Die besten Plätze zum Picknicken in Paris

geschrieben von am 18.04.2019 in Freizeit mit 6 Kommentare

Picknick in Paris. Wer im Sommer nicht ins Restaurant in Paris gehen möchte, kann sich ein paar Leckereien kaufen und in der Stadt picknicken. Wo man gut in Paris picknicken kann, verrate ich euch in diesem Artikel.

Picknick in Paris: Die 15 besten Plätze zum Picknicken in Paris

Bei einem Städtetrip täglich im Restaurant zu essen, kann – selbst mit meinen Spartipps für Restaurantbesuche – ganz schön teuer werden. Eine tolle Alternative ist da ein Picknick in einem Pariser Park. In den Pariser Supermärkten könnt ihr euch typisch französischen Käse, Wein und Baguette kaufen. Als Dessert sollte ein kleines Törtchen oder Macarons einer Pariser Patisserie nicht fehlen. Wem das zu viel Aufwand ist, der kann sich seinen Picknick-Korb auch direkt liefern lassen. Das geht zum Beispiel über lafromagette.com.Seineufer Paris

Französisch Picknicken mit Freunden heißt, dass jeder etwas mitbringt: Baguette, Käse, Obst, Knabbereien, Quiche, Cidre oder Wein. Sollte man die Plastikbecher vergessen haben, dann sind – vor allem auf der Pont des Arts – die anderen Picknicker sehr freundlich und helfen gern aus. Auf diese Weise lernt man übrigens viele nette Menschen kennen! Picknicken könnt ihr übrigens zu jeder Tageszeit. Abends heißt es bei den Parisern dann allerdings nicht mehr pique-nique, sondern apéro. Egal ob Picknick mit Freunden, der/m Liebsten oder der ganzen Familie, mithilfe meiner Liste der 15 schönsten Plätze zum Picknicken in Paris findet auch ihr den perfekten Ort.

1. Paris Picknick: Am Eiffelturm – Champs de Mars

Das „Champ de Mars“, die Grünfläche zwischen dem Eiffelturm und der École Militaire, ist einer der begehrtesten und vollsten (!) Ausflugsziele, um sich mit Freunden bei sonnigem Wetter zu einem Glas Wein zu treffen. Sicherlich auch, weil man bei einem guten Stück Käse und frischem Baguette freie Sicht auf den Eiffelturm hat. Nicht vergessen, dass der Eiffelturm zu jeder vollen Stunde 5 Minuten lang glitzert. Das Champ de Mars ist ein schöner Ort für ein romantischen Picknick!

2. Picknicken in Paris: Auf der Pont des Arts

Pont des Arts & Institut de FranceÄhnlich bekannt wie das Champ de Mars ist die Pont des Arts mitten im Zentrum (1. Arrondissement) von Paris. Die Pont des Arts ist wie der Name schon sagt, eine Brücke, in diesem Fall eine Fußgängerbrücke, auf der sich Freunde und Bekannte treffen, um mit Blick auf die Ile de la Cité, den Louvre und in weiter Ferne den Eiffelturm bei französischem Essen und Trinken die lauen Sommertage und -abende zu genießen. Die Pont des Arts ist keine Steinbrücke, sondern eine Metallbrücke mit Holzbalken. Hier könnt ihr euch also auch abends hinsetzen, ohne dass es zu schnell zu kalt wird.

3. Picknick Paris: Im Garten der Archives Nationales

Garten Archives nationales Marais

Das Marais Viertel ist bei Parisern und Touristen gleichermaßen beliebt. Nicht zuletzt, weil sich aufgrund der ehemaligen Stadtpaläste unzählige kleine und teils versteckte Gärten und Parks im Viertel befinden. Zu meinen Lieblingsgärten im Marais Viertel gehört definitiv der Jardin des Archives nationales. Hinter den dicken Mauern der heutigen Nationalarchive befindet sich eine grüne Oase, in der man vom Pariser Straßenlärm so gut wie nichts mehr mitbekommt.

4. Picknicken Paris: Im Parc Georges Brassens

Der „Parc Georges Brassens“ (15. Arrondissement) ist im Vergleich zu den ersten beiden Vorschlägen weniger bekannt. Dennoch hat dieser Park Einiges zu bieten: einen Rosengarten, einen Duftgarten, einen Weingarten sowie ein Bienenhaus. Jeden Sonntag von 9-12 Uhr kann man an organisierten sportlichen Aktivitäten teilnehmen. Außerdem gibt es jedes Wochenende (Samstag und Sonntag von 9-18 Uhr) einen kleinen Büchermarkt, auf dem man alte und gebrauchte Bücher kaufen kann.

5. In Paris Picknicken: Auf den Stufen vor der Sacré Coeur

Sacré Coeur Ausblick bei Sonnenuntergang

Der Besuch der Sacré Coeur und des Viertels Montmartre gehört zu einem Paris Besuch sowieso dazu. Wenn ihr schonmal in der Ecke von Paris seid, wieso also nicht die Gelegenheit nutzen und ein Picknick auf den Stufen der Basilika anhängen? Um euer Picknick zu versüßen, könnt ihr bei Christophe Roussel am Fuße des Montmartre Hügels neben der Funikuläre leckere Macarons kaufen. Mein Tipp: Picknick auf den Stufen der Sacré Coeur bei Sonnenuntergang!

6. Paris Picknick: Am Canal Saint-Martin

Canal Saint Martin Paris

Der Canal Saint-Martin zwischen Stalingrad und dem Marais ist für viele Pariser insgeheim das hippe Viertel. Moderne Coffee Shops und Designer Läden ausgefallener und junger Modemarken reihen sich hier am Kanal entlang. Auch eine Bootsfahrt könnt ihr über den Kanal machen. An Sommerabenden sind die Ufer des Kanals mit jungen Parisern gesäumt, die bei klassischem Picknick oder Pizza Gitarrenmusik lauschen. (Geheimtipp: unbedingt die Pizzen bei Pink Flamingo probieren!)

7. Picknicken in Paris: Im Garten des Louvre

Louvre Garten Sonnenuntergang

Bestimmt denkt ihr euch nun, der Garten des Louvre heißt doch Jardin des Tuileries? Das ist auch so. Aber als Jardin des Tuileries wird die gesamte Grünfläche zwischen dem Louvre und dem Place de la Concorde bezeichnet. Den Großteil der Rasenflächen dürfen Besucher allerdings nicht betreten. Natürlich könnt ihr euer Picknick auf einem der vielen grünen Stühle verzehren oder aber ihr veranstaltet euer Picknick auf der Wiese, welche direkt an den Louvre angrenzt. Hier dürft ihr nämlich den Rasen auch betreten und sogar eure Picknickdecke ausbreiten.

8. Paris Picknick: Am Invalidendom

Invalidendom ParisObwohl er aufgrund seiner Größe definitiv nicht zu übersehen ist, gehört der Invalidendom zu den weniger bekannten Sehenswürdigkeiten von Paris. Auf der Rasenfläche, die von der Seine zum Invalidendom hinführt, könnt ihr eine Pause einlegen und euer Picknick aufschlagen. Von hier aus habt ihr einen tollen Blick auf die Pont Alexandre III, den Grand und den Petit Palais und sogar den Eiffelturm.

9. Picknicken in Paris: Im garten des Vert-Galant

Seine in Paris im FrühlingAn der Spitze der Ile de la Cité befindet sich einer der beliebtesten Picknick-Plätze überhaupt. Wer nach 18 Uhr erscheint, findet für den abendlichen Apéro unmöglich noch einen Platz. In dem kleinen Garten hier an der Seine sitzen Pariser und Touristen gerne und lassen die Beine baumeln. Sowohl am Nachmittag als auch am Abend versprüht dieser Ort irgendwie einen besonderen Zauber.

10. Picknick in Paris: Jardin Cathérine Laouré

Der Jardin Cathérine Labouré (7. Arrondissement) befindet sich hinter hohen Mauern und ist aufgrund seiner versteckten Lage (von außen nicht erkennbar) wenig besucht. Er wurde nach einer jungen Frau benannt, der im 19. Jahrhundert mehrfach die Jungfrau Maria erschienen sein soll. Der ehemalige Klostergarten beherbergt noch heute einen Obst- und Gemüsegarten, den die Schwestern des angrenzenden Klosters („Les Filles de la Charité, rue du bac) mit viel Liebe pflegen. In der Chapelle de la Médaille Miraculeuse kann man den gläsernen Sarg der Schwester Cathérine besichtigen.

11. Picknicken in Paris: Am Seineufer

Picknick an der Seine in ParisEgal zu welcher Tageszeit, sobald die Temperaturen in Paris steigen, sind die Seineufer mit Parisern und Touristen gleichermaßen besetzt. Zwischen Saint-Michel und der Pont de Sully reihen sich vor allem sobald es dunkel wird die Picknickdecken aneinander. Es herrscht eine lockere Atmosphäre und es wird immer irgendwo Musik gespielt. Und wenn ihr gerade keinen Korkenzieher zur Hand habt, ist das auch kein Problem. Im Umkreis von 10 Metern befinden sich mindestens 5 andere, die euch gerne ausgeliehen werden.

12. Paris Picknick: Im Parc André Citroën

Der Parc André Citroën (15. Arrondissement) auf dem Gelände der früheren Citroën Fabrik wurde von bekannten französischen Langschaftsarchitekten Anfang der 90er Jahre angelegt. Neben exotischen und mediterranen Pflanzen und Blumen, laden die zahlreichen Wasserspiele sowie verschiedenen Themengärten zum Picknicken ein. Für ca. 10 Euro kann man einen tollen Blick aus einem Heißluftballon in 150 Höhe über die Stadt genießen.

13. Picknick in Paris: Auf dem Place des Vosges

Platz der VogesenDer wahrscheinlich schönste Platz in ganz Paris, der Platz der Vogesen, ist ein beliebtes Ziel für alle Picknick Fans. Wer schon einmal bei einer Stadtführung durch das Marais mit uns dabei war, weiß, wie bezaubernd der quadratische Königsplatz ist. Abseits des Lärms der rue de Rivoli könnt ihr hier zwischen den roten Backsteinpalästen ein tolles Picknick machen. Mein Tipp: als Dessert solltet ihr euch bei Amorino am Place es Vosges ein Eis kaufen.

14. Paris Picknick: Im Parc Floral de Vincennes

Der Parc Floral de Vincennes liegt zwar etwas außerhalb des Zentrums, ist aber auf alle Fälle einen Besuch wert. Dieser botanische Garten lädt zum Relaxen und Entdecken außergewöhnlicher Pflanzen und Gewächse, riesiger weißer und rosafarbener Seerosen, Pavillons und Restaurants ein. Zudem finden regelmäßig Konzerte statt.

15. Picknicken in Paris: Im Garten des Palais Royal

Palais Royal Paris

Im Frühling gleicht der Palais Royal einem Blütenmeer. Ganz in der Nähe des Louvres, befindet sich hier eine wunderschöner Garten. Ausreichend Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein.  Bei Café Kitsuné bekommt ihr auch noch frischen leckeren Kaffee zu eurem Picknick.

Zusatztipp: Picknick in Versailles

Gartenanlage Schloss Versailles

Der Besuch des Schlosses Versailles ist von Paris aus fast schon ein ganzer Tagesausflug. Bei schönem Wetter bietet es sich an, ein Picknick einzupacken und die Mittagspause im Schlossgarten von Versailles zu verbringen. Der Garten bietet entlang des großen Kanals genügend Grünflächen um eine Picknickdecke auszubreiten.

Newsletter & Social Media

Ihr möchtet über neue Artikel und Beiträge informiert werden? Dann abonniert HelpTourists per Newsletter. So erhaltet ihr in regelmäßigen Abständen Inspirationen, Geheimtipps und praktische Tipps für euren nächsten Paris Urlaub. Für noch mehr Infos könnt ihr mir auch auf Facebook und Pinterest folgen.

Die schönsten Plätze zum Picknicken in Paris auf Pinterest pinnen

Picknick in Paris

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Pinterest! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

6 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Benjamin W. sagt:

    Hallo liebes Team,
    ich würde meine Freundin gern mit einem Picknick überraschen. Die von euch beschriebenen Orte zum Picknicken habe ich begeistert gelesen. Bei meinen Recherchen habe ich auch gelesen, dass man sich bei verschiedenen Läden einen „Picknickkorb“ zusammenstellen und teilweise liefern lassen kann. Genannt werden beispielsweise Epicerie Generale, Papa Sapiens oder Arnaud Delmontel. Auf deren Seiten findet man allerdings keine geeignete Möglichkeit zur Bestellung. Kennt ihr vielleicht andere Anbieter, die ein Picknick zu einem bestimmten Ort liefern könnten!? Oder wisst ihr, wie ich auf den drei genannten Seiten eine Bestellung aufgeben kann? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!

    Mit besten Grüßen,
    Benjamin

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Benjamin,
      bei lafromagette.com kannst du direkt auf der Internetseite die Bestellung aufgeben und dir dein Picknick in einen Pariser Park liefern lassen.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  2. Monsieur J sagt:

    Sehr nett ist es auch immer wieder einfach nur am Ufer der Seine zu sitzen, den Touristenbooten zuzuwinken und mitgebrachte Leckereien zu essen. Da die Seine durch die ganze Stadt führt, gibt es auch viele Möglichkeiten zum Picknick. Schön ist es in der Nähe des Louvre, da wo auch die Pont des Arts ist. Man hat einen schönen Blick auf die Île de la Cité (wo man auch wieder an deren westlicher Spitze im kleinen Square du Vert Galant gut picknicken kann).
    Nett ist es auch am Ostzipfel der Île de la Cité hinter dem Quai de Montebello mit Blick auf Notre Dame. Weiter auf dem rechten Seineufer kommt man dann zum Quai St. Bernard und da wird getanzt. Zumindest im Sommer. Meistens Tango in kleinen Einbuchtungen am Ufer, direkt am Wasser.
    Sehr romantisch 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Anne von HelpTourists Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top