24.02.2020

Touristen in Paris: Allgemeine Infos zur Internetseite

Bonjour und herzlich Willkommen auf meiner Internetseite „Touristen in Paris“! Schön, dass Du vorbeischaust!

Informationen für Touristen in Paris: Allgemeine Infos zur Internetseite „Touristen in Paris“

Informationen für Touristen in Paris. Die Internetseite Touristen in Paris liefert nützliche Informationen, wertvolle Tipps, allgemeine Hilfestellungen und viel Inspiration für Deinen Urlaub in Paris. Paris ist die meist besuchte Stadt der Welt. Jährlich strömen über 32 Millionen Touristen in die Stadt der Liebe und der Tausend Lichter. Es gibt daher eine Vielzahl von Paris Reiseführern, die den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gewidmet sind.

PARIS_Sacre-Coeur_Musiker_Treppen_l

Doch wirklich nützliche Informationen, die  Touristen in Paris eine echte Hilfe darstellen, sucht man meist vergebens. Deshalb bietet Dir mein Online-Reiseführer Touristen in Paris genau diese wertvollen Informationen, Tipps und Ratschläge, die Eurem Urlaub in Paris mit Partner, Freunden oder der ganzen Familie zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen!

Wer verbirgt sich hinter „Touristen in Paris“?

Ich heiße Denise Urbach und lebe seit knapp zehn Jahren in der französischen Hauptstadt. In dieser Zeit habe mir (schon als Au Pair, dann als Studentin und jetzt als Arbeitstätige) viel Wissen über Paris und seine zahlreichen touristischen Attraktionen angeeignet. Zu diesem umfangreichen Wissen gesellen sich zahlreiche Insiderinformationen, die ich als mittlerweile (fast) Einheimische in den letzten Jahren gesammelt habe. Da ich anfangs selbst als Tourist in Paris unterwegs gewesen bin, weiß ich genau, welche Informationen für Dich besonders wichtig sind. Wir sind seit einigen Jahren Mitglied im Pariser Tourismusverband und arbeiten regelmäßig mit internationalen Akteuren aus dem Tourismus für verschiedenste Projekte zusammen.

HelpTourists Team

Meine Beiträge enthalten Tipps für die Gestaltung eures Urlaubs in Paris sowie konkrete Antworten auf Fragen, die sich jeder Paris Tourist schon einmal gestellt hat. Zunächst hilft euch diese Seite, euren Urlaub perfekt zu planen. Denn nicht nur den Flug und das Hotelzimmer, sondern auch Tickets für Sehenswürdigkeiten, solltet ihr wenn möglich immer im Voraus buchen, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Aber dazu später mehr!

Informationen für Touristen in Paris: Überblick aller Tipps und Infos

Klima und beste Jahreszeit für einen Städtetrip nach Paris

Das Klima in Paris unterscheidet sich nicht wirklich von dem in Deutschland. Die Sommer sind warm, die Winter kalt und nass und ab und zu liegt hier auch Schnee. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Charme und mit der richtigen Kleidung hat man eigentlich keinen Grund, in Paris zum Stubenhocker zu werden.

Frühling Paris Eiffelturm

Im Frühling und Herbst sind die Temperaturen eher mild, und die Stadt ist mit blühenden Bäumen bzw. goldenem Laub geschmückt. Im Sommer tummeln sich alle in den Parks und an den Ufern der Seine und im Winter trinkt man dick eingepackt unter Heizpilzen auf der Caféterrasse eine heiße Schokolade und genießt die Weihnachtsstimmung. Wann ihr nach Paris kommt, hängt also davon ab, welcher Jahreszeit ihr am meisten abgewinnen könnt.

Mehr Infos zum Thema Reisezeit und Klima findet ihr in folgenden Artikeln:

Nicht nur die Jahreszeit, sondern auch Feiertage und Veranstaltungen spielen bei der Planung eine große Rolle. Feiertage bieten euch die Möglichkeit, ein verlängertes Wochenende in Paris zu verbringen. Aber dann kommt die Frage auf, ob Museen, Sehenswürdigkeiten und Geschäfte an Feiertagen geöffnet haben. Hier könnt ihr euch informieren!

Paris Weihnachten 2019 Weihnachtsbaum Lafayette

Paris Pässe und Spartipps

Paris ist teuer – das ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Mit ein paar schlauen Tricks und guter Planung kann man aber auch bei einem Paris Städtetrip seinen Geldbeutel schonen! Hier erfahrt ihr, wie das geht.

