Mein erster eigener Reiseführer über Paris

geschrieben von am 02.04.2017 in Wissenswertes/ Tipps mit 18 Kommentare

Foto(22-horzHeute gibt es keinen neuen Artikel mit hilfreichen Informationen zu Paris, sondern mal einen Beitrag in eigener Sache! Ich habe nämlich einen Reiseführer über Paris geschrieben, der bereits am 30. Juni erschienen ist. Er heißt „Paris – Der perfekte Mädelsurlaub“ und wird über den deutschen Bruckmann Verlag vertrieben. Auf mein erstes selbst geschaffenes Werk, auf dem mein Name drauf steht, bin ich schon ganz schön stolz.

Zur Erstellung des Stadtführers

Puh – das war ganz schön viel Arbeit!

Ich habe etwa vier Monate ununterbrochen an dem Reiseführer geschrieben. Zur Vorbereitung habe ich intensiv alle 20 Pariser Arrondissements durchstreift und schöne Adressen für Kultur, Shopping, Essen, Ausgehen, Übernachten und Relaxen ausfindig gemacht. Ich lebe zwar schon seit mehr als 6 Jahren in Paris und kenne mich berufsbedingt sehr gut aus. Aber alles kannte ich erstaunlicherweise dann doch noch nicht. Paris ist eine sehr schnelllebige Stadt, da kommt immer wieder etwas Neues hinzu.

Als ich das erste Mal als Au Pair in Paris gewesen bin, habe ich mir vorgenommen an jeder Metrostation mindestens einmal auszusteigen und mir die Umgebung dort anzusehen. Ich habe in den letzten Jahren sehr sehr viele Metrostationen genutzt, aber alle habe ich bis heute noch nicht geschafft. Es sind nämlich mehr als 300!

Persönliche Tipps und Empfehlungen

Selbst getestet!

Der Guide hat ein handliches, kompaktes Format und passt in jeden Rucksack und in jede Handtasche. Er ist aufgeteilt in 5 Kapitel: Nord, Süd, West, Ost und Pariser Zentrum. In jedem Kapitel erfahrt ihr mehr zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, zu schönen Restaurants und Cafés, guten Übernachtungsmöglichkeiten, empfehlenswerten Shoppingadressen und angesagten Ausgehtipps. Fast alle Restaurants und Cafés habe ich selbst getestet und kann sie daher auch mit einem guten Gewissen weiterempfehlen. Der Guide basiert auf meinen Erfahrungen und wie auf meiner Internetseite auch versuche ich Tipps und Insiderinformationen zu vermitteln, die für Touristen in Paris wirklich nützlich sind.

Warum solltet ihr meinen Guide und nicht einen anderen Paris-Reiseführer kaufen?

Ich lebe seit mehreren Jahren in Paris, kenne mich prima aus und gehe gern in Sehenswürdigkeiten, Geschäfte, Restaurants und Cafés in Paris. Die empfohlenen Adressen habe ich selbst getestet und kann sie euch daher ohne Bedenken weiterempfehlen. Ich kann euch versprechen, dass ihr nicht enttäuscht sein werdet. Die kleinen persönlichen Tipps unter „Don’t miss“ und „Don’t do“ zeigen euch Touristenfallen auf, aber auch Dinge, die ihr keinesfalls verpassen solltet! Mit meinem Guide seid ihr bestens auf euren Urlaub in Paris vorbereitet!

Wenn ihr neugierig geworden seid, einen Reiseführer für euren bevorstehenden Städtetrip nach Paris benötigt oder auf der Suche nach einem schönen Geschenk seid, dann könnt ihr meinen Guide entweder in der Buchhandlung eures Vertrauens kaufen oder bequem über Amazon bestellen. Zur Buchbestellung!

Zur Feier des Tages: Ein Gewinnspiel

Da ich die Veröffentlichung meines ersten Reiseführers gebührend feiern möchte –  allerdings nicht allein, sondern mit euch zusammen – habe ich ein riesengroßes Gewinnspiel auf die Beine gestellt, das alle bisherige Gewinnspiele auf meiner Seite übertrifft! Es erwarten euch tolle Paris-Gewinne von namhaften Unternehmen, die ihr für euren Parisaufenthalt garantiert sehr gut gebrauchen könnt! Mitmachen lohnt sich sehr! Der Hauptgewinn ist ein komplett organisiertes Wochenende für zwei Personen in Paris inkl. Anreise, Unterkunft, außergewöhnlichen Sightseeingaktivitäten und Taschengeld. Wahnsinn, oder? Für ein rundum gelungendes Wochenende in Paris!

