26.07.2016

EM 2016 Frankreich: Alle Infos zur Europameisterschaft!

2016 findet die nächste Fussball-Europameisterschaft statt. Das Gastgeberland dieses Mal ist Frankreich. Vom 10. Juni 2016 bis 10. Juli 2016 werden 24 Teams um den Europameistertitel der Euro in Frankreich kämpfen. Nach der Qualifikationsrunde fand Anfang Dezember 2015 die EM-Auslosung statt. Die ersten Spiele sowie die Gruppenverteilungen stehen fest. Jetzt heißt es warten bis zum Anpfiff! In der Zwischenzeit könnt ihr alle wichtigen und nützlichen Infos zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich hier nachlesen!

Euro 2016

Was ihr zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich wissen müsst

Tickets für die EM-Spiele der Euro in Frankreich

Die erste Ticket-Verkaufsphase für die Euro 2016 (Bild © UEFA) fand bereits Mitte 2015 statt. Seit dem 14. Dezember 2016 läuft die zweite Verkaufsphase für EM-Tickets. Bis zum 18. Januar 2016 habt ihr die Möglichkeit, einen Ticketantrag für EM-Spiele zu stellen. Diese zweite Verkaufsphase richtet sich an die Fans der Nationalmannschaften. Für deutsche Staatsbürger bedeutet dies zum Beispiel, dass ihr für die Ticketvergabe Mitglied im Fan Club Nationalmannschaft sein müsst. Nachdem ihr euch angemeldet habt, bekommt ihr einen Zugangscode, der absolut notwendig für den Ticketantrag ist. Im Februar 2016 werden die Fans benachrichtigt, ob ihr Ticketantrag erfolgreich gewesen ist und sie Tickets für ein EM-Spiel in Frankreich bekommen. Wann ihr euch anmeldet, ist völlig egal, da die Tickets nicht der Reihe der Anmeldungen nach vergeben, sondern am Ende der Bewerbungsphase unter allen Bewerbern verlost werden.

Zur Info: Österreichische Fans müssen kein Pflichtmitglied im Fan Club, sondern lediglich Staatsbürger in Österreich sein. Schweizer Fans müssen für ihren Ticketantrag folgende Kriterien erfüllen: Sie müssen entweder Schweizer Staatsbürger sein oder dauerhaft in der Schweiz wohnen.

Tickets für die EM gibt es auf der offiziellen Seite dere UEFA.

Euro Frankreich: Gruppenauslosung EM 2016

Erstmals haben sich 24 Teams für die EM 2016 in Frankreich qualifiziert. Bisher gelangten lediglich 16 Teams in die Endrunde. Die verbleibenden 24 Teams wurden während der EM-Auslosung, die live im Fernsehen übertragen wurde, aus dem Lostopf gezogen und in 6 verschiedene Teams von A bis F aufgeteilt. Die Gruppenverteilung für die Euro 2016 sieht wie folgt aus:

Gruppe AGruppe BGruppe CGruppe DGruppe EGruppe F
AlbanienEnglandDeutschlandKroatienBelgienÖsterreich
FrankreichRusslandNordirlandTschechienItalienUngarn
RumänienSlowakeiPolenSpanienRepublik IrlandIsland
SchweizWalesUkraineTürkeiSchwedenPortugal

Euro Frankreich: EM-Spielplan 2016

Das Auftaktspiel zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich findet am 10. Juni 2016 im Stade de France in Paris statt. Im Eröffnungsspiel trifft Gastgeber Frankreich auf Rumänien. Deutschland bestreitet sein erstes EM-Spiel am 16. Juni 2016 gegen die Ukraine. Österreich spielt am 14. Juni 2016 im ersten Spiel gegen Ungarn und die Schweizer treffen in ihrer ersten EM-Begegnung am 11. Juni 2016 auf Albanien. Den vollständigen Spielplan der Europameisterschaft 2016 findet ihr hier. Das Finale findet am 10. Juli 2015 im Stade de France in Paris statt.