Spaziergänge durch die Stadt sind kostenlos und eine gute Möglichkeit, die Stadt und versteckte Plätze zu entdecken und tolle Erinnerungen zu schaffen. Hier findest du Inspiration:

PARIS_Montmartre_La-maison-rose_Aussicht_l

Unterkünfte: Hotels, Hostels und Privatunterkünfte

In Paris gibt es für jeden die richtige Unterkunft. Hotels, Hostels, Privatunterkünfte und etwas außergewöhnlichere Unterkünfte und natürlich ist auch was für jeden Geldbeutel dabei. Egal, für welche Art von Unterkunft ihr euch entscheidet, achtet darauf, in welchem Viertel sie liegt, um im Voraus eine Idee davon zu haben, wie weit ihr täglich fahren müsst, um die Stadt zu besichtigen. Bei zentraler Lage ist vielleicht die Unterkunft teurer, das Metroticket dafür aber billiger.

Paris Hotel MOB Kamin

Anreise: Mit Flugzeug, Zug, Bus oder Auto

Paris hat insgesamt 3 Flughäfen, mehrere große Kopfbahnhöfe mit internationalen Zugverbindungen und ist von den Nachbarländern auch gut mit dem Auto oder Bus zu erreichen. Mit dem Auto reisen die wenigsten an, denn Parken in der Großstadt ist nicht nur teuer, sondern auch eine echte Geduldsprobe. In Paris selbst fahren die meisten Urlauber mit der Metro von A nach B, denn es ist nicht nur die schnellste und praktischte Art, die Metro gehört auch einfach zu einem Parisurlaub!

Flughafentransfer ins Pariser Zentrum

Öffentliche Verkehrsmittel: Metro, RER, Bus, Boot und Fahrrad

Metro_6_Haltestelle

Überblick Sehenswürdigkeiten in Paris

Tja… wo fängt man da an? Auch wenn man die bekanntesten Sehenswürdigkeiten besucht hat, bleibt die Liste der Museen und Denkmäler endlos. Ihr habt also eigentlich immer einen Grund, nochmal nach Paris zu kommen! Die Highlights liegen alle im Zentrum, aber selbst in den anderen der 20 Arrondissements, sowie im Pariser Großraum befinden sich erwähnenswerte Sehenswürdigkeiten.

Die Paris Highlights

Eiffelturm, Louvre und Co…

Paris Eiffelturm Tickets

Unsere Geheimtipps für euren Paris-Urlaub

Paris Vitry sur Seine Street Art Pärchen

Essen gehen in Paris: Restaurants, Cafés und Ausgehen

In Paris gibt es längst nicht nur französische Küche! An jeder Straßenecke findet ihr Restaurants mit internationaler Küche aus aller Welt. Man hat die Qual der Wahl und sollte besser nicht erst mit hungrigem Magen anfangen zu suchen. Hier findet ihr unsere Lieblingsrestaurants.

PARIS_Restaurant_Gedeck_l

Praktische Infos und Tipps

Nun wisst ihr, wie ihr euch am besten auf den Urlaub vorbereitet, welche Unterkünfte euch zur Auswahl stehen und wo die bekannten und unbekannten Sehenswürdigkeiten liegen. Aber nach 10 Jahren in Paris habe ich auch eine Menge praktischer Tipps und Infos gesammelt, die mir am Anfang sehr geholfen haben und die ich tagtäglich mit Parisbesuchern teile, um ihnen den Aufenthalt noch unkomplizierter zu gestalten. Jetzt seid ihr definitiv für die Stadt der Liebe bereit!

Je nachdem, wie lange ihr in Paris bleibt, haben wir, das HelpTourists Team, für euch Guides mit einem perfekten Tagesprogramm erstellt. So müsst ihr euch um das Zeitmanagement keine Gedanken machen und könnt einfach genießen!

