16.03.2020

Euro 2016: 15 Tipps für EM-Besucher in Paris

15 Tipps für EM Besucher in Paris. Zur Fussball-Europameisterschaft werden zahlreiche Fussball-Fans in Paris erwartet. Denn in den Pariser Stadien Parc des Princes und Stade de France finden interessante Begegnungen während der EM statt. Ich habe einige nützliche Tipps für EM-Besucher in Paris zusammengestellt, die ihr euch vor eurer Fahrt zur EM nach Paris durchlesen solltet. Sie enthalten einerseits wichtige Sicherheitshinweise für die Europameisterschaft 2016, aber auch Vorschläge für ein Rahmenprogramm für eure spielfreie Zeit in Paris.

Zur EM in Paris: 15 Tipps für Fussball-Fans

Was Fussball Fans zur EM in Paris wissen müssen, erfahrt ihr in meinen 15 Tipps für Besucher, die sich im Stade de France oder Parc des Princes in Paris ein EM-Spiel ansehen werden. Ein Video mit Infos zur EM 2016 in Frankreich (und mir :)) findet ihr auf der Internetseite von Kabel 1 bei „Abenteuer Leben„.

Einlass Stade de France Paris

1. Sicherheit zur EM in Paris

Sicherheit wird während der EM in Paris großgeschrieben. Taschenkontrollen wird es weiterhin an allen Pariser Sehenswürdigkeiten und Museen geben. Sicherheitskräfte werden vor allem die Pariser Stadien, das große Public Viewing am Eiffelturm und die öffentlichen Verkehrsmittel wie die Pariser Metro stark bewachen.

Stade de France Paris

Bevor es ins Stadion oder in die Fanzone geht, wird jeder Besucher genau auf unerlaubte Gegenstände überprüft. Folgende Gegenständige sind in den Stadien und beim Public Viewing nicht erlaubt:

  • Glasflaschen, Dosen und Plastikflaschen größer als 50cl (ohne Deckel) – Zusatzinfo: In der Fanzone am Eiffelturm und in den Stadien ist das Mitbringen jeglicher Getränke mittlerweile verboten!
  • Gläser
  • Alkohol
  • Messer, Waffen und Werkzeuge
  • Schuhe mit Stahlkappen
  • explosives Material, Feuerwerk und Knaller
  • scharfe Objekte
  • große Rücksäcke, Koffer und große Taschen
  • Tiere
  • Motoradhelme

Kleine Regenschirme (falls es regnet), kleine Tetrapacks mit alkoholfreien Getränken, kleine Plastikflaschen bis 50cl, Obst, Sandwiches und kleine Taschen sind dagegen erlaubt.

Fussball EM Paris

Mit ganz großen Fahnen werdet ihr eventuell Schwierigkeiten haben, ins Stadion gelassen zu werden. Deswegen nehmt lieber eine kleiner Fahne eures Landes mit!

2. Gepäckaufbewahrung in den Fußballstadien

Wer Tickets für die EM-Spiele erstanden hat, darf die Spiele der Europameisterschaft vor Ort live miterleben. Um in die Stadien von Paris hineinzukommen, müssen einige Sicherheitsregelungen beachtet werden. Während das Stade de France in Paris über eine Gepäckaufbewahrung verfügt, in der alle größeren Taschen und Rucksäcke sowie Motoradhelme und Kinderwagen abgegeben werden müssen, gibt es im Pariser Stadion Parc des Princes keine Gepäckaufbewahrung! Rucksäcke sind im Stadion während der EM grundsätzlich verboten. Taschen, die eine Größe von 25 x 25 cm nicht überschreiten, dürfen mit ins Stadion hinein.

3. Public Viewing am Eiffelturm

Am Eiffelturm wird zur Euro 2016 eine große Fanzone eingerichtet. Sie wird am 10. Juni mittags eröffnet und bis zum Endspiel am 10. Juli geöffnet sein. Zur Einweihung gibt es am 9. Juni ein großes Konzert auf dem Champ de Mars, bei dem u.a. David Guetta auftreten wird.

