13.06.2019

Metro Tickets & Preise für die Pariser Metro 2019

Metro Tickets & Preise für die Pariser Metro 2019: Die Metro ist das wichtigste Fortbewegungsmittel in Paris. Damit ihr euch im Dschungel der Metrotickets und Preise in Paris zurechtfindet, werde ich euch im Folgenden einen Überblick zu Paris Metro Tickets 2019 (Stand: Januar 2019) geben, die für Touristen in Paris in Fragen kommen. Um das richtige Metroticket für euren Paris Aufenthalt zu finden, könnt ihr auf diesem Plan nachsehen, welche Metro- oder RER-Station sich in welcher der fünf Pariser Tarifzonen befindet.

Metro Paris

Kleiner Hinweis
Alle Metrostationen von Paris liegen in der Zone 1-2, auch wenn sie geografisch gesehen, außerhalb liegen! In dieser Zentrumszone befinden sich alle weltbekannten Pariser Sehenswürdigkeiten.

Metro Tickets und Preise im Überblick: Was gibt es für Metrotickets?

Einzelfahrscheine für Paris Metro

Einzelfahrscheine sind für diejenigen gedacht, die gelegentlich die Metro, RER (Zone 1-2) oder die Linienbusse in Paris nutzen, um von A nach B zu gelangen. Man unterscheidet zwischen ticket+ und Billet Ile-de-France.

Ticket+ (Ticket kaufen)

011 Einzelfahrt

Ein ticket+ kann für eine Fahrt mit der Metro, der RER in Zone 1, dem Linienbus, der Tram oder für den Funiculaire in Montmartre vor Sacré Coeur genutzt werden. Mit einem ticket+ kann man von Metro zu Metro, von Metro zu RER, von RER zu RER und von Bus zu Bus umsteigen. Es verliert seine Gültigkeit, sobald ihr die Metro (RER, Tram, etc.) verlasst.

Für Linienbusse in Paris gilt: Mit einem ticket+ kann man innerhalb von 1,5 Stunden beliebig von Bus zu Bus umsteigen, nur nicht auf derselben Linie! Ein Umsteigen von Metro oder RER auf Bus ist mit diesem Ticket nicht möglich! Das ticket+ kann man entweder einzeln oder als Carnet (10 Einzelfahrscheine) an den Schaltern und Automaten jeder Metro- und RER-Station kaufen.

Nützliche Info zum Carnet
Ein Carnet ist nicht personengebunden und kann daher von mehreren Personen genutzt werden!

Wer mit dem Zug nach Paris fährt, kann bereits im Zug (ICE, TGV) Einzeltickets für die Metro kaufen (sofern vorhanden, was leider nicht immer der Fall ist)!

Ticket+ sans correspondance

Solltet ihr kein Ticket besitzen und den Bus nutzen wollen, könnt ihr beim Fahrer ein „ticket sans correspondance“ (zu dt. ohne Umsteigen) kaufen. Dies ist ein paar Cent teurer als das ticket+ mit Umsteigen, das es in der Metro zu kaufen gibt. Nachdem euch der Busfahrer das Ticket ausgehändigt hat, müsst ihr es umgehend am Ticketautomaten validieren.

Billet Ile-de-France (Ticket kaufen)

Dieses Ticket gilt für eine Fahrt mit der RER (SNCF/RATP) außerhalb von Paris sowie für die Vorortzüge. Der Preis für das Ticket, das auch als Carnet verfügbar ist, berechnet sich nach der Distanz, die zurückgelegt wird bzw. nach den Zonen, die durchquert werden. Solche Tickets werden beispielsweise für einen Ausflug nach Versailles, ins Disneyland oder den Flughafentransfer in Paris benötigt.

Paris Metro Ticket für Fahrt von Paris nach Versailles & umgekehrt (Ticket kaufen)

051 Ticket Versailles ErwachseneWer von Paris mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Versailles Rive Gauche (Haltestelle für das Schloss Versailles) fahren möchte, der benötigt ein Billet Ile-de-France Zone 1-4, da Versailles in der Tarifzone 4 liegt. Das Ticket gilt für die Nutzung der Pariser Metro und der RER C. Auch vom Pariser Bahnhof Saint-Lazare fährt ein Zug L nach Versailles.

Paris Metro Ticket für Fahrt von Paris ins Disneyland Paris & umgekehrt (Ticket kaufen)

052 Disney ErwWer von Paris nach Marne-la-Vallée ins Disneyland Paris in Zone 5 fährt, braucht ein Billet Ile-de-France für die Zonen 1-5. Für die Fahrt nach Disneyland Paris kann man auch ein „billet combiné“ im Voraus oder an den Schaltern der Pariser Metro- und RER-Stationen kaufen. Es beinhaltet die Hin- und Rückfahrt sowie den Eintritt für 1 Tag in 2 Parks. Die RER A fährt von Paris ins Disneyland.

Paris Metro Ticket für Fahrt von Paris zum Flughafen CDG/ von CDG nach Paris (Ticket kaufen)

001 FHTrans CDG-RERDie RER B verkehrt zwischen dem Flughafen Charles de Gaulle (CDG) und dem Zentrum von Paris. Für diese Strecke wird ein Einzelticket benötigt. In manchen Pässen wie dem Paris Visite Zone 1-5 oder dem Wochenpass Zone 1-5 ist der Flughafentransfer bereits inbegriffen!


Tagestickets für Paris Metro

Tagesticket: Mobilis (Ticket kaufen)

021 Mobilis 1-2Das Ticket Mobilis gilt einen Tag lang von 0 bis 24 Uhr und kann für die Zonen 1-2, die Zonen 1-3, die Zonen 1-4 und die Zonen 1-5 gekauft werden. Es gilt für das Netz der RATP und SNCF. Einfach den Gültigkeitstag, Namen und Vornamen auf dem Coupon eintragen und los geht’s!

Wichtig: Das Mobilis Tagesticket gilt ab 1.1.2018 nun auch für den Flughafentransfer mit der RER B zu den Pariser Flughäfen CDG (Mobilis Zone 1-5) und Orly (Mobilis Zone 1-4) sowie für den Roissybus und den Orlybus. Nur der Orlybal kann mit dem Mobilis Ticket NICHT genutzt werden! Mit dem Mobilis Tagesticket Zone 1-5 könnt ihr weiterhin auch die Linienbusse N° 350 und 351 für den Transfer von bzw. nach CDG nutzen.

Tagesticket: Ticket Jeunes weekend (Ticket kaufen)

032 JeunesWE 1-5Das Ticket Jeunes Weekend ist ein Tagesticket für Jugendliche unter 26 Jahren, das am Samstag, Sonntag und an Feiertagen genutzt werden kann. Es kann als Ticket für die Zonen 1-3, die Zonen 1-5 oder die Zonen 3-5 gekauft werden und gilt wie das Ticket Mobilis für die RATP und SNCF Ile-de-France. Wichtig: Von der Gültigkeit ausgenommen sind Flughafenfahrten mit der RER von/nach CDG und Orly sowie der Roissybus, Orlybus und Orlyval!

Tagesticket: Anti-Smog-Ticket für Paris

Smog Ticket ParisSeit 2017 gibt es für die öffentlichen Verkehrsmittel in Paris ein neues Ticket. Es gilt nicht jeden Tag, sondern kann nur an Tagen mit starker Luftverschmutzung gekauft werden. Das Ticket mit dem Namen „Forfait Antipollution“ kostet für einen Tag 3,80 Euro und kann für alle öffentlichen Verkehrsmittel in Paris (ausgenommen Orlyval) genutzt werden. Bisher waren die Öffentlichen in Paris bei starkem Smog immer kostenlos, von nun an gibt es das Anti-Smog-Ticket.