Wenn ihr einen Familienurlaub in Paris plant, könnten diese Artikel für euch interessant sein:

Allgemeine Tipps & Wissenswertes

Mit all diesen Tipps und Infos sollte euer Aufenthalt in Paris reibungslos ablaufen. Auf unserer Seite findet noch viele weitere praktische Infos und Inspirationen für einen unvergesslichen Urlaub. Allgemein kann ich euch noch ans Herz legen, festes Schuhwerk mitzunehmen. Bei Städtetrips ist man oft zu Fuß unterwegs und Paris ist voller holprigem Kopfsteinpflaster. Habt auch am besten immer genügend zu Trinken dabei, vor allem im Sommer. In Kirchen solltet ihr darauf achten, dass Schultern und Knie bedeckt sind, also ist ein Tuch in der Tasche auch nicht verkehrt. Und natürlich solltet ihr die Kamera immer griffbereit haben, denn in Paris gibt es Fotomotive soweit das Auge reicht!

PARIS_Hop-On_Open-Tour_Notre-Dame_l

Das wichtigste ist, dass ihr die Stadt in eurem Tempo besichtigt und eure Interessen verfolgt. Schließlich soll euch der Urlaub in guter Erinnerung bleiben! Das HelpTourists Team wünscht euch viel Spaß in Paris!

55 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Monika L. sagt:

    Hallo Denise,
    durch einen Zufall bin ich auf Deiner Seite gelandet…glücklicher Zufall:)
    Ich fahre am 25.04.2019 München-Paris und dann weiter nach Le Croisic.Ich habe dies Reise schon einmal gemacht und bin mit der metro von Garde Est nach Gard Montparnasseon gefahren. Ankunft Paris Uhr 12.33 …Abfahrt Montp. Uhr 14.48 . Meine Frage : besteht eine Möglichkeit in dieser kurzen Zeit mich in einem Auto dahin zu bringen ? Ich möchte auch einmal den Eifelturm und die Seine sehen:) Taxi ist mir unangenehm ausser sie empfehlen mir einen fFahrer der auch ein bisschen deutsch spricht und welche kosten würden auf mich zukommen im Falle das sie diesen minitripp organisieren könnten.
    Vielen Dank für Ihre Mühe und einen schönen Tag
    Monika L.

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Monika,
      wir bieten keinen Chauffeur Service an. Du kannst aber zum Beispiel ein Uber bestellen, das dich zunächst zum Eiffelturm bringt und mit einem zweiten Uber kannst du weiter zum Gare Montparnasse fahren.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  2. Anja P. sagt:

    Hallo Denise,
    Durch Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen und hängengeblieben. Super informativ und total klasse aufgebaut!
    Ich ziehe unheimlich viele Informationen für unseren ersten Besuch in Paris hier raus.
    trotzdem habe ich noch eine Frage:
    Wir fliegen im Juli von Freitag früh bis Sonntag Abend nach Paris. Für den Transfer zum Hotel und den Aufenthalt wollte ich das Metro Wochen Ticket Navigo Découverte für Paris kaufen. Kann ich das für diese Tage Freitag früh, wenn wir beim CdG Flughafen ankommen kaufen? Oder muss es schon bis Donnerstag gekauft werden? Das ist mir nicht so ganz klar geworden. Falls es bis Donnerstag gekauft werden muss, gibt es die Möglichkeit, es Online zu besorgen? Wir treffen ja erst Freitag früh ein.
    LG Anja

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Anja,
      leider kann der Navigo Wochenpass nur bis Donnerstag Abend vor Ort gekauft werden. Ab Freitag kann nur noch der Wochenpass für die darauffolgende Woche gekauft werden. Ihr könnt stattdessen aber den Paris Visite Pass für die Zonen 1-5 kaufen. Den gibt es auch hier im Ticket-Shop.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

      • Anja P. sagt:

        Hallo,
        danke für deine Antwort!
        Der Navigo Wochenpass ist ja, wenn ich es richtig verstanden habe, durch die Passbilder personengebunden. Muss er auch mit einer Unterschrift versehen sein? Könnte eine dritte Person mit den Passbildern von uns diesen Pass vorab für uns erwerben?
        Liebe Grüße
        Anja

        • Anne von HelpTourists sagt:

          Hallo Anja,
          im Prinzip ist es möglich, allerdings nicht ganz so einfach. Die dritte Person muss eine unterschriebene Vollmacht von euch auf französisch Vorlegen, um den Wochenpass für euch unterschreiben und bezahlen zu dürfen.
          VG, Denise und das HelpTourists Team.

  3. G. Hinz sagt:

    Hallo,
    habe gehört, dass im April 2019 ein anderes Tarifsystem in der Metro, ähnlich dem in London eingeführt wird. Stimmt es?
    Fahre im April hin, und möchte wissen, ob man trotzdem die bis dato angebotenen carnets dann nutzen kann.
    Vielen Dank für eine Antwort.

