Ein Souvenir aus Paris

geschrieben von am 29.07.2016 in Schnappschüsse mit 2 Kommentare

Die meisten von euch, die schon einmal in Paris gewesen sind, haben bestimmt ein kleines Souvenir als Andenken an den Urlaub mit nach Hause genommen. Meist fällt dabei die Wahl auf einen Eiffelturm, den es in unendlich vielen Farben, Größen und Varianten an fast jeder Ecke in Paris zu kaufen gibt. Sehr beliebt ist der Eiffelturm als Schlüsselanhänger, aber auch als Figur zum Hinstellen wie auf diesem Bild wird er sehr oft gekauft.

Neben dem Eiffelturm ist die Mona Lisa oder wie die Franzosen sagen „La Joconde“ ein weiteres Symbol, welches man sofort mit Paris verbindet. Man kann sie als Postkarte verschicken, als Kopie zu Hause rahmen und viele andere mit ihrem Abbild bedruckte Produkte mitnehmen und verschenken. In der Nähe des Louvre verwenden sogar große Marken ihr Abbild für Werbezwecke.

Bei der Herstellung von Souvenirs ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Jedes Jahr kommen neue Paris Souvenirs auf den Markt. Dieses Bild hier ist im Souvenirladen im Arc de Triomphe entstanden. „I was in Paris“ ist eine neue Marke, die den Pariser Souvenir Markt entstauben will!

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Pinterest! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top