Notfall Paris – Unfall oder Diebstahl: Was tun?

In diesem Artikel geht es um Notfälle in Paris, Notfälle jeglicher Art. Was ihr in einem Notfall im Paris tun müsst und an wen ihr euch wenden könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel. Paris ist eine Millionenstadt. Wie in anderen Millionenstädten auch, ist die Kriminalitätsrate in Paris relativ hoch. Kleinkriminelle und Betrüger machen den Einheimischen, vor allem aber den Touristen das Leben schwer. Viele kommen gutgläubig nach Paris, in die Stadt der Liebe, und verlieren schnell ihren Glauben an das Gute. Mit Abzocke und Touristenfallen kommen Touristen in Paris leider immer wieder in Berührung!

Wichtige Adressen für Notfälle in Paris: Notfall in Paris –  Was tun?

In Paris gibt es unzählige Kleinkriminelle, die versuchen, den Paris Touristen im wahrsten Sinne des Wortes das Geld aus der Tasche zu ziehen. Dabei gehen sie sehr geschickt vor, entweder mit Abzocke an Ticketautomaten in der Pariser Metro, mit verschiedenen Tricks oder Touristenfallen, in denen viele Touristen leider hineintappen. Diebstahl ist in Paris an der Tagesordnung: in der Metro, an Sehenswürdigkeiten und in Museen sind zahlreiche Taschendiebe unterwegs!

Tipps nach Diebtahl in Paris: Ich wurde in Paris beklaut, was tun?

Sofort Anzeige bei der Polizei in Paris erstatten!

Jeden Tag werden Handys, Handtaschen, Portemonnaies, Gepäckstücke und Schmuck in Paris geklaut. Wenn ihr im Urlaub in Paris beklaut wurdet und die Handtasche oder das Portemonnaie mit allem wichtigen Ausweisen weg ist, müsst ihr das umgehend an der nächsten Polizeiwache melden! Jedes Arrondissement, jedes Viertel, in Paris hat ein Polizei Kommissariat, die meisten haben 24 Stunden am Tag geöffnet. Wer Anzeige wegen Diebstahl in Paris erstatten möchte, sollte viel Wartezeit einplanen. Denn Anzeigen erstatten dauert in Paris immer sehr lange! Das bringt euch die Handtasche, das Smartphone oder das Portemonnaie nicht zurück, aber so habt ihr später einen Nachweis für die Versicherung.

Personalausweis in Paris geklaut: Was nun?

Wenn im Paris Urlaub die Handtasche oder das Portemonnaie inklusive dem Personalausweis gestohlen wurde, ist es möglich, sich an der Botschaft in Paris einen neuen Personalausweis bzw. einen Ersatzausweis ausstellen zu lassen. Am sichersten ist es, vor Beginn des Urlaubs den Personalausweis zu kopieren und mit dem Original sowei einer Kopie vom Personalausweis in den Urlaub zu fahren. So hat es die Botschaft im Falle eines Diebstahls leichter, schneller einen vorläufigen Ausweis auszustellen.

Wichtiger Hinweis: Innerhalb des Schengen-Raums benötig EU-Bürger keinen Personalausweis, wenn sie innerhalb des grenzfreien Schengen-Raums von einem Land in ein anderes reisen, d.h. ihr kommt  rein theoretisch auch ohne Personalausweis wieder zurück in die Heimat.

Adresse Deutsche Botschaft in Paris: 24, rue Marbeau, 75116 Paris, Telefonnummer: +33 153 83 45 00, Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8:30-16:45 Uhr, freitags: 8:30-14 Uhr

Adresse Schweizer Botschaft in Paris: 142, rue de Grenelle, 75007 Paris, Telefonummer: +33 1 49 55 67 00, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-12 Uhr, am Wochenende geschlossen

Adresse Österreichische Botschaft in Paris: 6, rue Fabert, 75007 Paris, Telefonnummer: + 33 1 40 63 30 63; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-12 Uhr, telefonisch erreichbar wochentags von 14-17 Uhr

Diebstahl Paris: Führerschein in Paris geklaut – Was nun?

Wenn im Paris Urlaub die Handtasche inklusive Führerschein oder Fahrzeugpapiere geklaut wurde, muss der Diebstahl der Polizei in Paris gemeldet werden! Es ist zwar nur im Heimatland möglich, einen neuen Führerschein zu bekommen, aber die Pariser Polizei kann eine Verlustbescheinigung ausstellen. Mit dieser Verlustbescheinigung ist es möglich, nach dem Urlaub in Paris oder Frankreich mit dem Auto wieder nach Hause zu fahren.

Diebstahl Paris: Kreditkarte in Paris geklaut – Was nun?

Es kommt tagtäglich in Paris vor, dass Handtaschen und Portemonnaies mit komplettem Inhalt von Taschendieben geklaut werden. Manchmal findet man etwas später das leere Portemonnaie wieder, wer Glück hat, stößt sogar auf seinen Personalausweis und Führerschein. Was allerdings immer fehlt, ist das Bargeld und die Kreditkarten. Wenn die Kreditkarte in Paris geklaut wird, sollte man sie sofort sperren lassen. Das geht heutzutage sehr einfach und bedarf nur eines Telefonanrufs beim Kreditinstitut.