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo,
      es ist richtig, dass die RATP an einem neuen Ticketsystem arbeitet, die Umsetzung wird aber noch einige Zeit dauern. Im April kannst du auf jeden Fall die Carnets benutzen.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  4. Karina sagt:

    Hallo bin nur einen Tag in Paris komme am Sonntag den 24 Februar am Flughafen an. Was kann ich anschauen an einem Tag? Mein Hotel liegt 10 Minuten vom Eiffelturm entfernt. Was für Verkehrsmittel sind für mich wichtig? Möchte auch eine Bootsfahrt machen die ich hier gelesen habe. Bitte um Info. Danke

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Karina,
      Hier findest du ein komplettes Programm für 1 Tag in Paris.
      Der Flughafen liegt in der Tarifzone 5. Du kannst mit der RER und der Metro fahren und dir ein Mobilis Tagesticket kaufen. Infos zum Flughafentransfer findest du hier.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  5. Anna G. sagt:

    Hallo, wie ist denn die aktuelle Situation vor Ort? Wir werden über Neujahr in Paris sein und wollte fragen ob die Sehenswürdigkeiten wirklich zuhaben und ob die Proteste weiterhin so dramatisch sind? Von den Zeitungen wird ja oft alles übertrieben dargestellt. LG und danke. Anna

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Anna,
      Die Sehenswürdigkeiten waren nur am letzten Samstag geschlossen und auch der Triumphbogen ist wieder geöffnet. Die Demonstrationen finden nur an bestimmten Stellen in Paris statt, und auch nur zu vorher angekündigten Zeiten. Unter der Woche und selbst am Wochenende abseits der Champs-Élysées ist von Unruhen nichts zu merken.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  6. Vanessa K. sagt:

    Hallo 🙂
    Mein Freund und ich fliegen von 28.12.18 – 3.1.19 nach Paris (Freitag – Donnerstag). Ich hab einfach keinen Plan welches Metro Ticket hier am Besten wäre. Am liebsten wär mir eines, dass ich über den ganzen Zeitraum über verwenden kann. Auch weiß ich nicht wie wir am Besten vom Flughafen Orly nach Paris kommen also welche Verbindung und welche Tickets dafür nötig sind. Könntet ihr mir weiterhelfen? 🙂

    Danke bereits im Voraus!

    Liebe Grüße
    Vanessa

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Vanessa,
      am besten besorgt ihr euch ein Paris Visite Ticket für die ersten 3 Tage und ab Montag den Wochenpass Navigo Découverte. Da ihr über ein Wochenende in Paris seid, gibt es leider kein Ticket, welches den gesamten Zeitraum abdeckt. Für die Verbindung vom Flughafen in die Stadt kannst du alles Wichtige hier nachlesen.
      Vg, Denise und das HelpTourists Team.

  7. Marcel sagt:

    Hallo Denise:)

    Ich möchte mit meiner Freundin auch mal diese wunderschöne Stadt hautnah erleben.
    Nun habe ich bisschen Angst wegen den ganzen Anschlägen die leider passiert sind.
    Ist es noch möglich sorgenfrei da paar Tage Urlaub zu machen?
    Ich habe gehört selbst der Eiffelturm ist nicht mehr so leicht zu erreichen.
    Wir haben eine Reise nach Paris gewonnen muss ich dazu sagen.

    Mfg Marcel

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Marcel,
      deine Sorge teilen viele Paris Besucher. Natürlich sind die Gründe nicht unberechtigt und jeder muss für sich selbst entscheiden, wie und ob er damit umgeht. Persönlich kann ich sagen, dass ich mich in Paris trotz allem sehr sicher fühle und auch die Pariser laufen nicht panisch durch die Straßen. An großen Kaufhäusern und an Sehenswürdigkeiten gibt es Sicherheitskontrollen, deshalb gibt es um den Eiffelturm seit neuestem eben auch eine Glaswand und Soldaten patrouillieren zur Sicherheit in Kleingruppen vor Sehenswürdigkeiten.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  8. Petra sagt:

    Wie hoch sind die Versandkosten, wenn ich Metrotickets bestelle?