Wochentickets für Paris Metro

Der Wochenpass: Pass Navigo Découverte

Pass Navigo Decouverte

Der Pass Navigo Découverte rentiert sich ab einem Paris-Aufenthalt von 3 bzw. 4 Tagen innerhalb einer vollen Woche. Bei einer Unterkunft in der Zone 5 lohnt sich der Pass sogar schon ab 2 Tagen der selben Woche. Er gilt nämlich immer von Montag bis Sonntag von 0 bis 24 Uhr. Seit 2015 muss man nicht mehr zwischen den Tarifzonen 1-2, 1-3, 1-4 oder 1-5 wählen, denn es gibt nur noch einen einzigen Wochenpass, der für alle 5 Pariser Tarifzonen gültig ist. Der Einheitspreis liegt bei 5 Euro. Nehmt ihr den Wochenpass für alle Zonen, so beläuft sich der Preis auf unschlagbare 22,80 Euro. Den Pass bekommt ihr an allen Schaltern und Automaten der RATP-Stationen bis einschließlich Donnerstag der gültigen Woche bzw. ab Freitag für die kommende Woche. Er ist auch an den Pariser Bahnhöfen und am Flughafen CDG in der RER B-Station (nicht am Flughafen Orly!) erhältlich. Für die Ausstellung – ihr könnt den Pass sofort mitnehmen und nutzen – benötigt ihr ein Passbild mit einer Größe von 25×30 mm. Kleiner Nachteil: Verliert ihr den Pass oder funktioniert das Ticket aus welchen Gründen auch immer nicht mehr, wird er nicht ersetzt!

Wann empfiehlt sich der Wochenpass Navigo Découverte?

Der Pass ist zu empfehlen, wenn ihr mehrere Tage „einer vollen Woche“ in Paris seid (z.B. Montag-Samstag, Dienstag-Freitag, Montag-Donnerstag oder Donnerstag-Sonntag). Er eignet sich nicht für Aufenthalte, die durch ein Wochenende geteilt sind wie beispielsweise Freitag-Dienstag oder Samstag-Mittwoch. Einen Artikel zum neuen Wochenpass für die Metro in Paris findet ihr auf meiner Seite. Seit 2018 gibt es den Wochenpass Navigo Découverte nicht mehr nur pro Jahr, Monat und Woche, sondern auch für nur 1 Tag. Hierfür könnt ihr zwischen den Zonen 1-2, 2-3, 3-4, 4-5, 1-3, 2-4, 3-5, 1-4, 2-5 und 1-5 wählen.

Pariser TarifzoneTarif
Zone 1-2, 2-3, 3-4, 4-57,50 Euro
Zone 1-3, 2-4, 3-510 Euro
Zone 1-4, 2-512,40 Euro
Zone 1-517,80 Euro

Die in der Tabelle gezeigten Preise gelten für den Pass Navigo Découverte 1 Tag. Er kann entweder im Voraus oder direkt am Tag, an dem ihr ihn nutzen wollt, gekauft werden.


Der Navigo Easy Pass

Navigo Easy Metro Pass Paris

Seit Juni 2019 gibt den wiederaufladbaren Navigo Easy Pass. Er eignet sich für alle, die gelegentlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren und vor allem die Einzelfahrscheine nutzen möchten. Der Navigo Easy Pass ist an Schaltern in den Metrostationen erhältlich, kostet 2 Euro und ist für 10 Jahre gültig. Er kann mit Einzelfahrscheinen (auch im 10er Carnet), Tickets für den OrlyBus und den RoissyBus sowie mit Navigo Tageskarten aufgeladen werden.

Das interessante an dem Navigo Easy Pass ist, dass ihr keine einzelnen Tickets mehr habt, sondern all eure Tickets auf einer Karte gespeichert sind. Durch einfaches Auflegen, wie es auch für den Pass Navigo Découverte der Fall ist, werden die Tickets entwertet. Es ist auch möglich, mehrere Tickets gleichzeitig auf den Pass zu laden. Angenommen ihr habt bereits Einzeltickets auf den Pass geladen und entschließt euch, für den laufenden Tag ein Tagesticket dazu zu buchen, dann wird immer zuerst der Tagespass vor den Einzeltickets entwertet. Der Navigo Easy Pass ist nicht personengebunden und kann daher verliehen oder weitergegeben werden. ABER: Mehrere Personen können nicht gleichzeitig mit ein und demselben Pass reisen, jeder benötigt seinen eigenen!


Touristenticket Paris Visite für Paris Metro

Der Paris Visite Pass: Alle Infos im Überblick!

037 PV2 1-3 ErwDer Paris Visite Pass ist ein Ticket für Paris Touristen, welches für die Zentrumszonen 1-3 oder alle 5 Pariser Tarifzonen gekauft werden kann. Mehr Informationen zum Paris Visite Pass findet ihr im nachfolgenden Infokasten.

Nutzungsbestimmungen, Vergünstigungen und Preise für Kinder und Erwachsene

Nutzungsbestimmungen Paris Visite Pass

Der Paris Visite Pass ist ein Ticket, das extra für Touristen in Paris eingeführt wurde.

  • Es ist für 1, 2, 3 oder 5 aufeinanderfolgende Tage für die Zonen 1-3 oder Zonen 1-5 erhältlich und gilt immer von 0 bis 24 Uhr bzw. bis 5:30 Uhr am Folgetag.
  • Der Paris Visite Pass kann für die Metro, die RER, den Funiculaire in Montmartre und die Linienbusse genutzt werden.
  • Das Paris Visite Ticket Zone 1-5 ist neben Fahrten im Pariser Stadtzentrum außerdem für den Flughafentransfer von CDG und Orly in die Pariser Innenstadt mit dem Roissybus, dem Orlybus und dem Orlyval gültig. Es beinhaltet auch Fahrten nach Versailles und ins Disneyland.
  • Kinder zwischen 4 bis einschließlich 11 Jahren bezahlen nur die Hälfte des regulären Preises.
  • Hinweis: Die schwarze Namenskarte, die es bisher zu dem Coupon dazu gab, existiert nicht mehr!

Vergünstigungen im Paris Visite Pass

Der Paris Visite Pass bietet zahlreiche Vorteile wie beispielsweise Preisnachlässe auf Sehenswürdigkeiten, kulturelle Angebote, Stadtrundfahrten und Einkäufe. Die wichtigsten Preisnachlässe findet ihr an dieser Stelle aufgelistet:

  • 10% Nachlass auf euren Einkauf in der Galéries Lafayette (unter Vorlage des Personalausweises)
  • 25% Rabatt auf den Eintritt im Triumphbogen plus 5% Rabatt auf alle Einkäufe im Souvenirshop
  • 10% Rabatt auf den Eintritt in das Pariser Cabaret Lido (21 oder 23 Uhr Ticket plus 1/2 Flasche Champagner)
  • 20% Nachlass auf das Armeemuseum & Invalidendom (Grab von Napoleon)
  • 10 Euro anstatt 15 Euro für eine einstündige Stadtrundfahrt mit den Bateaux Parisiens
  • 25% Rabatt auf den Eintritt ins Pariser Wachsfigurenkabinett Musée Grévin
  • 2,50 Euro Nachlass im Picasso Museum in Paris
  • 25% Rabatt auf den Eintritt im Tour Montparnasse
  • Stadtrundfahrt Paris mit den Open Tours für 27 statt 33 Euro (gültig für Tagesticket)
  • 2 Euro Preisnachlass auf die Eintrittskarte zum Schloss von Fontainebleau (Château de Fontainebleau)
  • 25% Rabatt auf den Eintritt in die „Cité des Sciences et de l’Industrie“
  • Versailles Ticket „Passeport 2 Tage“ für 27 anstatt 30 Euro
  • Ticket Musée Branly 7 anstatt 10 Euro Eintritt
  • 22 Prozent Rabatt auf den Eintritt ins Pantheon

Kürzlich gab es einige Änderungen in Sachen Preisnachlass Paris Visite Pass: Unter anderen sind die 10 Euro Preisnachlass auf das Disneyland Paris von nun an NICHT mehr im Paris Visite Pass enthalten!

Preise Paris Visite Pass

Der Paris Visite Pass kann an allen Metro- und RER-Stationen in Paris am Schalter oder Automaten gekauft werden, auch an den Bahnhöfen und Flughäfen. Ab 2018 gelten die aktuellen Preise.

Preise Paris Visite Zone 1-3 (Paris Zentrum)

Gültigkeit
Paris Visite Zone 1-3
Paris Visite für ErwachseneParis Visite für Kinder
Paris Visite 2 TageTicket hier buchenTicket hier buchen
Paris Visite 3 TageTicket hier buchenTicket hier buchen
Paris Visite 5 TageTicket hier buchenTicket hier buchen

Preise Paris Visite Zone 1-5 (Paris Zentrum inkl. Versailles, Disneyland, Flughäfen, etc.)

Gültigkeit
Paris Visite Zone 1-5
Paris Visite für ErwachseneParis Visite für Kinder
Paris Visite 2 TageTicket hier buchenTicket hier buchen
Paris Visite 3 TageTicket hier buchenTicket hier buchen
Paris Visite 5 TageTicket hier buchenTicket hier buchen


Häufig gestellte Fragen zur Paris Metro und Paris Metrotickets

An dieser Stelle findet ihr Fragen, die viele Paris Besucher interessieren. Weitere häufig gestellte Fragen zur Paris Metro und ihren Tickets findet ihr hier.

Gibt es in Paris Metrotickets für Familien?
Familientickets für die Pariser Metro gibt es für Touristen in Paris leider nicht. Jeder muss sich ein eigenes Ticket kaufen. Rabatt gibt es für größere Familien nicht.

Gibt es für Personen mit Behinderung Rabatt auf Metrotickets in Paris?
Deutsche Behindertenausweise werden für Preisnachlässe auf Metrotickets offiziell leider nicht anerkannt (Info durch telefonische Nachfrage im Kundenservice). Aber am Schalter fragen kostet ja nichts!

Ab welchem Alter benötigen Kinder ein eigenes Ticket für die Metro in Paris?
Kinder ab 4 Jahren brauchen ein eigenes Ticket. Preisnachlässe für Kinder gibt es für das Paris Visite Ticket (Kinder unter 12 Jahren), das Carnet ticket+ sowie die Billets Origine-Destination (jeweils 50% bis 10 Jahren).

Allgemeine Infos zur Pariser Metro

So funktioniert die Pariser Metro!

metrostation-parisDie Pariser Metro wurde im Jahr 1900 zu einer Weltausstellung eröffnet. Sie zählt zu den ältesten Metrosystemen der Welt. Als Fortbewegungsmittel ist sie heute nicht mehr wegzudenken, auch als Tourist in Paris ist man auf die Metro angewiesen, wenn man sich schnell von A nach B bewegen möchte.

In meinem Artikel „Die Metro in Paris – einfach erklärt!“ findet ihr wichtige grundlegenden Informationen zur Pariser Metro und ihrer Nutzung.

Insiderwissen zur Pariser Metro

RER ParisDie Metro ist nicht nur das meist genutzte, sondern auch ein sehr interessantes Fortbewegungsmittel, zu dem es auch ein Menge außergewöhnlicher Informationen gibt. Dass ihr Metropläne an allen Metrostationen in Paris bekommt und die Metro in der Nacht nicht fährt, das wisst ihr bestimmt. Aber habt ihr gewusst, wieviele Personen täglich die öffentlichen Verkehrsmittel in Paris nutzen, wie die Metro betrieben wird und was Phantomstationen sind? Lautet eure Antwort auf diese Frage nein, dann solltet ihr euch unbedingt meinen Artikel zum „Insiderwissen zur Pariser Metro“ durchlesen. Für Smalltalk ideal!

Modernisierung und Erweiterung der Pariser Metro

Neuer Metrotunnel Paris während BauarbeitenDie Pariser Metro ist wie bereits gesagt sehr alt. Deswegen ist sie nicht gerade auf die Anforderungen von Personen mit Behinderung ausgelegt. Manche Stationen haben Aufzüge, die allerdings nicht immer gehen. Und die Bahnen der Metro liegen leider meist nicht auf der Höhe der Bahnsteige, ganz zu schweigen von der Spalte zwischen Bahn und Bahnsteig. Mehr Informationen zur Metro und ihre Barrierefreiheit findet ihr im Artikel „Ist Paris  behindertengerecht?„. Die zunehmenden Passagierzahlen führen dazu, dass das System der Pariser Metro übersättigt ist und die Bahnen zur Rush Hour brechend voll sind. Großprojekte sehen die Verlängerung einiger Pariser Metrolinien bis in die Vororte zur Entlastung bereits bestehender Linien vor. Ein Blick hinter die Kulissen der Metro erhascht ihr hier.


Auskunft zu Metro Tickets und Preisen in Paris

Habt ihr Fragen zur Pariser Metro und ihren Tickets? Dann könnt ihr diese hier gerne stellen, in dem ihr die Kommentarfunktion am Ende der Seite nutzt. Bitte schreibt eure Fragen NICHT unter die Kommentare anderer Leser! Um das ideale Metroticket für euren Urlaub in Paris zu finden, benötige ich folgende Angaben: Aufenthaltsdauer (von wann bis wann seid ihr in Paris, Wochen- oder Kalendertage), Ankunft: Bahnhof, Auto oder Flughafen (CDG oder Orly), Lage eures Hotels, 4) euer Alter (seid ihr älter oder jünger als 26) und eventuelle Ausflugsziele außerhalb des Zentrums wie Versailles oder Disneyland Paris.

