Musée Carnavalet Paris: Alle Infos zum Carnavalet Museum

geschrieben von am 31.07.2013 in Sehenswürdigkeiten mit 6 Kommentare

Das Musée Carnavalet ist ein Museum im Pariser Stadtteil Marais. Es befindet sich in dem ältesten, noch erhaltenen Stadtpalast von Paris, der Mitte des 16. Jahrhunderts dem Adel als Stadtresidenz diente.

Heute könnt ihr euch hier über die Geschichte von Paris von den Ursprüngen bis zur heutigen Zeit informieren. Da das Museum Carnavalet ein städtisches Museum ist, ist der Eintritt zur Dauerausstellung für alle Besucher kostenfrei. Nur für die temporären Ausstellungen wird Eintrit verlangt.

Der Garten des Musée Carnavalet

Das Besondere am Musée Carnavalet ist ohne Zweifel der beeindruckende Garten im Innenhof, der einen kleinen Einblick in die französische Gartenkunst erlaubt: Saftiggrüne, akkurat geschnittene Hecken, die, von oben betrachtet, hübsche Muster ergeben. Umrahmt werden diese typisch französischen Hecken von duftenden Rosensträucher und bunten Blumen.

Öffnungszeiten

Das Museum liegt im jüdischen Pariser Viertel Marais ist von dienstags bis sonntags von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, montags und an Feiertagen ist das Carnavalet Museum für Besucher geschlossen. Rucksäcke und große Taschen müsst ihr am Eingang an der Garderobe abgeben.

Tags: , , ,

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Google Plus! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top