05.10.2020

Paris Pässe Vergleich: Ein Paris Pass für Sightseeing & Transport

Paris Pässe im Vergleich. Wenn ihr für euren Paris-Urlaub alles, also Sightseeing, Museumsbesuche und Fahrkarten für die Öffentlichen, in einem Pass haben möchtet, dann kommt für euch auf alle Fälle ein Paris Pass in Frage. Da in den letzten Jahr mehr und mehr Anbieter solcher Paris Cards und Paris Pässe aus dem Boden gesprossen sind, wird es für Besucher immer schwieriger, sich in der großen Auswahl zurechtzufinden. Zumal die Angebote recht ähnlich sind und die Namen sich teilweise sogar überschneiden. Dieser Artikel soll Abhilfe schaffen. Ich stelle euch jeden einzelnen Paris Pass vor, mit all seinen Angeboten (Sehenswürdigkeiten, Museen, Transportmittel, etc.), Vor- und Nachteilen, natürlich immer im Vergleich mit den anderen Paris Pässen und sage euch, welche Paris Touristenkarte sich für euren Aufenthalt am besten eignet.

Paris Pass für Paris
Alle Paris Pässe im Überblick

In Paris habt ihr die Wahl zwischen folgenden Paris Touristenkarten:

  • Paris City Pass von Turbopass
  • Paris PassLib‘
  • Paris Pass
  • Museumspass für Paris

Paris Pass Vergleich: Welchen Paris Pass kaufen?

Touristen in Paris haben, was Paris Pässe angeht, mittlerweile die Qual de Wahl. In den letzten Jahren sind immer mehr Paris Pässe hinzugekommen. Sie gelten alle als „Rundumpaket“ für einen perfekten Urlaub in Paris. Die Unterschiede zwischen ihnen sind wie bereits kurz angedeutet gering, ein Paris Pass enthält in der Regel ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel sowie zahlreiche kostenlose Eintritte zu bekannten Pariser Sehenswürdigkeiten und Museen. Der Vorteil aller Pässe ist die Zeitersparnis an den Kassen und manchmal kommt man sogar an den Warteschlangen ohne Anstellen vorbei. Dieser enorme Vorteil ist allerdings recht selten.

1.  Der Paris City Pass

Der Paris City Pass kann wie alle anderen Paris Pässe auch bequem im Internet bestellt werden. Er wird anschließend per Express oder Normalversand zu euch nach Hause geliefert. Wahlweise könnt ihr ihn auch vor Ort in Paris abholen. Der Paris City Pass kann für 2, 3, 4, 5 oder 6 Tage für Kinder von 4-11 Jahren, Jugendliche von 12-17 Jahren und Erwachsene gekauft werden. Er enthält Tickets für die Pariser Metro in der Tarifzone 1-3, Eintrittskarten für mehr als 60 Pariser Sehenswürdigkeiten und Museen (Museums Pass), eine Seinerundfahrt und weitere attraktive Preisnachlässe zum Beispiel auf eure Shoppingtouren in der Galeries Lafayette. Mit dem Paris City Pass erhaltet ihr außerdem beim Louvre, dem Musée d’Orsay und dem Centre Pompidou bevorzugten Einlass. So könnt ihr lange Warteschlangen umgehen und besonders in der Hauptsaison viel Zeit sparen. Er kann, sollten sich eure Urlaubspläne einmal ändern, bis 1 Tag vor Beginn der Gültigkeit gegen eine Gebühr von 20 Euro pro Pass storniert werden.

Seit neuestem enthält der Paris City Pass auch eine geführte Gruppentour durch das Künstlerviertel Montmartre, eine Führung im Stade de France sowie in der Opéra Garnier und für alle Interessierten eine Jugendstil- und Street Art Tour durch Paris. Wer Lust auf eine Weinverkostung hat, ist mit dem Paris City Pass bestens gewappnet, denn im „Les Caves du Louvre“ ist genau das möglich.

Preise für den City Pass Paris von Turbopass 2020

Paris City PassKinderJugendlicheErwachsene
2 Tage19,90 Euro39,90 Euro99,90 Euro
3 Tage29,90 Euro49,90 Euro119,90 Euro
4 Tage35,90 Euro59,90 Euro159,90 Euro
5 Tage39,90 Euro69,90 Euro179,90 Euro
6 Tage45,90 Euro79,90 Euro199,90 Euro
Für wen ist der Paris City Pass geeignet?
  • Familien, Paare und Alleinreisende.
  • Für alle, die einmal das Paris Komplettprogramm erleben und in kürzester Zeit so viel wie möglich von Paris erkunden wollen.

Hier den Paris City Pass buchen!

2. Paris PassLib‘

Paris Pass Lib für Paris UrlaubDer Paris PassLib‘ ist die Paris Card vom Pariser Tourismusbüro. Er kann vor Ort in Paris im Tourismusbüro abgeholt oder per Post zu euch nach Hause gesendet werden. Der Paris PassLib‘ beinhaltet ein Metroticket für die Zonen 1-3 und kann für 1, 2, 3 oder 5 aufeinanderfolgende Tage für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gekauft werden. Der Paris PassLib‘ Mini mit einer Gültigkeit von einem Tag richtet sich an die absoluten Paris Kurzurlauber. Er beinhaltet ein Ticket für eine Open Tour Fahrt sowie eine einstündige Seinerundfahrt mit den Bateaux Parisiens. Der Paris PassLib‘ für 2, 3 und 5 Tage enthält zusätzlich noch eine Paris Visite Pass für die öffentlichen Verkehrsmittel sowie einen Paris Museums Pass mit knapp 60 kostenlos zu besichtigenden Attraktionen. Als Option kann der Besuch auf dem Eiffelturm dazu gebucht werden. Die Verfügbarkeiten halten sich jedoch stark in Grenzen.

Preise für den Paris Pass Lib‘ vom Pariser Tourismusbüro 2020

Paris Pass Lib'KinderJugendliche Erwachsene
Paris Pass Mini 1 Tag26 Euro35 Euro40 Euro
2 Tage 35 Euro65 Euro109 Euro
3 Tage39 Euro70 Euro129 Euro
5 Tage47 Euro90 Euro155 Euro
Für wen ist der Paris PassLib' geeignet?
  • Familien, Paare und Alleinreisende.
  • Paris Kurzurlauber, die auch den Eiffelturm schnell und ohne langes Warten besichtigen wollen.

Hier den Paris Pass Lib‘ buchen!

3. The Paris Pass: Was kostet der Paris Pass?

Der Paris Pass ist auch ein tolles Sightseeingpaket für Paris. Er kann für, 2, 3, 4 oder 6 aufeinanderfolgende Tage für Kinder (4-11), Jugendliche (12-17) und Erwachsene (ab 18) gebucht werden. Wie seine Vorgänger enthält er einen Museumspass, mit dem bis zu 60 Attraktionen in Paris besichtigt werden können. Häufig werden die Wartezeiten durch Paris Pässe verkürzt. Des Weiteren enthält der Paris Pass eine Paris Visite Karte Zone 1-3 für die öffentlichen Verkehrsmittel im Zentrum von Paris. Im Pass enthalten ist ein „Paris Attraction Pass“ mit einer ein- oder zweitägigen Hop on Hop off Busrundfahrt mit dem Big Bus, einer Seinefahrt, Weinprobe, Besichtigung der Opera Garnier, des Wachsfigurenkabinetts Musée Grévin sowie Paris Story, das Dali Museum in Montmartre und den Turm Montparnasse. Dieser Pass kann verschickt oder direkt in Paris abgeholt werden. Es gibt eine Geld-zurück-Garantie für alle Pässe, die 30 Tage nach Kauf nicht aktiviert wurden. Damit ihr euch in Paris zurechtfindet, gibt es noch einen kleinen Reiseführer oben drauf.

Paris Pass Preis für 2020

The Paris PassKinderJugendliche Erwachsene
2 Tage44 Euro81 Euro131 Euro
3 Tage49 Euro96 Euro 160 Euro
4 Tage56 Euro 106 Euro189 Euro
6 Tage69 Euro126 Euro224 Euro
Für wen ist der Paris Pass geeignet?
  • Für alle, die neben den klassischen Sehenswürdigkeiten auch viele Aktivitäten, wie Stadtrundfahrten, Bootsfahrten und Besichtigungen unternehmen möchten.

Hier den The Paris Pass buchen!

4. Der Museums Pass für Paris

Der Museumspass, der in allen genannten Paris Pässen beinhaltet ist, enthält kostenfreien Zugang zu folgenden Pariser Sehenswürdigkeiten:

Museumspass ParisArc de Triomphe, Musée de l’Armée mit Grab von Napoleon, Centre Pompidou, Musée national des Arts asiatiques, Musée des Arts décoratifs, Espaces Mode et Textile, Espaces Publicité, Musée Nissim de Camondo, Musée des Arts et Métiers, Musée du quai Branly, Chapelle expiatoire, La Cinémathèque française, Cité des Sciences et de l’Industrie, Conciergerie, Musée national Eugène Delacroix, Égouts de Paris (Pariser Abwassersystem), Palais de la Porte Dorée, Institut du Monde arabe, Musée d’art et d’histoire du Judaïsme, Louvre Museum, Musée national de la Marine, Cité de l’Architecture et du Patrimoine, Musée Gustave Moreau, Musée de Cluny, Pariser PhilharmonieNotre-DameTürme von Notre-DameOrangerie, Musée de l’Ordre de la Libération, Musée d’Orsay, Palais de la découverte, PanthéonPicasso Museum, Musée des Plans-reliefs, Rodin MuseumSainte-Chapelle

Infos zu den Paris City Pässen auf Pinterest pinnen

Paris City Pässe

254 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Gerhard sagt:

    Hallo,

    Wir (2 Erwachsene, 1 Jugendliche – 14 Jahre) sind von Samstag 04.04. (Ankunft CDG ca. 8:00 Uhr) – Dienstag 07.04. (Abflug CDG ca. 15:30 Uhr) in Paris. Es ist das erste Mal für uns und wir wollen ein paar Sehenswürdigkeiten unbedingt besuchen/Viertel besuchen. Ich weiß nicht welcher Citypass für uns am günstigsten ist. Aber das möchten wir unbedingt machen und dabei am wenigsten Stress haben:

    2stündige Führung durch Montmartre (wo und wie kann man die buchen?)
    Les Bouquinistes auf der Ilé de la cité
    Marché des Enfants Rouges
    Bootsfahrt auf der Seine
    Place de la Concorde
    Sainte Chapelle
    Musee d´Orsay
    Louvre
    Champs Élisées
    Passage Jouffroy und andere im 9. Arr.
    Galeries Lafayette
    Tour Montparnasse
    Ein kleines Café mal dort bzw. eine Konditorei da besuchen etc.

    Ich denke viel mehr werden wir nicht schaffen, da wir gerne einfach nur genießen.

    Was schlagt ihr vor, welche City-Card wäre für uns 3 am besten. Unsere Tochter hat ja ohnehin fast in allen Museen freien eintritt, ich möchte aber keine Zeit verschwenden um nochmal extra Metrokarten etc. zu kaufen.

    Vielen Dank für die Hilfe im Voraus

    Viele Grüße Gerhard

  2. Hermine sagt:

    Eine Frage zum Museumspass: die Türme der Notre Dame sind aus den dramatischen Ereignissen nicht mehr möglich. Gibt es nun im Pass ein Alternativangebot?
    Danke – Hermine / Vienna / Austria

  3. Benjamin sagt:

    Wir hatten den Paris City Pass. Beim 5 Tagespass ist dort bei den Erwachsenen ein 4 (!) Tage Museumspass dabei, was irgendwie blöd ist. Bei den Kinderpässen ist gar kein Museumspass dabei, was bei der Cité des Sciences dazu führt, dass die Kinder Eintritt zahlen (je 9,-), die Erwachsenen aber nicht. Das ist saublöd. Die Tour Montparnasse Ermäßigung bekommt jeder mit einem Metro Tagesticket (Paris Visite), dafür braucht man den City Pass auch nicht. Da Museumspass und City Pass sich notgedrungen zeitlich überlappen hat man, wenn man die wichtigen Museen besichtigen möchte, wenig von den Extras die der City Pass bietet. Fazit: für 5 Tage ungünstig und für die Kinder eigentlich völlig rausgeschmissenes Geld. Als 6 Tagespass vielleicht OK (da ist ein 6 Tage Museumspass dabei), wenn man ein straffes Programm macht. Hat sich für uns NICHT gelohnt und wir haben in 4 Tagen 7 Museen und Versailles gemacht. Der Tag hat halt nur 24 Stunden und mit im Schnitt 17000 Schritten pro Tag (trotz Metro) ist auch für Erwachsene ein dritter Tagesordnungspunkt auch nicht jeden Tag eine Option. Zumal auch die Warteschlangen für „accès prioritaire“ nicht ohne sind vor Louvre, Musée d’Orsay, Versailles …

    Fazit: VORHER gut planen und rechnen. Und die Kinderpässe kann man sich schenken. 10er Fahrschein für die Kids bekommt man für 7,45 EUR, Tageskarte für 6,- (lohnt sich wenn man auf den Tour Montparnasse möchte).

  4. Karl sagt:

    Hallo und vielen Dank für die tolle Übersicht!
    Ich hätte eine Frage zu den Eintrittstickets: beinhalten diese generell eine Art „Fast Pass“, so daß man direkt damit in das jeweilige Museum (Louvre, Musee d’Orsay etc) reinkommt oder eben halt nur das Ticket und man muß sich trotzdem noch anstellen. Ich kenne solche Pässe mit FastPAss zB aus London (zB London Eye) oder Rom (zB Vat. Museum)

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Karl,
      bei den meisten Museen und Sehenswürdigkeiten musst du mit dem City Pass nicht mehr anstehen. Allerdings kann es ausnahmen geben, bzw. an gewissen Museen oder Attraktionen gibt es eine Sicherheitskontrolle durch die jeder Besucher muss, dort kann es trotz City Pass zu kurzen Wartezeiten kommen.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  5. Valerie sagt:

    Hallo,
    wir sind im Sommer 5 Tage in Paris und ich bin mir nicht sicher welcher Pass für uns am besten geeignet ist.
    Wir kommen direkt am Gare de Lyon an und unser Hotel ist in Montmartre. Die Sehenswürdigkeiten und die Museen haben wir nicht vor von innen anzuschauen. Desshalb brauchen wir den Pass mit Vergünstigungen nicht.
    Allerdings haben wir ein Tag im Disneyland geplant. Nun wissen wir nicht was sinnvoller ist weil dieses in Zone 5 liegt. Ob wir einfach für diesen Ausflug separat ein Ticket nehmen sollen oder direkt einen Pass der Zone 5 inbegriffen hat.
    Was würden Sie mir empfehlen?

    Vielen Dank Valerie

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Valerie,
      einen Paris Pass nur wegen der öffentlichen Verkehrsmittel zu kaufen, lohnt sich nicht. Bei den Paris Pässen geht es ja gerade um die freien Eintritte zu Museen und Sehenswürdigkeiten. Kauft euch einfach einen Metropass.
      Zum Beispiel den Wochenpass Navigo Découverte, den Paris Visite Pass oder Einzeltickets. Schau dir mal den Artikel zu den Metrotickets an.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  6. Alex sagt:

    Hallo liebes Team,

    ich plane Mitte März (Die-So) per Flieger nach Paris zu reisen und eine Single Sightseeing-Tour durch ganz Paris zu machen. Ich werde wohl die öffentl. Verkehrsmittel nutzen und viele Museen, Paläste und Sehenswürdigkeiten besuchen. Inklusive einem Ausflug nach Versailles. Doch ich bin hin und her gerissen, welcher der Paris Pässe wohl für mich passend ist. Könnt Ihr helfen? Ach ja, und hat die Sorbonne einen Souvenier-Shop? Vielen Dank für die Hilfe!

    Liebe Grüß Alex

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Alex,
      zunächst solltest du dir den Wochenpass Navigo Découverte besorgen. Die Pässe enthalten nur Metrotickets für die Zonen 1-3, für den Flughafentransfer und die Fahrt nach Versailles benötigst du allerdings ein Ticket für die Zonen 1-5.
      Es gibt die Boutique de la Sorbonne et des universités de Paris in der 10 Rue de la Sorbonne im 5. Arrondissement.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  7. Arthur sagt:

    Hallo ihr lieben Helfer,

    meine Frau und ich reisen am 30.03.19 mit dem TGV in Paris Est an und übernachten 2 Nächte im Hôtel De l’Arcade bis 01.04.19.

    Wir möchten den öffentlichen Nahverkehr nutzen und dabei aufjeden Fall eine Fahrt auf der Seine, einen Besuch im Louvre und auf die Spitze des Eifelturms. Nach Möglichkeit alles ohne große Wartezeiten. Wenn noch Zeit bleibt, möchten wir natürlich die Stadt erkunden und weitere Sehenswürdigkeiten besuchen.

    Mit dem Paris Pass bin ich mir da noch nicht so sicher was dieser beinhaltet und ob der mir in meiner Situation wirklich hilft.

    Vielen herzlichen Dank für eure Hilfe!

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Arthur,
      du findest alle beinhalteten Leistungen der einzelnen Paris Pässe hier im Artikel. Der Eiffelturm ist in keinem der Pässe enthalten, kann aber beispielsweise beim Passlib als Zusatzoption (mit Aufpreis) mitgebucht werden.
      Der Turbopass bietet auch noch eine geführte Tour durch Montmartre an, das ist eine tolle Zusatzleistung.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  8. Andrea F. sagt:

    Hallo, ich plane mit meinem Mann einen Städtetrip nach Paris vom 21.4.bis 25.4.19. Wir fahren mit dem TGV und wohnen inder Nähe vom Ostbahnhof. In euren Empfehlungen kommt nie der Paris Lib Pass vor.
    Stattdessen öfters der Paris City Pass.
    Ist der Paris Lib Pass nicht zu empfehlen?
    Er beeinhaltet den Museumspass, ne Bootsfahrt und eine Hop-onHop-off Tour.
    Ich würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen. Danke schon jetzt mal.

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Andrea,
      welcher Pass sich für einen Paris-Urlaub eignet, ist immer unterschiedlich und hängt von den eignen Wünschen und Vorhaben ab. Für uns ist der Paris City Pass am interessantesten, da er viele Zusatzleistungen bietet, die in den anderen Pässen nicht enthalten sind, wie beispielsweise eine geführte Tour durch Montmartre oder Preisnachlässe in den Pariser Kaufhäusern.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  9. Simone sagt:

    Hallo,
    Wir sind vom 20.02. – 24.02.2019 in Paris.

    In welcher Tarifzone liegt die Metrostation Villejuif – Louis Aragon? In welcher Zone die Metrostation Wagram?
    Welcher Paris-Pass ist für uns empfehlenswert?
    Wir möchten an 2 Tagen den Louvre besuchen, wünschenswert wären Audioguides dabei. Wäre der mehrmalige Eintritt im Paris-Pass enthalten?
    Wird die Opernführung auch auf deutscher Sprache angeboten? Wie sind die Termine?
    Wie und wo können wir am besten Tickets für den Eifelturm (ohne Wartezeit) kaufen?

    Herzlichen Dank und Beste Grüße
    Simone

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Simone,
      unser Büro war einige Tage nicht besetzt, daher erst jetzt die Antwort.
      Die Metrostationen liegen in den Zonen 1-3. Wenn ihr einen Paris Pass mit Metrofahrkarte haben wollt, empfiehlt sich beispielsweise der Turbopass. Die meisten Paris Pässe erlauben nur die einmalige Besichtigung eines Museums oder einer Sehenswürdigkeit.
      Die Führungen durch die Opera Garnier finden auf Französisch oder Englisch statt. Tickets für den Eiffelturm könnt ihr hier finden.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  10. Stjepan B. sagt:

    Hallo,
    wir planen am Sonntag den 24.02 anzufahren Ankunft gegen Mittag und bleiben bis Dienstag Nachmittag in Paris.
    2 Erwachsene und 2 Jugendliche
    Unterkunft Le Bon Hôtel

    Eiffelturm,Seine Bootsfahrt,Arc de Triomphe, Place de la Concorde, Kathedrale Notre Dame,Louvre,Bous de Boulogne sind Ziele die wir gerne sehen wollen…WICHTIG das .Künstlerviertel…..

    Was könntest Du empfehlen?
    LG StB

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Stjepan,
      dann solltet ihr euch den Turbopass für 3 Tage besorgen. Er enthält auch ein Metroticket für die Zonen 1-3 und eine Bootsfahrt auf der Seine. Ihr habt freien Eintritt zu vielen Museum und Attraktionen und auch die Möglichkeit, an einer geführten Tour durch das Künstlerviertel Montmartre teilzunehmen. Tickets für den Eiffelturm sind leider in keinem City Pass enthalten und müssen extra gekauft werden.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  11. Akin sagt:

    Hallo Zusammen,

    Wir wollen demnächst (20.04. – 27.04.) unsere Flitterwochen in Paris verbringen. Dafür such ich noch einen geeigneten Pass für romantische Attraktionen.

    Den 20. und 21. verbringen wir mit einer Übernachtung im Disneyland. Somit müssten wir am 21.04. Abends zu unserem Hotel namens BOB Hotel nähe der „Pernety“-Metrostation. Am 27.04. fliegen wir morgens um 08:20 schon wieder zurück.
    Somit suche ich für die Tage vom 22.04. (mein Geburtstag :)) bis zum 26.04. einen geeigneten Pass.

    Ich hoffe ihr könnt mir dabei behilflich sein. Wichtig sind mir natürlich viele romantische Attraktionen. Auch dafür nehme ich gerne Tipps an, da wir noch nie in Frankreich waren.

    PS: Vielleicht könnt ihr mir auch noch helfen, wie ich die Transfers vom CDG -> Disneyland, Disneyland -> BOB Hotel, BOB Hotel -> CDG bewerkstellige.

    Ich danke euch schonmal, Viele Grüße Akin

    Entschuldigt falls es doppelt geschickt wurde.

  12. Thomas L. sagt:

    Hallo liebes Team.
    Wir (2 Erwachsene und 2 Kinder im Alter von 6 und 11) wollen vom 24. – 26.04.2019 Paris besuchen. Neben den öfentlichen Verkehrsmittel, würden wir gerne weitere Angebote (Museen, Seine, Eifelturm, Montmatre, etc.) nutzen. Wir kommen voraussichtlich in Epinettes unter. Mit welchem Pass bekämen wir den öffentlichen Nahverkehr und wenigstens ein paar der unserer obengnannten Ziele mit einem Pass realisiert?
    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Gruß, Thomas

  13. Hannelore W.-N. sagt:

    Hallo, wir sind vom 2. 7.4.19 in Paris und wollen uns viele Sehenswürdigkeiten ansehen. Wir überlegen, welcher Paß für uns der richtige ist – wir sind gut zu Fuß. Gibt es für über 60jährige eine Ermäßigung?
    Danke für eine Antwort.

  14. Melanie K. sagt:

    Warum kann ich den Museumspass für vier Tage nicht ab Montag buchen? Beim zwei Tage Pass geht das. Kann ich ihn vielleicht auch noch vor Ort bekommen?

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Melanie,
      Die Museumspässe sind nicht an bestimmte Wochentage gebunden. Es ist möglich, dass das Kontingent der Pässe für den von dir gewählten Tag schon aufgebraucht ist. Den Museumspass gibt es auch im Tourismusbüro in Paris zu kaufen.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  15. Nicole sagt:

    Hallo liebes Team, bin verzweifelt hab versucht im Internet rauszubekommen welches Ticket am besten für uns ist. Also ich fliege mit meiner Freundin 3 Tage nach Paris an-und ab Flughafen ist Orly unser Hotel liegt in Anthony welcher touristenpass ist am besten für uns? Wir wollen uns so viel wie möglich anschauen. Ich schwanke zwischen dem turbopass und dem Paris pass lib

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Nicole,
      ich tendiere zum Turbopass, da er noch einige Extras mehr bietet, wie zum Beispiel eine Seinerundfahrt oder eine geführte Tour durch Montmartre.
      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  16. Leli sagt:

    Hallo Team HelpTourists,
    erst einmal DANKE für die tolle Übersicht! Ich habe auf der Website vom Paris City Pass gelesen, dass mein beim 3-Tages-Pass, den Museumspass (nur) 2 Tage hat. Wenn ich am Freitag ankomme und bis Sonntag Abend bleibe, dann kann ich z. B. nur am Freitag und Samstag die Museen und Sehenswürdigkeiten besuchen…richtig? Wenn ich aber den 2-Tages-Pass kaufe, an wievielen Tagen kann ich dann die Museen nutzen? Nur am z. B. Freitag? Wo ist mein Denkfehler?! 🙂 Vielen Dank vorab für deine Antwort!

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Leli,
      das ist genau richtig, beim 3 Tage City Pass hast du den Museumspass für 2 Tage. Du kannst also Freitag und Samstag oder Samstag und Sonntag den Museumspass nutzen. Beim 2 Tage City Pass hast du leider gar keinen Museumspass dabei.
      VG, Denise und das HelpTourists Team

  17. Ingrid sagt:

    Hallo Denise,

    wir planen den Paris City Pass oder den Paris Pass zu kaufen. Allerdings werden wir in Versailles wohnen und möchten dann mit RER ins Zentrum von Paris fahren und zurück. (An zwei Tagen)
    Was kostet der RER-Ticket von Versailles in die Zone 3 bzw. von Zone 3 nach Versailles? Kann man den auch direkt im Zug kaufen?

    Und noch eine Frage: Werden bei den Eingängen in die Museen Unterschiede gemacht, jenachdem wer welchen Pass hat? Wird der eine vor dem anderem etwas bevorzugt?

    Schon jetzt danke für deine Rückmeldung dazu!
    Ingrid 🙂

    • Denise von Helptourists sagt:

      Hallo Ingrid, die Tickets gibt es nicht direkt im Zug, die musst du vorab kaufen. Leider kann ich dir keine Preisauskunft geben, da du keinen spezifischen Ort angegeben hast. Am Louvre zum Beispiel gibt es an der Pyramide verschiedene Schlangen, an jeder findest du Hinweisschilder, auf denen die gültigen Pässe abgebildet sind. Das kenne ich vor allem vom Louvre, von anderen Museen eher weniger. VG, Denise.

  18. Diana sagt:

    Hallo Denise

    Ich möchte den Paris Museum Pass für 6 Tage kaufen. Ich habe gelesen, dass ich diesen Pass am Flughafen CDG am Tourist Information Desk kaufen. Ist das korrekt? Kann ich den nach Ankunft vor Ort (ohne vorherige Online Bestellung) dort erwerben? Oder muss ich zwingend beim Touristenbüro vorbeigehen?

    Herzlichen Dank und beste Grüsse aus der Schweiz
    Diana

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Diana,
      wenn du auf der sicheren Seite sein willst, würde ich den Museumspass schon vorher kaufen. Das geht zum Beispiel hier.
      Du kannst den Pass auch vorbestellen und im Tourismusbüro in der Stadt abholen. Ob am Tourismusschalter am Flughafen immer alle Pässe vorrätig sind, kann man nie wirklich mit Sicherheit sagen.
      VG, Anne

  19. Kathi R. sagt:

    Liebe Denise! Meine Familie und ich (2 Erw, Kind 9 Jahre) fahren im Juli nach Paris (für 5 Tage). Fix eingeplant haben wir Louvre, Notre Dame, Pompideou, Musee de Orsay, Concigerie, Eifelturm, Versailles, … also so alle wichtigsten Sehenwürdigkeiten. natürlich auch Disneyland. Wir würden aber gerne auch die Bootstour und den Touristen-Bus ausprobieren.

    Nun bin ich etwas überfordert – ob und welchen Paris Pass wir nehmen sollen.. Irgendwie ist ja eigetlich in allen das selbe drinnen, oder?
    Für Versailles und Disneyland kaufen wir uns auf jeden Fall extra RER-Tickets; ebenso werden wir das Ticket für den Eiffelturm extra kaufen.

    Aber wenn wir jetzt mit dem Museums-Pass beim Louvre stehen – kann dann meine tochter auch an den Warteschlangen vorbei und mit uns rein – wenn sie kein Ticket hat? Hat man mit dem Museums Pass überhaupt noch den bevorzugten Einlass?

    Sorry, für die vielen Fragen. Hoffe du kannst mir weiterhelfen.
    DANKE. LG aus Österreich

  20. Maria sagt:

    Hallo Denis, wir haben ein Hotel in Versailles. 4 Erwachsene, 3 Jugendliche (12 – 20 Jahre) Besichtigen möchten wir das Schloss aber natürlich auch in paris z. B. den Eifelturm, louvre, und das museum grevin. Was ist für uns am besten?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Maria, Versailles liegt in Zone 4. Ihr benötigt also Tickets, die für die Zonen 1-4 gültig sind. Wenn ihr zwischen Mo und So kommt, ist der Wochenpass eine sehr gute und vor allem günstige Lösung. VG, Denise.

  21. gerda sagt:

    Hallo Denise, wir kommen am 19.4. am flughafen paris beauvais an. Wie kommen wir am besten nach Paris (Hotel Original in Marais)?
    Vielen Dank für die Hilfe,
    Gerda

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Gerda, na jeder Ankunft wird ein Busshuttle zur Verfügung gestellt, der euch ins Zentrum von Paris bringt. VG, Denise.

  22. Martina sagt:

    Hallo, ich fahre (1 erw, 1 Kind 10 Jahre u 1x 15 jahre) von 27.4.-1.5. (fr-di) nach Paris, landen am CDg, wohnen in Montmartre u wollen am mo nach Disneyland. Welchen Pass soll ich da nehmen? Programm: Eiffelturm, Louvre, Triumphbogen, Hop on Hop off, Notre Dame, etc…..