HelpTourists-eBook: Paris Metro & Paris Metro Tickets

In meinen eBook „Paris Metro & Paris Metro Tickets“ findet ihr alle wichtigen Informationen zur Pariser Metro und ihren Tickets auf einen Blick! Jetzt downloaden und für die Urlaubsvorbereitung nutzen! Es eignet sich auch ideal zum Mitnehmen in den Urlaub. So könnt ihr bei Unklarheiten oder Fragen einfach nachblättern und euch ohne großes Suchen informieren.

Viel Spaß beim Lesen!

Newsletter & Social Media

Ihr möchtet über neue Artikel und Beiträge informiert werden? Dann abonniert HelpTourists per Newsletter. So erhaltet ihr in regelmäßigen Abständen Inspirationen, Geheimtipps und praktische Tipps für euren nächsten Paris Urlaub. Für noch mehr Infos könnt ihr mir auch auf Facebook und Pinterest folgen.

Infos zu Metro Tickets und dem Metrofahren in Paris auf Pinterest pinnen

Metro in Paris

8.722 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Sabrina sagt:

    Hallo Denise,
    wir (39+32+4 Jahre) fahren von 30.04. – 03.05. (So-Mi) nach Paris. Ankunftbahnhof ist Paris Est. Dort in der Gegend ist auch unser Hotel. Wir wollen dienstags ins Disneyland. Ansonsten wollen wir uns die typischen Sehenswürdigkeiten anschauen.

    Da würde sich doch der Wochenpass noch lohnen, oder? Was würdest du empfehlen?

    Danke & Gruß Sabrina

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Sabrina, der Wochenpass gilt ab Montag, für Sonntag bräuchtet ihr je nach Ankunftszeit und Programm eventuell noch ein zusätzliches Ticket. VG, Denise.

  2. Lillian M sagt:

    Hi Denise,

    vielen Dank für deine ganzen Tipps 🙂
    Wir (ich, 26 und mein Freund, 32) fahren am 05.05. (Ankunft 14 Uhr) mit dem TGV nach Paris und am 07.05. wieder zurück (Abfahrt 19 Uhr). WIr möchten uns nur die Sehenswürdigkeiten in Paris anschauen. Hotel liegt am Place de la Bastille, wir kommen am Bhf gare de L’est an und fahren dort auch wieder ab. Ich würde gerne Bus und Metro zur Verfügung haben. Welche Tickets wären für uns am günstigsten?

    Liebe Grüße

  3. christine sagt:

    Hallo Denise, wie erhalte ich die tickets? sind das echte online-Tickets oder werden Sie per Post gesandt? Wir fahren schon übermorgen..und das steht nirgends.
    Wir sind 2 Erwachsene, 1 Kind über 4.
    wir bleiben 6 Nächte, reisen am Gare del’est an und ab.
    Ich würde 3 Einzelfahrten für den Anreiseabend nehmen und dann je ein 5-tages-ticket.
    oder?
    lg Christine

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Christina, in Paris gibt es keine Onlinetickets für die Metro, das sind richtige Tickets, die wir zu euch nach Hause schicken. Deine Ticketwahl klingt gut. Falls ihr unter der Wochen da seid, würde sich auch der Wochenpass lohnen. VG, Denise.

  4. Anna sagt:

    Hallo. Wir sind ab Donnerstag in Paris und fahren am 17.04.2017 zurück. Fährt die Metro von Pernety bis zum Porte Maillot auch an dem Ostermontag oder was müssen wir tun? Wir haben den Paris Pass.

  5. Stephan sagt:

    Hallo Denise,

    wir sind vom 28.04 bis 02.05 in Paris. Wollen nach Versailles und auch in das Disneyland Paris. Macht es Sinn sich zweimal den Pass Navigo Decouverte zu holen, da er nur 21,25 € zzgl. einmalig 5 € Bearbeitungsgebühr kostet (insgesamt € 47,50) im Gegensatz zum Paris Visite Pass (kostet €70,30 für 5 Tage). Wir landen CDG, ist der Navigo Decouverte dort erhältlich? Würden noch den Paris Museums Pass dazu holen. Was hältst du davon?

  6. Sandra sagt:

    Liebe Denise,

    Wir reisen am Gründonnerstag abends nach Paris und bleiben bis zum Abend des Ostersonntags. Unsere Unterkunft befindet sich in unmittelbarer Nähe von Notre-Dame.