An dieser Stelle soll es das erstmal an Informationen gewesen sein. Mehr zum Gewinnspiel und den einzelnen Preisen erfahrt ihr in meinem nächsten Artikel! Seid gespannt! Es wird toll!

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Pinterest! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

18 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Mila sagt:

    Hallo liebe Denise,
    ich habe mir letzes Wochenende deinen Reiseführer gekauft und habe ihn sofort verschlungen. Er ist etwas ganz besonderes, bin sehr begeistert.
    Trotz den vielen Infos, habe ich noch eine Frage an dich. Ich werde ab Oktober 4 Monate in Paris wohnen (10. Arrondissement, Boulevard de Magenta). Jetzt habe ich erfahren, dass es dort anscheinend sehr gefährlich ist. Habe jetzt ein total schlechtes Gefühl. Kannst du mir vielleicht weiterhelfen?
    Vielen herzlichen Dank im Voraus:-)

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Mila, „sehr gefährlich“ ist es nicht. Die Straße verbindet Barbès mit République, je weiter du an République wohnst, umso besser ist es. Das Viertel ist nicht gefährlich, es ist multikulti.

  2. Maria sagt:

    Hallo,

    ich bin sehr oft in Paris und war vor Jahren in einem Lokal, in welchem die Kellner und und Angestelllten ab einer gewissen Uhrzeit auf den Tischen standen und sangen – zum Teil sehr junges Publikum und grandiose Stimmung – es war nicht gerade klein – ich finde so etwas nicht mehr – kannst du mir helfen? … wir sind fünf Frauen und wollten einen Event ABne …. nun dies wäre etwas ….

    Liebe Grüße
    Marina

  3. Thomas sagt:

    Hallo,
    gibt es in dem Buch auch Hinweise/Tipps für z.B. 5 Tage Paris, was ich an jeden Tag unternehmen könnte?

    Danke für die Antwort und tolle Seite.
    LG Thomas

  4. Karin V. sagt:

    hallo Denise,

    das Paris Visite-Ticket für 5 Tage (zur Nutzung der Metro, RER etc. ) scheint mir ideal für meinen Trip. Wie kann ich dieses Ticket (1x für 1 Erwachsene und 1x für ein Kind) online bestellen ? Kommt es noch rechtzeitig an oder kann ich es ausdrucken ? Unser Parisbesuch startet am 2.8. und zurück geht es am 8.8. Übrigens: Dein Paris-Reiseführer für Mädels ist sehr gelungen, sehr informativ und genau richtig ! Kompliment ! LG Karin

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Karin, das Ticket bekommt ihr an allen Metro- und RER-Stationen in Paris zu kaufen. Entschuldige meine späte Antwort, es ist gerade sehr viel los. Schön, dass dir mein Reiseführer gefällt. Es wäre super, wenn du ihn – falls du ihn über Amazon bestellt hast – bewerten kÖnntest. Lieben Dank dafür. VG, Denise.

      • Karin V. sagt:

        danke für Deine Hilfe. Eine Bewertung kann ich leider nicht abgeben für Deinen Reiseführer, da ich ihn nicht bei Amazon erstanden habe; werde aber trotzdem kräftig Werbung machen und jedem weiterempfehlen. Alles Gute und nochmals vielen Dank. Karin

  5. Andrea sagt:

    Glückwunsch – Bruckmann ist ja kein kleiner Verlag!

  6. nicci1977 sagt:

    Direkt bei Amazon gekauft … uuuuund: wann erscheint Dein nächster Artikel?? *hippel*

  7. Sarah ツ sagt:

    Glückwunsch zu dem ersten Buch! Ich bin gespannt. Es ist schon auf meiner Wunschliste. Ich mag Deinen Blog auch sehr gern, da Du nicht dieses übliche Wischiwaschi-Geschwätz aus jedem Touristenführer schreibst, was man im Zweifel eh schon alles selbst herausgefunden hat 😉

    Viele Grüße

    Sarah

  8. minaliriel sagt:

    Was hat dich in Paris seit 6 Jahren festgehalten? Die Stadt selbst oder die Liebe oder … ?

    • helptourists sagt:

      Hi, beides 😉

      • minaliriel sagt:

        ^^ mich hätte die Liebe fast festgehalten, aber die Stadt hatte mich losgelassen. Daher ging es bei mir dann auch wieder einmal weiter … mir war zu wenig Natur in Paris schlussendlich, auf Dauer war einfach der Raum zu eng. 🙂 Daher blieb ich nur eineinhalb Jahre dort. Ich mag deinen Blog – ich höre zwar nicht sooo viel Neues da ich meinen Aufenthalt intensivst genutzt habe aber du schreibst sehr schön und wirklich gut recherchiert das muss mal gesagt werden! Großes Lob! lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top