Paris bei Nacht: Das sind die aufregendsten Orte!

Wenn des Nachts der Eiffelturm in hellem Licht erstrahlt, dann erwachen sie zum Leben: die Vergnügungsviertel, Kneipen und Nachtclubs der Seine-Metropole. 2,2 Millionen Menschen leben allein im Kern von Paris, hinzu kommen Abertausende unternehmungslustige Touristen. Eine solche Stadt wie Paris kommt nie ganz zur Ruhe, irgendwo gibt es immer etwas Aufregendes zu entdecken, ein Gläschen Wein zu trinken und die nächtliche Atmosphäre in der Stadt der Liebe zu genießen.

Paris bei Nacht: 5 Tipps für das Pariser Nachtleben

1. Happy Hours in Pariser Bars: Bier, Wein und Co. günstig trinken in Paris

Was die Getränkepreise betrifft, ist Paris nicht ganz günstig; ein halber Liter Bier kann durchaus bis zu 10 Euro kosten, ja ihr habt richtig gelesen! Wer ein eher kleines Budget für seine nächtlichen Unternehmungen bereithält, sollte vor dem Betreten eines Lokals einen Blick in die Getränkekarte werfen. In diesem Zusammenhang ein kleiner Tipp: Startet eure Tour am besten frühzeitig und nutzt die zahlreichen Happy-Hour-Angebote, dann gibt es fast überall Sonderpreise für Bier, Wein und Cocktails.

2. Montmartre ist immer einen Besuch wert!

Montmartre bietet sich geradezu für einen abendlichen Ausflug an, das berühmt-berüchtigte Pariser Vergnügungsviertel rund um das Moulin Rouge präsentiert sich teilweise richtig romantisch mit kleinen Gässchen und hübschen Cafés, Bars und Restaurants.

Montmartre Blick auf Paris

Hier macht es einfach Spaß, ganz ohne Ziel herumzuspazieren und das Flair der Nacht zu genießen. Steuert zwischendurch auch den Place du Tertre an, einen beschaulichen Platz im Zentrum dieses schönen Stadtteils, der vor allem tagsüber von Straßenkünstlern bevölkert wird.

Montmartre Paris

Auch die Restaurants und Souvenirläden in den umliegenden Häusern sind nicht zu verachten, falls diese während eurer Runde zu später Stunde noch geöffnet haben. Bevor ihr den kleinen Montmartrehügel wieder herabsteigt, könnt ihr euch das beleuchtete Paris von den Treppenstufen vor der Basilika Sacré Coeur ansehen!

3. Paris bei Nacht: Glück im Spiel in der Stadt der Liebe

Lust auf eine kleine Spielrunde im Casino? Paris wartet mit gleich zwei Spielbanken auf, die das große Spiel am Live-Table anbieten. Das bescheidenere von ihnen ist das Casino Cercle Anglais mit seinen 5 Spieltischen, an denen sowohl Poker als auch Punto Banco gespielt wird.

Casino Paris

Für mehr Platz und ganz viel Auswahl geht ihr ins Casino Enghien-les-Bains, das seit dem Jahr 2002 mit einer ganzen Horde blinkender Slot Machines ausgestattet ist. Darüber habe ich bereits einen eigenen Artikel geschrieben. An 12 Tischen wird Black Jack gespielt, die Spielbankvariante des Klassikers »21«. 20 Tische stehen für englisches Roulette bereit und 4 Tische für die französische Version des Spiels mit der rotierenden Kugel.

Pariser Casino in Enghien

Auch Poker wird in dieser Spielbank großgeschrieben, es gibt drei Tische für Stud Poker, einer Spielvariante, in der jeder Teilnehmer sowohl verdeckte als auch offene Karten erhält. Ganz im Gegenteil zur wohl beliebtesten Variante des spannenden Kartenspiels, dem Texas Hold’em, wo zusätzlich zu den beiden verdeckten Handkarten fünf offene Gemeinschaftskarten in der Mitte liegen. Ihr merkt, ich habe es schon mal getestet 🙂 Die Automaten verlangen Einsätze von 50 Cents bis 20 Euro pro Spiel, an den Spieltischen werden mindestens 2,50 Euro fällig.

4. Musicals und Cabaretbesuche als Abendprogramm für Paris

Theaterbesuche gehören in Paris noch zu den Selbstverständlichkeiten des Lebens, die meisten Stücke werden entsprechend in französischer Sprache präsentiert. Wer nicht zum erlauchten Kreis derer gehört, die diese wunderbare Sprache verstehen, der besucht alternativ die große Musical-Show »Around the World in 80 Days«, die nebenbei auf einer Videoleinwand mit englischen Untertiteln präsentiert wird.

Mogador

Das »Théâtre du Splendid” bringt ein wirklich ansehnliches Szenario auf die Bühne und sorgt so für einen absolut erfüllten Abend. Das »Théâtre Mogador« besitzt unter Urlaubern ebenfalls einen hervorragenden Ruf, es greift sehr gern ältere Musicals wie zum Beispiel die 70er-Jahre-Lovestory »Grease« im aktuellen Programm auf. Wenn die Handlung bereits bekannt ist, spielt die Aufführungssprache zum Verständnis keine besondere Rolle mehr – im Gegenzug bereitet es umso mehr Freude, dem wohlklingenden Französisch der Sänger und Schauspieler zu lauschen.

Moulin Rouge

Ganz typisch sind zudem Kabarettbesuche in Paris. Allen voran steht das wohl bekannteste Cabaret der Welt, das unverkennbare Moulin Rouge mit seinem Wahrzeichen, der roten Mühle. Neben dieser Pariser Institution gibt es weitere bekannte Cabarets wie das sexy Crazy Horse, das Lido auf der Champs-Elysées oder das Paradis Latin, wo letzteres meiner Ansicht nach und im Vergleich zu den anderen nicht wirklich zu empfehlen ist.

5. Ausgehmeile Oberkampf: Bars über Bars in Paris

Zum Schluss möchte ich euch noch das Ausgehviertel Oberkampf ans Herz legen, das eine herrlich urtümliche Pariser Atmosphäre bietet. Die Pubs und Clubs punkten zumeist mit einem eher urigen Ambiente, Glanz und Glamour suchen Gäste hier vergebens. Doch dafür lässt sich an kaum einem anderen Ort besser relaxed abhängen als in der Rue Oberkampf, der Rue Saint-Maur oder der Rue Jean-Pierre Timbaud. Cocktailbars gehören hier ebenso zum Programm wie gemütliche Weinschenken und heiße Latino-Pubs: Einfach hingehen und versacken bis zum frühen Morgen!

Bootstour mit Vedettes du Pont-Neuf in Paris

Romantiker genießen im Vorfeld ihres Kneipentrips oder Casinobesuchs eine Lichterfahrt auf der Seine, die bei Dunkelheit unvergleichliche Eindrücke mit sich bringt. Am Ufer reiht sich ein lohnenswertes Fotomotiv nach dem anderen, vom illuminierten Eiffelturm bis zur majestätischen Glaspyramide des Louvre!

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Google Plus! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top