    Aufgrund der leider nur kurzen Zeit die uns bleibt, werden wir uns wohl nur im Zentrum der Stadt aufhalten.

    Welche Empfehlung kannst du uns dabei für die Tickets geben? Sind die Osterfeiertage in Frankreich analog zu Deutschland?

    Viele Grüße und herzlichen Dank!

  7. Alexandra N. sagt:

    Hi,
    wir sind zwei Erwachsene über 26, die von (Oster-)Sonntag bis Donnerstag Paris besuchen. Wir kommen am Flughafen CDG an und fliegen auch von dort wieder los. Ausflüge ins Umland sind nicht geplant, wir möchten aber in der Innenstadt und zwischen den Sehenswürdigkeiten flexibel sein.
    Lieben Gruß, Alex.

  8. Erik T. sagt:

    hallo! 2 erwachsene, eine 15 jährige.
    uterkunft bei bastille.
    ankunft donnerstag, 13.4, 20:00 CDG
    abfahrt montag, 17.4. um 16:00 GDG
    welche tickets wären ideal?
    vielen dank!!
    erik

  9. Saskia K. sagt:

    Hallo,
    ich benötige Tickets für 2 Erwachsene am 09.05.17 vom Flughafen CDG zur 4 rue Quentin Bauchart Paris, anschließend zur 66, rue de Bellechasse und anschließend zum Hotel IBIS Paris CDG Airport.
    Welche Tickets kannst Du mir da empfehlen?
    VG Saskia

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Sasika, alles an einem Tag? Dann würde ich einen Paris Visite Pass Zone 1-5 für 1 Tag nehmen. VG, Denise.

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Saskia,
      Da solltet ihr euch am besten ein Mobilis Tagesticket für die Zonen 1-5 besorgen.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  10. Daniel sagt:

    Hallo Denis,

    danke für den sehr hilfreichen Artikel.
    Ich reise kommenden Freitag (31.03.) mit meinen Eltern nach Paris und wir kehren am Sonntag (02.04.) wieder nach Deutschland zurück.

    So wie ich den Artikel verstehe, wäre die günstigste Variante der Pass Navigo Decouverte, da er nur 21,25 € zzgl. 5 € Bearbeitungsgebühr kostet (zum Vergleich: der Paris Visite Pass für drei Tage kostet 31 €). Allerdings kann ich den Pass Navigo Decouverte nicht nutzen, da er nur bis zum Donnerstag der jeweiligen Woche ausgestellt wird. Da wir am Freitag ankommen, müssen wir wohl oder übel auf den teureren Paris Visite Pass ausweichen, auch wenn wir die damit verbundenen Vergünstigungen eigentlich nicht nutzen werden.

    Nun steht weiter oben, dass der Paris Visite Pass von 0 – 24 Uhr gültig ist. Wenn man jedoch die Buchung des Tickets fortsetzt, erscheint die Info, dass das Ticket bis 5:30 Uhr am Folgetag gültig ist. Welcher Zeitraum ist korrekt?

    Wie ist der Pass in den Feldern „jours du“ und „au“ auszufüllen? Müssen wir handschriftlich den 31.03. bei „jours du“ und den 02.04. bei „au“ ergänzen? Da auch die Angabe des Vor-/Nachnamens gefordert wird, gehe ich davon aus, dass das Mitführen des Personalausweises bzw. Reisepasses immer zwingend empfohlen wird, damit man sich bei einer Kontrolle ausweisen kann? Kommt eine Kontrolle häufig vor?
    Muss man das Ticket vor dem ersten Fahrtantritt irgendwo abstempeln lassen bzw. gibt es in der Pariser Metro überhaupt Drehkreuze o.ä.?

    Sorry für die vielen Fragen aber ich möchte am Freitag ungern völlig planlos in Paris stehen.

    Danke und viele Grüße

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Daniel, der Wochenpass kommt für euch nicht in Frage, richtig. Der PV Pass ist bis 5:30 Uhr am Folgetag gültig, das stimmt. Die Angaben (Name und Gültigkeitsdauer) müssen handschriftlich eingetragen werden. Du musst das Ticket vor jeder Fahrt entwerten. Für euch wären Tagestickets die richtige Wahl gewesen! VG, Denise.

Schreibe einen Kommentar zu Erik T. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top