Silvester Angebote für Paris: So verbringt ihr ein perfektes Silvester in Paris

Paris zählt zu den großen Hotspots in Europa. Kein Wunder also, dass es jährlich Millionen von Touristen zu Silvester in die Hauptstadt Frankreichs zieht. Viele von euch nutzen die weihnachtliche Stimmung für eine Reise nach Paris und begehen gleich auch noch das neue Jahr im Nachbarland. Die kleinen Pariser Weihnachtsmärkte sind häufig bis kurz vor Jahresende, manche sogar bis Anfang des neuen Jahres geöffnet, sodass die Weihnachtsstimmung prima mit einer Silvesterparty verbunden werden kann. Damit ihr euch jetzt schon bestens auf eure Reise zu Silvester nach Paris vorbereiten könnt, habe ich euch einen kurzen Überblick mit den besten Tipps und Tricks für Paris zur Silvesterzeit zusammengestellt. Damit könnt ihr den Jahreswechsel gebührend feiern und eine schöne Zeit in Paris verbringen!

Die besten Tipps für eine Silvesterreise nach Paris

Tipp 1: Frühzeitig buchen, um die besten Angebote nicht zu verpassen

Viele Reiseanbieter haben mittlerweile spezielle Silvester-Angebote parat, die für viele Großstädte in Europa verfügbar sind, darunter natürlich auch Paris. Doch sind die günstigsten Angebote gerade zur Weihnachtszeit und zu Silvester schnell vergriffen. So lohnt es sich, im Internet frühzeitig Angebote zu vergleichen und direkt zuzuschlagen, wenn man ein passendes Hotel gefunden hat. Auf diese Weise gelingt es, einen Silvesterurlaub mit Freunden zu erleben (gerne auch mit der ganzen Familie oder nur zur zweit), an die man sich noch lange erinnern wird. Auch das Dinner am 31. Dezember sollte frühzeitig in einem Restaurant in Paris reserviert werden, da die Nachfrage an diesem Abend sehr groß ist.

Sacré Coeur zu Weihnachten

WICHTIG: Von Deutschland aus lässt sich die Reise nach Paris auch komfortabel mit dem Zug gestalten. Somit müsst ihr keine Pauschalreisen buchen, sondern nur das Hotel. Wenn ihr die Buchung der An- und Abreise selbst in die Hand nehmt, lässt sich so eine Menge Geld einsparen und für die Silvesternacht oder den Brunch am Neujahrstag nutzen.

Tipp 2: Die angesagtesten Plätze für die Silvesternacht in Paris

Die großen Silvesterpartys in Paris finden hauptsächlich auf der Champs-Elysées, dem Champs de Mars sowie am Trocadéro statt. Hier könnt ihr mit vielen Millionen Menschen gemeinsam den Jahreswechsel feiern. Von den letzten beiden Plätzen habt ihr einen hervorragenden Blick auf den Eiffelturm und dessen Lichtershow zum Jahreswechsel. Um sich einen guten Platz auf den großen Silvestermeilen in Paris zu sichern, solltet ihr jedoch rechtzeitig vom Hotel losfahren bzw. -gehen.

Eiffelturm Silvester

ACHTUNG: Wer unter Platzangst leidet oder sich in großen Menschenmengen unwohl fühlt, sollte die drei genannten Orte lieber meiden. Ich verschweige euch nicht, dass Silvester in Paris auch mit Randalen und kleineren Ausschreitungen, vor allem auf der Champs-Elysées, einhergeht. Deswegen überlegt euch lieber zweimal, ob ihr mit euren Kindern am Silvesterabend in die vollen Straßen von Paris geht.

Tipp 3: Silvester mit Kindern im Disneyland feiern

Wenn ihr euch gegen eine Silvesterfeier mit Kindern mitten in Paris ent
scheidet, dann kann ich euch empfehlen, Silvester im Disneyland Paris zu verbringen. Der bekannte Pariser Vergnügungspark bietet zahlreiche Silvesterpakete für Familien an, auch hier gilt: Bucht rechtzeitig, damit das Kontingent nicht ausgeschöpft ist und ihr euch die günstigeren Angebote für Silvester im Disneyland Paris sichert.

schloss-disneyland-paris

Mehr Infos zum Disneyland Paris findet ihr in meinem Übersichtsartikel zum Disneyland Paris sowie in themenspezifischen Artikeln wie 25 Jahre Disneyland oder Weihnachten im Disneyland Paris.

Tipp 4: Metro und andere öffentliche Verkehrsmittel in der Silvesternacht nutzen

In Paris fährt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am 31. Dezember ab 17 Uhr und am 1. Januar bis 12 Uhr komplett kostenlos. Natürlich sind die Busse und Bahnen daher recht überfüllt, allerdings stellt die gute Vernetzung der öffentlichen Verkehrsmittel eine gute Alternative zum teuren Taxi dar.

ausblick-auf-bruecke-mit-metro-vom-off-paris-seine-hotel

Wichtig: Beachtet beim Kauf von Metrotickets und mehrtägigen Metropässen, dass die Öffentlichen sowohl am 31.12. als auch am 1.1. jeweils einen halben Tag gratis genutzt werden können. Vielleicht spart ihr so einen oder sogar zwei Tage ein, denn auch die RER zum Flughafen ist in dieser Zeitspanne gratis. Mehr Infos zum Flughafentransfer gibt es hier.

Tipp 5: Cabaretbesuche und Dinnerfahrten auf der Seine

Neben Anreise und Unterkunft buchen vielen Pariser Silvesterbesucher für den 31. Dezember eine Show in einem Pariser Cabaret wie dem Moulin Rouge, Crazy Horse oder Lido auf der Champs-Elysées.

Notre Dame Paris

Andere wiederum reservieren eine abendliche Bootsfahrt auf der Seine, bei der ein ausgiebiges Abendessen mit Wein und Champagner meist auch mit musikalischer Begleitung serviert wird. Beides sind unvergessliche Ereignisse und super Angebote für Silvester in Paris! Auf Come to Paris findet ihr zahlreiche Vorschläge für  ein tolles Silvesterprogramm in Paris.

Alle Bilder ohne Wasserzeichen stammen von © Paris Tourist Office – Fotograf : © Sarah Sergent).

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Google Plus! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

3 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Anne von helptourists sagt:

    Hallo Heinrich,
    Es ist sehr wahrscheinlich, dass es auch am Neujahrsabend in den Pariser Restaurants voll wird, deshalb solltet ihr (möglichst bald schon) einen Tisch reservieren. Die Gegend um den Gare du Nord herum ist nicht unebdingt eine schöne Ecke zum Essengehen. Ich würde da eher in das nahegelegene Montmartre ausweichen. Dort in der rue des Abbesses gibt es viele nette Restaurants. Auch am Canal Saint-Martin, östlich des Gare du Nord gibt es viele tolle Lokale.
    VG, Anne

  2. Heinrich H. sagt:

    Sehr geehrte Denise,
    wir werden über Silvester 2017 in Paris sein und ich möchte gerne wissen, ob eine Tischreservierung auch am Neujahrsabend zu empfehlen ist. Überdies wäre ich über eine Empfehlung für ein Restaurant im der Gegend um den Gare du Nord sehr dankbar.
    Im Voraus vielen Dank aus Köln
    und mit freundlichen Grüssen
    von
    Heinrich H.

    • Anne von helptourists sagt:

      Hallo Heinrich,
      Es ist sehr wahrscheinlich, dass es auch am Neujahrsabend in den Pariser Restaurants voll wird, deshalb solltet ihr (möglichst bald schon) einen Tisch reservieren. Die Gegend um den Gare du Nord herum ist nicht unebdingt eine schöne Ecke zum Essengehen. Ich würde da eher in das nahegelegene Montmartre ausweichen. Dort in der rue des Abbesses gibt es viele nette Restaurants. Auch am Canal Saint-Martin, östlich des Gare du Nord gibt es viele tolle Lokale.
      VG, Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top