tagesausflug ins Disneyland Paris plant, sondern den Park an mehreren Tagen entspannt besichtigen möchte, benötigt eine oder mehrere Übernachtungen in einem Disneyland Paris Hotel. In den Disney-Themenhotels ist man am besten untergebracht. Diese bieten nicht nur die Nähe zu den Disneyland Themenparks, sondern auch das ganz besondere Disney-Flair. Die alternative Wahl sind die Partnerhotels, welche mit Disney kooperieren und über kostenfreie Shuttlebusse an die Themenparks des Disneylands angebunden sind. Die im nahen Umland gelegenen Hotels sind dabei allerdings nicht unbedingt günstiger, als die Disney-Hotels, da viele Rabatt- und Sonderaktionen nur in den Disney-Hotels gelten.

Ein häufig zu lesender Tipp, doch ein günstiges Hotel im Umland zu buchen und die Eintrittskarten dann separat bzw. vor Ort zu kaufen, erweist sich oft als falsch: Aktionen wie „Kinder unter 7 gratis“ bzw. „Kinder unter 12 gratis“ gelten nämlich nur bei Buchung einer Pauschale in einem Disney- oder Partnerhotel – während am Eingang für alle Disneyland Gäste ab 3 Jahren Eintrittskarten gekauft werden müssen!

Disneyland Paris Parks im Überblick: Disneyland Park und Walt Disney Studios

piraten-der-karibik-disneyland-paris

Das Disneyland Paris besteht aus zwei Parks, dem Disneyland Park und dem Walt Disney Studios Park. Der Disneyland Park ist in 5 Bereiche untergliedert: Abenteuerland, Frontierland, Maint Street, Fantasyland und Discoveryland. Alle fünf Bereiche sind so aufgebaut, dass dort sowohl Attraktionen für Adrenalin-Suchende, aber auch für Familien und Kleinkinder zu finden sind. Im Abenteuerland zum Beispiel befinden sich neben der Indiana Jones Achterbahn und dem Piratenschiff auf Piraten der Karibik auch zwei Spielplätze und das Baumhaus der Familie Robinson. Eine gute Mischung wie ich finde!

baumhaus-disneyland-paris

Im Frontierland herrscht eine Stimmung wie im Wilden Westen. Ein Geisterhaus und die Achterbahn Big Thunder Mountain warten hier auf Disney Besucher. Im Fantasyland geht es vor allem um bekannte Disneyfiguren wie Schneewittchen, Peter Pan, Mickey Mouse und Alice im Wunderland, sodass dieser Bereich des Disneylands mehr für Familien und kleine Kinder reserviert ist.

big-thunder-mountain-disneyland-parisIm Discoveryland steht die wahrscheinlich spektakulärste Achterbahn im Disneyland: der Space Mountain, eine Wahnsinnserfahrung, nichts für Angsthasen!

Es lohnt sich, ein Ticket zu kaufen, dass für beide Parks gültig ist, denn in den Walt Disney Studios stehen unter anderem der Tower of Terror, der Rock’n‘ Roller Coaster sowie der Crush’s Coaster.

Disneyland Paris Wartezeit: Wann ist die beste Zeit für einen Besuch im Disneyland Paris?

walt-disney-studios-parisDas ist eine Frage, die viele interessiert. Ich habe Mickey & Co. das erste Mal an einem relativ ruhigen Sonntag im Februar besucht und zuerst ca. 10 Minuten an den Taschenkontrollen am Eingang angestanden und weitere 50 Minuten an den Kassen selbst. Dies kam mir persönlich schon ganz schön lang vor. Ich habe mir bei 2000 Reisen, einem komplett auf das Disneyland Paris spezialisierten Familienreisebüro aus Deutschland, die schon über 70 Mal im Disneyland Paris gewesen sind, Rat geholt.

parkplatz-kinderwagen-disneyland-paris

Generell gilt: Plant genug Wartezeit am Eingang des Disneyland Parks und den Attraktionen im Disneyland Paris ein. Ein Besuch im Disneyland Paris ist vor allem in der Nebensaison und unter der Woche zu empfehlen, da ihr dann nicht nur weniger ansteht, sondern auch meist weniger für die Disneyland Tickets zahlt. In den Sommermonaten Juli und August, wenn ganz Europa Sommerferien hat, solltet ihr einen Besuch im Disneyland lieber vermeiden! Gleiches gilt auch für andere Schulferien. Mit Schulkindern reist man besser in den Pfingstferien (die es in den meisten anderen Ländern nicht gibt!) oder während der Herbstferien. Auch in den Osterferien ist es oft lange nicht so voll wie im Sommer. Falls ihr den Jahreswechsel im Disneyland Paris verbringen möchtet, findet ihr weitere Informationen in einem eigenen Artikel.

Disneyland Paris Attraktionen im Überblick: Welche Attraktionen es im Disneyland Paris gibt

Der Freizeitpark Disneyland Paris bietet viele verschiedene Shows, Paraden und Attraktionen für Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene an! Folgende Achterbahnen und Disneyland Attraktionen kann ich euch Erwachsenen besonders empfehlen: Hollywood Tower, Rock’n Roller, Crush’s Coaster, Space Mountain und Indiana Jones.

tower-aufzug-disneyland-paris

All diese Attraktionen sind  mit der Bemerkung „Adrenalin Pur“ gekennzeichnet und das nicht umsonst, wie ich selbst feststellen musste!

space-mountain-fuer-erwachsene-disneyland-paris

Besonders toll fand ich den Crush’s Coaster, der das Nemoabenteuer im großen weiten Ozean nachstellt. Wirklich beeindruckend! Weniger toll allerdings war die Wartezeit von insgesamt 110 Minuten, die ich bei meinem ersten Disneyland-Besuch vor meiner ca. zweieinhalb minütigen Fahrt in der schier endlosen Warteschlange verbracht habe! Bei meinem zweiten Besuch im Dezember waren es lediglich 20 Minuten.

nemo-achterbahn-disneyland-paris

An manchen – leider nicht an allen – Attraktionen kann man einen Fast Pass lösen. Dieser ermöglicht es, bei zu langen Wartezeiten ein Ticket zu ziehen, auf dem eine bestimmte Zeitspanne angegeben ist. So kann man zu einem späteren Zeitpunkt zur Attraktion zurückzukehren und diese durch einen für Fast Pass Besitzer reservierten Zugang betreten.

fastpass-disneyland-paris

Zweimal am Tag findet eine Disneyparade im Disneyland Paris statt. Die Uhrzeiten variieren je nach Jahreszeit und können den Flyern am Eingang des Parks entnommen werden. Zu Weihnachten im Disneyland Paris gibt es zusätzlich einmal am Tag eine tolle Weihnachtsparade.

Disneyland Paris Verpflegung: Gibt es Restaurants im Disneyland Paris?

Im Disneyland Paris gibt es zahlreiche Restaurants, in denen ihr etwas essen gehen könnt. Sie sind ist drei Preiskategorien unterteilt: Es gibt Schnellrestaurants, Restaurants, in denen Disneyfiguren unterwegs sind und Restaurants mit All-you-can-eat Buffet. Für eine Familie mit Kindern kann dies ganz schön teuer werden! Deswegen empfehle ich euch, selbst etwas zu Essen und zu Trinken mitzunehmen und zwischen den Attraktionen kleinere Pausen einzulegen.

Ehrlich gesagt, könnte die Qualität des Essens im Disneyland Paris eindeutig besser sein. Wer also schlechtes Essen für viel Geld meiden möchte, packt ein Picknick für den Tag im Disneyland Paris ein.

Disneyland Paris Angebote: Sparangebote auf Hotels und Eintrittspreise im Disneyland Paris

Ab und an findet ihr vergünstigte Angebote für das Disneyland Paris. Diese werden meist verkauft, wenn im Park nicht allzu viel los, das heißt meist zu Jahresbeginn von Januar bis März und zum Ende des Jahres, ausgenommen davon sind natürlich Weihnachten und Silvester. Denn dann ist trotz Winter und kalten Temperaturen trotzdem richtig viel im Disneyland Paris los. Die Angebote sind auf der Internetseite des Disneyland Paris zu finden, manche auch bei GetYourGuide, und gelten für den Eintritt in den Vergnügungspark, HotelÜbernachtungen oder beides im Rahmen eines Kombitickets.

