Alternative zum Flughafentransfer in Paris

Ich habe euch schon des Öfteren von der Taxi-Situation in Paris berichtet, von Taxifahrern, die ihre Preise willkürlich gestalten, Aufpreise für Gepäckstücke verlangen und meist nicht mehr als drei Fahrgäste akzeptieren. Mir ist es zudem schon öfters passiert, dass ein Taxifahrer, noch bevor er die Türen öffnet, fragt, wohin ich möchte und nachdem ich mein Fahrziel genannt hatte, einfach weiterfuhr mit der Bemerkung, dass dies nicht auf seinem Weg liegen würde. Damit euch das bei eurem Parisaufenthalt nicht passiert, habe ich mich nach einer Alternative zum Taxi in Paris umgesehen und bin auf den Limousinen- und Chauffeurservice von Blacklane gestoßen.

Deutsches Konzept

Dieser wurde in Deutschland gegründet wurde und erobert nach Wien nun auch die französische Hauptstadt. Für Paris-Touristen hält Blacklane viele Vorteile bereit. Wenn ihr beispielsweise vom Flughafen CDG oder Orly bequem in die Pariser Innenstadt oder ins Disneyland fahren wollt, dann könnt ihr eure Fahrt in komfortablen Fahrzeugen direkt auf der Internetseite des Unternehmens buchen. Ihr könnt zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen wählen und bekommt direkt die schnellste Route inklusive Fahrtzeit und der Distanz sowie einen festen Fahrpreis angezeigt. So wisst ihr bereits im Voraus wie viel eure Fahrt kosten wird, bei einem Pariser Taxi ist dies nur selten der Fall, da hier meist der Überraschungseffekt greift. Neben der Buchung im Internet bietet Blacklane zudem die Möglichkeit, Fahrten per Telefon oder über eine eigene App bequem per Smartphone zu buchen.

Mehr Komfort für weniger Geld

Ich habe das ganze einmal für euch getestet und kurzfristig eine Fahrt von der Pariser Innenstadt zum Flughafen CDG gebucht. Ich wurde per Email informiert, als sich der Chauffeur auf dem Weg zu mir befand und als er vor meiner Haustür vorfuhr. Das Fahrzeug – ein hochwertiger dunkler Mercedes – stand pünktlich am vereinbarten Ort, der Fahrer begrüßte mich freundlich mit Namen und stellte sich vor. Am Fahrziel angekommen, öffnete der Fahrer mir die Tür, stellte mein Gepäck bereit und bedankte sich höflich für die Fahrt. Besser dachte ich, geht es nun wirklich nicht, zumal der Preis für die Fahrt sogar unter dem normalen Taxipreis lag. Da ich mit Blacklane mehr Komfort für weniger Geld bekomme, kann ich euch diesen zuverlässigen Chauffeurservice ohne versteckte Kosten nur empfehlen!

Fester Fahrpreis

Der gesamte Ablauf verlief von Anfang bis Ende reibungslos. Bezahlt habe ich erst nach der Fahrt. Denn Bezahlungen erfolgen nicht im Auto selbst, sondern im Nachhinein per Lastschrift oder Kreditkarte. Besonders praktisch ist definitiv der feste Fahrpreis, da ihr somit keine Gefahr lauft, überhöhte Preise für viel zu lange Fahrwege zu zahlen. Pariser Taxis fahren nämlich gerne mal lange Umwege, da sich ausländische Touristen auf den Pariser Straßen nicht wirklich auskennen.

Jetzt buchen!

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Pinterest! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

5 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

Artikel, die auf diesen Beitrag verlinken

  1. Günstigster Flughafentransfer CDG-Paris | Touristen in Paris | 18.05.2015
  1. Christina M. sagt:

    Blacklane für Fahrt vom und zum Flughafen ist absolut empfehlenswert, vor allem nachdem wir die übervollen Metro erlebt haben, waren wir sehr froh dass wir diesen Service gebucht hatten.

  2. Achim sagt:

    …und für wen die sportlichen Blacklane Tarife zu teuer sind, der wird sicher bei taxi-discount, snapcar oder uber fündig. Gute Fahrt!

  3. Dr.Michael W. sagt:

    Liebe Denise,
    eher zufällig bin ich auf Ihre Seiten gekommen.Die Tips waren Gold wert!
    Besonders dankbar bin ich für den Hinweis auf Blacklane!
    Wir waren zu viert in Paris und ich wollte nicht den Umstand mit Zug und Metro nach der Ankunft haben.Auch mit dem Taxiproblem kam ich nicht ganz klar,da der Beifahrersitz nicht zur Verfügung steht.
    Die Sache mit Blacklane war genial und beseitigte sämtliche diesbezüglichen Probleme.
    Wir wurden pünktlich abgeholt und konnten entspannt zu viert in dem angebotenen Van bis zum Hotel gelangen.Das gleiche galt für die Rückfahrt.
    Da wir am zweiten Abend eine Vorstellung von 19,00 bis 23,00Uhr im Lido gebucht hatten,habe ich Blacklane auch dazu herangezogen.Sogar ein Umweg über den Trocadero,um den beleuchteten Eiffelturm zu sehen, war zu später Stunde für den Fahrer kein Problem.
    Danke für diese Superidee!

  4. Florian sagt:

    Wer vorausschauend plant kann auch auf der FB/Twitter Seite des Unternehmens auf einen Gutscheincode warten und somit sparen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top