Auf ein Wochenende in Paris!

geschrieben von am 03.08.2016 in Wissenswertes/ Tipps mit 7 Kommentare

Paris gilt nicht von ungefähr als die Stadt der Liebe. Ein Wochenendausflug dürfte ausreichen, damit ihr euch in die schillernde Metropole an der Seine verliebt. Ob ihr nun auf den Spuren der Französischen Revolution oder der Pariser Bohème wandelt, ein Faible für moderne Kunst oder Shopping der Extraklasse habt: Auch an einem Wochenende lässt sich in Paris ausgesprochen viel entdecken und erleben!

Vom Eiffelturm nach Montmartre: Monumente & Must-Sees

Kaum eine Stadt dürfte so viele Orte und Sehenswürdigkeiten auf der Sightseeing-Liste haben wie Paris. Einen ersten Überblick kann man sich mit einer Open Tour Busfahrt oder einer Schifffahrt auf der Seine verschaffen: Von Bord der legendären Bateaux-Mouches aus bieten sich tagsüber wie abends reizvolle Ausblicke auf die Stadt.

Bootsfahrt mit den Bateaux mouches

Ein Besuch auf dem Eiffelturm mit Rundblick über Paris gehört ohne Frage zu den festen Höhepunkten eines Parisbesuchs. Wer nicht unbedingt auf das Wahrzeichen von Paris klettern möchte, kann von der anderen Seine-Ufer einen tollen Blick auf den Eiffelturm genießen. Dort liegt der Palais Chaillot, auch bekannt als Trocadéro, von dessen Freitreppe aus sich ein guter Ausblick auf Paris’ »eiserne Dame« bietet. (Bild © Unsplash CC0 1.0 – pixabay.com)

Eiffelturm Paris

Touristisch, aber dennoch immer noch charmant, ist das Viertel Montmartre mit seinen steilen Treppen, Bistros und natürlich der alles überragenden weißen Kirche Sacré-Coeur. Ein Highlight der besonderen Art ist ein Abstecher auf den Cimetière de Montmartre, einem besonders malerischen Pariser Friedhof. Hier liegen Berühmtheiten wie der Musiker Hector Berlioz, die Schriftsteller Émile Zola und Heinrich Heine, der Maler Edgar Degas und viele andere Persönlichkeiten begraben. Wer das Flair eines alteingesessenen Pariser Bistros erleben möchte, könnte im über einhundert Jahre alten »Café des Deux Moulins« vorbeisehen, vielen auch bekannt als Schauplatz des Films »Die fabelhafte Welt der Amélie«.

Kultur in vollen Zügen: Paris und seine Museen

Paris’ vielseitige Museenlandschaft ist nicht nur als Ausweichmöglichkeit bei schlechtem Wetter einen Besuch wert. Wer bereits weiß, dass er beim Besuch der Seine-Metropole mehrere Museen unsicher machen will, sollte über den Paris Museum Pass nachdenken. Er bietet freien Eintritt ohne Wartezeit zu fünfzig Museen und anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Louvre-Paris

Ausreichend Zeit solltet ihr für einen Besuch im Louvre einplanen, denn er hat weitaus mehr zu biete als da Vincis legendäre »Mona Lisa«. Liebhaber moderner Kunst werden im architektonisch eindrucksvollen Centre Pompidou fündig. Wenn ihr Kultur mit frischer Luft verbinden möchtet, könnt ihr einen Blick auf Rodins Skulpturen im ansprechenden Gartenkomplex des Rokokopalais Musée Rodin werfen.

Shoppen und Flanieren in Paris

Auch Shopping-Freunde kommen in Paris auf ihre Kosten! Zur Einstimmung bietet sich ein Schaufensterbummel auf der Champs-Elysées an, allein schon, weil ein Besuch der Prachtstraße samt Arc de Triomphe sehr interessant ist.

Galeries Lafayette Paris

Danach kann es entweder in mondänen Kaufhäusern wie der Galeries Lafayette (Boulevard Haussmann), dem Printemps oder im kleineren Rahmen weitergehen: Souvenirs mit Charme finden sich beispielsweise in den Antiquitätenläden der Rive Gauche (Faubourg Saint-Germain).

Ein Ausflug nach Paris muss nicht teuer sein

Es lohnt sich, im Vorfeld Preise zu vergleichen und die Lage der gewünschten Hotels zu prüfen. Mit etwas Glück findet sich online die ein oder andere Möglichkeit, preiswert und dennoch stilvoll in Paris unterzukommen. Zahlreiche Fluggesellschaften steuern Paris an, alternativ kann man auch mit dem Hochgeschwindigkeitszug TGV in die Stadt der Liebe düsen. Sowohl der Pariser Flughafen Charles De Gaulle als auch der altehrwürdige Bahnhof Gare du Nord bieten einen atmosphärisch schönen Einstieg in ein gelungenes Wochenende in Paris.

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Pinterest! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

7 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Sportify sagt:

    Hallo,
    ich bin auch mal gespannt wie das bei der EM in Frankreich wird 🙁

  2. Petr sagt:

    Ja liebe Denis, Paris ist schön und alles was Du schreibst ist interessant.

    Trotzdem werde ich in diesem Jahr auf meinen traditionellen Besuch beim Finale der Tour de France verzichten.

    Ich hatte schon im letzen Jahr ein etwas mulmiges Gefühl, aber jetzt glaube ich nicht mehr, das man so ein Event auch absichern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top