Geheimtipp: Günstige Hotelzimmer in Paris

geschrieben von am 29.07.2016 in Unterkunft/ Wohnen mit 10 Kommentare

Paris ist eine teure Stadt, keine Frage. Der Großteil des Urlaubsbudgets geht meist für die Übernachtung im Hotel oder im privat gemieteten Apartment drauf. Bei der Suche nach einem günstigen Hotelzimmer in Paris bin ich über eine Internetseite gestolpert, die es euch ermöglicht, Geld für eine Übernachtung im Hotel in Paris zu sparen.

Zum Konzept von veryLastRoom

Die Internetseite, auf die ich per Zufall gestoßen bin, heißt veryLastRoom. Dort findet ihr übersichtlich angeordnet zahlreiche Angebote für Hotelübernachtungen in Paris.

VeryLastRoom für Hotelbuchungen in Paris

Wer bei veryLastRoom nach mehreren Übernachtungen am Stück sucht, wird im Moment zumindest noch nicht fündig. Auf dieser Internetseite werden nämlich immer nur einzelne Übernachtungen angeboten, also quasi ein Bett für eine Nacht in Paris.

Last Minute: Hotelbuchungen in letzter Minute

veryLastyRoom Paris HotelbuchungenWenn ihr auf der Suche nach einem Hotelzimmer in Paris für eine Nacht seid, dann kommt euch diese Webseite sehr gelegen. Die Buchungen erfolgen für den aktuellen Tag. Das Besondere: Je länger ihr mit der Buchung wartet, umso günstiger wird der Tarif für das Zimmer. Zwischen 8 Uhr morgens und 2 Uhr in der Nacht fällt der Tarif mit jeder Minute und je später ihr bucht, umso günstiger wird es. Coole Idee, oder? Last Minute Bucher werden in diesem Fall belohnt.

Was ihr noch wissen solltet

In der App ist es bereits möglich, mehrere Nächte zu buchen. Reservierungen können zwischen 8:00 – 2:00 Uhr getätigt werden. Stornierungen sind nicht möglich. Es handelt sich bei den Angeboten immer um ein Doppelzimmer für 2 Personen. Die Kurtaxe ist nicht im Preis inbegriffen und muss vor Ort im Hotel bezahlt werden. Es sind Rabatte von bis zu 70 Prozent möglich. Die teilnehmenden Paris Hotels zählen in den meisten Fällen zur drei oder vier Sterne Kategorie.

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Pinterest! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

10 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Andrea sagt:

    Hallö,
    Ich suche für Ende Juli von Freitag bis Sonntag eine preiswerte Unterkunft möglichst in der Innenstadt da ich mich überhaupt nicht auskenne .Lg aus Berlin Andrea

  2. Kimi sagt:

    Halloo,

    im September fahre ich das erste mal nach Paris, juhuu 🙂 Ich habe zwar die Fahrt schon bezahlt aber noch kein Hotel gebucht.
    Das Konzept von veryLastRoom find ich interessant, aber bin mir unsicher wegen dem Risiko…nicht das ich am Ende keinen Schlafplatz finde..
    Wie läuft das denn da mit der Bezahlung ab?

    LG

    Kimi

  3. Franz M. sagt:

    In Paris übernachte ich immer in einem Ibis Budget Hotel. Dort weiss ich, was mich erwartet:
    ein funktionales Zimmer ohne Schnickschnack, zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.

  4. Petr sagt:

    Ich komme ja immer zur Tour de France nach Paris, immer von Freitag bis Montag.
    Ich buche Hotel und Flüge immer im Februar.

    Wenn ich mir vorstelle, ich komme mit dem Flugzeug an und weiß nicht wo ich abends schlafe?

    70 Prozent klingt erstmal viel, aber von welchem Preis und wie hoch ist das Kontingent?
    Für mich wäre das nichts, aber sicher für den Einen oder Anderen risikofreudigen Parisbesucher interessant.

    @Denise Wenn Du mal ein günstiges Angebot zum Tour de France Finale hast, Tribünenplätze oder so 😉 dann her damit 😉

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Petr,

      du glaubst gar nicht, wie viele Leute an so einem Angebot interessiert sind. Ich plane in der Regel auch spontan, manchmal auch nur einen Tag vor Hotelbezug, aber am gleichen Tag buchen, das habe ich auch noch nie getestet. Einen Tribünenplatz für das Tour de France Finale hätte ich auch gern 🙂

  5. David sagt:

    Viele etwas preiswertere Hotels befinden sich im Viertel Villeneuve. Dort zahlt man € 1,20-1,50 für einen Kaffee und Restaurants sind dort auch etwas billiger, (aber wer gern Flunchen will zahlt immer weniger).

  6. Bernhard sagt:

    Ich habe meine Übernachtungen in Paris bisher meistens über ein Reisebüro in Deutschland reservieren lassen, wo ich auch meine Bahnfahrten in die französische Hauptstadt gebucht habe. Selten waren es mehr als drei Übernachtungen am Stück und selten waren die Hotels auch teurer als etwa 80 Euro für bis zu Drei-Sterne-Hotels. Aber noch nie von meinen etwa zehn bis zwölf Reisen nach Paris war ich mehr als einmal im selben Hotel, nicht, weil es mir im jeweils letzten nicht gefallen hätte, sondern weil ich immer neue Angebote bekam.

Schreibe einen Kommentar zu Petr Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top