Lageplan der EM-Stadien in Paris

Während der Europameisterschaft 2016 werden EM-Spiele in verschiedenen Städten in Frankreich ausgetragen. Folgende Städte zählen zu den Austragungsorten der EM 2016: Lens, Lille, Paris und Saint-Denis, Bordeaux, Saint-Etienne, Lyon, Toulouse sowie Marseille und Nizza.

Wie komme ich zum Stade de France?

Das Stadion Stade de France in Paris ist Austragungsort mehrerer EM-Spiele. Dort finden u.a. das Auftaktspiel sowie das EM-Finale statt. Das Stade de France liegt im Norden von Paris. Der Pariser Vorortzug RER B bringt Fussballfans zum Stadion.

Stadion Stade de France in Paris

Die RER B Station, die direkt am Stade de France liegt, heißt La Plaine-Stade de France. Vom Gare du Nord dauert die Fahrt lediglich 5 Minuten. Das Stadion liegt in der Tarifzone 1-2. wer Tickets für ein EM-Spiel im Stade de France hat, kann sich hier den Sitzplan des Stade de France in Paris ansehen.

Wie komme ich zum Parc des Princes?

Das Stadion Parc des Princes liegt im Südwesten von Paris. Direkt am Stadion befindet sich die Metrostation Porte de Saint-Cloud (Tarifzone 1-2). Diese Station wird von der Pariser Metrolinie 9 bedient. Im Parc des Princes werden u.a. die Österreicher auf Portugal treffen. Eine mit Spannung erwartete Begegnung! Auch Deutschland und die Schweiz werden in der Gruppenphase interessante Spiele im Parc des Princes bestreiten.

Sollte es Neuigkeiten geben, so werde ich euch hier informieren und auf dem Laufenden halten. Auf dieser Seite werdet ihr zur Euro 2016 auch Informationen zu einzelnen Spielen finden. Denn als Fussball-Fan werde ich versuchen, so viele Spiele wie möglich zu sehen 🙂

Gibt es Public Viewing zur Euro in Paris?

Zur Fussball-Europameisterschaft 2016 wird es ein großes Public Viewing am Eiffelturm in Paris geben. Es ist vom 10. Juni bis 10. Juli täglich geöffnet.

Eiffelturm Euro2016

Ein kleiner Public Viewing wird in Saint-Denis am Rathaus und der Basilika veranstaltet. Mehr Infos zum Public Viewing in Paris sowie zu den Öffnungszeiten des Fanzonen findet ihr in einem eigenen Artikel.

Wo sind die einzelnen Teams zur Euro in Frankreich untergebracht?

In der nacholgenden Tabelle könnt ihr sehen, wo die Nationalmannschaften von Seutschland, Österreich und der Schweiz zur EM in Frankreich untergebracht sind und in welchen Stadien die EM-Spiele dieser Mannschaften stattfinden.

TeamUnterkunftAustragungsort der Spiele
DeutschlandEvianParc des Princes / Stade de France
ÖsterreichMallemort (Provence)Parc des Princes / Stade de France
SchweizMontpellierParc des Princes

Euro Frankreich: EM-Ausstattung für Fans

Fussball-Trikot, Nationalfarbe und der offizielle Fussball zur Euro 2016

Zu großen Fussball-Veranstaltungen darf natürlich das Trikot der Lieblingsmannschaft nicht fehlen! Fussball-Trikots gibt es in den Shops der Sponsoren oder auf Amazon.

Um sich die Landesflaggen auf die Wangen zu malen, bedarf es etwas Farbe. Da man die Nationalfarben meist nur für den Fussball verwendet, hat man danach noch lange etwas davon. Ich selbst habe sogar noch Farbe aus dem Jahr 2006! Zu guter Letzt darf der offizielle Fussball zur Euro 2016 nicht fehlen! Er eignet sich übrigens ideal als Geschenk zu Weihnachten, Ostern oder zum Geburtstag!

48 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Kathrin sagt:

    Hallo Denise!
    ich hätte noch folgende Unklarheiten, die mir trotz Durchlesens der Seite noch nicht ganz klar sind.
    Kommen am 22.6. zu einem EM Spiel nach Paris.
    Wir sind 6 Personen, die zuerst vom CDG-Flughafen ins Hotel nähe Eiffelturm müssen. Kommt uns hier ein Taxi günstiger oder trotzdem mit Zug? Der Zug ist ja nicht inkludiert beim Ticket der Zone 1-3 ?

