Paris ist immer eine gute Idee!

Häufig wird der Satz „Paris ist immer eine gute Idee“ Audrey Hepburn im Billy Wilder Film „Sabrina“ (1954) zugeordnet. Wer sich den Film allerdings genau ansieht und aufmerksam den Dialogen folgt, stellt fest, dass Hepburn dieses Satz so nie gesagt hat.

Audrey Hepburn in Paris

Erst im Remake von „Sabrina“ (1995) äußerte die Hauptdarstellerin diesen zum Kult gewordenen Satz, der bis heute nicht an Gültigkeit verloren hat. Denn noch heute ist ein Urlaub in Paris eine gute Idee!

Paris ist immer (noch) eine gute Idee!

Die Hotelgruppe Marriott hat eine Kampagne ins Leben gerufen, um zu zeigen, dass Paris auch nach den jüngsten Ereignissen noch eine sehens- und vor allem besuchenswerte Stadt ist. Dem kann ich voll und ganz zustimmen. Denn Paris wird seinem besonderen Charme, seine natürliche Anziehungskraft und sein viel geschätztes Flair, egal aus welchem Grund auch immer, nie verlieren. Die Pariser lieben ihre Stadt, genauso wie Millionen von Touristen, die jedes Jahr in die französische Hauptstadt strömen.

notre-dame-02

Unter dem Hashtag #ParisInMotion ist die Marriott Kampagne nun angelaufen. Interessant ist, dass der Instagrammer Jeff Jefferson hierfür besondere Momentaufnahmen in Fotos festgehalten hat.

Cinemagramm Marriott Louvre

Um genau zu sein, handelt es sich nicht um einfache Fotos, sondern um bewegte Fotografien, die einen kurzen Augenblick einfangen. Die Technik ist recht neu. Sie macht aus einfachen Bildern ganz besondere Momente. Solch einzigartige Momente, die jeder auf unterschiedliche Weise mit  seinem Urlaub in Paris verbindet. Sie machen Paris zu dem, was die Stadt ist, nämlich ein Ort, an den man sich gerne erinnert.

Cinemagramm Marriott Triumphbogen

In den Cinemagrammen, so heißen die bewegten Fotos, werden Pariser Sehenswürdigkeiten gezeigt, die viele Touristen schon einmal besucht haben. Jeder bringt diese vier Sehenswürdigkeiten mit Paris in Verbindung. Die Kathedrale Notre-Dame auf der Stadtinsel Ile de la Cité zum Beispiel zählt zu den meist besuchten Sehenswürdigkeiten in Paris.

Cinemagramm Marriott Eiffelturm

Der Louvre ist das drittgrößte Museum der Welt, besonders interessant ist hier ein Blick auf die Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Der Triumphbogen oberhalb der Champs-Elysées bietet einen tollen Blick auf die Stadt und die von ihm sternenförmig abgehenden breiten Avenuen. Der Eiffelturm, das Wahrzeichen von Paris, wird aus einer eher untypischen Perspektive gezeigt, die nur selten auf den Fotos der Touristen festgehalten wird.

Paris ist eine Reise wert und wird es immer bleiben! Nicht umsonst ist Paris bisher die meist besuchte Stadt der Welt gewesen!

Mehr Infos zu Marriott Hotels in Paris.

Foto Audrey Hepburn: Fred Baby via Flickr

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Pinterest! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top