Paris Ausstellungen im Frühling 2019

Paris Ausstellungen. Paris ist die Stadt der Liebe, des Lichts und der Kunst. Museen wie der Louvre, das Musée d’Orsay oder das Centre Pompidou genießen…
Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Tutanchamun in der Grande Halle de la Villette in Paris 2019

Paris Ausstellungen. Paris ist die Stadt der Liebe, des Lichts und der Kunst. Museen wie der Louvre, das Musée d’Orsay oder das Centre Pompidou genießen international einen sehr guten Ruf, nicht zuletzt aufgrund der ständig wechselnden Ausstellungen. Welche 5 Ausstellungen ihr im Frühling 2019 in Paris auf keinen Fall verpassen solltet, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Paris Ausstellungen 2019: 5 Must-See Ausstellungen im Frühling 2019 in Paris

Für Kunstliebhaber ist Paris das reinste Paradies. Alle Kunstrichtungen und -epochen sind in Paris vertreten: Architektur, Malerei, Musik, Renaissance, Barock, Impressionismus, Moderne,… In jedem Viertel und in jedem Museum in Paris gibt es etwas Neues zu entdecken. Dazu kommen regelmäßig temporäre Ausstellungen in Paris. Im Frühling 2019 haben sich die Pariser Museen wieder mächtig ins Zeug gelegt und präsentieren die Ausstellungen der verschiedensten Themengebiete. In diesem Artikel erzähle ich euch von den 5 aktuellen Ausstellungen, die ihr bei eurem Paris Urlaub auf keinen Fall verpassen solltet!

Private deutsche Stadtführung durch Paris buchen mit HelpTourists

1. Paris Ausstellungen: La Collection Courtauld in der Fondation Louis Vuitton

Die Fondation Louis Vuitton im Bois de Boulogne ist eigentlich eher für moderne Kunst bekannt. Doch vom 20. Februar bis zum 17. Juni 2019 gibt es in diesem Pariser Museum eine besondere Ausstellung der Impressionisten zu sehen. Dabei handelt es sich um die private Sammlung eines wohlhabenden englischen Industriellen, Samuel Courtauld. Die Sammlung besteht aus ca. 110 Kunstwerken, darunter ca. 60 Gemälde bekannter Künstler wie Cézanne, Degas, Gauguin, Seurat, Manet, Matisse, Monet, Picasso, Renoir, Toulouse-Lautrec und Van Gogh. Das Herzstück der Sammlung sind 10 Aquarelle des Impressionisten Turner. Das wohl bekannteste Stück der Ausstellung ist das Gemälde Bar aux Folies-Bergère von Edouard Manet.

Paris Ausstellung Courtauld in der Fondation Louis Vuitton

(Foto: © fondationlouisvuitton.fr)

  • Adresse: 8 avenue du Mahatma Gandhi – Bois de Boulogne, Metro: Les Sablons (Linie 1)
  • Eintritt: Erwachsene 16 Euro, unter 26-jährige 10 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 5 Euro
  • Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag 12-19 Uhr, Freitag 12-23 Uhr, Samstag und Sonntag 11-20 Uhr

2. Paris Ausstellungen: Van Gogh im Atelier des Lumières

Das Atelier des Lumières startet nach dem riesen Erfolg der Ausstellung Klimt und Hundertwasser diesen Frühling mit Van Gogh sozusagen in die zweite Saison. Ein Museum der etwas anderen Art könnte man auch sagen, denn hier hängen keine Bilder an den Wänden, sondern die Besucher tauchen in die Kunstwerke ein. Durch Lichtprojektionen an den Wänden, der Decke und sogar auf dem Boden werden Besucher von den Gemälden und Werken Van Goghs umhüllt. Begleitet wird das Spektakel von klassischer Musik. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie!

Atelier des Lumières Van Gogh

  • Adresse: 38 rue Saint-Maur, Metro: Pére Lachaise (Linien 2 und 3)
  • Eintritt: Erwachsene 14,50 Euro, reduziert 9,50 Euro
  • Öffnungszeiten: bis 31. Dezember 2019 Montag bis Donnerstag 10-18 Uhr, Freitag und Samstag bis 22 Uhr, Sonntag bis 19 Uhr

3. Paris Ausstellungen: Tutanchamun in der Grande Halle de la Villette

Entdeckt das Pharaonenreich und die Welt des Alten Ägypten und der Pyramiden. In einer der größten Ausstellungen des Jahres werden in der Grande Halle de la Villette 150 Exponate rund um den berühmten Pharao Tutanchamun gezeigt. Einige Ausstellungsstücke reisen zum ersten Mal außerhalb Ägyptens. Keine Angst, einer echten Mumie begegnet ihr hier natürlich nicht.

