Eiffelturm Paris: Öffnungszeiten, Preise, Tipps & Infos zum Eiffelturm

Eiffelturm Paris. Der Eiffelturm in Paris hat 365 Tage im Jahr geöffnet. In dieser Zeit zieht er jedes Jahr knapp 7 Millionen Besucher an, die hoch oben über Paris die tolle Sicht auf die Stadt genießen. Für euren Besuch in Paris habe ich euch alle wichtigen und nützlichen Informationen zum Eiffelturm zusammengefasst. Ihr könnt euch auf dieser Seite vorab zu eurem Eiffelturm-Besuch informieren, zum Beispiel zu den Eiffelturm Öffnungszeiten, den (manchmal sehr langen) Wartezeiten am Eiffelturm, zudem gibt es aktuelle Infos zu Tickets und Preisen für den Eiffelturm und Tipps, wie man die langen Warteschlangen am Eiffelturm vermeiden kann!

Eiffelturm Paris: Wichtige Informationen zum Eiffelturm in Paris

Der Eiffelturm war nicht immer so beliebt wie heute. Als er 1889 als Eingangstor zur Weltausstellung erbaut wurde, waren die Pariser Einwohner so gar nicht begeistert! Sie fanden den Eiffelturm hässlich, abscheulich und waren der Meinung, er würde Schande über Paris bringen.

Eiffelturm in Paris

Dass sich das bis heute geändert hat, belegen die jährlich steigenden Besucherzahlen des Eiffelturms. Als Einstieg verrate ich euch interessante, außergewöhnliche Fakten zum Eiffelturm, seiner besonderen Farbe und seiner einmaligen Beleuchtung.

Eiffelturm Aufbau: Wie ist der Eiffelturm aufgebaut?

Der Eiffelturm besteht aus drei Etagen, die alle besichtigt werden können. Die erste Etage befindet sich auf etwa 58 Meter Höhe, die zweite auf knapp 115 Metern und die dritte Etage des Eiffelturm liegt in 276 Meter Höhe. Bis zur zweiten Etage des Eiffelturm können Eiffelturm-Besucher über die Treppen hinauf laufen. Die dritte Etage ist nur über einen Fahrstuhl zu erreichen.

Mit dem Aufzug auf den Eiffelturm

Auf der ersten Etage des Eiffelturms befinden sich Restaurants und Souvenirläden sowie seit kurzem ein Glasboden, durch den man bis auf den Platz unterhalb des Turmes hindurch schauen kann. Nicht für jeden geeignet, schon gar nicht für Personen mit Höhenangst! Auf der zweiten Etage gibt es weitere Souvenirshops, Toiletten und Snacks. Die dritte Etage ist eine reine Aussichtsplattform mit Champagnerbar und dem ehemaligen Büro von Gustave Eiffel.

10 Fragen und Antworten zum Eiffelturm: Alles, was ihr zum Eiffelturm wissen müsst!

Wer den Eiffelturm schon einmal live gesehen hat und unterhalb des beeindruckenden Bauwerks steht, dem schießen sehr wahrscheinlich unendlich viele Fragen durch den Kopf. Ich habe mich zum Beispiel einmal gefragt, was Paris ohne sein Wahrzeichen, den Eiffelturm, wäre? Dieses Szenario ist heute glaube ich fast unvorstellbar! Diese Frage hat mich dazu veranlasst, einen Artikel mit 10 Fragen und Antworten zum Eiffelturm zu schreiben. Dort geht es zum Beispiel um die Besucherzahlen des Eiffelturm, die Höhe des Eiffelturms, Aussichtspunkte, von denen man den Eiffelturm am besten sehen kann und um weitere grundlegende Fragen zum Eiffelturm.

Eiffelturm Öffnungszeiten: Wann hat der Eiffelturm in Paris geöffnet?

Der Eiffelturm hat 365 Tage im Jahr geöffnet und kann so jeden Tag im Jahr besucht werden, auch an Feiertagen wie Weihnachten und Ostern und natürlich am Wochenende. Die Öffnungszeiten des Eiffelturm variieren je nach Saison.

Eiffelturm ohne Anstehen

Von Mitte Juni bis Anfang September ist der Eiffelturm von 9 Uhr bis 0:45 Uhr geöffnet. Der letzte Zugang zu den Treppen und zu den Aufzügen ist um Mitternacht, für die Auffahrt bis zur Spitze des Eiffelturms bereits um 23 Uhr. Von Mitte September bis Anfang Juni hat der Eiffelturm von 9:30-23:45 Uhr geöffnet. Die letzte Auffahrt findet um 23 Uhr statt. Wer ganz hoch auf den Eiffelturm möchte, hat die letzte Chance um 22:30 Uhr. Die Treppen des Eiffelturms sind zu dieser Zeit von 9:30 bis 18:30 Uhr nutzbar. Die letzte Möglichkeit, die Treppen bis in die zweite Etage zu nehmen, ist um 18 Uhr.

Hier eine kompakte Übersicht zu den Öffnungszeiten des Eiffelturms:

Öffnungszeiten Eiffelturm (365 Tage/Jahr)Aufzug Treppen
15. Juni - 1. September9:00-0:45 Uhr

(letzte Auffahrt 24 Uhr, für die Spitze um 23 Uhr)
9:00-0:45 Uhr

(letzter Aufstieg um 24 Uhr)
Anfang September - Anfang Juni9:30-23:45 Uhr

(letzte Auffahrt 23 Uhr, für die Spitze 22:30 Uhr)
9:30-18:30 Uhr

(letzter Aufstieg 18 Uhr)

Eiffelturm Eintrittspreise 2018: Wieviel kostet der Eintritt zum Eiffelturm?

Die Eiffelturm Preise für den Besuch des Eiffelturms 2018 habe ich euch in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst. Weitere Infos findet ihr auch im Artikel „Tickets und Preise für den Eiffelturm 2018: Eintrittspreise Eiffelturm im Überblick“.

Am Eiffelturm muss fast jeder sein Ticket zahlen, außer Kinder unter 4 Jahren, sie können den Eiffelturm kostenlos besuchen.

Eiffelturm Paris

Personen mit Behinderung bekommen einen vergünstigten Tarif für den Eiffelturm Eintritt, genauso wie Kinder zwischen 4-11 Jahren und Jugendliche bis 24 Jahren. Rollstuhlfahrer dürfen nur bis zur zweiten Etage des Eiffelturms hinauffahren, die dritte Etage ist für Rollstuhlfahrer aus Sicherheitsgründen nicht zugänglich. Seniorenrabatte und Familientickets für den Eiffelturm gibt es nicht. Wer in einer großen Gruppe unterwegs ist, kann ein Gruppenticket für den Eiffelturm auf dessen Internetseite zu den normalen Tarifen kaufen.

Hier eine Übersicht zu Eiffelturm Eintrittspreise 2018:

Preise
gültig ab 1.1.2018
Erwachsene
(ab 25 Jahre)
Jugendliche
(12-24 Jahre)
Vergünstigter Tarif
(Kinder 4-11 Jahre)
Ticket (ohne Anstehen)
Ticket Treppen (1.-2. Etage)10 Euro5,00 Euro2,50 EuroDirekt an den Kassen des Eiffelturms
Ticket Aufzug 2. Etage16 Euro8,00 Euro4,00 EuroTicket kaufen
Kombiticket Treppe/ Aufzug19 Euro9,50 Euro4,80 EuroDirekt an den Kassen des Eiffelturms
Ticket Aufzüge bis zur Spitze25 Euro12,50 Euro6,30 EuroTicket kaufen

Eiffelturm Paris: Die am häufigsten gestellten Fragen zu Eiffelturm Tickets

Zum Eiffelturm in Paris gibt es immer sehr viele Fragen. Die wichtigsten Fragen zu Eiffelturm Tickets findet ihr aufgelistet hier. Lest sie euch gut durch, denn Anfang 2018 gab es einige Änderungen in bezug auf Eiffelturm Tickets.

  • Wie lange kann ich auf dem Eiffelturm bleiben? Mit dem Eiffelturm Ticket könnt ihr solange ihr möchtet auf dem Eiffelturm bleiben. Die Tickets für den Eiffelturm haben keine zeitliche Beschränkung.
  • Kann ich auch die anderen Etagen des Eiffelturms besichtigen? Ja, das ist möglich. Wenn ihr ein Ticket für die 3. Etage des Eiffelturms kauft, dann fahrt ihr zuerst bis zur zweiten Etage und nehmt dort den kleinen Aufzug in die dritte und letzte Etage. Auf dem Rückweg habt ihr die Möglichkeit, die anderen Etagen des Eiffelturms zu besichtigen und auch zu Fuß hinab zu steigen.
  • Kann ich Tickets vor Ort für den nächsten Tag kaufen? Nein, das geht nicht. Eiffelturm Tickets, die vor Ort gekauft werden, gelten für den sofortigen Aufstieg. Es ist nicht möglich, die Tickets am Folgetag zu nutzen. Mehr FAQ, also häufig gestellte Fragen zum Eiffelturm wurden in einem eigenen Artikel zusammengefasst.
  • Kann ich ein Ticket für die Spitze auf der 2. Etage des Eiffelturms kaufen? Seit Januar 2018 gibt es keine Kassen auf der zweiten Etage des Eiffelturms mehr, sodass man keine Zusatztickets auf dem Eiffelturm bekommt!
  • Kann ich Tickets für die Treppen des Eiffelturms im Voraus kaufen? Tickets für die Treppen des Eiffelturm gibt es NUR an den Kassen direkt am Eiffelturm. Sie gelten für den sofortigen Aufstieg bis in die zweite Etage des Eiffelturms.
  • Gibt es ein Tickets für die Treppen und den Aufzug zur Spitze des Eiffelturms? Ja, es gibt ein Kombiticket für den Eiffelturm, es beinhaltet den Aufstieg über die Treppen bis in die zweite Etage und den Fahrstuhl von der zweiten Etage zur Spitze des Eiffelturms. Das Eiffelturm Kombiticket gibt es nur an den Kassen des Eiffelturm und nicht im Voraus im Internet zu kaufen.

Eiffelturm Sicherheitshinweise: Was ist am Eiffelturm verboten?

Für den Besuch des Eiffelturms gelten bestimmte Regeln. Wenn ihr den Eiffelturm in Paris besucht, solltet ihr vorher darauf achten, dass ihr gewisse Gegenstände nicht in euren Taschen oder eurem Gepäck dabei habt. Zu den Gegenständen, die auf dem Eiffelturm verboten sind, zählen:

  1. prall gefüllte Picknickkörbe
  2. spitze Gegenstände
  3. Waffen und Munition
  4. explosives Material
  5. Werkzeuge
  6. zu schwere und zu große Gegenstände und Gepäckstücke
  7. Kinderwagen, die nicht zusammengeklappt werden können
  8. Tiere
  9. Glasflaschen
  10. Fallschirme

Bei den Fallschirmen mache ich mir keine Sorgen 🙂 Zu einer kompletten Übersicht zu verbotenen Gegenständen auf dem Eiffelturm und zu Verhaltensweisen, die auf dem Eiffelturm untersagt sind, könnt ihr euch den Artikel „Sicherheit Eiffelturm: Welche Gegenstände sind auf dem Eiffelturm in Paris verboten?“ durchlesen.

Seit den schlimmen Ereignissen 2015 in Paris, wurden die Sicherheitsvorkehrungen am Eiffelturm verschärft. Es gibt mittlerweile Kontrollen, die denen am Flughafen relativ ähnlich sind. Ihr müsst, um unter den Eiffelturm zu gelangen, durch Metalldetektoren durch, euer Gepäck und eure Taschen werden gescannt und ihr selbst müsst damit rechnen, abgetastet zu werden. Die Wartezeiten verlängern sich durch die Sicherheitskontrollen, sodass es ratsam ist, schon vor der gebuchten Eintrittszeit auf dem Eiffelturm Ticket vor Ort zu sein. Der Eiffelturm hat angekündigt, dass im nächsten Jahr eine schusssichere, durchsichtige Glaswand um den Eiffelturm gebaut werden wird, um die Sicherheit der Eiffelturm Besucher weiter zu gewährleisten. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen.

Eiffelturm Paris: Vorsicht vor Taschendiebstahl, Taschendiebe am Eiffelturm!

Paris ist die meiste besuchte Stadt der Welt. 2015 haben etwas mehr als 32 Millionen Menschen Paris besucht. Dort, wo Touristen sind, sind Taschendiebe bekanntlich nicht weit! Paris hat große Probleme mit den vielen Taschendieben. Passt immer gut auf eure Sachen auf, das gilt für Fahrten in der Pariser Metro, die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten und vor allem für euren Eiffelturm Besuch.

Meine 5 Sicherheitshinweise für den Eiffelturm Besuch:

  1. Seid wachsam und tragt eure Wertgegenstände nicht sichtbar am Körper!
  2. Verteilt eure Wertgegenstände auf mehrere Stellen, nicht alle wichtigen Dokumente und Bargeld in ein Portemonnaie oder eine Tasche packen!
  3. Schließt eure Taschen und Rucksäcke und tragt sie vor euch! Sieht doof aus, aber hilft!
  4. Liebe Männer, steckt euer Portemonnaie nicht hinten in die Hosentasche!
  5. Lasst eure Sachen beim Fotos machen nicht aus den Augen!

Taschendiebe sind fast überall am Eiffelturm zu finden: auf dem Platz unter dem Eiffelturm, in den Warteschlangen an den Kassen und an den Aufzügen, in den Aufzügen selbst und auf allen Etagen des Eiffelturms! Passt also gut auf eure Wertgegenstände auf!

Wichtiger Sicherheitshinweis für den Eiffelturm Besuch
Vorsicht: Touristenfallen in Paris! Auch an den Ticketautomaten in der Pariser Metro ist Vorsicht geboten. Denn dort lauert eine gemeine Abzocke.

Eiffelturm Tickets ohne Wartezeit: Wie komme ich ohne Wartezeit auf den Eiffelturm?

Die Frage aller Fragen lautet: Wie komme ich ohne große Wartezeit auf den Eiffelturm? Die Antwort lautet: Kauft euch Eiffelturm Tickets im Voraus und vermeidet so die langen Wartezeiten am Eiffelturm! Es ist schwer zu sagen, wann es im Verlaufe des Tages am Eiffelturm sehr voll ist und wann etwas ruhiger.

Fakt ist, am Eiffelturm ist immer viel los. Wer nicht 2 Stunden oder mehr am Eiffelturm anstehen möchte, sollte sich Tickets ohne Anstehen für den Eiffelturm kaufen. Wie das genau funktioniert, wo ihr Tickets ohne Wartezeit für den Eiffelturm bekommt und wieviel sie kosten, erfahrt ihr auf meiner Seite. Fündig werdet ihr zum Beispiel direkt hier „Tickets ohne Anstehen für den Eiffelturm“.

Struktur des Eiffelturms

Wichtig ist, dass ihr eure Tickets ohne Wartezeit rechtzeitig im Voraus bucht, die Nachfrage ist sehr groß! Ein spontaner Eiffelturm Besuch klappt nur in den seltensten Fällen. Vor allem zu Feiertagen und in den Ferien ist der Eiffelturm ein sehr beliebtes Ausflugsziel, also wartet nicht lange und plant euren Eiffelturm Besuch im Voraus! Es wäre schade, den beeindruckenden Blick auf Paris zu verpassen!

Eiffelturm Restaurants: Meine Tipps

Auf dem Eiffelturm gibt es mehrere Restaurants. Ich habe bereits mehrmals das 58 Tour Eiffel in der ersten Etage des Eiffelturms getestet. Ihr habt dort die Möglichkeit, einen Tisch zum Mittagessen oder Dinner zu reservieren.

Ausblick auf den Trocadéro Paris

Die Aussicht ist klasse und das Essen kann sich sehen lassen! Ideal auch für ein romantisches Candle Light Dinner in Paris. Neben dem 58 Tour Eiffel gibt es aber noch weitere Restaurants auf dem Eiffelturm. Im nachfolgenden Artikel  könnt ihr euch zu allen Eiffelturm Restaurants informieren.

Eiffelturm Anfahrt: Wie komme ich zum Eiffelturm?

Mehrere Metro- und RER-Stationen liegen in der Nähe des Eiffelturms. Wenn ihr an der Station Trocadéro (Linie 6 oder 9) aussteigt, habt ihr einen tollen Blick auf den Eiffelturm. Weitere Metrostationen in der Nähe des Eiffelturms sind Bir-Hakeim und École Militaire (Linie 8). Auch die RER stoppt am Eiffelturm (Station Champs de Mars).

Eiffelturm Wand: Wozu dient die Glaswand um den Eiffelturm?

Um den Eiffelturm in Paris wird gerade eine drei Meter hohe Glaswand errichtet, sie soll zur Sicherheit der Besucher am bekanntesten Pariser Monument beitragen. Mehr Infos zur Glaswand und ob es Einschränkungen bei eurem Besuch gibt, erfahrt ihr im Artikel: Eine Glaswand um den Eiffelturm in Paris: Zwischen Freiheit und Sicherheit.

Zum Eiffelturm werden viele Fragen gestellt, manche möchten neben den hier aufgeführten Informationen weitere Details zur Höhe des Eiffelturms, aber auch zum Gewicht des Eiffelturms oder zur Anzahl der Stufen auf dem Eiffelturm. Kein Probleme, wir haben Antworten auf jede Frage zum Eiffelturm parat. Selbst zu speziellen Themen wie Urheberrechten findet ihr bei uns nähere Infos.

Eiffelturm Paris: Kostenloses eBook zum Eiffelturm in Paris downloaden!

Dieses eBook enthält alle nützlichen Informationen für euren Eiffelturm Besuch in Paris. Zu den Basisinformationen wie den Öffnungszeiten des Eiffelturms und den aktuellen Eintrittspreisen bekommt ihr interessante wissenswerte Informationen zum Wahrzeichen von Paris, hilfreiche Tipps gegen Pickpockets und Infos zum Ticketkauf für den Besuch des Eiffelturms.

130 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Michel W. sagt:

    Hallo
    Der Shop Den Sie Empfehlen Bietet Verschiedene Tickets Für Den Eiffelturm Aber Nicht Für Die 3 Etage
    Kann Ich Den Auch Die 3 Etage Und Die 1 Angucken Auch Wenn Ich Sie Nicht Vorab Gebucht Habe?
    Gruss Michel W.

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Michel,
      Tickets gibt es auch auf der offiziellen Internetseite des Eiffelturms.
      Du kannst auch vor Ort Tickets kaufen, musst dann aber mit langen Wartezeiten rechnen.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  2. Ute sagt:

    Hallo Denise,wir möchten den Eiffelturm besichtigen,aber mit Vorzugseinlass und allen 3 Etagen.Mein Mann wünscht sich das in der kommenden Woche zu seinem 55igsten Geburtstag.Welches Ticket kann ich wo buchen? Ist der Champagner in der Spitze des Turm erschwinglich?lg Ute

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Ute,
      Tickets für den Eiffelturm findest du zum Beispiel hier.
      Der Champagner auf dem Eiffelturm ist nicht ganz günstig, aber für einen besonderen Anlass erschwinglich 🙂
      VG, Anne

  3. Anna K. sagt:

    Hallo, ich möchte im April 2019 den 18. Geburtstag meiner Tochter in Paris feiern. Geplant ist 1 Übernachtung mit Zugfahrt. Wir shoppen sehr gerne 😊… macht es Sinn ein Hotel im Centrum zu nehmen oder wegen der Aussicht am Eiffelturm ? Liebe Grüße Anna

  4. Silke sagt:

    Hallo Denise,
    gibt es auch Führungen am Eiffelturm in Deutsch?
    LG Silke

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Silke, seitdem wir keine mehr anbieten, gibt es keine Führungen auf deutsch, soweit ich weiß. VG, Denise.

  5. Nati sagt:

    Hallo,
    Ist es möglich einen kleinen Hund in einem Rucksack mit hoch zu nehmen? Der Rucksack kann auch als Trolley benutzt werden. Danke

  6. Marcus sagt:

    Hallo Denise!
    Klasse Seite mit vielen Tipps.
    Ich möchte zu Ostern mein Glück an den „Treppentickets“ vor Ort versuchen.
    Weißt Du, wie die aktuelle Lage ist? Gibt es einen eigenen Schalter für Treppentickets? Muss man zuerst durch eine Sicherheitskontrolle oder erst nach Ticketkauf? Im befürchteten Gewühl der Menschenschlangen wäre ich froh, um jede Orientierung.
    Danke und liebe Grüße!

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Marcus,
      nein, das möchtest du glaube ich nicht an Ostern versuchen, an jedem anderen Tag im Jahr ok, aber NICHT an Ostern! Da musst du mit stundenlangen Warteschlangen rechnen! Um unterhalb des Eiffelturms zu gelangen, musst du durch Sicherheitskontrollen ähnlich denen am Flughafen durch. Danach kannst du dich an den Kassen anstellen. Es gibt eine Kasse für den Treppenaufstieg, genau. VG, Denise.

  7. Katrin sagt:

    Hallo Denise,

    ich habe von privaten Führungen bzw. einer Führung auch in die Katakomben gelesen. Weißt du an wen ich mich da wenden muss?
    Ich plane eine Exkursion nach Paris mit Bauingenieurstudenten und da gehört der Eiffelturm natürlich auch dazu. Mehr Infos zum Eiffelturm wären da natürlich klasse.

    Grüße,
    Katrin

  8. Sarah sagt:

    Hallo Denise!
    Erstmal vielen Dank für die Infos.
    Kann man auch bis zur zweiten Etage zu Fuß gehe und dann den Aufzug bis zum 3. Stockwerk nehmen?
    Und wenn ja wie viel kostet as dann?
    VG Sarah

    • Anne von helptourists sagt:

      Hallo Sarah,
      Ja das ist möglich. Auf der zweiten Etage gibt es nochmal einen Ticketverkauf für die Zusatztickets, diese kosten ca. 6€.
      VG, Anne

  9. Eva sagt:

    Hallo,
    wir wollen am 30.10. abends gerne auf den Turm. Ich rechne nicht, dass wir vor 21Uhr da sein werden. Leider kann ich für diese Uhrzeit keine Tickets reservieren.
    Sollte es auf gut Glück klappen? Was meintst du?

    Viele Grüße, Eva

    • Anne von helptourists sagt:

      Hallo Eva,
      Spät am Abend ist oft weniger los, aber Anstehen muss man immer ein Bisschen. Ihr könnt es versuchen, die letzte Auffahrt ist um 23Uhr, da habt ihr also noch ein bisschen Zeit.
      VG, Anne

  10. Uwe K. sagt:

    Moin, Moin. Habe mal ein paar Fragen:
    1. Ende Februar sind wir in Paris, wie sind da ca. die Wartezeiten?
    2. Wird man mit einem bevorzugt Kind rein gelassen?
    3. Gibt es die Möglichkeit einen Kinderrollstuhl dort abzugeben?

    Vielen Dank im voraus.

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Uwe, mit einem Kind wird man nicht bevorzugt reingelassen. Personen mit Behinderung sowie eine Begleitperson haben in der Regel bevorzugten Einlass. So umgeht ihr die Wartezeiten in den meisten Fällen. Ende Februar sollten sich die Wartezeiten noch in Grenzen halten. Um aber das Risiko von Warteschlangen zu umgehen, empfehlen sich Tickets ohne Wartezeit. VG, Denise.

  11. Lilly86 sagt:

    Hallo Denise,
    wir fahren im Januar nach Paris und möchten in die Champagner Bar ganz oben. Kann man dafür reservieren? Vielen Dank, Lilly

  12. Meike D. sagt:

    Hallo Denise,
    tolle Seite vielen Dank für all die tollen Tps! Wir fahren über das 4. Adventwochenende nach Paris, das letzte Mal war ich vor 30 Jahren dort mit der Tanzschule.
    Ich bin schon sehr gespannt.
    VG Meike

Schreibe einen Kommentar zu Marcus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top