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Petra,
      wenn du im Buchungsprozess noch einen Schritt weitergehst, werden dir die Versandkosten angezeigt.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  9. Elisabeth sagt:

    Liebe Denise,
    ich bin Ende September 4 Tage mit meinem12 jährigen Kind in Paris. Wir wohnen im 6th district on the left bank. Mit dem Zug kommen wir am Bahnhof EST an.
    – Mit welcher Linie müssen wir zum Hotel (rue de Seine) fahren und nehmen wir diese auch wieder bei der Heimreise zum Bahnhof EST?
    – Da wir noch nie in Paris waren, habe ich etwas bedenken vor der Metro, RER, Tram usw.. Welche nimmt man und wie zieht man das richtige Ticket?? Was würdest Du uns alternativ zu den Einzelfahrtscheinen raten? Besucht werden soll: Eiffelturm, Jardin du Luxembourg, Galeries Lafayette und Triumphbogen. Am 4. Tag wollen wir nach dem Frühstück in Ruhe zum Bahnhof. Macht dann ein 3 Tagesticket Sinn und für die Rückreise Einzelfahrscheine?
    -Gibt es noch Orte die wir unbedingt sehen müssen? Wir wollen an 3 Tagen nur 1-2 Sightseeing Dinge anschauen und den Rest einfach nur Paris erleben. Welche Orte/Bezirke wären schön zu Fuß zu erleben? Pariser Flair erleben.
    – Welche Tickets sollte man vorab online buchen und wo ist die Buchung sicher? Oft lese ich, dass Tickets nicht ankamen oder gültig waren.
    -Welche Gebiete sollte man meiden?
    -Gerne würden wir z.B. den Eiffelturm am Abend mit Lichtern erleben. Ist das gefährlich oder gibt es dazu z.B. eine Radtour?
    -Wo kann man Mittags und Abends gut und günstig mit Kind Essen?
    Über Tipps insbesondere für die Tickets bin ich sehe sehr dankbar!!! LG
    P.S.: Super, dass es Deine Seite gibt!!!!!! Danke!

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Elisabeth,
      Zum Hotel könnt ihr mit der Metrolinie 4 fahren, genauso auch wieder zum Bahnhof zurück.
      Vor der Pariser Metro muss man sich nicht fürchten, sie ist sehr praktisch und logisch aufgebaut, nach kurzer zeit habt ihr den Dreh raus. Das 3Tagesticket Paris Visite und Einzeltickets für den letzten Tag sind genau richtig.
      Schau dir mal den Artikel zu den Top 10 Sehenswürdigkeiten in Paris an, da könnt ihr noch ein paar Ideen sammeln. Die einzelnen Viertel kann man zu Fuß am besten im Rahmen einer unserer Stadtführungen erkunden.
      Tickets kannst du zum Beispiel hier im Ticketshop finden oder auch hier für die großen Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise den Louvre, Notre Dame, und den Eiffelturm.
      Am Eiffelturm ist es nicht gefährlich, viele Paris Besucher schauen sich abends den Eiffelturm an!
      Tipps für Restaurants und Aktivitäten mit Kindern findest du auch hier auf der Seite.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  10. Sacira K. sagt:

    Hallo Denise,
    ich habe für mich und meinen Mann eine Kurzreise nach Paris für den 01.10.2018 gebucht. Wir reisen zum Charles de Gaulle Flughafen an und unser Hotel liegt in der 4 Rue d`Aix.
    Wie kommen wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu unserem Hotel?
    Es ist mein erstes Mal in Paris und wir wollen dort unsere Silberhochzeit nachholen. Wir sind nur für zwei Nächte dort, weil mein Mann absolut ungern reist und ich ihn nicht überfordern wollte.
    Außerdem würde mich interessieren wie wir am besten die Stadt erkunden können, vor allem zum Eiffelturm würde ich gehen, aber ich möchte nicht hinauf.
    Ich bin begeistert von dieser Seite und freue mich auf Antwort.

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Sacira,
      um zum Hotel zu gelangen, fahrt ihr mit der RER B bis nach Châtelet und dann mit der Metrolinie 11 bis Goncourt.
      Wie wäre es denn mit einer Stadtführung, um die Stadt kennenzulernen?
      Du kannst dir auch mal die Top 10 Sehenswürdigkeiten ansehen, um eine Idee zu bekommen. Bootsfahrten sind auch eine schöne Idee. Wenn du noch ein bisschen hier auf der Seite stöberst, findest du bestimmt das Richtige für euch!
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top
%d Bloggern gefällt das: