Centre Pompidou Paris: Öffnungszeiten, Ausstellung und Tickets

Das Centre Georges Pompidou in Paris ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. Der ehemalige Staatspräsident Georges Pompidou wollte ein Zentrum für moderne Kunst im Herzen von Paris schaffen, ein Ort an dem sich alle Künste begegnen: Malerei, Bildhauerei, Kino und Literatur.

Tipps und Infos zum Centre Pompidou in Paris

Centre Pompidou Architektur: Moderne Kunst innen und außen

Das Centre Pompidou ist 1977 eingeweiht worden und beherbergt heute die größte Sammlung moderner Kunst in Europa. Schon alleine die Architektur des Museums ist ein Werk moderner Kunst.

Centre Pompidou in Paris

Die Idee des Architekten war es, alle Treppen, Aufzüge und Rohrleitungen an der Fassade anzubringen und sie mit einem speziellen Farbcode zu bemalen. So ist das Centre Pompidou eines der auffälligsten und buntesten Gebäude von Paris. Das Centre Pompidou polarisiert, entweder findet man es ausgefallen und modern oder abscheulich und hässlich. Eine Ansicht dazwischen gibt es fast nie. Der Bau des modernen Museums von Paris war damals ein Skandal, weil sich an der heutigen Stelle des Museums eines der letzten mittelalterlichen Viertel von Paris befand. Für den Bau des Centre Pompidou wurde es komplett zerstört.

Neben den Kunstausstellungen und der öffentlichen Bibliothek besitzt das Centre Pompidou auch eine Dachterrasse, die eine tolle Aussicht auf die Stadt bietet. Zudem kann man mit Blick auf die Seineinseln und Notre Dame im Restaurant Georges auf dem Dach des Centre Pompidou essen.

Centre Pompidou: Der Stravinsky Brunnen nebenan

Auf der linken Seite des Museums befindet sich der Stravinsky Brunnen, der mit bunten Wasserfiguren von Tinguely und Niki de Saint-Phalle ausgeschmückt ist. Der Platz am Brunnen und der große Vorplatz des Museums gibt Straßenkünstlern den idealen Rahmen, um ihr Können zu zeigen.

In der Nähe des Centre Pompidou in Paris

Öffnungszeiten und Preise Centre Pompidou in Paris

Das Centre Pompidou ist jeden Tag außer dienstags von 11-21 Uhr geöffnet, donnerstags sogar bis 23 Uhr. Die Kassen werden jeweils eine Stunde vor Schluss geschlossen. Ein Ticket für das Museum und die Ausstellungen kostet 11 Euro für Erwachsene, Jugendliche unter 18 Jahren können das Centre Pompidou kostenlos besuchen.

Warteschlange Centre Georges Pompidou Paris

Wenn man nur die Sicht über Paris genießen möchte, gibt es ein Ticket für 3 Euro für die Aussichtsterrasse. Erreichbar ist das Centre Pompidou von der Station Châtelet Les Halles aus, mit den Metrolinien 1, 4, 11, 14 und der RER A und B.

10 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top