Gästezimmer in Paris – eine Alternative zum Hotel!

geschrieben von am 29.07.2016 in Unterkunft/ Wohnen mit 4 Kommentare

Hotels in Paris sind in der Regel recht teuer. Als Alternative gibt es entweder gute Freunde, bei denen man übernachten kann, Jugendherbergen oder aber die „Chambres d’Hôtes“ – Gästezimmer.

Im Vergleich zum Hotel sind diese Übernachtungsmöglichkeiten (meist) preiswerter und das Frühstück inklusive. Von besonderem Wert ist der direkte Kontakt zu den Gastgebern, denn im Normalfall bekommt man als Tourist nur wenig vom eigentlichen Pariser Leben und den Parisern selbst mit. Gästezimmer haben den Vorteil, dass ihr Einblicke in den Alltag und die französische Lebensweise bekommt und euch bei Fragen in bezug auf Paris direkt an eure Gastgeber wenden könnt.

Wie finde ich ein Gästezimmer?

Es gibt zahlreiche Internetseiten in deutscher Sprache wie beispielsweise:

  • www.a-gites.com
  • www.homelidays.de
  • www.gaestezimmer.la-france.org/html/dep75.htm.

Ich habe euch außerdem einige konkrete Adressen herausgesucht. Hier eine kleine Auswahl:

  • http://www.aroominparis.com/aripv2FR.html (2 Personen 70 Euro mit Frühstück)
  • http://b-and-b.paris.pagesperso-orange.fr/ (2 Personen für 75 Euro)
  • http://chambremontmartr.canalblog.com
  • http://www.chambre-paris.fr/fr/index.htm (2 Personen für 85 Euro)
  • http://www.bateau.johanna.free.fr/index.html –> ein Gästezimmer auf einem Hausboot mitten im Zentrum von Paris, daher auch der erhöhte Preis (2 Personen für 100 Euro)

Ansonsten könnt ihr auch auf diesen Seiten nach Gästezimmern („chez l’habitant“) suchen:

  • www.bedbreak.com
  • www.goodmorningparis.fr
  • www.chambre-ville.com (günstige Angebote ab 50 Euro für 2 Personen)

Viel Spaß beim Suchen und Entdecken! Bei Fragen stehe ich euch wie immer gern zur Verfügung!

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Pinterest! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

4 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. maja sagt:

    Hallo Denise
    Ich habe eine Frage betreffend der Unterkunft:
    Wir haben über WIMDU eine Wohnung als Unterkunft gewählt und zwar in der nähe der Metrostation Saint-Augustin. Kannst du mir sagen, ob das eine sichere Gegend ist? Kannst du mit dort in der nähe was empfehlen?
    Vieleicht ein Restaurant in der nähe? Was kann ich an Silvster dort in der nähe machen?
    ICh danke dir herzlich für deine Antwort.
    Gruss Maja

    • helptourists sagt:

      Hallo Maja,

      natürlich ist die Gegend um Saint-Augustin sicher. Die Grands Boulevard und die Champs-Elysées sind nicht weit. Zu Silvester treffen sich viele Franzosen und Touristen auf den Champs-Elysées, um das neue Jahr zu begehen. Restaurants solltet ihr unbedingt vorher reservieren, am besten über lafourchette.com. Viele Grüße, Denise.

  2. Simone R. sagt:

    Hallo,
    wir suchen auf unserer Reise in die Bretagne, für eine Nacht, eine Unterkunft in Paris. 2 Personen + 2 Fahrräder. Wer kennt Hotels, B&B oder ähnliches, wo auch Platz für Fahrräder ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top