Tutanchamun in der Grande Halle de la Villette in Paris 2019

  • Adresse: 211 avenue Jean Jaurès, Metro: Porte de Pantin oder Porte de la Villette (Linien 5 und 7)
  • Eintritt: zwischen 17 und 24 Euro
  • Öffnungszeiten: bis 15. September 2019 täglich 10-20 Uhr

4. Paris Ausstellungen: Hammershøi im Musée Jacquemart-André

Der dänische Künstler Hammershøi ist in Frankreich und auch im deutschsprachigen Raum noch relativ unbekannt. Das Musée Jacquemart-André hat es sich zur Aufgabe gemacht dies zu ändern. In dem ehemaligen Stadtpalast, welcher heute das Museum beherbergt, könnt ihr noch bis zum 22. Juli 2019 in dänische Landschaften eintauchen.

Hammershoi Musée Jacequemart André Paris 2019

(Foto: © musee-jacquemart-andre.com)

  • Adresse: 158 boulevard Haussmann, Metro: Miromesnil (Linien 9 und 13)
  • Eintritt: Erwachsene 14,50 Euro, reduziert 9,50 Euro
  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 20 Uhr, montags bis 20:30 Uhr

5. Paris Ausstellungen: Vasarely im Centre Pompidou

Für alle Fans optischer Illusionen und Täuschungen ist die Ausstellung Vasarely im Centre Pompidou im Frühling 2019 ein absolutes Muss! Vasarely gilt als der Begründer der optischen Täuschungen und jedes seiner Werke stellt ein Rätsel dar. Könnt ihr herausfinden, wie die optischen Täuschungen funktionieren?

Vasarely im Centre Pompidou Paris 2019

(Foto: © centrepompidou.fr)

  • Adresse: Rue Saint-Martin, Metro: Rambuteau (Linie 11)
  • Eintritt: Erwachsene 14 Euro, reduziert 11 Euro
  • Öffnungszeiten: außer dienstags täglich 11-21 Uhr, donnerstags bis 23 Uhr

Fazit: Schnellstmöglich das nächste Paris Wochenende buchen!

Meiner Meinung nach haben sich die Pariser Museen mal wieder selbst übertroffen und atemberaubende Ausstellungen gezaubert. Wenn auch ihr die Ausstellungen im Frühling 2019 in Paris nicht verpassen wollt, bucht gleich euer nächstes Wochenende in Paris! Mit ein bisschen Vorbereitung könnt ihr Flug- oder Zugtickets zu wirklich günstigen Preisen finden. Ab Deutschland fahren die Züge schon ab 29 Euro und auch Doppelzimmer in Paris sind mit durchschnittlich 100-150 Euro noch erschwinglich. Was ihr außer den hier genannten Ausstellungen an einem Wochenende in Paris noch unternehmen könnt, könnt ihr in meinem Artikel „2-Tages-Programm für Paris“ nachlesen.

Newsletter und Social Media

Werde Teil der HelpTourists Community auf Facebook! In unserer geschlossenen Gruppe kannst Du Dich mit anderen Parisliebhabern austauschen. Abonniere unseren Newsletter, folge uns auf Instagram und Pinterest und erhalte regelmäßig Inspirationen und Geheimtipps für Deinen nächsten Paris Urlaub!

Infos zu den 5 besten Ausstellungen im Frühling in Paris auf Pinterest merken

Kunstausstellungen Paris 2019

Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Ich habe Paris schon als Au-Pair, Studentin und jetzt als Berufstätige kennengelernt. Nach mehr als 10 Jahren in Paris, gebe ich euch wertvolle Tipps für einen rundum gelungenen Aufenthalt in der Stadt an der Seine.
Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Paris Newsletter

Empfehlungen

Eiffelturm besuchen

Mein aktueller Artikel

Virtuelle Stadtführung durch das Künstlerviertel Montmartre: So entdeckt ihr Paris von zu Hause aus!

Tickets im Voraus reservieren & Wartezeit sparen!

Eure City Card für Paris

Mit dem Paris City Pass könnt ihr mehr als 60 Sehenswürdigkeiten und Museen kostenlos besichtigen! Metrotickets inklusive!

Nützliche Infos auf einen Blick!

Die Metro in Paris: Einfach erklärt!

Parken in Paris: Das sind Eure Möglichkeiten!

Meist gestellte Fragen zum Eiffelturm!

Mit Kinderwagen in Paris

Mein Metro Ticket Shop

Der Paris Museum Pass: Vorteile

Die besten Aussichten

Wenig(er) bekannte SW

Zum 1. Mal in Paris?