    Weißt du ob das EM-Ticket am Tag des Spiels ein Métro-Ticket ist? Fürs Stade de France reicht ansonsten ein Metro Ticket Zone 1-3?

    vielen Dank für deinen Rat!

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Kathrin,
      der Preisunterschied ist nicht groß, aber ein Taxi mit den neuen Tarifen wäre minimal günstiger. Der FH-Transfer ist bei einem Pass für die Zonen 1-3 nicht inkludiert. Das EM-Ticket gilt meines Wissens nach nicht als Metroticket. Das Stade de France liegt in Zone 1-3. VG, Denise.

  2. Florian sagt:

    Hallo Denise,

    kommen mit dem TGV-Zug nach Paris. Bei unserer Reise sind aber noch zwei Leute abgesprungen und zwei neue hinzu gekommen. Auf den Zugtickets steht aber der Name oben der Personen die abgesprungen sind. Laut Internet kann man die Namen auf den Tickets vor Ort in Frankreich tauschen lassen. Werden die Namen auf den Tickets kontrolliert oder ist das nur nebensächlich.

    LG Florian

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Florian, das Problem der Kontrolle werdet ihr ja schon auf der Herfahrt im Zug haben. Normalerweise werden im Zug auch die Namen mit Hilfe der angegeben Kontrollkarte kontrolliert (Kreditkarte, Ausweis o.ä.). Vielleicht ist der Kontrolleur kulant und geht dem nicht weiter nach. VG, Denise

  3. Riccardo sagt:

    Hallo Denise.

    Wir kommen zum Spiel Österreich -Portugal zum Prinzen Park.
    Wir landen am Flughafen CDG
    Kannst du mir da weiter helfen wie wir vorher in die Stadt kommen am günstigen.weil wir müssen am Sonntag spätestens wieder um 5 Uhr in der Früh am Flughafen sein.

    Lg Riccardo

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Riccardo, am günstigsten kommt ihr mit den Linienbussen 350 und 351 nach Paris. So früh fahren am Sonntag noch keine RER oder die Busse, da müsstet ihr einen Nachtbus (N140 und N143) von Paris Gare de l’Est aus nehmen oder mit dem Taxi fahren. VG, Denise

  4. Patrick P. sagt:

    Hallo,

    Wir sind zur EM 2016 in Paris und sind auf der Suche nach preiswerten Orten wo Public Viewing oder zumindest die spiele gezeigt werden und das Bier dazu auch Leistbar ist!

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Patrick, hast du diesen Artikel schon gelesen ? Ansonsten wird es zahlreiche Bars geben, die die Spiele zeigen werden. Ich werde diese Woche zu einer bestimmten Bar ein Artikel schreiben. VG, Denise

  5. Susanne sagt:

    Hallo Denise.Wir haben ja 2014 das WM Finale zusammen in der coolen Bar geguckt;danke nochmals für den tollen Abend! Ich war letztes Jahr im April in Stade de France zum Coupe de la Ligue Finale PSG vs.Bastia….Hatte damals die Karten nicht so ganz offiziell erstanden *hust und würde das dieses Jahr gerne vorab erledigen und auf normalem Weg.
    Leider habe ich keine Kreditkarte und kann so weder bei PSG oder direkt beim Stade bestellen.
    Könntest du mir da evtl.helfen,sofern es da noch Karten gibt?!

    Wäre super, da mein Sohn dies zum Geb.bekommen soll.