Eiffelturm Euro2016

Das Public Viewing am Eiffelturm wird dann während der gesamten EM an jedem Spieltag geöffnet haben. Es werden außerdem verschiedene Aktivitäten wie Fußball angeboten und für die Verpflegung ist mit Imbissbuden gesorgt! Wie ihr zur Fanzone am Eiffelturm kommt, könnt ihr in meinem Artikel zum Public Viewing in Paris nachlesen.

4. Fanzone in Saint-Denis

Das Stade de France, das große Fußballstadion von Paris, befindet sich in Saint-Denis, wo es zur EM auch eine kleine Fanmeile geben wird. Sie bietet Konzerte, Filmvorführungen und natürlich die Übertragung der EM-Spiele an. Es wird außerdem Sportkurse wie Zumba und Gymnastik geben. Die Fanmeile liegt auf dem großen Platz vor der Kathedrale von Saint-Denis, die man bei der Gelegenheit auch gleich besuchen kann. Fast 70 französische Könige und Königinnen haben in der Krypta der Kathedrale ihre letzte Ruhestätte gefunden.

5. EM-Spiele in Fussball Bars in Paris schauen

Wer keine Tickets für die EM 2016 bekommen hat und auch nicht zum Public Viewing am Eiffelturm möchte, kann sich die EM- Spiele auf großen Bildschirmen und Leinwänden in Fussball-Bars in Paris ansehen. Es wird viele Bars in Paris geben, welche die Spiele der Europameisterschaft live übertragen werden. Da die Bars vermutlich sehr voll sein werden, solltet ihr euch schon sehr früh einen Platz sichern!

6. Fussball spielen im Village Republique Foot

Auf dem Place de la République in Paris wird es zur EM eine Fanmeile geben. Dort habt ihr die Möglichkeit, selbst Fußball zu spielen oder die EM virtuell auf einer Konsole nachzuspielen. Für Besucher und Pariser gleichermaßen soll die EM ein geselliges und freudiges Event werden.

7. Unterkunft während der EM in Paris

Dass die Preise für Hotels und andere Unterkünfte in Paris zur EM drastisch ansteigen, muss ich euch bestimmt nicht weiter erklären. Seid ihr auf der Suche nach einer Unterkunft in Paris, solltet ihr darauf achten, dass sie so liegt, dass ihr eine direkten und nicht allzu langen Weg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadion habt. Für Fussballspiele im Parc des Princes empfiehlt sich eine Unterkunft in der Nähe einer Station der Metrolinien 9 oder 10. Für EM-Spiele im Stade de France ist ein schneller Zugang zur RER B sehr praktisch.

8. Restaurants und Cafés an den Uferstraßen der Seine

Die Uferstraßen auf der linken Seite der Seine sind seit einiger Zeit schon verkehrsfreie Zone. Sie erfreuen sich großer Beliebheit, da sich im Sommer zwischen der Madeleine-Kirche und dem Eiffelturm mehrere Bars und Restaurants befinden. Während der EM werden 24 Künstler für jedes Teilnehmerland ein Kunstwerk anfertigen und dort ausstellen. Außerdem gibt es verschiedene Spiele und Filmvorführungen. Auf fast 2 Kilometern Länge gibt es mehrere Aktivitäten rund um die EM.

9. Das Riesenrad von Paris

Während der EM können Fussball-Fans Paris von oben bewundern. Denn dieses Jahr bleibt das Grande Roue, das Riesenrad von Paris, das sonst nur zu Weihnachten auf dem Concordeplatz steht, auch während der EM in Paris.

Riesenrad Paris zur EM2016

Die Kabinen sind mit Gesichtern von Fans verziert, auf denen sich die Fahnen der teilnehmenden Länder befinden. Von 10 Uhr bis Mitternacht dreht sich das 70 Meter hohe Riesenrad. Es bietet dabei einen tollen Blick über Paris, entlang der historischen Sichtachse in Richtung Louvre und über die Champs-Elysées bis zum Triumphbogen.

10. Zur EM in Paris: Die Fête de la Musique

Am 21. Juni findet jedes Jahr die Fête de la Musique, ein großes Musikfest, in Paris statt. Am Abend des 21. Juni wird es überall in Paris kostenlose Konzerte in den Straßen und Bars der Stadt geben. Alle Stilrichtungen sind dabei vertreten, denn jeder darf Musik machen. So gibt es große Konzerte in Konzertsälen und -hallen, aber auch viele kleine Konzerte an unterschiedlichen Ecken der Stadt. 2016 fällt die Fête de la Musique genau in die EM-Zeit.

11. Sommerschlussverkauf zur EM in Paris

Wer während der EM in Paris günstig shoppen möchte, kann sich ab dem 22. Juni ins Getümmel stürzen. Denn dann beginnt in Frankreich der Sommerschlussverkauf, der 6 Wochen dauert und für alle Geschäfte gleichzeitig gilt. Die komplette Kollektion der Frühling/Sommer-Saison wird dann bis zu 70% günstiger verkauft, um Platz für die neue Herbst/Winter Kollektion zu schaffen. Es lohnt sich sehr!

12. Kunstausstellung: Monumenta in Paris

Im Grand Palais kann dieses Jahr vom 8. Mai bis zum 18. Juni die Monumenta besucht werden. Die Monumenta ist eine Ausstellung für moderne Kunst, die alle zwei Jahre stattfindet. Dieses Jahr ist der chinesische Künstler Huang Yong Ping, der in der Nähe von Paris wohnt, eingeladen, sein Werk unter der Glaskuppel des Grand Palais zu präsentieren. Sein Kunstwerk stellt die kommerzielle Konkurrenz zwischen den Kontinenten dar. Die Monumenta und die EM in Paris sind eine einmalige Gelegenheit, bei spannenden Fußballspielen mitzufiebern und von dem außergewöhnlichen kulturellen Angebot in Paris zu profitieren!

13. Die Grands Eaux Musicales in Versailles

Die Gärten von Versailles verwandeln sich jedes Jahr zwischen März und Oktober in eine grüne Oase, in der die Grands Eaux Musicales von Versailles stattfinden. Jeden Samstag und Sonntag werden die Brunnen im Schlossgarten in Betrieb genommen und aus verstecken Lautsprechern dringt Musik. So bietet ein Spaziergang bei Wasserspielen und Musik aus der Zeit Ludwig XIV. eine ganz neue Atmosphäre. Es fühlt sich fast wie eine Zeitreise an den Hof des Sonnenkönigs an!

14. Ganz wichtig: Eintrittskarten für Pariser Sehenswürdigkeiten vorbestellen

Während der EM wird es in Paris sehr voll werden. Nicht nur Restaurants und Cafés sowie die Pariser Metro werden überfüllt sein, sondern vor allem die bekannten Pariser Sehenswürdigkeiten und Museen. Hier müsst ihr mit noch längeren Wartezeiten als sonst rechnen. Um die langen Warteschlangen zu verkürzen, solltet ihr euch zur Europameisterschaft in Paris Tickets für den Eiffelturm, den Louvre, Versailles und das Disneyland unbedingt im Voraus bestellen!

Ihr habt auf unserer Seite die Möglichkeit, auch andere Sighsteeingaktivitäten für Paris im Voraus zu buchen, einfach um sicherzugehen, dass ihr auch Tickets bekommt! Ihr könnt außerdem auch Tickets für die Pariser Metro vorab bestellen.

15. Stadtführungen

Paris rechnet mit über 2 Millionen Besuchern, die allein für die EM nach Paris kommen werden. Dies bietet für viele die ideale Möglichkeit, ihre Fußballbegeisterung und eine Städtereise zu verbinden. Warum also nicht eine Stadtführung in Paris planen, bevor es zum Fußballspiel geht? Mehr Informationen zu unseren Stadtführungen durch Paris findet ihr auf der Internetseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top
%d Bloggern gefällt das: