16.03.2020

Paris City Pass, der beliebte Paris Pass: Perfekt für euren Städtetrip nach Paris

Der Paris City Pass ist ein idealer Begleiter für euren Städtetrip nach Paris. Welche Leistungen der Paris City Pass genau enthält, für was ihr ihn verwenden könnt und was seine Vorteile sind, erkläre ich euch auf dieser Seite.

Paris City Pass – der Eintrittspass für Paris inklusive Louvre, Schloss Versailles & Notre-Dame

Freier Eintritt in Pariser Sehenswürdigkeiten und Museen

Der Pass kann für 2, 3, 4, 5 oder 6 Tage gekauft werden und enthält freien Eintritt zu mehr als 60 Pariser Museen und Sehenswürdigkeiten. Hierzu zählen beispielsweise der Louvre, das Centre Pompidou, das Musée d’Orsay, das Rodin Museum, die Orangerie mit den Seerosenbildern von Monet sowie Versailles, der Triumphbogen, das Panthéon und die Türme von Notre-Dame. An vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Louvre, dem Musée d’Orsay und dem Centre Pompidou erhaltet ihr mit dem Paris City Pass bevorzugten Einlass und spart so wertvolle Zeit.

Freie Fahrt mit dem Pariser Nahverkehr

Des Weiteren beinhaltet der Paris City Pass eine Metrokarte, die euch die unbegrenzte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel im Zentrum von Paris ermöglicht. Der Paris City Pass gilt für die Metro, die RER, die Tram, Linienbusse und den Funiculaire in Montmartre. Den kleinen Montmartrobus, der durch die Gassen des Pariser Künstlerviertels fegt, könnt ihr damit auch nutzen.

Weitere Vorteile des City Pass

Wenn ihr euch den Paris City Pass für euren Paris Aufenthalt kauft, dann könnt ihr nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen kostenlos besichtigen und Metro fahren so oft ihr wollt, ihr habt außerdem die Möglichkeit eine Bootsfahrt auf der Seine zu machen. Die Bootsfahrten beginnen an den Ablegestellen am Eiffelturm und dauern in der Regel etwa 1 Stunde. Bei einer Bootsfahrt auf der Seine könnt ihr Paris ganz entspannt genießen.

Zum Paris City Paris gibt es kostenlos immer einen Stadtplan sowie eine Reiseapp dazu. Wer shoppen möchte, kann mit dem Pass 10 Prozent auf die Einkäufe in den Galeries Lafayette sparen und erhält hier zusätzlich zu seinem Einkauf exklusive Geschenke. Dort gibt es übrigens nicht nur Designermode, sondern auch Kleidung für den normalen Geldbeutel.

Der Pass bringt euch interessante Preisnachlässe wie zum Beispiel 25% auf den Besuch des Tour Montparnasse und das Musée Grévin.

Zur Buchung geht’s hier.

33 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Paula sagt:

    Hallo Denise,

    wir (2 Erwachsene und 3 Kinder um Alter von 12, 12 und 10Jahren, die in Deutschland leben) reisen vom 10.-14.2.2016 mit dem Zug nach Paris. Unsere Unterkunft ist an der Noisy Mont d’Est RER A Station. Wir wollen die Öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, sowie ein paar Museen besuchen. Welchen Pass kannst Du uns dazu empfehlen?

    Vielen Dank für Deine Unterstützung!
    Frohe Weihnachten und liebe Grüße
    Paula

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Paula, ihr könnt den Pass Navigo Découverte für eine Woche nutzen, ihr braucht dafür aber Passbilder von jedem. Wenn ihr euch wegen den Museen noch nicht sicher seid, dann reicht es auch, diese hier vor Ort zu kaufen, vorallem da eure Kinder in fast alle Museen kostenlos hineinkommen. VG, Denise

  2. Tina E. sagt:

    Hallo Denise,
    wir wollen in den Osterferien 2016 für eine Woche nach Paris mit 2 Erwachsenen und 3 Kindern: 11, 14 und 16 Jahre alt.
    Wir kommen am Flughafen CGD an und unser Hotel liegt im Vorort Buttes Chaumont. Welchen Paris Pass würdest du uns empfehlen ?
    Vielen herzlichen Dank im Voraus!
    HG Tina

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Tina, von wann bis wann seid ihr denn genau in Paris? Vg, Denise.

      • Tina E. sagt:

        vom 19.03. – 26.03.16 also Samstag bis Samstag

        • Tina E. sagt:

          Welcher Pass wäre für uns denn der richtige für einen Aufenthalt vom 19.03. – 26.03.2016 in Paris mit 2 Erw. und 3 Kindern 11, 14, 16 J. ?

        • Denise von helptourists sagt:

          Hallo Tina, ich würde von Mo bis Fr den Wochenpass Zone 1-5 empfehlen, Sa und So der Anreise für die Kids jeweils ein Tagesticket Jeunes Weekend Zone 1-3, für euch Erwachsene eine Mobilis Zone 1-2. VG, Denise.

  3. Knöpfle sagt:

    Hallo Denise, wir gehen in den Herbstferien 7 Tage nach Paris. Unsere Kinder sind 12 und14 Jahre. Wir wollen unter anderem den Louvre, Versailles und den Eifelturm besuchen sowie die üblichen Hauptsehenswürdigkeiten. Welchen Pass würdest Du uns empfehlen? Wir sind EU-Bürger.

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo, wenn euer Aufenthalt nicht von einem Wochenende unterbrochen ist, könnt ihr den Wochenpass Navigo Découverte nutzen. Mit diesem Pass könnt ihr von Montag bis Sonntag alle Öffentlichen nutzen. VG, Denise

  4. Stephanie sagt:

    Hey Denise,wir werden über Silvester vom 31.12.-03.01. in Paris sein.Das Hotel liegt an der Métro- und RER-Station Porte de Clichy.Wir sind 24 und 25 Jahre alt.Welches Ticket würdest du uns empfehlen und in welcher Zone befindet sich die Metroststion?
    Wo kann man Silvester in Paris am Besten verbringen?

    Vielen Dank und Viele Grüße Stephanie:-)

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Stephanie, Paris ist keine Stadt, die ein großes Sylvester-Feuerwerk bietet, die meisten Leute reservieren in einem Restaurant und starten so ins neue Jahr. Eure Metrostation befindet sich in der Zone 1-2 genau wie auch der Rest von Paris. Die Metro ist an Sylvester normalerweise ab 17h kostenlos und das bis 12h am ersten Januar. Ansonsten gilt für euch an Feiertagen und Wochenenden das Ticket Jeunes (ein Tagesticket für unter 26-jährige). VG, Denise

  5. Christina E. sagt:

    Hallo. Mein Mann und ich besuchen Paris an einem Wochenende im Dezember (11.12-13.12.15)
    Wir kommen mit dem Flieger und landen im CDG Flughafen. Unser Hotel befindet sich in der Nähe des Ostbahnhofs (Gare de l’Est).
    Wir möchten mit der Metro vom Flughafen zum Hotel, sowie zurück und natürlich auch mit der Metro, Rar etc durch Paris unterwegs sein. Außerdem möchten wir uns einige Sehenswürdigkeiten anschauen (Louvre, Verailles, Notre Dame etc.
    Welches Ticket ist für uns am Besten?
    Danke im Voraus 🙂

  6. Sandra sagt:

    Hallo Denise

    Wir gehen vom Freitag, 9. Oktober bis und mit Montag 12. Oktober nach Paris. Wir reisen mit der Bahn. Wir sind zwei Erwachsene und eine 12-jährige Tochter. Wir wollen in die Museen, und die Sehenswürdigkeiten von Paris besuchen. Ausserdem auch Versailles. Was für ein Metro-Pass würdest Du uns empfehlen? Kannst Du mir auch sagen, was die Besichtigung oder die Fahrt auf den Eifelturm kostet?

    Liebe Grüsse Sandra P.

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Sandra, mit einem Paris Visite Ticket seid ihr für den Aufenthalt gut abgedeckt. Allerdings gibt es ihn nur für die Zonen 1-3 oder 1-5. Da Versailles in der Zone 4 liegt, müsst ihr entweder ein extra Ticket für den Ausflug kaufen oder gleich die Zonen 1-5 nehmen. Der Eiffelturm mit Zugang bis zur Spitze kostet 17 Euro, für Kinder von 12 bis 24 Jahren 14,50 Euro. VG, Denise

  7. Andre S. sagt:

    Hallo !

    Was genau ist de Unterschied vom City Pass zum Paris Visite? Bin etwas verwirrt mit den ganzen Möglichkeiten.

    Wir fahren Sonntag bis Donnerstag, gehen Montag Mickey besuchen, und würden Mittwoch in den Louvre. Daneben alles andere spontan.

    Was für einen Pass könnt ihr empfehlen?

    Louvre Ticket würde ich bei getyourguide kaufen, ohne anstehen.

    Danke und Grüße
    Andre

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Andre, der City Pass beinhaltet auch den Museumspass, so ist der Eintritt in viele Museen schon dabei. Paris Visite ist in erster Linie ein Metroticket, dass hier und da noch Vorteile für verschiedene Sehenswürdigkeiten bietet. Der City Pass lohnt sich nur, wenn ihr auch vorhabt, von den Vorteilen zu profitieren. VG, Denise

  8. Kissa sagt:

    Hallo Denise,
    vielen Dank für diese wertvollen Informationen.
    Kann ich den Pass auch in Paris kaufen?
    Wenn ja, würde ich wissen, wo ich diesen kaufen kann und welche Vorteile es gäbe.
    lG.
    –Kissa

  9. Anja B. sagt:

    Hallo Denise, es gibt ja auch den Paris Museum Pass – was hälst du davon? LG, Anja

  10. Daniela P. sagt:

    Liebe Denise!

    Wir werden am 30.07.2015 am Flughafen CDG ankommen und bis 04.08.2015 (in 77700 Serris) bleiben. Ich versuche gerade herauszufinden, ob wir in diesem Fall den Paris City Pass nehmen sollen (2 Erwachsene, 1 Kind 7 Jahre, 1 Kind 9 Jahre). Die inkludierte Netzkarte ist laut Angabe nur für Zone 1-3. Sollen wir deiner Meinung nach den Paris Pass nehmen und die Fahrten außerhalb der Zonen 1-3 mit Einzelfahrscheinen abdecken (Flughafentransfer, Versailles, etc.), oder vielleicht nur den Museumspass nehmen und eine eigene Netzkarte dazu? Wir bitten um deine Hilfe! Mit lieben Grüßen! Familie Peiner

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Daniela, ich würde an eurer Stelle nur eine Metrokarte nehmen, den Paris Visite und eventuell für euch Erwachsene, wenn ihr denn möchtet und den Pass auch ausgiebig nutzt, einen Museumspass. Für eure Kids kommt dieser nicht in Frage. VG, Denise.

  11. L.Purgaj sagt:

    Hallo Denise!
    Kann man mit dem City Pass auch den Eifelturm besichtigen?
    Gruss L.Purgaj

  12. Claudia H. sagt:

    Hallo Denise, gelten diese Jugendrabatte nur für EU-Bürger? Wir sind Schweizer und fragen uns, ob dann eine Paris City Card auch für Jugendliche nicht billiger kommt. Besten Dank für Deine Antwort und Gruss. Claudai

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Claudia, nein als Schweizer kann man nicht die kostenlosen Eintritte für unter 26-jährige in die Museen nutzen. Deswegen lohnt sich die Paris City Card auf für Jugendliche nicht EU-Bürger. VG, Denise

  13. Sarah sagt:

    Hallöchen,

    gilt der Pass auch für den Garten von Schloss Versailles oder nur für das Schloss selbst?

    Vielen Dank!

    Liebe Grüsse,
    Sarah

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Sarah, im Paris City Pass sind der Garten und das Schloss von versailles mit drin, ja. Im Sommer finden an ein paar Tagen in der Woche und am Wochenende in Versailles Wasserspiele statt, dafür denke ich, gilt der Pass allerdings nicht. VG, Denise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top
%d Bloggern gefällt das: