Flughafentransfer in die Pariser Innenstadt

Die Pariser Flughäfen Charles de Gaulle, Orly oder Beauvais liegen nicht direkt im Zentrum von Paris. Deswegen müsst ihr nach eurer Ankunft am Flughafen die öffentlichen Verkehrsmittel nehmen, um zu Eurer Unterkunft in der Innenstadt von Paris zu fahren. Die wichtigsten Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten des Flughafentransfers vom Flughafen Charles de Gaulle, vom Flughafen Orly und vom Flughafen Beauvais nach Paris habe ich hier für Euch zusammengefasst.

Wichtige Informationen zum Flughafentransfer in Paris

1. Flughafentransfer vom Flughafen Charles de Gaulle ins Pariser Zentrum

(Preise Stand Mai 2016)

Der Flughafen Charles de Gaulle liegt im Nordosten von Paris, ca. 23 Kilometer vom Zentrum der Stadt Paris entfernt. Roissy, so wird der Flughafen CDG auch genannt, wird mehrmals täglich von Airlines wie Lufthansa (Ankunft Terminal 1), easyJet und Air France (Ankunft Terminal 2) angeflogen.

1.1. Flughafentransfer mit einem privaten Chauffeurservice

Flughafentransfer mit Blacklane

Es gibt Unternehmen wie beispielsweise Blacklane, die als Alternative zum Taxi und zu den öffentlichen Verkehrsmittelnwie wie dem Zug in Paris einen privaten Shuttleservice für die Fahrt vom Flughafen CDG nach Paris anbieten. Euren privaten Chauffeur könnt ihr hier bestellen. Wenn die Öffentlichen in Paris mal wieder streiken, kommt der private Chauffeurservice gerade recht!

Blacklane

Flughafentransfer mit myDriver

Ein weiterer Chauffeur- und Limousinenservice in Paris nennt sich myDriver und bietet den Flughafentransfer auf Taxipreis-Niveau an. myDriver kann neben dem Flughafentransfer von allen Pariser Flughäfen ins Zentrum von Paris auch für Stadtrundfahrten und Messefahrten genutzt werden. Der Service ist bargeldlos und der Fahrtpreis wird am Ende der Fahrt von der Kreditkarte abgebucht.

1.2. Flughafentransfer mit dem easyBus von CDG nach Paris

Seit Mai 2015 gibt es den easyBus, der euch vom Flughafen CDG in die Pariser Innenstadt in die Nähe des Louvre fährt. Mehr Informationen zum easyBus findet ihr hier.

Easybus Paris

1.3. Flughafentransfer mit der RER B vom Flughafen Charles de Gaulle nach Paris

Die RER B ist der schnellste Weg, um ins Pariser Stadtzentrum zu gelangen. Die Haltestellen Gare du Nord (Fahrt ca. 30-35 Minuten), Châtelet und St. Michel im Zentrum von Paris sind sowohl RER- als auch Metrostationen und können daher zum Umsteigen von der RER B in die Metro genutzt werden. Der Einzelfahrschein für den Flughafentransfer gilt für die RER B und den Wechsel in die Metro und kann solange verwendet werden bis ihr die Metro wieder verlasst. Am Flughafen CDG gibt es zwei Zug-Bahnhöfe für die RER: die Haltestelle Aéroport Charles de Gaulle 1 gilt für Terminal 1 und 3, die Haltestelle Aéroport Charles de Gaulle 2 für das Terminal 2 A-G.

Preis Einzelfahrschein: 10 € 
Fahrzeit: ca. 35 Minuten
Betrieb: ab 4:53 Uhr (Gare du Nord) bis ca. 23 Uhr Richtung Flughafen, von ca. 5 Uhr bis ca. 23 Uhr Richtung Paris
 
Andere Tickets, die für diese Strecke gültig sind:
• Paris Visite Pass Zone 1-5
• Pass Navigo (Découverte) Zone 1-5
 

1.4. Flughafentransfer: Mit dem Roissybus vom Flughafen Charles de Gaulle nach Paris

Neben der RER B verbindet der RoissyBus den Flughafen Charles de Gaulle mit dem Stadtzentrum von Paris. Der Bus bringt euch je nach Verkehrsdichte ohne Zwischenhalt in ca. 1 Stunde vom Flughafen CDG zur Endhaltestelle nahe der Opéra Garnier (Ecke Rue Scribe/Rue Auber). Der klimatisierte Bus fährt alle Terminals des Flughafens an, bevor er sich auf den Weg ins Zentrum von Paris macht. Tickets gibt’s an allen Schaltern und Automaten der RATP, am Flughafen oder direkt beim Busfahrer.

Preis Einzelfahrschein: 11 €
Fahrzeit: ca. 1h (je nach Verkehrslage)
Betrieb: 5:45 Uhr – 23:00 Uhr (Richtung Flughafen), 6:00 Uhr – 23:00 Uhr (Richtung Paris)
Häufigkeit: alle 15-20 Minuten
 
Andere Tickets, die für diese Strecke gültig sind:
• Pass Paris Visite Zone 1-5
• Pass Navigo Découverte Zone 1-5
 

1.5. Flughafentransfer: Mit dem Linienbus N° 350/351 vom Flughafen Charles de Gaulle nach Paris

Neben dem Zug RER B und dem Roissybus verkehren auch normale Linienbusse zwischen dem Flughafen CDG und dem Zentrum von Paris. Die Linie N° 350 fährt in ca. 50 Minuten bis zum Gare de l’Est. Die Linie N° 351 verbindet den Flughafen Charles de Gaulle mit der Metrostation Nation im Osten von Paris. Der Flughafentransfer mit dem Linienbus ist die günstigste Verbindung zwischen dem Flughafen CDG und dem Pariser Stadtzentrum.

Preis: 3 Einzelfahrscheine à 1.80 €, im Bus 2 Euro
Fahrzeit: ca. 50-60 Minuten (je nach Verkehrslage)
Betrieb: ab 5:34 Uhr Richtung Flughafen, ab 6:01 Uhr Richtung Paris
Häufigkeit: wochentags alle 15-35 Minuten, am Wochenende alle 26-35 Minuten
 
Andere Tickets, die für diese Strecke gültig sind:
• Paris Visite Pass Zone 1-5
• Pass Navigo (Découverte) Zone 1-5
• Mobilis Tagesticket Zone 1-5
• Ticket Jeunes Weekend Zone 1-5
 

1.6. Mit den Air France Bussen vom Flughafen Charles de Gaulle nach Paris

Die Air France Busse, die jetzt “Le bus direct” heißen, können von Passagieren aller Airlines benutzt werden. Sie verbinden den Flughafen Charles de Gaulle mit der Porte Maillot, dem Gare de Lyon, dem Gare Montparnasse und dem Flughafen Orly. Die Tickets können direkt in den Bussen (gegen einen Aufpreis) oder im Voraus im Internet (vergünstigt) gekauft werden. Andere Tickets sind für diese Strecke leider nicht gültig.

2. Flughafentransfer vom Flughafen Orly ins Zentrum von Paris

Der Flughafen Orly liegt im Süden von Paris, ca. 18 km von Paris entfernt.

2.1. Flughafentransfer Paris – Orly mit der Tramlinie 7

Die Tramlinie 7 fährt in knapp 30 Minuten von Orly bis zur Metrostation Villejuif-Louis Aragon (Linie 7). Die Fahrt kostet nur 1,80 €.  Die Tram ist auf dieser Strecke von 5.30 Uhr in der Früh bis nachts um 0.30 Uhr in Betrieb.

2.2. Flughafentransfer Paris – Orly mit dem Orlybus

Vom Flughafen Orly könnt ihr mit dem Orlybus bis zur RER-Station Denfert-Rochereau fahren. Dort habt ihr die Möglichkeit, in die Züge der RER B, die Metrolinie 4 und 6 oder auf verschiedene Linienbusse umzusteigen, je nachdem wohin ihr möchtet. Tickets gibt’s an allen Automaten und Schaltern sowie im Bus direkt beim Fahrer.

Preis: 7,70 €
Fahrzeit: ca. 30 Minuten
Betrieb: 5:35 Uhr bis 23:05 Uhr Richtung Flughafen, 6:00 Uhr bis 23:20 Uhr Richtung Paris
Häufigkeit: alle 8 – 15 Minuten
 
Andere Tickets, die für diese Strecke gültig sind:
• Pass Paris Visite Zone 1-5
• Pass Navigo Découverte Zone 1-4, Zone 1-5
 

2.3. Flughafentransfer: Mit dem Orlyval vom Flughafen Orly nach Paris

Eine Alternative zum Orlybus ist der automatisch fahrende Orlyval, der den Flughafen Orly mit der RER B-Station Antony verbindet. Von dort aus könnt ihr mit der RER B weiter ins Zentrum von Paris fahren.

