Verhüllung des Triumphbogens durch Christo in Paris

Die Wiedereröffnung der Pariser Sehenswürdigkeiten und Museen sowie das Aufleben der Kunst- und Kulturszene nach Corona bringen interessante und einzigartige Projekte mit sich. Neben…
Denise von Helptourists
Denise von Helptourists

Die Wiedereröffnung der Pariser Sehenswürdigkeiten und Museen sowie das Aufleben der Kunst- und Kulturszene nach Corona bringen interessante und einzigartige Projekte mit sich. Neben tollen Ausstellungen wie der Doppelexpo Picasso-Rodin (Picasso Museum) oder Dali und Gaudi (Atelier des Lumières), die ihr euch aktuell in Paris ansehen könnt, freue ich mich ganz besonders auf eine einmalige Aktion, die den bekannten Pariser Triumphbogen ganz besonders in Szene setzt. Na, habt ihr davon schon gehört?

PARIS_Triumpfbogen_quer_l

Die Verhüllung des Triumphbogens: Ein lang ersehntes Projekt

Zwischen dem 18. September und dem 3. Oktober 2021 wird sich das berühmte Pariser Monument oberhalb der Champs-Elysées in ein Kunstwerk verwandeln. Denn dann wird ein mit Spannung erwartetes Kunstprojekt des Künstlerehepaares Christo und Jeanne-Claude in Paris umgesetzt.

Christo ist euch bestimmt ein Begriff, oder? Wenn vielleicht nicht sein Name, dann wohl seine medienwirksamen Kunstprojekte wie der verhüllte Reichstag in Berlin (1995). Der bulgarische Künstler wurde vor 30 Jahren bekannt, als er eine andere bekannte Pariser Sehenswürdigkeit, die Brücke Pont Neuf, verhüllte. Bereits in den 60er Jahren plante Christo die Verhüllung des Triumphbogens im Rahmen seines Werkes „Kunst im öffentlichen Raum”.

PARIS_Triumpfbogen_Champ-Elyssees_l

Ursprünglich sollte das Kunstprojekt schon 2020 in die Realität umgesetzt werden, was dazwischen kam, muss ich euch wahrscheinlich nicht weiter erklären. Corona natürlich, aber auch der Brand der Kathedrale Notre-Dame. Ein Jahr später ist es nun soweit, der Pariser Triumphbogen wird verhüllt! Der Neffe von Christo hat die Umsetzung übernommen, da der Künstler selbst 2020 verstorben ist. So ist dieses Projekt nicht nur das letzte Projekt des Künstlers – er wollte, dass es auch nach seinem Tod realisiert wird – sondern auch eine Hommage an sein Lebenswerk

“Es wird wie ein lebendes Objekt sein, das im Wind lebendig wird und das Licht reflektiert. Die Falten werden sich bewegen, die Oberfläche des Denkmals wird sinnlich. Die Leute werden den Arc de Triomphe anfassen wollen”, so beschrieb der Künstler sein Projekt.

Verhüllter Triumphbogen: So geht's

Der Pariser Triumphbogen wird 16 Tage lang mit einem 25.000 Quadratmeter langen silber-blauen Stoff und einem 3.000 Meter langen roten Seil verhüllt. Das Projekt hat sich dank des Verkaufs von Christos Werken allein finanziert. Die Pariser Sehenswürdigkeit bleibt in dieser Zeit geöffnet und empfängt Besucher, die sich das Grab des unbekannten Soldaten oder den beeindruckenden Blick vom Dach des Triumphbogens anschauen möchten.

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren:

Vorbereitungen Verhüllung Arc de Triomphe

Wo der Triumphbogen liegt und was euch erwartet

Der Triumphbogen befindet sich auf dem Pariser Place de l’Etoile. Er wurde zwischen 1806 und 1836 auf Befehl des Kaisers Napoléon gebaut, der seinen Truppen nach der Schlacht von Austerlitz versprach, durch Triumphbögen heimzukehren. Der Bau hat sich über Jahrzehnte hinweg gezogen, da beide Architekten in kurzen Abständen verstarben und Napoleon zwischendurch abdankte. Unter der Regentschaft von Louis Philippe wurde der Triumphbogen 30 Jahre nach Baubeginn fertiggestellt.

