Paris Plages 2014

Endlich ist es wieder soweit: Bereits zum 13. Mal wird Paris Plages in Paris veranstaltet. Paris Plages ist der Pariser Stadtstrand, der jedes Jahr…
Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Paris Plages Strand in Paris

Endlich ist es wieder soweit: Bereits zum 13. Mal wird Paris Plages in Paris veranstaltet. Paris Plages ist der Pariser Stadtstrand, der jedes Jahr von Mitte Juli bis Mitte August an den Ufern der Seine zu finden ist. Dieses Jahr könnt ihr vom 19. Juli bis zum 17. August 2014 das Urlaubsfeeling an der Seine genießen.

Paris Plages 2014: Der Stadtstrand von Paris beginnt!

Wo findet Paris Plages statt?

Paris Plages findet 2014 auf den Uferstraßen „Voie Georges Pompidou“ vor dem Hôtel de Ville bis hin zum Louvre statt. Die Straßen an der Seine sind ab jetzt vier Wochen lang für den Verkehr gesperrt. Auch am Bassin de la Villette, einem im Norden der Stadt gelegenen Wasserbecken, finden zahlreiche sommerliche Aktivitäten statt.

Was kann man bei Paris Plages machen?

Aktivitäten Paris Plages

Die Uferstraßen wurden für Paris Plages mit Sand aufgeschüttet. Dort könnt ihr die pralle Sonne auf Liegestühlen oder etwas geschützt unter Sonnenschirmen genießen und bei zahlreichen Eis– und Snackverkäufern entlang der Seine vorbeischauen. Des Weiteren habt ihr die Möglichkeit, euch Boule-Kugeln auszuleihen, an Tai-Chi-Kursen oder klassischen Tanzveranstaltungen teilzunehmen. Für Kinder gibt es verschiedene Spielstationen. Wenn es zu warm wird, dann sorgen Wasserdampfinstallationen für die nötige Abkühlung. Wirklich sehr erfrischend!

Boule spielen in Paris

Das Bassin de la Villette gleicht zu Paris Plages einer großen Wassersportstation. Ihr könnt Kanu und Tretboot fahren, aber auch Rudern und Surfen testen. Man darf übrigens weder in der Seine noch im Bassin de la Villette baden, das ist leider nicht erlaubt! Ich wollte es an dieser Stelle lieber nochmal ausdrücklich sagen, falls jemand vorhatte, sich in der Seine abzukühlen 🙂

Wie sind die Öffnungszeiten von Paris Plages?

Paris Plages 2014

Der Pariser Stadtstrand ist jeden Tag von 9 Uhr in der Früh bis Mitternacht für Besucher geöffnet.

Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Ich habe Paris schon als Au-Pair, Studentin und jetzt als Berufstätige kennengelernt. Nach mehr als 10 Jahren in Paris, gebe ich euch wertvolle Tipps für einen rundum gelungenen Aufenthalt in der Stadt an der Seine.
Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Eine Antwort

  1. Mensch, dann verpasse ich das ja dieses Mal schon wieder. Ich habe letztes Jahr schon so tolle Fotos davon gesehen und wusste aber nicht genau, wann das ist. Jetzt bin ich natürlich im August erst da, wenn der Strand schon wieder weg ist^^ Vielleicht klappt es dann nächstes Jahr besser 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Paris Newsletter

Empfehlungen

Eiffelturm besuchen

Mein aktueller Artikel

Das sind die besten Stadtrundfahrten durch Paris!

Tickets im Voraus reservieren & Wartezeit sparen!

Eure City Card für Paris

Mit dem Paris City Pass könnt ihr mehr als 60 Sehenswürdigkeiten und Museen kostenlos besichtigen! Metrotickets inklusive!

Nützliche Infos auf einen Blick!

Die Metro in Paris: Einfach erklärt!

Parken in Paris: Das sind Eure Möglichkeiten!

Meist gestellte Fragen zum Eiffelturm!

Mit Kinderwagen in Paris

Mein Metro Ticket Shop

Der Paris Museum Pass: Vorteile

Die besten Aussichten

Wenig(er) bekannte SW

Zum 1. Mal in Paris?