Disneyland Paris Besuch: Fazit

Das Disneyland Paris ist ein tolles Erlebnis für Groß und Klein! Meiner Erfahrung nach reicht ein Tag im Disneyland nicht aus, um alle Attraktionen der beiden Parks zu besuchen, da man viel zu viel Zeit in den Warteschlangen verbringt. Deshalb gilt: Mehrere Tage einplanen! Ein hoher Spaßfaktor ist garantiert! Vergesst nicht, Disneyland Tickets über meine Seite vorzubestellen, um lange Wartezeiten an den Kassen zu vermeiden!

139 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Michelle H. sagt:

    Hey, leider konnte ich bis jetzt nur mangelhaft fündig werden über das Thema Transfer zum Flughafen. Da ich eure Seite bewundere und sie mir mein recherchieren bis jetzt schon viel geholfen hat, wollte ich eine kurze Frage stellen – um genau zu sein zwei 😉

    Meine erste: Ich bräuchte Informationen darüber wie ich am besten, schnellsten und billigsten (vor allem am billigsten) von Disneyland (Hotel B&B Disneyland) zum Flughafen Beauvais komme.

    Meine zweite Frage: Wir übernachten zwei Tage im oben genannten Hotel; von 19. August bis 21. August. Davor verbringen wir eine Nacht im Paris. Da wir lediglich am Montag 20. August das Disneyland besuchen, habe ich die Frage ob der Shuttlebus vom Disneyland ins Hotel bzw. vom Hotel ins Disneyland auch an den anderen beiden Tagen (19. und 21. 8) transportiert?

    Ich danke schon mal im Voraus für die Informationen.

  2. Isabell W. sagt:

    Hallo,

    wir fahren am 31.07.2018 für 2 Tage ins Disneyland. Wir würden mit dem Zug aus Stuttgart in Paris Ostbahnhof ankommen. Jetzt wird uns leider noch nicht schlüssig, wie wir vom Ostbahnhof dann ins Disneyland kommen, da wir auch gelesen haben, das es eine Streckensperrung der RER gibt. Kann uns hier evtl. jemand Auskunft geben, wie wir am besten fahren müssen. Und gibt es auch die Möglichkeit die Tickets für die RER und Metros bereits im Vorraus zu buchen?

    Viele Grüße
    Isabell

  3. Nadine sagt:

    Hallo Denise,
    Tolle und sehr hilfreiche Seite von dir 🙂 ich habe eine Frage zu dem Einsatz des Fast Pass, ich weiß von früher das es bei einigen Attraktionen ja geht, muss ich mein ticket irgendwie vorher umtauschen oder ziehe ich quasi lediglich meinem fast pass bei der Big Mountain Achterbahn zb einfach vorher an dem Automaten und komme dann zu der angegeben Zeit wieder? Weißt du etwas zu dem Ablauf ? Gruß nadine

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Nadine, ja, genau. Dort stehen in der Regel auch Mitarbeiter, die auf den Fast Pass hinweisen. Einfach ziehen und zur auf dem Ticket angegebenen Zeit wiederkommen. VG, Denise.

  4. Stephan sagt:

    Hi, wir möchten im Oktober gerne mit 2 kleinen Kindern anreisen (5 Jahre und fast 3 Jahre). Demnach bräuchten wir ja „nur“ das Tickets für das ältere Kind und uns kaufen. Muss man einen Nachweis (also Perso/Reisepass) mit sich führen? Gerade für das 2. Kind als Nachweis, dass es noch keine 3 Jahre alt ist?
    Viele Grüße,
    Stephan

  5. Michelle sagt:

    Hallo ich möchte gerne mit meinem Freund am 01.12 ins Disneyland wollte wissen ob dann trotzdem alle aktrationen auf haben oder ob welche zu sind

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Michelle, es sind immer ein paar Attraktionen geschlossen. Das kannst du aber ganz einfach auf der Seite des Disneylands herausfinden, in dem du deinen Besuchstag eingibst, dann werden dir die geschlossenen und geöffneten Attraktionen an diesem Tag angezeigt. Dafür solltest du aber noch etwas warten, im November würde ich da nachsehen. VG, Denise.

  6. Barbara F. sagt:

    Hallo zusammen!

    Wir fahren ebenfalls ins Disneyland 2 Tage mit 1 Übernachtung. Wir sind 2 Erwachsene/1 Kind (9). Kann man mit den Kombitickets die Parks beliebig oft wechseln?

  7. Hans sagt:

    Hallo,
    ich möchte mit 2 Personen mit dem RER aus Paris zum Disneyland und zurück fahren.

    Auf eurer Homepage gibt es den „Einzelfahrschein Disneyland mit RER A für Erwachsene (ID-052)“. Diesen müssen wir also pro Person zweimal kaufen, korrekt? Oder gilt dieser für Hin- und Rückfahrt.

    Wenn nicht wäre es jedoch auch möglich einen „Paris Visite travel pass“ für Zone 1-5 zu kaufen, oder?

    Danke 🙂

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Hans, ja, du benötigst einen für die Hin- und einen für die Rückfahrt. Du kannst wahlweise auch den Paris Visite Pass Zone 1-5 nehmen. VG, Denise.

  8. Bianca S. sagt:

    Kann ich im Internet schon für August Tickets kaufen wie sieht es bei Lisango aus dort ist es erstaunlich günstig ist das seriös

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Bianca, kenne ich leider gar nicht? In der Regel kannst du 3 Monate im Voraus buchen, bei GetYourguide ist es vielleicht aber auch jetzt schon möglich. Hier geht es zu den Tickets. VG, Denise.

  9. Anca R. sagt:

    Hallo Denise, ich suche den link wo ich Tickets für Disneyland kaufen kann , für einen Tag und ohne Wartezeit. Wir sind 3 Personen und werden am 30 März gerne im Disneyland sein. Ich glaube es ist der Fast Pass aber ich finde es nicht online. Danke dir sehr und deine Internetseite ist super. LG/Anca

  10. Aynur sagt:

    Hallo, wir wollen auch kurzfristig am 23 März nach Disneyland aber irgendwie sind die Hotels da alle fast ausgebucht:( kannst du mir was empfehlen? Und stimmt es das die Tickets vor Ort teurer sind als im Internet? Lg aynur

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Aynur, ich kann dir nur empfehlen, Tickets im Voraus zu kaufen, damit du weniger anstehen musst. Es gibt günstigere Tickets im Internet. Hotels könnt ihr euch auch im Osten von Paris suchen, von da fährt die RER A direkt ins Disneyland. VG, Denise.

  11. Anneliese sagt:

    Liebe Denise! Wir besuchen am 29.4 und 30.4. das Disneyland und möchten dich fragen, ob es (wahrscheinlich teuere)Tickets gibt, wo die Warteschlangen verkürzt werden. Wir reisen zu 5. (43,36,12,10 und 6 Jahre). Kannst du uns eine Unterkunft empfehlen in der Nähe des Disneyland. 1/2 Tag möchten wir nach Paris fahren, um uns die Highlights anzusehen. Das funktioniert mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder? Es gibt auch Hotels inkl. Disneyland Eintritt. Weißt du dazu mehr? Vielen Dank für deine Hilfe!

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Anneliese, wenn ihr euch Tickets im Voraus kauft, bekommt ihr meist einen Voucher und müsst diesen im Disneyland meist noch einlösen. Wenn ihr also schon die Schlangen an den Kassen vermeiden könnt, würde ich diese Tickets definitiv kaufen! Die RER A fährt von Disney direkt nach Paris. Zu Disneyhotels findest du hier mehr Infos. VG, Denise.