Kreditkartensperrung nach Diebstahl

Wichtig: Kreditkartensperrung für deutsche Kreditkarten aus dem Ausland (24 Stunden/ Tag): +49 116 116 oder +49 30 4050 4050 (nur für Deutschland gültig). Für die Sperrung anderer Karten bitte an das zuständige Kreditinstitut direkt wenden!

Vorwahl für Telefonate ins Ausland

Um in Deutschland, Österreich oder der Schweiz von Paris aus anzurufen, müsst ihr die internationale Vorwahl für das jeweilige Land wählen. Für Deutschland ist es +49, für Österreich +43 und für die Schweiz +41. Danach muss die Null, der eigentlichen Telefonnummer, weggelassen werden. Um umgekehrt in Frankreich anzurufen, muss vor jede Telefonnummer die Landesvorwahl +33 vorgewählt werden!

Tipps nach Unfall in Paris: Ich hatte in Paris einen Unfall, was tun?

Leider passieren Unfälle auch im Urlaub. Deshalb sind hier die wichtigsten Notfallnummern aufgeführt, die man im Urlaub in Paris immer parat haben sollte! In Frankreich gibt es auch die europäische Notfallnummer 112, mit der man in Paris einen Krankenwagen, die Polizei oder die Feuerwehr rufen kann. Es gibt aber auch lokale Notfallnummern. In Frankreich und somit auch in Paris wählt man die 15 für den Notarzt, die 17 für die Polizei und die 18 für die Feuerwehr. Euer Hotel oder euer Vermieter des privaten Apartments kann mit Sicherheit im Notfall auch helfen und entweder Hilfe rufen oder euch über die nötigen Schritte nach einem Unfall in Paris informieren.

Notfall in Paris: Krankenhäuser in Paris inkl. Karte mit Lage

Falls ihr in Paris einen Unfall mit Personenschaden habt, sind die Krankenhäuser in Paris eine gute Anlaufstelle. Paris hat ungefähr 20 Krankenhäuser verschiedener Größe und für verschiedene Spezialgebiete. Hier ist eine Auswahl an Krankenhäusern in Paris aufgeführt.

1. Krankenhaus Hôpital Hôtel-Dieu de Paris in Paris

Das Pariser Krankenhaus Hôtel-Dieu befindet sich mitten in der Stadt auf der Pariser Stadtinsel nur wenige Schritte von der Kathedrale Notre-Dame entfernt. Das Hôtel-Dieu in Paris verfügt über eine Notaufnahme.

Telefonnummer Hôtel-Dieu Paris: +33 1 42 34 82 34

2. Krankenhaus Hôpital Saint-Antoine in Paris

Im Osten von Paris liegt das Krankenhaus Saint-Antoine, das auch über eine Notaufnahme verfügt und zu den größten Krankenhäusern der Stadt zählt. Wichtig zu wissen ist, dass man in Notaufnahmen in Paris häufig sehr lange warten muss und dass einige der Krankenhäuser in Paris nicht denselben Standard haben wie bei uns.

Telefonnummer Hôpital Saint-Antoine Paris: +33 1 49 28 20 00

3. Krankenhaus Hôpital Cochin in Paris

Im Süden von Paris, in der Nähe des Turm Montparnasse, liegt das größte und modernste Krankenhaus von Paris. Auch das Krankenhaus Hôpital Cochin ist mit einer Notaufnahme ausgestattet.

Telefonnummer Hôpital Cochin Paris: +33 1 58 41 41 41

4. Krankenhaus Hôpital européen Georges Pompidou in Paris

Ein weiteres großes und modernes Krankenhaus in Paris liegt im Westen der Stadt und heißt Hôpital Georges Pompidou.

Telefonnummer Hôpital européen Georges Pompidou Paris: +33 1 56 09 20 00

5. Krankenhaus Hôpital Lariboisière in Paris

Im Norden von Paris, in der Nähe des Künstlerviertels Montmartre und des Gare du Nord liegt das Krankenhaus Lariboisière. Es hat auch, wie fast alle Krankenhäuser in Paris, eine Notaufnahme.

Telefonnummer Hôpital Lariboisière Paris: +33 1 49 95 65 65

Notfall Zahnarzt Paris: Gibt es einen Bereitschaftszahnarzt in Paris?

Wen im Urlaub in Paris Zahnprobleme plagen, kann innerhalb kürzester Zeit zu einem Zahnarzt in Paris gehen. Urgence Dentaire Paris (Adresse: 69, rue Lafayette, 75009 Paris, Metro: Cadet) ist eine gute Anlaufstelle für Zahnprobleme im Paris Urlaub. Innerhalb von maximal zwei Stunden hat man einen Termin bei einem qualifizierten Zahnarzt in Paris. Die Telefonnummer bei Zahnschmerzen in Paris lautet: + 33 6 35 79 78 20.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top