    Lg
    Susanne

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Susanne, schön von dir zu lesen! 🙂 Tickets für die EM wurden schon vor Monaten verlost. Ich denke nicht, dass es noch Tickets gibt. Ein paar vielleicht noch, aber für sehr viel Geld. VG, Denise

  6. Michael sagt:

    Voll sympathisch, wie du das ganze beschreibst! 🙂
    Und auch nett, dass du uns Österreicher und die Schweizer miteinbeziehst.
    Gibt es Anzeichen dafür, dass öffentliche Verkehrsmittel während der EURO gratis sind?
    Lg Michi

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Michael,

      das ist eine sehr gute Idee, bisher habe ich diesbezüglich aber noch keine Info vorliegen. Wenn es so ist, dann informiere ich euch auf meiner Seite. Viele Grüße nach Österreich, Denise!

  7. Jurica L. sagt:

    Hallo sind am 12.06 in Paris zum Spiel Kroatien-Türkei im Park de Princes.
    Kommen morgens um 6:30 an und zwar an Gallieni -gare routiere internationale.
    Hab jetzt selber geschaut aber steig da net ganz durch ob ich ein 1-3 Ticket brauche oder 1-5 für die Metro.
    Möchte den Eiffelturm besuchen und muss gegen 13:30 am Stadion sein!
    Denke um das Stadion kann man essen.
    Was ich halt nicht durchblicke wie ich von Ankunftsort zum Eiffelturm komme von dort zum Stadion und von dort zurück zum Gallieni dort muss ich spätestens um 21uhr sein und einchecken da der Bus um 22:00 Uhr zurück fährt

    Mfg Jurica und Christiane

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo, das Ticket 1-3 reicht vollkommen aus. Bei Gallieni liegt die Metro 3, fahr mit der 3 bis nach Republique und steige dort in die Metro 9 um. Die Haltestelle Alma-Marceau liegt in der Nähe des Eiffelturms. Am Eiffelturm befindet sich die Metrostation Bir-Harkim, fahr ab da bis nach La Motte Piquet Grenelle, um in die Metro 10 umzusteigen. Die Metro 10 fährt bis zum Parc des Princes. VG, Denise

      • Jurica L. sagt:

        Denise eine Frage hat sich jetzt doch noch bei meiner Planung ergeben,und zwar möchte ich diese Mobilis Tagestickets kaufen. Ist dies online möglich oder nur vor Ort?

        • Denise von helptourists sagt:

          Hallo Jurica, die Tickets kannst du direkt auf meiner Internetseite im Ticketshop bestellen. Sie kommen dann direkt zur dir nach Hause. VG, Denise.

    • Martin sagt:

      Hallo,

      wir wollen am Sonntag (10.07.) oder am Montag (11.07.) nach Tours fahren, und wir überlegen gerade, an welchem dieser Tage die Anreise am unproblematischsten sein wird. Eine Option wäre, so zu fahren, dass wir genau während des Finalspiels Paris passieren, in der Hoffnung, dass die Straßen dann möglichst leer sind. Die zweite Option wäre, am Montag anzureisen und zu hoffen, dass der Großteil der Menschen bereits abgereist ist.

      Hat jemand Informationen zu der Verkehrsorganisation an diesen Tagen? Oder hat jemand Erfahrungen mit dem Abreiseverkehr?

      Lieben Dank im Voraus!
      Martin

  8. Martin sagt:

    Hallo Judith,

    das Marsfeld am Eiffelturm wird sich zur EM in eine riesige Fanzone mit Public Viewing verwandeln, das steht schon mal fest. Weitere Public-Viewing-Orte in Paris sind mir sonst allerdings nicht bekannt.

    Grüße Martin

  9. Claus sagt:

    Gibt es ein (großes) Parkhaus bzw. Park & Ride Möglicheit direkt an der Metrolinie 9, um bequem zum Prinzenpark zu kommen.

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Claus, hier ein Link zu den Parkhäusern von Paris. Ich würde dir vorschlagen die Metro zum Prinzenpark zu nehmen, die Parkäuser in der Nähe werden schnell überfüllt sein. VG, Denise

  10. Judith sagt:

    Hallo Denise,
    gibt es bereits Plätze in Paris, an denen Public Viewing stattfinden wird?
    Danke für deine Antwort

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Judith, dazu gibt es noch keine Infos, was auch daran liegt, dass in Paris immer noch Ausnahmezustand herrscht und die Sicherheitsmaßnahmen sehr hoch sind. VG, Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top