  12. Andre S. sagt:

    Hallo Denise,
    wir wollen im Oktober für mehrere Tage nach Disneyland fahren. Jetzt lese ich immer wieder mal was von Ticket lösen für die Fahrgeschäfte etc., muss man die jetzt noch extra zahlen oder sind die alle im normalen Ticketpreis mit inbegriffen. Da wir auch in einem Parkhotel übernachten wollen sind dort die Ticket ja schon mit inbegriffen.

    Gruss Andre

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Andre, du musst nur den Eintritt für den Park zahlen, die Fahrtgeschäfte im Park müssen nicht extra bezahlt werden. VG, Denise.

  13. Sandra sagt:

    Hallo, ich und mein Freund wollen Mitte Juni für 3 Tage ins Disneyland, jetzt wollte ich mal fragen was denn der Unterschied zwischen einem Ticket von getyourvoucher und dem E-Ticket direkt von der disneyland Website, und ob man bei dem E-Ticket auch nicht lange anstehen muss bzw ob es da dann eine extra Schlange gibt.
    Die 2. frage wäre wie viele Stunden sollte ich vor dem Einlass einplanen ? Der 1. Tag ist ein Freitag.

    Viele Grüße
    Sandra

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Sandra, das Angebot auf der GetYourGuide Seite ist auch vom Disneyland, das ist für den Park nur ein weiterer Distributionskanal. Ganz unten auf der Seite siehts du, wer das Ticket anbietet, dort steht Disneyland Paris. Du musst immer etwas Wartezeit für die Sicherheitskontrollen einplanen. Was meinst du mit „wie viele Stunden du vor dem Einlass einplanen sollst“? VG, Denise.

  14. Annette J. sagt:

    Liebe Denise, bin dabei 5 Tage Parisurlaub zu planen: 30.5. bis 3.6.18. Habe in Cressonsacq eine prima Unterkunft gefunden, allerdings ca 1,5 Std. von Paris entfernt, macht uns aber nix. Ich plane am 31.5. und 1.6. Disneyland ein. Da gibt es die Tickets jeweils einzeln gebucht für 5 Personen (46,43,18,15 und 10 Jahre alt) komischerweise als Tagestickets für die jeweiligen Termine für 2mal 238 Euro (=476 Euro) pro Tag (günstiger!), als das 2-Tagesticket für uns zum Gesamtpreis von 733 Euro. Die Parkgebühr für 2 Tage beträgt noch 2mal 20 Euro. Dann möchten wir samstags Paris anschauen. Welches Ticket könntest du da empfehlen? Sonntag ginge es wieder nach Hause. Hättest du noch nen Tipp oder ne andere Planungsidee? LG Annette

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Annette, ich komme auch auf 733 Euro für ein 2-Tagesticket für 4 Erwachsene und 1 Kind. 238 Euro ist allerdings der Eintritt für nur 1 Park, das 1-Tagesticket für 2 Parks kostet für alle zusammen 338 Euro. Dann kauf doch zwei Tagestickets, das ist warum auch immer etwas günstiger 🙂 Von Mi bis So könnt ihr alle den Wochenpass Zone 1-5 (Passfoto) nutzen, somit deckt ihr wirklich alle Fahrten ab. Für den/ die 10-Jährigen/n eignet sich der Paris Visite Pass Zone 1-5. VG, Denise.

      • Annette J. sagt:

        Vielen Dank, Denise. Ich werde dann auf jeden Falle für die zwei Tage jeweils ein 1-Tagesticket online bestellen, da wir dann einen Tag nur Disneyland besuchen und einen Tag nur die Walt Disney Studios. Passt. Wir fahren dann mit dem Auto und parken dort vor Ort.
        Wir haben uns entschieden, für Samstag, den 02.06., Paris-Stadt anzusehen. Hierzu fahren wir auch mit dem Auto und buchen uns ein Parkticket in einem Parkhaus (hierfür hast du ja auch Supertipps). Eine Frage wäre nun noch offen: Welches Ticket empfiehlst du uns dann im Voraus zu bestellen für diesen einen Tag (Samstag), damit wir die Metro nutzen können, um einfach an verschiedene Sehenswürdigkeiten zu kommen? Wir nehmen ein Parkhaus in der Nähe der Rue du bac.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top