06.06.2015

Nützliche Infos zu Paris

Die Kategorie „Nützliches“ enthält wie ihr Name schon sagt, viele nützliche Informationen und Tipps zu eurem Aufenthalt in Paris. Hierzu zählen zum Beispiel ein allgemeiner Überblick zu allen Verkehrsmitteln in Paris, Auskünfte zu Paris Metrotickets und ihren Preisen, Tipps für den Flughafentransfer von CDG und Orly in die Pariser Innenstadt oder ins Disneyland sowie ausführliche Infos zum beliebten Paris City Pass.

Überblick Verkehrsmittel in Paris

Das Hauptverkehrsmittel in Paris ist ohne Zweifel die Metro. Wer nicht nur Metro fahren möchte, hat die Möglichkeit, andere Verkehrsmittel in Paris zu nutzen. Hierzu zählen zum Beispiel die Linienbusse, die Tram sowie die RER. Die RER, vergleichbar mit unseren Regionalzügen, bedient u.a. Versailles und das Disneyland außerhalb von Paris.

Metro Paris

Des Weiteren könnt ihr in Paris für kurze Strecken das Taxi fahren, euch ein Fahrrad ausleihen oder entspannt mit den Open Tour Bussen durch die Stadt fahren.

Mehr Infos zu öffentlichen Verkehrsmitteln in Paris.

Übersicht Paris Metro Tickets

Wer zum ersten Mal nach Paris kommt, kennt sich in der großen, neuen Stadt zu Beginn nicht aus und muss sich erst einmal orientieren und zurechtfinden. Als Fortbewegungsmittel Nummer 1 in Paris gilt die Metro. Sie ist gut verzweigt und bringt euch schnell von A nach B.

Wie entwerte ich Metroticket in Paris?

Damit ihr einen Überblick zu allen Metrotickets, die es in Paris gibt, bekommt, habe ich euch übersichtlich alle Paris Metrotickets für eine Einzelfahrt, einen Tag, mehrere Tage oder eine Woche zusammengefasst.

Mehr Infos zu Tickets und Preisen für die Metro in Paris.

Tipps für den Flughafentransfer in Paris

Flughafentransfer in die Pariser Innenstadt

Flughafen CDG

Viele Paris Besucher kommen mit dem Flugzeug nach Paris, da es einer der schnellsten Wege überhaupt in die französische Hauptstadt ist. Da die Pariser Flughäfen Charles de Gaulle, Orly und Beauvais aber nicht direkt im Zentrum der Stadt liegen, benötigt ihr einen Transfer vom Flughafen in die Innenstadt von Paris. Es gibt verschiedene Möglichkeiten von CDG, Orly und Beauvais nach Paris zu fahren. Welche das genau sind, habe ich euch kompakt in einer Übersicht zusammengefasst.

Mehr Infos zum Flughafentransfer in Paris.

Flughafentransfer direkt ins Disneyland Paris

Disneyland Paris

Knapp 14 Millionen Paris-Besucher fahren jedes Jahr ins Disneyland Paris. Viele verbringen ihren kompletten Urlaub mit Mickey & Co., ohne Paris selbst zu besichtigen. Wer also nicht von einem der Pariser Flughäfen ins Zentrum von Paris fahren möchte, sondern direkt ins Disneyland Paris, für den habe ich die verschiedenen Möglichkeiten des Flughafentransfers ins Disneyland zusammengestellt.

Mehr Infos zum Flughafentransfer ins Disneyland.

Paris City Pass

Der Paris City Pass ist ein beliebtes „Rund-um-Ticket“ für eine Aufenthalt in Paris. Er enthält zahlreiche Eintritte in Pariser Sehenswürdigkeiten und Museen und ein Mehrtagesticket für die Öffentlichen in Paris.

Mehr Infos zum Paris City Pass.