PARIS_Triumpfbogen_l

Der Triumphbogen von Paris ist 50 Meter hoch und 45 Meter breit. Um ihn herum befindet sich einer der spektakulärsten, wenn nicht sogar der spektakulärste Kreisverkehr von Paris. Von seiner Aussichtsplattform seht ihr die 12 Avenuen, die vom Arc de Triomphe in alle Himmelsrichtungen abgehen. Außerdem habt ihr einen tollen Blick auf die mehr als 2 Kilometer lange Champs-Elysées, die in weiter Ferne vom Place de la Concorde mit seinem Luxor-Obelisken abgeschlossen wird.

Unter dem Triumphbogen von Paris befindet sich seit 1920 das Grab des unbekannten Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg. Hier brennt die ewige Flamme als Andenken an all diejenigen, die im Krieg gefallen sind. Sie wird jeden Tag um 18:30 Uhr neu entzündet.

Nützliche Infos zur Verhüllung des Arc de Triomphe (L’Arc de Triomphe, Wrapped)

Newsletter und Social Media

Werde Teil der HelpTourists Community auf Facebook! In unserer geschlossenen Gruppe kannst Du Dich mit anderen Parisliebhabern austauschen. Abonniere unseren Newsletter, folge uns auf Instagram und Pinterest und erhalte regelmäßig Inspirationen und Geheimtipps für Deinen nächsten Paris Urlaub!

Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Ich habe Paris schon als Au-Pair, Studentin und jetzt als Berufstätige kennengelernt. Nach mehr als 10 Jahren in Paris, gebe ich euch wertvolle Tipps für einen rundum gelungenen Aufenthalt in der Stadt an der Seine.
Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

6 Antworten

  1. Ich werde nicht ganz schlau aus den Antworten. Benötige ich nun ein Ticket, um den verhüllten Triumphbogen anzuschauen oder nicht? Danke sehr

    1. Hi Hilda,

      wenn Du auf den Arc de Triomphe möchtest, brauchst Du ja immer ein Ticket. Zwischen dem 18.September und dem 3.Oktober (Zeit der Verhüllung) werden allerdings nicht die normalen Eintrittskarte, sondern besondere Tickets (für den verhüllten Triumphbogen) verkauft. Diese kannst Du auf der offiziellen Seite des Arc de Triomphe buchen.

      Viele Grüsse aus Paris,
      Solène von HelpTourists

  2. Benötige ich Tickets für Arc de Triomphe/Place de l´Etoile nächste Woche bzw. ab dem 18.09. während Christo bzw. davor?
    Wo kann ich diese bestellen, was kosten sie und was ermöglichen sie?
    Merci
    Manuel Mataré

    1. Hallo Manuel,

      die Tickets für Arc de Triomphe kannst Du hier buchen. Viel Spass in Paris !

      Viele Grüsse,
      Solène von HelpTourists

  3. Hallo Denise,
    du schreibst, dass der Aufstieg auf das Dach des Triumpfbogens auch während der Christo-Verhüllung möglich sei. Bei getyourguide ist aber der Datumsbereich der Ausstellung nicht für ein Ticket buchbar.
    Was ist denn nun wirklich möglich ?
    Danke für eine Antwort bzw. Hinweis
    Gruss
    Franz

    1. Hallo Franz,

      Genau. Auf der Seite des Arc de Triomphe kannst Du Tickets buchen.

      Viel Spass in Paris !
      Viele Grüsse aus Paris,
      Solène von HelpTourist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GRATIS
Checkliste für Paris!

Empfehlungen

Eiffelturm besuchen

Eure City Card für Paris

Mit dem Paris City Pass könnt ihr mehr als 60 Sehenswürdigkeiten und Museen kostenlos besichtigen! Metrotickets inklusive!

Mein aktueller Artikel

Das sind die besten Stadtrundfahrten durch Paris!

Tickets im Voraus reservieren & Wartezeit sparen!

Nützliche Infos auf einen Blick!

Die Metro in Paris: Einfach erklärt!

Parken in Paris: Das sind Eure Möglichkeiten!

Meist gestellte Fragen zum Eiffelturm!

Mit Kinderwagen in Paris

Mein Metro Ticket Shop

Der Paris Museum Pass: Vorteile

Die besten Aussichten

Wenig(er) bekannte SW

Zum 1. Mal in Paris?