Preis: 9,30 € (Orlyval bis Antony), 12,05 € (Kombiticket Orlyval+RER B), Kinder unter 10 Jahren ca. 6 €
Fahrzeit: 8 Minuten bis Antony
Betrieb: von 6:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Häufigkeit: alle 4-7 Minuten
 
Andere Tickets, die für diese Strecke gültig sind:
• Paris Visite Pass Zone 1-5
 

2.4. Flughafentransfer: Mit dem Linienbus N° 183 vom Flughafen Orly nach Paris

Der Linienbus N° 183 fährt vom Flughafen Orly, Terminal Süd bis zur Station Porte de Choisy. Von dort aus könnt ihr mit der Metrolinie 7 oder der TER weiter ins Zentrum von Paris fahren.

Preis: 1.80 €, im Bus 2 Euro
Fahrtzeit: ca. 40 Minuten bis zur Porte de Choisy
Betrieb: ab 5:35 Uhr bis 20:35 Uhr Richtung Flughafen Orly, 6:00 bis 21:40 Uhr Richtung Zentrum
Häufigkeit: wochentags alle 10-20 Minuten, am Wochenende alle 30 Minuten
 
Andere Tickets, die für diese Strecke gültig sind:
• Paris Visite Pass Zone 1-5
• Pass Navigo Découverte Zone 1-4
• Mobilis Tagesticket Zone 1-4
• Ticket Jeunes Weekend Zone 1-5
 

2.5. Flughafentransfer: Mit den Air France Bussen vom Flughafen Orly nach Paris

Wie vom Flughafen Charles de Gaulle auch gibt es auch für die Fahrt von Orly in die Pariser Innenstadt Air France bzw. “Le bus direct” Busse. Die Linie 1 fährt vom Flughafen über den Gare Montparnasse, les Invalides bis zum Place de l’Étoile. Die Linie 3 verbindet den Flughafen Orly mit dem Flughafen Charles de Gaulle im Norden von Paris. Die Tickets können direkt in den Bussen (gegen einen Aufpreis) oder im Voraus im Internet gekauft werden.

3. Wie komme ich am besten vom Flughafen Beauvais ins Zentrum von Paris?

Der Flughafen Beauvais ist weniger frequentiert als CDG und Orly. Er liegt ca. 80 km außerhalb von Paris und wird von Billigfluglinien wie Ryanair und Wizzair angeflogen. Für 17 Euro (15,90 für Internetkauf) kann man mit einem Bus vom Flughafen bis nach Porte Maillot fahren. Die Tickets gibt’s auf dem Busparkplatz oder direkt im Bus, der ca. 15-20 Minuten nach Landung Richtung Paris abfährt. Die Fahrt dauert ca. 1 1/4 Stunde.

Wer nicht den Shuttle nehmen möchte, kann auch eine privaten Fahrtservice für den Transfer von Beauvais nach Paris buchen. Mehr Infos zum privaten Transfer nach Paris gibt es hier.

1.107 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Bianca sagt:

    Hallo!
    Wir sind in der zeit vom 8.7. bis 10.7. im Ibis Paris Avenue d`italie.
    Bietet dieses Hotel auch den Transfer vom CdG aus an, und wenn ja wie kann ich das buchen.
    Oder was wäre der günstigste Weg vom Flughafen zum Hotel?

    LG Bianca

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Bianca, ihr könnt mit den Öffentlichen fahren oder auch ein Taxi nehmen. Mit den Öffentlichen nehmt ihr die RER B bis Denfert-Rochereau und dort die Metro 6 bis Place d’Italie. VG, Denise

  2. Marta sagt:

    Hallo Denise!

    Ich kann mit dem Pass Navigo auch den Orlybus von der Station Denfert zum Airport Orly nutzen, richtig?

    Ich habe bereits ein Pass Navigo mit Lichtbild. Kann ich diesen jetzt einfach an einem der Automaten (CDG) aufladen oder muss ich wieder zu diesem Schalter gehen?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Marta, du kannst mit deinem Navigo direkt an einen Automaten gehen und musst ihn nicht am Schalter aufladen lassen. Der Navigo gilt auch für den Orlybus von Denfert aus. VG, Denise

  3. Marcel sagt:

    Hallo,
    unser Rückflug geht am Freitag 17.06. bereits um 6.25 ab Orly. Bis jetzt habe ich keine öffentlichen Verkehrsmittel gefunden, die uns rechtzeitig zum Flughafen bringen würden. Haben wir eine Alternative zum Taxi, wenn wir nicht die ganze Nacht am Flughafen verbringen wollen?
    Vielen Dank und schöne Grüße
    Marcel

  4. Peter W. sagt:

    Nutzt doch einfach die Plattform airportsconnected.de
    Da findet man viele Anbieter und kann den Flughafentransfer vergleichen und buchen.

  5. Franz sagt:

    Hallo Denise,

    ich komme am 14.6. um 8.10 Uhr am Flughafen Charles De Gaulle mit dem Air Berlin Flieger (operated by NIKI) von Wien kommend an.

    Da ich mir das EM-Match in Bordeaux anschaue, musste ich schon den früheren Zug um 10:24 Uhr ab BH Montparnasse buchen.

    Da ich noch nie in Paris war, bin ich mit der Wahl des schnellsten Verkehrsmittel zum Bahnhof Montparnasse ein wenig überfragt und bitte Dich um Hilfe.

    Welche Linien (Zug, U-Bahn) sollte ich nehmen, damit es sich ausgeht, den Zug zu erwischen, von welchem Terminal gehen diese weg? Es steht auf meiner Ticketbuchung leider nicht das Terminal, an dem wir am FH CDG ankommen. Ticket kann ich nehme ich an, bei einem Ticketautomaten kaufen, oder?

    In welchem Intervall gehen die Züge nach Paris zur nächstbesten Metrostation, wie lange wird die geschätzte Gesamtfahrzeit sein?

    Vielen Dank für Deine Hilfe.

    LG
    Franz

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Franz, dein Flieger müsste am Terminal 3 landen und von dort fährt auch die RER B in Richtung Paris. Nimm die RER B bis nach Saint Michel-Notre Dame und steige dort in die Metro 4 bis nach Montparnasse Bienvenue um. Die RER fährt ungefähr alle 10-15 Minuten und die gesamt Fahrtzeit beträgt ungefähr eine Stunde. Tickets für die Strecke bekommst du am FH, wenn du in den Bereich der RER kommst. VG, Denise

  6. Christiane sagt:

    Hallo Denise,
    ich komme 14.10.16 um 10 am Gare du Nord an, muss dann um 11.30 am Gare du Montparnasse sein und dann anschließend zum FH Orly.
    Wie fahre ich am besten?

    Vielen Dank,
    Christiane

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Christiane, die Fahrt zwischen Gare du Nord und Gare Montparnasse dauert gerade mal 20 Minuten mit der Metro 4. VG, Denise

  7. Edward sagt:

    Hallo Denise,

    wir kommen am 3. Juni 2016 um 10:50 Uhr in Orly Sud an un müssen bis zur Station “Porte de Clichy”. Hast Du vielleicht ein paar Tips für uns, Metro oder RER? Wir bleiben bis zum 5. Juni 2016, welche Ticktes sollte wir kaufen? Vielen Dank für die tolle Seite und Deine Hilfe!

    Liebe Grüße

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Edward, ihr könnt bei Orly Sud die Tram 7 bis nach La Fraternelle nehmen und dort in die RER C bis nach Porte de Clichy umsteigen. Für die Zeit könntet ihr Tagestickets (Mobilis) nutzen. VG, Denise

  8. Micha sagt:

    Hallo Denise,

    super, wie Du den Leuten hier weiterhilfst! Kommenden Montag habe ich 7 Stunden Zeit zwischen meiner Landung am CDG und meinem Weiterflug von Orly. Ich würde gerne in der Stadt eine Pause einlegen und Mittagessen. Kannst Du mir eine Verbindung empfehlen? Reicht die Zeit?

    Vielen Dank im Voraus!
    Micha

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Micha, vom FH CDG zum FH Orly fährt die RER B, du musst dann nur bei Antony in den Orlyval bis zum FH umsteigen. Die RER fährt auch durch Paris und hält an verschiedenen Stellen, z.B. bei Saint Michel-Notre Dame, wenn du nicht zu lange brauchst, dann könntest du dort aussteigen und etwas essen. Ohne Aussteigen würde diese Fahrt ungefähr 1h30min dauern. VG, Denise

  9. Chantal sagt:

    Hallo, wir reisen am 2. Juni (Donnerstag) bis 4.Juni (Samstag) nach Paris.
    Wir kommen abends am CDG an und müssen zum ibis budget Paris Porte de Montmartre Hotel. Jetzt habe ich gehört, dass es ab dem 2. Juni einen Streik gibt und weder Busse noch Metro fahren werden.
    Wie kommen wir jetzt am besten günstig zum Hotel?
    Vielen Dank!

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Chantal, bis jetzt wissen wir noch nicht, wie stark die Öffentlichen für den Streik beeinträchtigt sein werden. Sehr wahrscheinlich werden einfach nur weniger Metros als sonst fahren. VG, Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Top