62 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Nicole S. sagt:

    Hallo!
    Ich hab nochmal eine Frage – von der ich nicht genau weiß, wo ich sie denn hinplazieren soll. Deshalb einfach mal hier: Wir werden am 19.08. nach Paris kommen – kann mir jemand sagen wie es um die Wespen in Paris ( besonders auch im Eurodisney ) steht? ich habe eine Wespenphobie und bin hier in Deutschland grad schon bedient 🙁 Ist es in Paris auch so schlimm???

    Würde mich über eine schnelle, ehrliche Rückmeldung freuen

    LG Nicole S.

  2. Lisa sagt:

    Hallo,
    ich würde gerne Wissen ob das Wochenticket auch für den Schnellzug gilt und ob das Wochenticket nur für eine Person gilt oder für mehrere?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Lisa, das Wochenticket gilt nicht für den TGV, wenn du damit den Schnellzug meinst. Du kannst damit die RER, die Tram, die Metro und die Busse nutzen. Das Wochenendticket ist nur für eine Person bestimmt, der Pass Navigo Découverte für 1 Woche trägt immer ein Passfoto. VG, Denise.

  3. Burhan C. sagt:

    Hallo Denise
    Wir möchten mit dem auto vom 05.06bis 07.06 nach paris und haben vor außerhalb der innenstadt in val de marne ein ferienhaus zu mieten.
    Von da gibt es eine RER station namens Champigny
    ist es erstens noch zone 3 zweitens ob paris visit sich lohnt wir weden 5 erw. Und 3 kinder sein und ob die entfernung zur innenstadt noch geht.
    Danke schon jetzt für deine antwort.

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Burhan, Champigny ist Zone 3, die Fahrtzeit liegt bei etwa 25 Minuten bis ins Zentrum, wenn der Zug direkt ist.

  4. Conny sagt:

    Hallo Denise,
    wir haben Deinen tollen Reiseführer gekauft und sind schon fleißig am Planen unserer Mutter-Tochter-Tour über Ostern. Hin kommen wir mit dem TGV, das ist entspannt, aber zurück fliegen wir relativ früh am Morgen, so dass wir gegen 8 Uhr am CDG sein müssen. Wir wohnen jedoch in der rue Menilmontant, 75020 PARIS.
    Ich habe nun Bedenken, dass wir uns in der Früh gleich ordentlich verfransen. Macht es Sinn, von der Location aus einen privaten Flughafenshuttle zu buchen oder würdest Du uns mit öffentlichen Verkehrsmittel aus dem Wirrwarr helfen? Wir fliegen mit Germanwings zurück nach Hamburg. Vielen Dank!

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Conny, schön, dass ihr meinen Reiseführer gekauft habt 🙂 Du kannst entweder einen privaten Transfer nehmen oder die Öffentlichen. Von Ménilmontant könnt ihr mit der Metro 2 bis Jaurès fahren, dort nehmt ihr die Linie 5 bis zum Gare du Nord. Ab da fährt dann die RER B direkt zum Flughafen. Alles in allem dauert die Fahrt knapp 1 Stunde. VG, Denise.

      • Conny sagt:

        Hallo Denise! Dann erst mal vielen Dank für die Info! Sehr hilfreich! Wir stöbern hier ständig in Deinem tollen Online Portal – einfach genial 🙂
        Welche privaten Transferanbieter kannst du denn empfehlen?

        • Denise von helptourists sagt:

          Hallo Conny, ich kann euch Blacklane empfehlen, hierzu findest du auf meiner Seite auch mehr Infos.

      • Conny sagt:

        Hallo Denise, nachdem mich nun die Preise für die door-to-door Shuttles untern Tisch gehauen haben, nun kurz die Frage: welche Art von Ticket wir benötigen, um Deinen o.g. Vorschlag mit Metro & RER B umsetzen zu können. Danke!!!!