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Martina, für euch Erwachsene und euer 10-jähriges Kind (kostet nur die Hälfte) eignet sich der Paris Visite Pass Zone 1-5 für 5 Tage. Für euer anderes Kind könnt ihr Sa, So und Di ein Ticket Jeunes Weekend Zone 1-3 nehmen und Fr und Mo ein Mobilis, Zone 1-2 für Paris oder Zone 1-5 für Disney. Tickets für den Eiffelturm gibt es hier, den Louvre hier, die Busfahrt hier und den Triumphbogen hier. VG, Denise.

  23. Martin P. sagt:

    Hallo Denise,
    meine Frau und ich wollen vom 9. Juni bis 13. Juni Paris besuchen. Wir kommen am Ostbahnhof an.
    Unbedingt möchten wir den Eiffelturm besichtigen
    Ich habe überlegt den City-3-Tages-Pass zu kaufen.
    Mit welchen Tickets können wir uns am An- und Abreisetag am günstigsten fortbewegen?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Martin

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Martin, es gibt einen Paris Visite Pass Zone 1-3, der für 3 oder 5 Tage gekauft werden kann, den könntet ihr nehmen, wahlweise auch Mobilis Tagestickets oder Carnets. Tickets für den Eiffelturm findest du hier. VG, Denise.

  24. Thomas K. sagt:

    Ich habe 4 Tage-Museen von Paris und danach 5 Tage- Passlib und Paris Visite Travelcard.
    Nun meine Fragen: Ich habe gelesen das z.B. der 5 Tage Pass nur 4 Tage gültig ist (???).
    Und wie nun, die ersten oder die letzten vier.
    Wenn ich nachVersailles will habe ich doch die Zonen 1 – 3 mit den Pässen abgedeckt.
    Ich brauch dann doch nur ein Ticket für die vierte Zone – oder? Bekomme ich das am Automaten oder Schalter?
    Wenn ich in Versailles „ALLES“ sehen will brauche ich noch Extra Tickets?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Thomas, das klingt alles etwas verwirrend. Ich glaube, dass in deinem 5-Tages-Pass ein Paris Visite Ticket für 4 Tage enthalten ist, kann das sein? Lies dir am besten alles nochmal genau durch. Versailles liegt in Zone 4, ein Ticket muss immer von Anfang bis Ende der Fahrt gültig sein. Du benötigst ein Eintrittsticket für Versailles, das findest du hier. VG, Denise.

  25. Caro sagt:

    Hallo Denise,
    wir fliegen kurzfristig nach Paris (06.-11.03.). Wir landen in Orly, unser Hotel ist in Vanves. Anschauen wollen wir uns das „übliche“: Eifelturm, Louvre, Notre Dame, Triumphbogen und Disneyland. Einer der Pässe lohnt sich da nicht wirklich, oder? Sinnvoller ist der Metro-Wochenpass Navigo Découverte von Di-Sa, richtig? Damit können wir in die Innenstadt, ins Disneyland und ggf. vom Flughafen zum Hotel?
    Vielen Dank für deinen Rat im voraus 🙂
    VG

  26. Lisa sagt:

    Hey, mein Freund und ich fahren vom 11.03.2018 bis 16.03.2018 nach Paris. Wir kommen sonntags in Paris an und müssen ersteinmal zum Disneyland fahren, da wir dort die ersten zwei Nächte verbringen. Dienstags fahren wir ins Zentrum, da wir dort dann in ein anderes Hotel wechseln(13.03 bis 16.03).
    Wir würden gern so viel wie möglich sehen und mein Freund ist 19, ich 18. Hast du eine Idee, wie wir es am Besten machen können? Habe gesehen, dass es extra ein Ticket von Paris zum disneyland gibt für 9€?
    Liebe Grüße

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Lisa, von MO bis FR solltet ihr auf alle Fälle einen Wochenpass Navigo Découverte Zone 1-5 nehmen, er enthält beliebig viele Fahrten in allen 5 Pariser Tarifzonen. Für So benötigt ihr zusätzlich einen Einzelfahrschein zu eurer Unterkunft in/am Disneyland. VG, Denise.

      • Lisa sagt:

        Unsere Unterkunft im Disneyland ist nur am Sonntag bis Dienstag. Von Dienstag Abend bis Freitag morgen haben wir ein Hotel im Zentrum von Paris, daher meine Frage wegen den Tickets einzeln zum Disneyland. Und welches dann im Zentrum am besten für die Sehenswürdigkeiten wäre.

        Liebe Grüße

  27. Ingeborg sagt:

    Wir wollen zu viert mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern (14 und 19 Jahre) drei Tage in Paris verbringen. Wenn jetzt Kinder ohnehin freien Eintritt haben zumindest in jenen Museen, die wir sehen wollen, brauchen wir dann einen Museums-Pass für sie, um einen Eintritt ohne Wartezeit zu erhalten, oder können wir sie mit unseren Eltern-Pässen an der Schlange vorbei mit reinnehmen?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Ingeborg, nein, sie brauchen keinen Extrapass, sondern können mit euch – falls ihr im Besitz eines Tickets ohne Wartezeit seid – direkt mit ins Museum hineingehen. VG, Denise.

  28. Anna-Lina J. sagt:

    Hallo Denise, meine Mutter und ich sind vom 09.05.2019- 13.05.2019 in Paris, unser Hotel ist in Montmartre. Ich bin 15 Jahre alt, deshalb sind wir uns nicht sicher welcher Pass sich am besten lohnt, da ich ja Kostenlos in die Museen komme, aber trotzdem möchten wir die Wartezeiten vermeiden… Wir möchten uns viel anschauen aber auch 1 Tag ins Disneyland.
    Wir wären dankbar für einen Tip!

    Vielen Dank für die Hilfe Grüße Anna-Lina

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Anna-Lina, ihr solltet euch beiden einen Navigo Découverte Wochenpass Zone 1-5 für die öffentlichen Verkehrsmittel kaufen (Passfoto nicht vergessen). Er beinhaltet unbegrenzt viele Fahrten in allen Pariser Tarifzonen, inkl. die Fahrt ins Disneyland. Einen anderen Pass braucht ihr nicht. Für Mai solltet ihr euch aber unbedingt Tickets im Voraus sichern, zum Beispiel für das Disneyland und andere bekannte Sehenswürdigkeiten, die ihr noch so besuchen wollt. Alle Tickets findest du auf meiner Seite. VG, Denise.

  29. Eva D. sagt:

    Hallo Denise,
    mein Mann, unsere Söhne ( beide 18 Jahre) und ich sind vom 22.05 bis 26.05 in Paris. Wir fahren dahin mit dem Zug.
    Könntest Du mir bitte schreiben, welchen Pass ich für uns am Besten kaufen soll.
    Wir möchten zum Eifelturm, Louvre, Triumphbogen.
    Vielen Dank im Vorraus.
    Liebe Grüße
    Eva

  30. Dieter T. sagt:

    Wir fliegen am 15- 19.12. 17 nach Paris Charles de Goule.
    Ich habe hin und her gerechnet und kann es nicht glauben.
    Wenn ich vom 15.- 19. 12 nach Paris komme bezahle ich für die 5-tägige Metrokarte für 2 Personen 44 Euro.
    Vom 15. bis 19. 12 bezahle ich für die Metrokarte für 2 Personen 144.- Euro. Kann das wirklich sein, oder rechne ich falsch??

    Mfg
    Dieter

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Dieter, der Pass für 5 Tage ist erhältlich für die Zone 1-3 und die Zone 1-5 inkl. FH-Transfer, von daher unterscheiden sich die Preise. 44 Euro kann nicht sein, der Paris Visite Pass für die Zone 1-3 und 5 Tage ist teurer, 144 Euro kommt für alle Pariser Tarifzonen inkl. Flughafentransfer je nach Internetseite hin, ja. Die Preise dafür liegen zwischen 130 und 145 Euro. VG, Denise. Mit Tagestickets plus 2 Einzelfahrscheinen für den FH-Transfer seit ihr günstiger. VG, Denise.

  31. Janine L. sagt:

    Hallo Denise,

    wir sind 3 Erwachsene und 2 Jugendliche (12 und 15 Jahre) und möchten nächstes Jahr im August für ca. 4 Tage nach Paris.
    Die Fixpunkte, um die sich unser Programm drehen wird sind Eiffelturm, Louvre, Versaille und Stadtrundfahrten (bevorzugt Hopp on Hopp off). Wichtig sind uns Museen.
    Außerdem hätten wir gerne im Stadtgebiet die Möglichkeit uneingeschränkt mit der Metro fahren zu können.
    Welche Karte wäre für uns ideal?
    Vielen Dank für die Hilfe.

    Herzliche Grüße

    Janine

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Janine,
      Ich empfehle euch den Turbopass, da habt ihr eben dies alles mit drin. Der Eiffelturm ist allerdings in keinem der Parispässe mit eingeschlossen. Die Tickets müssen extra gebucht werden. Für Jugendliche unter 26 sind in Paris viele Eintritte umsonst, mit dem Turbopass können sie aber die lange Warteschlange umgehen.
      VG, Anne

      • Janine L. sagt:

        Hallo Anne,
        vielen Dank für diesen Rat. Somit kommen wir unserem Urlaub schon wieder näher 🙂

        Herzliche Grüße

        Janine

  32. Julia sagt:

    Hallo Denise,

    mein Partner und ich planen gerade unsere Flitterwochen. Dabei haben wir an Paris gedacht. Wir möchten gerne folgende Sehenswürdigkeiten/Parks anschauen: Disneyland Paris, Eifelturm, Louvre, Notre Dame, Sacre Coeur. Welchen Pass würdest du uns empfehlen?

    Viele Grüße
    Julia

    • Julia sagt:

      wir möchten gerne eine Woche in Paris bleiben

      • Anne von helptourists sagt:

        Hallo Julia,
        So wie ich das sehe, lohnt sich keiner der Pässe für euch. Disneyland und Eiffelturm sind in keinem der Pässe enthalten und zu Notre Dame und Sacre Coeur ist der Eintritt sowieso frei.
        Diese Pässe lohnen sich nur, wer wirklich viele Museen und andere Attraktionen sehen will, wie zum Beispiel eine Bootsfahrt, Stadtführungen und bei den Museen die langen Warteschlangen umgehen möchte.
        VG, Anne

  33. Kamil sagt:

    Hallo Denise, wir -2 erwachsene und 2 Kinder ( 5j und 11j) – werden vom 2.10. – 06.10. in Paris sein . Wir reisen mit dem Pkw an. Besuchen werden wir den eiffelturm, arc de Triumph, sacre Core und eine Sightseeingtour mit dem Bus. Welche Metro Tickets kannst du uns empfehlen? Danke & Viele Grüße Kamil

    • Anne von helptourists sagt:

      Hallo Kamil,
      Ich hoffe ihr habt des Navigo Découverte Pass für euch Erwachsene und das Paris Visite Ticket für 5 Tage für die Kinder genommen. Das wäre die günstigste Variante gewesen.
      VG, Anne

  34. Marianne H. sagt:

    Wir besuchen mit dem Wohnmobil vom 20. bis 25.10. Paris zu einem Kongress der UEF, der vom 20.-22.10.17 geht. Ab Sonntag, 22.10. mittag wollen wir Paris erkunden.
    Welchen Pass sollten wir kaufen?
    Wir brauchen die Metro vom Camping- Platz Bois de Boulogne und ab Sonntag startet die Sightseeing-Tour.
    Was empfehlen Sie uns zu kaufen?

    • Anne von helptourists sagt:

      Hallo Marianne,
      Ich empfehle euch den Paris City Pass (Turbopass). In ihm habt ihr sowohl die Metro, also auch eine Seine-Rundfahrt, den freien Eintritt zu über 60 Pariser Museen und verschiedene Stadtführungen enthalten. Überlegt euch, ob ihr ihn für 3 oder 4 Tage braucht, je nachdem wie viel Sightseeing am Abreisetag noch geplant ist.
      VG, Anne

  35. Simone sagt:

    Hallo Denise, ich fahre mit meinem Mann und meinen beiden Kindern (1 und 3) nächste Woche ins Disneyland. Wir kommen am Gare de l´Est an und müssen zur Station Marne-la-Vallée. Sollten wir vorab Tickets kaufen und ist es der beste Weg mit der Metro bis Les Halles und dann weiter mit RER A?
    Vielen lieben Dank vorab, Simone

  36. Helga G. sagt:

    Hallo Denise.
    Kann ich die Parise visite tickests auch am Flughafen kaufen?

  37. Claudia U. sagt:

    Hallo Denise, wir sind restlos überfordert mit den ganzen Pässen….
    Wir fahren vom 13. – 16.08. mit unserer 14jährigen Tochter ins Hotel Belsta.
    Welche Variante würdest du uns empfehlen?
    Eiffelturm, Louvre und eine Seine-Rundfahrt sollten unbedingt dabei sein.
    Schon mal herzlichen Dank.
    Claudia

  38. Jana sagt:

    Hallo Denise,
    Mein Mann und ich fliegen nächste Woche nach Paris und bleibenden von Mittwoch bis Sonntag, da wir Mittwoch früh ankommen wollten wir uns ein Wochenticket besorgen zone 1-5 für 22.15€ +5€ Ausstellungsgebühr, Donnerstag ist Disneyland angesagt und Freitag/Samstag Museen etc. Wir wollten uns daher nur den Museen Pass kaufen, wo kann man den kaufen? Oder geht dies nur Online? Unser Hotel liegt 10km von Disneyland entfernt. Hast du evtl Tipps zwecks des Passes oder eine andere Empfehlung?

  39. Ina sagt:

    Hallo Denise,
    wir sind ab dem 01.11. bis 03.11 mit unseren Kids (5J und 4J) im Disneyland danach wollten wir vom 03.11. bis 05.11. Pariser Sehenswürdigkeiten anschauen (Louvre, Eifelturm usw.)
    Welchen der Pariser Pässe würdest du uns empfeheln und habe ich es richtig verstanden das die Kinder überall einen freien Eintritt haben?
    Gruß Ina

  40. Katja sagt:

    Halo Denise,
    kann ich den Paris PassLib‘ auch noch vor Ort in Paris in einem Touristenbüro kaufen oder geht das nur mit Vorbestellung im Internet?
    Danke vielmals,
    Katja

  41. Martina sagt:

    Hallo,
    wir fahren im Juli für 5 Tage nach Paris. Von Samstag bis Mittwoch. Welche Karte ist die beste? Wir sind drei Erwachsene. Schloss Versailles, Disneyland und Bahnhof sollten mit dabei sein.

  42. Gudrun sagt:

    Hallo. Wir sind 2 Erwachsene und 1 Kind (13 Jahre). Müssen wir für das Kind auch einen Pass kaufen? Wo Kann ich nachlesen, woKinder überall freien Eintritt haben und bis wieviel Jahre gilt das?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Gudrun, Kinder aus der EU haben in allen nationalen Museen und Sehenswürdigkeiten freie Eintritt. Auch in anderen Museen haben Kinder unter 18 häufig kostenlose bzw. vergünstigten Eintritt. Von daher lohnt sich so ein Pass für Kinder und Jugendliche meist nicht. VG, Denise.

  43. Larissa sagt:

    Hallo Denise,
    wir gehen im April nach Paris und sind unter 26 J. Sind für aus der Schweiz kommende Bürger die Eintritte in Museen auch kostenlos? Liebe Grüsse und vielen Dank für deine Bemühung!

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Larissa, leider nein. Im Louvre beispielsweise habt ihr freitags ab 18 Uhr freien Eintritt. VG, Denise.

  44. Andreas E. sagt:

    Salut Denise,

    ich besuche mit einer befreundeten Familie Paris in der Karwoche 2017. Nun habe ich gelesen, dass Kinder bis 26 Jahre bei vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen gratis Eintritt haben.
    Bei dem Paris Pass jedoch wird einer für Teens und für Kinder angeboten. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich hier nur einen Metropass organisiere für die 4 Tage oder doch den Paris Pass bestellen soll. Würde mich über eine Antwort freuen.
    Herzliche Grüße Andreas

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Andreas, genau, das stimmt. Ich würde für die Kids keinen Pass nehmen, da reichen Metrotickets. An Ostern können sie für Sa, So und So ein vergünstigtes Ticket Jeunes Weekend Zone 1-3 nutzen. VG, Denise.

  45. Armin S. sagt:

    Hallo Denise , wir wollen über Ostern nach Paris. Wir sind 2 Erwachsene und eine Jugendliche unter 18 und eine 19 jährige. Wir möchten die metro und den hoponhopoff bus nutzen. Auch eine Seinefahrt machen. Evtl. auf den Triumphbogen, Montmartre und Montparnasse ebenfalls. Nur bei der Auswahl der Pässe sind wir etwas unschlüssig. Kannst du uns da etwas empfehlen?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Armin, für Jugendlich unter 26 lohnt sich ein Pass fast nie, an Ostern können sie Sa, So und Mo ein vergünstigtes Tagesticket Jeunes Weekend Zone 1-3 nutzen. Ihr könnt euch ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 pro Tag kaufen. Tickets für den Hop on Hop off Bus gibt es hier, für den Triumphbogen hier und Montparnasse hier. Zu Seinfahrten kannst du dich hier informieren: Der Triumphbogen ist für eure Kids kostenlos, nicht vergessen! VG, Denise.

  46. Michi sagt:

    Hallo Denise, wir fahren bald nach Paris. Wir sind beide unter 25 Jahre alt und ich stelle mir die Frage, ob ich für uns den Paris Passlib‘ besorgen soll für Jugendliche. Hier steht allerdings, dass der Museumspass nicht enthalten ist, da es ja kostenlos ist. Haben wir mit dem Pass trotzdem einen bevorzugten Zutritt zu den Museen oder müssen wir in der normalen Schlange warten? Danke für Deine Hilfe.

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Michi, genau der Museumspass ist nicht dabei. Ich glaube bei dem Paris Lib Pass steht genau dabei, wo man Skip-the-Line Angebote hat. Schaut einfach mal nach. VG, Denise.

  47. Sina sagt:

    Grüß dich Denise, ich fahre mit einer Freundin anfang Februar nach Paris! Wir sind beide unter 26 Jahren & EU Bürger – jetzt stelle ich mir die Frage ob wir überhaupt einen Pass besorgen sollen!? Es gibt ja zahlreiche Museen & Attraktionen wo wir kostenlos reinkommen würden. Würdest du uns nur ein Metro-Ticket empfehlen? Bin für alle Tipps dankbar!!! 🙂
    DANKE im Voraus! Liebe Grüße.

  48. Christian P. sagt:

    Hallo Denise,ich und meine frau sind wir von 27.01.17 bis 29.01.17 im Paris.Wir kommen mit zug.Naturlich möchten wir auch viel besichtigen,was werdest du uns raten,welche Pass sollen wir uns kaufen oder überhaupt? Was kann man überhaupt so schafen?
    Unsere Hotel heist Ariane Montparnasse ist es weit von Paris Nord.
    Was würdest du uns empfehlen?
    Vielen Dank für deine Hilfe Grüße Christian

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Christian, euer Hotel liegt weit vom Nordbahnhof entfernt, an der Station Pernety im Süden der Stadt. Für Fr bis So kÖnnt ihr euch einen Paris Visite Pass Zone 1-3 für 3 Tage kaufen oder drei Mobilis Tagestickets Zone 1-2. VG, Denise.

  49. Christoph U. sagt:

    Hallo Denise,
    wenn ich mir so einen City Pass kaufe, muss ich mich dann trotzdem für die jeweiligen Sehenswürdigkeiten auf einen Zeitpunkt der Besichtigung festlegen, oder kann ich einfach während der Gültigkeit des PAsses jederzeit dort auftauchen und reingehen?
    Vielen dank für Deine Hilfe

    Chris

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Christoph, nein, musst du nicht. Du kannst damit, wann du willst, zu den Sehenswürdigkeiten gehen. VG, Denise.

  50. Ivana sagt:

    Hallo Denise, für mich ist nicht ersichtlich, ob der Eintritt zum Eiffelturm im Paris City Pass inclusive ist?
    Ist es ratsam bei 3 Tagen Aufenthalt den City Pass zu kaufen ( beide sind leider schon über 26 J.)
    Noch eine Frage: Wie kommt man am besten vom Flughafen CDG ins Zentrum Paris?
    Herzlichen Dank 🙂

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Ivana, nein, ist er nicht, aber du kannst ihn dazu buchen. Infos zum FH-Transfer findest du hier: Von wann bis wann seid ihr denn genau in Paris? VG, Denise.

  51. Soni sagt:

    Hallo Denise,

    wir sind dieses Jahr über Weihnachten in Paris. Sa, 24.12- Dienstag 27.12… im letzten Jahr hatten wir den Navigo.. was schlägst du uns dieses Jahr vor?

    Wir kommen am Flughafen ORLY an.. wollen am Sonntag ins Disneyland…

    Das Hotwl befindet sich ganz in der Nähe vom Trimphbogen

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Soni, der Navigo gilt immer von Mo bis So, das passt diesmal nicht wirklich. Ich würde an allen Tagen ein Mobilis Zone 1-2 nutzen, also ein Tagesticket. Für Disneyland wäre es dann ein Mobilis Zone 1-5. Plus zwei Einzelfahrscheine für den FH-Transfer. VG, Denise.

      • Soni sagt:

        Hallo Denise,

        vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!
        Ich wollte jetzt ein Orlybus Ticket bis Denfert-Rochereau kaufen. Welches Ticket brauche ich jetzt von Denfert-Rochereau bis Etoile??

        Ich würde mich über eine schnelle Rückmeldung freuen :))

        Vielen Dank im Voraus!!

        • Denise von helptourists sagt:

          Hallo Soni, du brauchst einen Einzelfahrschein für 1,90 Euro. VG, Denise.

  52. Jennifer sagt:

    Hi Denise,

    Mein Freund ist unter 26, kommt aber aus der Schweiz. sind dann für ihn Museen und Sehenswürdigkeiten trotzdem umsonst?

    Vielen Dank

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Jennifer, leider nein. Beim Louvre zum Beispiel haben Jugendliche unter 26 freitags ab 18 Uhr freien Eintritt, egal woher sie kommen. VG, Denise.

  53. Ahmet sagt:

    Hallo,

    wir planen mit max. 9 Leuten am 15.07.2016 nach Paris zu reisen und am Abend zurückzufliegen. Die Tickets für Hin-& Rückflug sind soweit geklärt.
    Bloß bei der Organisation in Paris hakt es ein wenig wegen den ganzen unterschiedlichen Angeboten.
    Wir möchten gerne vom Airport CDG ins Zentrum und die üblichen Attraktionen besichtigen (Eiffelturm, Montmatre, Notre-Dame, Louvre etc.).
    Welche(s) Ticket(s) bieten sich da für die Gruppe an?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Ahmet, nehmt doch einfach ein Tagesticket (Mobilis) für Paris, so könnt ihr dann den ganzen Tag Metro fahren und für die Fahrten von und zum FH nehmt ihr dann FH Transfer Tickets. VG, Denise

  54. Sellhorst sagt:

    Hallo,
    wir sind vom 13.5-16.5 in der Nähe von Disneyland und wollen 1 Tag nach Paris rein…jetzt gibt es die Pässe ja nicht für 1 Tag…auf der Paris Info Seite gibt es ein Tiket Mini für 40€ . Kann jedoch nicht erkennen ob da die Metro mit drin ist. Ich denke nicht.
    Wenn ich das alles richtig verstehe ist das günstigste Angebot für uns Zug nach Paris für 8.50 dann eine Hop &Off Tour. Fahren alle Busse abends gleich lange? Und wie lange?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo, ihr könntet auch ein normales Tagesticket kaufen, damit sind alle Öffentlichen abgedeckt, es kostet 16,60 Euro für die 5 Zonen. Infos zu den Hop on Hop off Bussen bekommst du hier. VG, Denise

  55. Norbert M. sagt:

    Hallo, ich wollte fragen, ob es noch den Paris City Passport für 3 Tage gibt.
    Und noch eine Frage zum Paris Pass: die hop-on-hop-off-Tour muss in den gebuchten 2 Tagen liegen oder kann die an einem Tag vorweg machen?
    Gruss, Norbert

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Norbert, den Paris City Pass gibt es für 2, 4 oder 6 Tage, hier kannst du alles nachlesen. Die Tickets für den Hop on-Hop off Bus müssen an dem Tag genutzt werden, für den sie gebucht wurden. VG, Denise

  56. Silke H. sagt:

    Hallo Denise,

    Wir reisen vom 19.3.16 bis 24.3.16 nach Paris, zwei Erwachsene, drei Kinder ( 6,11,13).
    Uns interessieren weniger die Museen, als z. B. Arc de Triomphe, Grand Arche in La Defence, Eiffelturm, Notre Dame oder Tour Montparnasse.
    Auch eine Seine-Fahrt wäre toll bzw. ein Tag Hop on-Hop off-Bus.
    In dem Verkehrsnetz-Pass Paris Visité sind ja ein paar Vergünstigungen enthalten, nur die Anstehzeiten werden einem nicht abgenommen, denke ich.
    Den Paris City Passport gibt es nicht mehr, dafür wohl eher den Paris Passlib, oder?
    Oder würde für uns der Pass Paris Visité reichen? Oder zumindest für die Kinder?
    Was würdest Du uns empfehlen?
    Vielen Dank,

    Silke

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Silke, eure Kinder kommen in die meisten Sehenswürdigkeiten kostenlos hinein, ein Paris Passlib lohnt sich hier also nicht. Wie du schon sagst, der Paris Visite Pass nimmt euch das Schlangestehen nicht ab, der Passlib schon (nicht überall). Ich würde also für die Ewachsenen den Passlib und für die Kinder nur die Metrokarte Paris Visite vorschlagen. VG, Denise

  57. Tina E. sagt:

    Hallo Denise,
    wir fahren in den Osterferien vom 19.3. – 26.3.16 nach Paris mit 2 Erw. und 3 Kindern 11, 14 und 16 J. alt. Macht es Sinn den Paris City Pass auch für die Kinder zu kaufen oder nur für uns Erwachsene und für die Kinder eine spezielle Metrokarte ? DANKE !
    MfG Christina

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Tina, nein der Paris City Pass lohnt sich nicht für Kinder, da die unter 26-Jährigen von den meisten Museen kostenlos profitieren können. Am Wochenende der Anreise können die Kinder das Wochenendticket Tickets Jeunes für unter 26-jährige nutzen und dann ab Montag auf den Pass Navigo Découvrete für eine Woche umsteigen, dafür braucht ihr Passbilder. VG, Denise

  58. Peter M. sagt:

    Hallo Denise,
    wir reisen aus Deutschland mit vier Kindern (7/11/13/15 Jahren) an. Wer braucht bei uns einen Museumspass – nur die Erwachsenen, da die Kinder ja als EU Mitglieder frei sind? Gilt das für alle 60 Museen, die im Museumspass aufgeführt sind. Welchen Vorteil würde darüber hinaus der Paris CIty Pass bringen? Könnten wir die Metro Tickets nicht extra zum Museumspass kaufen? Danke für die Antwort. Peter

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Peter, ja nur die Erwachsenen brauchen einen Museumspass, die Kinder sind in den aufgeführten Museen des Passes frei. Der Paris City Pass enthält außer dem Museumspass und Metroticket noch andere Vorteile, beispeilsweise eine Bootstour und Preisnachlässe auf verschiedene andere Attraktionen und Shopping. Ihr könnt aber auch einfach nur den Museumpass kaufen und die Metrotickets extra. VG, Denise

  59. Eva sagt:

    Hallo Denise,

    ich habe jetzt schon viele gelesen über die verschiedenen Pässe die es in Paris gibt. Ich werde leider nicht ganz schlau.
    Wir, 2 Erwachsene und zwei Kinder (8 und 11 Jahre) sind demnächst von Mittwoch bis Samstag in Paris (Mittwoch Anreise, Samstag Abreise). Welcher Pass lohnt sich denn nun für uns, wenn wir u.a. gerne eine Sightseen-Bus-Tour machen wollen und eine Bootsfahrt.

    Museen sind ja in beiden Pässen enthalten, ebenso Metro Ticket. Wir wollen auch ins Hard Rock Cafe, was ist da bei welchem Pass die Vergünstigung?

    Kaufen nur wir Erwachsene uns einen Pass (wenn ja welchen?), weil Kinder meist nichts kosten (bzw. wo kosten Kinder was?). Und für Kinder nur Metro Tickets?
    Oder was ist die beste Lösung für uns?

    Danke für deine Hilfe,
    Eva.

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Eva, jeder Pass hat die Bustouren und Bootstouren dabei. Der Paris Pass bietet beim Hard Rock Café den Vorteil, dass man schneller einen Sitzplatz bekommt. Für Kinder lohnen sich diese Pässe selten, sie brauchen dann aber doch extra Metrotickets und der Zugang zum Eiffelturm ist für Kinder auch nicht kostenlos. Bei der Auswahl des Passes müsst ihr abwägen, wieviele Sehenswürdigkeiten ihr tatsächlich besuhct und was sich lohnt. VG, Denise.

  60. Jürgen sagt:

    Hallo Denise,
    wir sind 3 Tage (Fr bis So) im Paris. Ich denke der Paris City Passport wäre gut, finde dazu im Web aber keine Infos / Bestellung.
    Kannst Du uns da weiter helfen?
    Danke und LG, Jürgen

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Jürgen, der Paris City Passport heißt jetzt Paris City Pass und den gibt es im Tourismusbüro zu kaufen.

  61. Susanne sagt:

    Hallo Denise,

    wir reisen vom 1.6.-5.6. 2015 nach Paris. Meinen Oma (76 Jahre), meine Schwester (21 Jahre) und ich (23 Jahre). Wir überlegen, welchen dieser „All inclusive“-Pässe wir nehmen sollen. Welchen würdest du empfehlen? Wir möchten gerne in den Louvre, eine Hop on- Hop off Tour und eine Bootsfahrt am Abend/Nacht machen sowie einen Tag in Versailles verbringen.
    Eine Anreise vom Flughafen CDG ist in in keinem der Pässe enthalten soweit ich weiß, oder?

