Mein Tipp für Reims: Das Restaurant Café du Palais

Mein Tipp für Reims. Während meines Städtetrips nach Reims, von dem ich euch in einem anderen Artikel bereits berichtet hatte, habe ich im Restaurant…
Denise von Helptourists
Denise von Helptourists

Mein Tipp für Reims. Während meines Städtetrips nach Reims, von dem ich euch in einem anderen Artikel bereits berichtet hatte, habe ich im Restaurant „Café du Palais“ ganz in der Nähe der Kathedrale von Reims zu Mittag gegessen. Diese tolle kulinarische Erfahrung kann ich euch einfach nicht vorenthalten, denn vom Aperitif bis zum Dessert war alles unglaublich lecker.

Mein Tipp für Reims: Das Café du Palais

Da Reims in der französischen Region Champagne liegt und nur hier der wahre Champagner hergestellt wird, gab es zum Aperitif ein Glas frischen, sprudelnden Champagner aus der Region.

Die Vorspeise

Als Vorspeise wurde mir vom Chef typisch französisch etwas Foie Gras mit frischen Trauben und Baguette empfohlen.

Das Hauptgericht

Da ich mir auf Speisekarten immer zuerst die Desserts ansehe und auch dieses Mal schon wusste, was es als Nachspeise geben wird, habe ich als Hauptgang etwas Leichtes gewählt, einen knackigen Salat mit frischem Chèvre. So wird nämlich der Ziegenkäse im Französischen genannt.

Dessert

Ich konnte einfach nicht widerstehen! Zum Dessert habe ich mir eine typisch französische Nachspeise mit dem Namen „Ile flottante“ bestellt. Frei übersetzt bedeutet dieses Dessert schwimmende Insel. Es handelt sich um eine Art Eiweißwolke auf Vanillesoße mit etwas Karamel. Mmm …

Für euren Tagesausflug nach Reims, kann ich euch das Restaurant „Café du Palais“ sehr empfehlen. Aber unbedingt vorher reservieren, denn als ich dort gewesen bin, waren fast alle Tische besetzt. Mehr Infos und den telefonischen Kontakt findet ihr auf der Webseite des Restaurants. Das „Café du Palais“ scheint eine richtige Institution in Reims zu sein, was wahrscheinlich nicht nur mit der Qualität des Essens, sondern auch mit der tollen Inneneinrichtung zusammenhängt. Aber seht selbst!

Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Ich habe Paris schon als Au-Pair, Studentin und jetzt als Berufstätige kennengelernt. Nach mehr als 10 Jahren in Paris, gebe ich euch wertvolle Tipps für einen rundum gelungenen Aufenthalt in der Stadt an der Seine.
Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Paris Newsletter

Empfehlungen

Eiffelturm besuchen

Mein aktueller Artikel

Virtuelle Stadtführung durch das Künstlerviertel Montmartre: So entdeckt ihr Paris von zu Hause aus!

Tickets im Voraus reservieren & Wartezeit sparen!

Eure City Card für Paris

Mit dem Paris City Pass könnt ihr mehr als 60 Sehenswürdigkeiten und Museen kostenlos besichtigen! Metrotickets inklusive!

Nützliche Infos auf einen Blick!

Die Metro in Paris: Einfach erklärt!

Parken in Paris: Das sind Eure Möglichkeiten!

Meist gestellte Fragen zum Eiffelturm!

Mit Kinderwagen in Paris

Mein Metro Ticket Shop

Der Paris Museum Pass: Vorteile

Die besten Aussichten

Wenig(er) bekannte SW

Zum 1. Mal in Paris?