  5. Romana H. sagt:

    Liebe Denise, ich habe gerade Deine Seite gefunden und bin gleich davon begeistert. Ich wollte Dich um Hilfe bitten. Wir fliegen nämlich am 12 März 2015 nach Paris und landen gegen 16:25 Uhr am CDG Flughafen. Wir müssen dann mit dem öffentlichen Verkehrsmittel zum unseren Hotel:

    Residence Champ de Mars
    2 bis rue Alasseur
    15th arr.
    Paris 75015

    Kannst Du uns sagen wie wir dahin am besten kommen und welche Fahrkarte wir kaufen müssen.
    Für Deine Hilfe bedanke ich mich in voraus und verbleibe ich

    mit besten Grüßen aus Hamburg, Romana.

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Romana, ihr könnt mit der RER B von CDG bis Châtelet fahren, nehmt dort die RER A bis Opéra und ab da die Metrolinie 8 bis La Motte Piquet-Grenelle. Die Einzelfahrt kostet 10 €. VG, Denise.

  6. Sonja sagt:

    Hallo Denise,

    Erstmal möchte ich dir sagen, super Seite!! Gerade wenn man das erste mal in Paris ist, sehr hilfreich !!

    Und nun hätte ich da ein Paar Fragen 😉 :

    Ich fliege kommenden Freitag mit einer Freundin nach Paris, wir kommen Freitag Abend ca. 20 h in Charles de Gaulle an, und fliegen am Sonntag ab 20h wieder nach Deutschland.

    Unser Hotel ist das

    Eiffel Rive Gauche

    6 Rue du Gros Caillou, 75007 Paris, Frankreich

    Meine Frage ist, wie wir am besten vom Flughafen zum Hotel kommen mit dem Zug bzw. Metro ?

    Und welchen sightseeing tour Bus mit Bootstour du uns empfehlen könntest?

    Und noch eine letzte Frage ( denn alle guten Dinge sind 3 :D)

    Wir haben ein 7 Jähriges Mädchen dabei, hättest du außer Disney noch ein Geheimtipp ??

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Sonja, am An- und Abreisetag benötigt ihr einen Einzelfahrschein à 9.75 € für den Flughafentransfer mit der RER B+Metro (9.75 €). Kinder unter 10 zahlen weniger. Sa und So könnt ihr Erwachsenen ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 für je 6.80 € nutzen. Das 7-jährige Mädel kann Sa und So ein Tagesticket Jeunes Weekend Zone 1-3 à 3.75 € verwenden. Für eine Sightseeingtour kann ich dir die Open Tpour Busse empfehlen, Tickets kannst du hier buchen (zum Ausdrucken). Infos zu Bootsfahrten findest du hier. Da die Weihnachtssaison bereits begonnen hat, könntet ihr euch in den Galeries Lafayette den riesigen Weihnachtsbaum sowie die animierten Schaufenster anschauen. VG, Denise.

  7. Anna-Elisabeth M. sagt:

    Hallo ! 🙂 ich und mein freund (28 + 33 J.) fliegen am kommenden FR nach Paris Orly ( 12.9.-15.9. = 4 volle tage ) . Wir müssen zum Gare du nord, da liegt das Ibis Hotel. Wie kommen wir da am günstigesten hin (welches ticket kaufen ) ? Ich wollte außerdem das Paris Visite Ticket kaufen für 3 tage, da wir einen kompletten tag nach Versailles fahren wollen. Können wir dieses Paris Visite Ticket am Airport Orly kaufen ? Vielen Dank für deinen tollen Blog !!! Grüße aus Berlin ! Anna 🙂

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Anna, es gibt verschiedene Möglichkeiten, um vom FH in die Innenstadt zu kommen, eine Übersicht findest du hier. Ihr könnt die Tram plus Metro nehmen oder die RER B. Letztere fährt direkt zum Nordbahnhof. Wenn du den Paris Visite Pass Zone 1-5 für 5 Tage nimmst, dann ist alles enthalten (FH-Transfer, Versailles und Innenstadt). Wenn du die Tram nimmst, dann kostet das Ticket 1.70 €. An drei Tagen nehmt ihr zusätzlich jeweils ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 (6.80 €), für Versailles braucht ihr ein Mobilis Zone 1-4 (11.20 €). Das ist dann günstiger. VG, Denise.

  8. Stefan T. sagt:

    Hallo Denise, wir fahren vom 12-14.09 nach Paris ! Wir haben eigentlich nur vor uns innerhalb der Stadt aufzuhalten, am 13.09 fahren wir für ein Konzert ins Stade de France. Unser Hotel liegt an der Metro Station „esplanade de La Defense “ . Und ankommen werden wir am Flughafen Charles de Gaulle ! Nun wäre meine Frage was du uns für eine Fahrkarte empfehlen würdest ! Vielen Dank schonmal im Voraus 🙂

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Stefan, am An- und Abreisetag braucht ihr einen Einzelfahrschein à 9.75 € für den FH-Transfer, Fr und So könnt ihr ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 nehmen (6.80 €), am 13.9. braucht ihr ein Mobilis Zone 1-3 für die Fahrt zum Stade de France. VG, Denise.

  9. kyra1224 sagt:

    Hallo Denise,
    wir fliegen vom 04.-06.10.2014 nach Paris. ich habe die Reise meinem Freund zum Geburtstag geschenkt 😉 Wir kommen am 04.10. um 13.30 Uhr am Charles de Gaulle Flughafen an. Unser Hotel heißt APOGIA und ist in der 14 Boulevard Paul Vaillant Couturier. Wie kommen wir am besten zum Hotel? Wir möchten anschließend noch ein bisschen was von Paris sehen, evtl. schön Essen gehen (Kannst Du eins empfehlen?) Am 05.10. haben wir um 13.00 Uhr eine Führung im Eifelturm (Dank Deinem Tipp!!!). Kannst Du uns die Open Tour mit Batobus für 2 Tage empfehlen? Wir sind schon so aufgeregt und möchten natürlich ichts verpassen 🙂
    Ganz lieben Dank für Deine Antwort
    Lieber Gruß
    Kyra

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Kyra, ihr könnt mit der RER B von CDG bis Châtelet fahren und dann die Linie 7 bis Villejuif-Paul Vaillant nehmen. Open Tour Busse sind klasse, Tickets findet ihr hier.

  10. Katja sagt:

    Vielen Dank für Deine Antwort. Bekommt man diesen Wochenpass gleich bei Ankunft am Flughafen gekauft?

    • Denise von helptourists sagt:

      Ja, in der RER B-Station.

      • Katja sagt:

        Hallo Denise, nun ist unsere Woche in Paris vorbei und es war traumhaft schön. Der Tip mit dem Wochenpass war Klasse. Das einzige was mir nicht verständlich ist, wir hatten uns einen Tag auf dem Weg zum Eiffelturm gemacht entlang der Seine. Da der Weg zu Fuß doch sehr weit war und auf halber Strecke eine Fahrradausleihstation war und wir vor unserem Hotel auch so eine hatten haben wir uns kurz entschlossen 2 Fahrräder zu mieten zumal die Rückgabe ja dann am Hotel sehr praktisch war. Wir haben die Fahrräder um 10:40 Uhr ausgeliehen und abends gegen 19.00 Uhr zurückgegeben. Nun wieder zu Hause wurde mir über meine ec Karte die ich ja in den Automaten stecken musste wegen der Sicherheitsgebühr von 150,00 EUR jeweils 36,70 EUR abgezogen. Das ist ja mehr, als unsere Wochenpässe für RER und Metro jeweils gekostet haben. Ich habe die Preise die am Automaten ausgewiesen waren nicht mehr im Kopf aber es erscheint mir doch viel zu viel. Ich kann jetzt zu Hause natürlich wohl auch kaum noch was machen zumal ich die Seite vom Pariser Fahrradverleih nicht verstehe. Hast du vielleicht eine Erklärung für diesen so hohen Preis für 1 Tag?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top