Sonntags in Paris: Alle Infos & Tipps!

geschrieben von am 31.07.2016 in Freizeit mit 3 Kommentare

Ihr sucht nützliche Tipps für sonntags in Paris? Dann lest euch diesen Artikel genau durch. Auch in Paris ist der Sonntag ein Ruhetag. Allerdings gibt es, wie so oft in Frankreich, Ausnahmen von der Regel, denn einige Geschäfte und viele Sehenswürdigkeiten und Museen haben sonntags in Paris geöffnet. So könnt ihr beispielsweise im Paris Urlaub sonntags beim Bäcker frisches Baguette und duftende Croissants zum Frühstück kaufen und im Anschluss ein Museum oder eine Sehenswürdigkeit eurer Wahl besuchen.

Was kann man sonntags in Paris machen? Was hat sonntags in Paris geöffnet?

Manchmal hat man den Eindruck, dass der Sonntag in Paris fast ein normaler Wochentag ist. Denn viele Museen, Sehenswürdigkeiten und Geschäfte sind ganz normal geöffnet. Touristen in Paris müssen sonntags daher nur mit wenigen Einschränkungen rechnen!

Sonntags in Paris: Pariser Supermärkte sind geöffnet!

Es gibt in Paris zahlreiche Supermärkte, die sonntags mindestens bis zum späten Mittag oder auch länger geöffnet haben. In der rue des Martyrs im 9. Arrondissement, in der Rue Lepic in Montmartre oder in vergleichbaren Pariser Geschäftsstraßen sind alle Geschäfte sonntags bis ca. 14 Uhr geöffnet. Vom Bäcker, Fleischer und Fischhändler, über Blumenläden, Supermarkt und Obsthändler bis hin zu Modegeschäften kann man hier am Sonntag in aller Ruhe einkaufen und anschließend in einem der zahlreichen Restaurants einen Kaffee, Brunch oder ein ausgiebiges Mittagessen genießen.

Sonntags in Paris: Sonntagsshopping in Paris kein Problem!

Die großen Pariser Kaufhäuser wie die Galéries Lafayette oder das Printemps sind sonntags in der Regel geschlossen. Sie verfügen jedoch über eine bestimmte Anzahl von Sonntagen, an denen sie zusätzlich zum Winter- und Sommerschlussverkauf ausnahmsweise öffnen. 

Galeries Lafayette

Immer mehr Pariser Kaufhäuser bekommen die Genehmigung auch sonntags zu öffnen. Hierzu zählen mittlerweile das BHV Marais am Pariser Rathaus, das Einkaufszentrum Beaugrenelle und das Les Quatre Temps in La Défense. Demnächst werden auch die Galeries Lafayette und andere große Kaufhäuser sonntags geöffnet haben.

eaugrenelle Einkaufscenter Paris

Geschäfte in den touristischen Pariser Vierteln wie beispielsweise in Montmartre und Abbesses, im Marais oder auf der Champs-Elysées sind das ganz Jahr über auch sonntags geöffnet.

Sonntags in Paris: Pariser Sehenswürdigkeiten sind geöffnet

Pariser Sehenswürdigkeiten und Museen haben sonntags wie unter der Woche auch ganz normal geöffnet. Wenn Pariser Sehenswürdigkeiten und Museen einen Ruhetag in der Woche einlegen, handelt es sich meist um Montag oder Dienstag. Der Eiffelturm ist eines der wenigen Pariser Monumente, die 365 Tage im Jahr geöffnet haben.

Eiffelturm Paris

Kleiner Tipp: Der Eintritt in den Louvre und in andere Pariser Sehenswürdigkeiten ist an jedem 1. Sonntag im Monat von Oktober bis März für alle Besucher frei. Allerdings sollte man viel Zeit mitbringen, denn die Warteschlangen sind dadurch meist sehr lang!

Insidertipp für einen Sonntag in Paris

Fahrradfahren in Paris ist bei dem hohen Verkehrsaufkommen in der Innenstadt relativ gefährlich. Aber nicht am Sonntag, denn dann sind die Straßen in Paris relativ leer und man kann die Stadt ganz entspannt mit dem Fahrrad erkunden.

Velibfahrrad Paris

Am besten leiht ihr euch an einer der zahlreichen Vélib-Stationen ein Fahrrad aus und entdeckt Paris auf zwei Rädern. Dazu eignen sich besonders die Seineufer, sie sonntags für Autofahrer bis in den frühen Abend gesperrt sind. Spaziergänger, Fahrradfahrer oder Rollerblader finden sich dann dort ein und profitieren von der außergewöhnlichen Ruhe mitten in Paris.

Sonntags ist die Champs-Elysées verkehrsfrei!

An jedem ersten Sonntag im Monat ist die Champs-Elysées für Autofahrer gesperrt. Dies ist ideal für Spaziergänger, Fahrradfahrer und Familien mit Kindern.

autofreie Champs-Elysées Paris

Programm für sonntags in Paris: Ein Vorschlag

Bei schönem Wetter laden die vielen Parks der Stadt wie beispielsweise der Jardin du Luxembourg, die Tuilerien oder der Parc Floral im Bois de Vincennes zum Entspannen ein. Beliebte Aktivitäten für Sonntage in Paris sind außerdem die Terrassen der Pariser Cafés, Flohmärkte wie der Marché Saint Ouen (Porte de Clignancourt) oder ein Ausflug ins Bercy Village (Metro: Cour St. Emilion, Linie 14). Dort gibt es viele Restaurants, kleine Geschäfte sowie ein Kino.

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Google Plus! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top