    Danke für die Infos :-))

    LG Susanne

    • Susanne sagt:

      Die Flughafenfrage erübrigt sich, da bin ich vorhin wohl drübergestolpert…

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Susanne, für euch Schwestern lohnen sich diese Pässe nicht, da ihr unter 26 seid und somit in die meisten Sehenswürdigkeiten umsonst hineinkommt. Für deine Oma kann sich der Paris City Pass lohnen, wenn ihr auch die verschiedenen Angebote nutzt, Versailles ist mit im Paris City Pass von TurboPass dabei. Für die Fahrt vom FH nach Paris braucht ihr nur ein einfaches FH Transfer Ticket. VG, Denise

  62. Dorothee sagt:

    Hallo Denise
    was kostet der Paris City Passport für Teens 12 bis 16 Jahre alt?
    Ich habe gelesen, dass Jugendliche unter 26 Jahre (ab 17 o.18 Jahre) kostenlosen Zugang zu Museen z.B. Louvre haben. Haben Kinder zwischen 12 und 16 Jahren auch Vergünstigungen?
    Gruß
    Dorothee

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Dorothee, der Paris City Pass lohnt sich nicht für Kinder unter 26, in ihrem Fall ist es besser Tagestickets für die Metro zu kaufen. In Museen in denen der Eintritt für 18 bis 26 jährige frei ist, ist natürlich auch der Eintritt für Kinder unter 18 kostenlos. VG, Denise

  63. Claudia sagt:

    Liebe Denise,

    welchen Pass empfiehlst Du denn für eine Familie mit Kids mit 7 und 11 Jahren? Wir kommen für eine Woche. Oder doch besser nur den Paris Visite Pass?
    Unsere Unternehmungen werden doch eher kindgerecht sein, von daher können wir die zig Museen zum Beispiel im Grunde schon ausklammern.
    Danke für eine kurze Info!

    Lg Claudia

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Claudia, Der Paris Visite Pass ist wohl die beste Idee, der Flughafentransfert ist ja schon mit eingeschlossen und man kann sich frei mit den öffentlichen bewegen. Mfg Denise

  64. Claudia Ö. sagt:

    Hallo Denise
    Wir vier Personen 1×18 und 1×19 Jahre und 2 Erwachsene Personen kommen im April zur einen Städtetour nach Paris. Eine Person ist Schwerbeschädigt mit Merkzeichen AG und Begleitperson meine Frage lohnt sich der Kauf eines Parispasses oder ähnliches.
    Mit freundlichen Grüßen Claudia

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Claudia, der Paris Pass wird sich nicht lohnen, aber ein Ticket braucht die Person und die Begleitperson schon. In vielen Sehenswürdigkeiten gibt es Preisnachlässe, manchmal ist der Eintritt für beide auch kostenlos (Louvre z.B.). Aber bei den Öffentlichen ist dies nicht der Fall. VG, Denise.

  65. Momo T. sagt:

    Hallo Denise

    Ich habe mir den Paris Pass für 5 Tage organisiert. Nun habe ich im 4-Tage gültigen Visite Pass gelesen, dass er für 4 aufeinander folgende Tage gültig ist. Mein Aufenthalt wird über das Silvester stattfinden und mitten in diesen 4 Tagen, befindet sich der 1. Januar. An diesem Tag sind aber alle Museen geschlossen. Wird dieser Tag nun übersprungen oder entfällt mir dieser Tag für Besichtigungen?

    Ich danke dir für deine Bemühungen.
    Hast ’nen super Blog zusammengestellt! 🙂

    Gruss

    Momo T.

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Momo, der Paris Pass gilt für aufeinanderfolgende Tage, der 1. Januar zählt als ganz normaler Tag, davon gehe ich zumindest aus. VG, Denise.

  66. Wolfgang sagt:

    Hi Denise,

    wir sind Mitte Oktober für 4 Tage in Paris. Nun überlege ich natürlich auch, ob sich der ‚Paris City Pass‘ für uns lohnen würde.

    Wenn ich alles recht verstanden habe, ist der ‚Paris City Pass‘ doch auch nur eine Kombination aus dem ‚Paris Museum Pass‘, einem ‚Paris Visite‘-Ticket in der Zone 1-3 und einer Seine-Fahrt.
    Meine Überlegung nun: Wenn ich mir diese Tickets einzeln kaufe, zahle ich doch eigentlich viel weniger. Zum Beispiel für 4 Tage: einzeln 56€+35€+14€=105€, aber für den ‚Paris City Pass‘ 150€.
    Der noch mitgelieferte Stadtplan und die wahrscheinlich verzichtbare Reiseführer-App können doch nicht die 45€ Mehrkosten ausmachen??? Stehe ich hier jetzt komplett auf dem Schlauch?? Welchen Mehrnutzen habe ich denn durch den Pass noch?

    Grüße und Danke fürs Aufklären
    Wolfgang

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Wolfgang, der Pass wird dir kostenfrei nach Hause geliefert und so hast du vor Reisebeginn bereits alle Karten und Tickets, die du vor Ort benötigst.

      • Wolfgang sagt:

        Hallo Denise,
        mittlerweile sind wir auch schon wieder aus Paris zurück. Es war letztes Wochenende mit bis zu 25°C traumhaftes Wetter!
        Leider hast du mir aber meine Frage nach den 45€ Mehrkosten gegenüber dem Einzelkauf nicht wirklich beantwortet… Wenn diese Mehrkosten jetzt wirklich nur den Vorteil haben, dass ich die Karten schon vor der Reise daheim habe (und natürlich dann auch vorher bezahlen muss), dann kann ich jedem nur empfehlen, sich die benötigten Tickets direkt in Paris zu besorgen.

        Wir haben uns jedenfalls gegen einen der Pässe entschieden und uns den Museumspass gleich am Flughafen gekauft. Da war dort bei einer wirklich freundlichen und sehr hilfsbereiten Mitarbeiterin in 2 Minuten erledigt.

        Und statt des ‚ParisVisite‘-Tickets kann ich jedem, der sich weniger als 5 Tage und vorwiegend nur in der Innenstadt aufhält (Metro-Zone 1-2), das Tagesticket ‚Mobilis‘ empfehlen, das mit 6,80 € ein paar Euro/Tag günstiger ist als das vielbeworbene ‚ParisVisite‘.

        Grüße
        Wolfgang

  67. Christine sagt:

    Hallo Denise,

    irgendwie bin ich ein wenig überfordert und weiss einfach nicht, welcher Pass für uns (meinem Mann und mich) am besten geeignet wäre.
    Wir fliegen von So 21.12 (Ankunft 16:05 Uhr) bis Mi 24.12 (Abflug 13:00) nach Paris.
    Es ist unser erster Aufenthalt in Paris. Wir möchten soviel wie möglich besichtigen.
    Reicht uns der Paris Pass oder würdest du uns den Paris City Pass empfehlen?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Christine, der Paris Pass ist sehr teuer, da reicht auch der Paris City Pass oder Einzelfahrscheine. Am An- und Abreisetag benötigt ihr einen Einzelfahrschein à 9.75 € für den FH-Transfer und an allen Tagen ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 à 6.80 €. VG, Denise.

  68. Beatrix sagt:

    Hallo Denise,

    vielen Dank, dass du für uns alles so toll aufbereitet hast. Für mich ist allerdings auch noch einiges offen. Unser B&B befindet sich im 6. ARR. Wir fliegen von Fr. bis So. nach Paris.

    Nun interessieren wir uns für den Paris City Pass (leider nur 2 oder 4 Tage möglich). Wir müssen uns wohl für die 3 Tage ebenfalls UBahn-Tickets kaufen oder? Kannst du uns etwas empfehlen (ev. gleich mit Transport von und zum Flughafen CDG)? Bzw. wollte ich noch fragen, ob der Paris City Passport den Transport zum CDG beihaltet sowie Fahrten außerhalb der Distrikte 1-3.

    Ich seh mich leider selber nicht mehr aus.

    Liebe Grüße

    Beatrix

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Beatrix, kein Pass beinhaltet den FH-Transfer. Am An- und Abreisetag benötigt ihr einen Einzelfahrschein à 9.75 € für den FH-Transfer (RER B+Metro), an allen Tagen könnt ihr ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 (6.80 €) nutzen.

  69. Marina F. sagt:

    Hallo Denise,
    Dein Blog bietet jede Menge interessante Informationen, super! Ich bin mit meiner Tochter vom 3.-8. September in Paris. Für die Zusendung des Paris City Pass ist es jetzt leider schon zu spät. Wo kann man den Paris City Passport kaufen?
    Vielen Dank vorab.
    Marina

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Marina, vielleicht bekommst du den Paris City Passport am FH oder im Bahnhof in den Tourismusbüros. Den Paris City Pass von Turbo Pass gibt es nur im Internet. Etwas verwirrend oder? 🙂 Es gibt mittlerweile sehr viele Pässe.

  70. Anke sagt:

    Guten Morgen, Denise,

    mit meinem Sohn bin ich im September für vier Tage (Dienstag bis Freitag) in Paris. Der junge Mann ist dann frische 18 und bracht keinen City Pass mehr, den ich für mich erwerben wollte. Was kannst du für ihn empfehlen, damit wir beide mobil sind? Oder ist auch für mich eine Kombination aus Ticket für die Öffentlichen und Museumspass sinnvoller?

    Viele Grüße

    Anke

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Anke, kommt ihr mit dem Zug oder per Flieger nach Paris? Wenn ihr keinen FH-Transfer benötigt, dann kann dein Sohn einen Wochenpass Navigo Découverte Zone 1-2 nehmen (Passfoto nicht vergessen). Damit kann er so oft er möchte mit den Öffentlichen in den Zonen 1-2 fahren. Für dich käme der Pass auch in Frage plus der Museumspass. VG, Denise.

  71. Stefan M. sagt:

    Also wenn ich das jetzt richtig sehe gibt es drei verschiedene Pässe:

    1. Paris City Passport von de.parisinfo.com für 130,00 € / Erw.
    2. Paris City Pass von turbopass.de für 189,90 € / Erw.
    3. The Paris Pass von parispass.de für 210.00 € / Erw.

    Aber welchen nehme ich jetzt wenn ich von Montag bis Sonntag in Paris bin und so viel wie möglich sehen möchte? Ich möchte nicht anstehen, dann fällt 1. schonmal raus, wenn ich das hier richtig gelesen habe. Oder?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hi, der Turbopass erspart dir das Anstehen, der Paris Pass auch, aber er ist vergleichsweise teurer. Von Mo bis So eignet sich der Wochenpass Navigo Découverte für die Nutzung der Öffentlichen, zusätzlich könntest du einen Museumspass und Tickets für den Eiffelturm ohne Wartezeit nehmen.

  72. kerstin sagt:

    Hallo Denise,
    ich habe da mal eine Frage, eigentlich gleich 4 Fragen, denn es ist mit diesen ganzen Tickets wirklich verwirrend.
    Ich habe für mich und meinen Mann für 4 Tage den Paris City Pass erworben.
    Jetzt wollte ich gerne wissen, ob
    1. die Fahrt von CDG in die City von Paris frei ist?
    2. wollten wir gerne einen Tag ins Disneland, wie ist es da mit der RER ist die Frei?
    3. Wieviel Rabatt bekommt man mit dem Pass im Disneyland?
    4. Die Fahrt ins Schloss Versailles aus der City ist die frei?
    Vielen lieben Dank und liebe Grüße im Voraus für deine Informationen
    Kerstin

    • helptourists sagt:

      Hallo Kerstin, in dem Pass, den du gekauft hast, ist die Flughafenfahrt nicht inbegriffen. Sie kostet einzeln 9.50 € für die Nutzung der RER B+Metro. Der Paris City Pass beinhaltet genauso wie alle anderen Paris Pässe, die es gibt, nur Fahrten in den Zonen 1-3. Versailles, Disneyland und der Flughafen liegen außerhalb. Dafür müsst ihr dann extra Tickets kaufen. Der Einzelfahrschein ins Disneyland kostet 7.50 €. Es besteht die Möglichkeit, Tickets für das Disneyland plus die zwei Einzelfahrscheine zusammenzukaufen, schau mal hier. Die Fahrt nach Versailles kostet 3.45 € (Metro+RER C). Tickets für Versailles bekommst du hier. VG, Denise.

  73. Annette L. sagt:

    Hallo Denise,
    jetzt habe ich mir all deine Informationen zu den verschiedenen Pässen durchgelesen und weiß trotzdem nicht welcher Pass für uns am besten geeignet ist.
    Wir sind Ende Juli von So – Fr in Paris, wobei wir Freitag früh schon weiterfahren somit sind es quasi 4,5 Tage wo wir den Pass nutzen würden. Wir wollen auf jeden Fall ins Louvre (zwei halbe Tage) Triumphbogen, Notre Dame Türme, eine Stadtrundfahrt und eine Bootstour machen. Allerdings gehe ich davon aus das nach dem Louvre unser Bedarf an Museen gedeckt ist :-). Wichtig ist uns das wir Wartezeiten auf ein Minimum reduzieren, aber das ist ja (wenn ich es richtig verstanden habe) in allen drei Pässen enthalten. Ins Disneyland wollen wir nicht.
    Welchen Pass würdest du uns empfehlen?
    Vielen Dank im voraus viele Grüße aus dem sonnigen Hannover
    Annette

    • helptourists sagt:

      Hallo Annette, der Paris Pass ist sehr teuer, der Paris City Passport ist ok, am besten allerdings finde ich den neuen Paris City Pass. Die Busfahrt allerdings müsstet du extra buchen, am besten hier. Ich finde, dass Open Tour der besten Anbieter für Stadtrundfahrten ist. VG, Denise.

  74. Madeleine sagt:

    Hallo,
    wir kommen am Flughafen CDG an, sind für 4 Nächte im ibis styles Paris Porte d’Orleans und überlegen ob ein Paris Visit Pass Zone 1-5 nötig ist. Wir wollen einmal nach Versailles und müssten zum Weiterflug nach Orly. Wir haben gesehen, das der Wochenpass nur von Mo-So gilt, sind aber von Do-Mo in Paris. Was empfiehlst Du uns?

    Gruss Madeleine

    • helptourists sagt:

      Hallo Madeleine, ihr könnt auch Einzeltickets nehmen, der Flughafentransfer kostet 9.75 € mit der RER B+Metro, pro Tag könnt ihr euch ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 (6.80 €) kaufen, für Versailles benötigt ihr zwei Einzelfahrscheine à 3.45 € für die Fahrt mit der Metro+RER C oder ein Mobilis Zone 1-4. Für die Fahrt nach Orly könnt ihr ein Einzelticket für die Tramlinie 7 nutzen (1.70 €). VG, Denise.

  75. Stephan sagt:

    Hi Denise

    Wo kann man den City Pass kurzfristig vor Ort in Paris kaufen?

    Gruss aus der Schweiz, Steve

  76. Frank sagt:

    Hallo Denise,

    ich habe auch nochmal eine Frage. Wir reisen im Mai zu 4. nach Paris. 2 von uns sind über 26, 2 von uns 23. Die beiden 26jährigen wollen sich den Paris City Passport holen. Nur müssen die beiden 23jährigen dann an jeder Schlange warten oder können die einfach mitgenommen werden? Momentan überlegen wir nämlich, dass sich ALLE den Pass holen…

    Vielen Dank für deine Hilfe!
    VIele Grüße
    Frank

    • helptourists sagt:

      Hi Frank, normalerweise können Jugendliche unter 26 mitgehen und müssen ihren Ausweis dann am Eingang vorzeigen. VG, Denise.

  77. Kuen sagt:

    Hey Denise,
    Da habe ich mal eine Frage, wenn man das ganze Separat kauft (bin unter 26) Paris Visite, Bateaux Mouches Rundfahrt & Cars Rouges 1 /2Tag *, ist es dann halt ein
    Paris City Passport?
    Ist es auch für mich Musee Grevin ein freier Eintritt(kostenfrei), Petit Train Monmartre, und O Chateau Weinverkostungen?
    Oder muss man das Separat zahlen?
    Wie ich auch mitbekommen habe, lohnt sich nicht ein Paris City Passwort? Oder welche Karte könnten Sie mir empfehlen?
    Würde mich sehr freuen, wenn Sie mir weiter helfen könnte

    mit freundlichen Grüßen

    Kuen ^^ =)!!!

    • helptourists sagt:

      Hallo Kuen, was genau ist deine Frage? Das Museen Grévin ist nicht kostenfrei, der Train in Montmartre auch nicht, genauso wenig Weinverkostungen. Der Paris City Passport eignet sich für Jugendliche unter 26 eigentlich nicht wirklich. VG, Denise.

      • Kuen sagt:

        Hey Denise,
        ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen, dass Sie geantwortet haben, aber ich denke Sie haben leider die Frage nicht verstanden =(!!! Mir ist schon bewusst, dass, der Train in Montmartre, Museen Grévin und Weinverkostungen nicht kostenfrei ist, aber bei einem Paris City Passport ist es dadurch Kostenfrei ist. Gerne würde ich den Paris City Passport erwerben, da ich Montmartre, Museen Grévin und Weinverkostungen mit dem Paris City Passport kostenfrei besuchen kann, aber so viel ich, das Mitbekommen und Verstanden habe, ist es nicht möglich ein Paris City Passport zu erwerben unter 26, deshalb sollte es Separat erworben werden? (Paris Visite, Bateaux Mouches Rundfahrt & Cars Rouges 1 /2Tag) Deshalb habe ich die Frage an Ihnen gestellt, ob es inklusive alles in ein ist wenn man das Separat erwirbt = (Paris City Passport)? Hier habe ich auch den Link:Was drauf steht Separat erwerben, http://reservierung.parisinfo.com/z6200e2x26827m466g3514_de-paris-city-passport.aspx Mit Ihrer Erfahrungskenntnisse können Sie mir bestimmt weiter helfen, falls es mit dem Paris City Passport nicht klappen sollte ^^ =)!!!
        Liebe Grüße, Kuen

        PS: Ich hoffe, Sie haben jetzt verstanden, worauf ich hinaus wollte und was ich meine, bin eine Woche in Paris, es fehlt nur noch die Paris City Passport ^^ =)!!!

        • helptourists sagt:

          Hallo Kuen, du kannst den Pass kaufen, er ist nur nicht für unter 26-jährige empfohlen, weil sie in nationalen Museen und Sehenswürdigkeiten freien Eintritt haben und bei der Metro am Wochenende Rabatt bekommen. Vg, Denise.

        • Kuen sagt:

          Hey Denise, ich bedanke mich für die Antwort, da komme ich schon mit ein andere Frage…
          Wäre es auch möglich den Paris City Passport im Flughafen zu erwerben?
          Weil bei Parisinfo wird Verspätung bekommen, da bin ich mir nicht sicher ob es reichzeitig noch angekommen wird?

          Habe ich gleich überlegt, ob man nicht direkt im Flughafen bestellen könnte?

          Wenn Ja wo genau?

          Wie soll dass heißen auf Französisch(die Einkaufstelle)?

          Ist es genau den gleichen Preis oder ist da eine große Abweichung möglich?

          Wie hoch soll der Betrag betragen im Flughafen?

          Bedanke mich bei Ihnen im Voraus,

          Liebe Grüße

          Kuen ^^ =)!!!

        • helptourists sagt:

          Hallo Kuen, den Pass bekommst du auch im Tourismusbüro am Flughafen. Der Betrag ist der gleiche wie auf der Internetseite des Pariser Tourismusbüros. VG, Denise.

  78. Sarah sagt:

    Hallo Denise, ich bin demnächst für 3 Nächte in Paris, das Hotel liegt in Ivry-sur-Seine, die nächsten Haltestellen sind ‚Ivry-sur-Seine‘ (RER) und ‚Mairie d’Ivry‘ (Metro). Welche Fahrkarten würdest du empfehlen? Liegen die Haltestellen noch innerhalb der Zonen 1-2 die man wenn ich das richtig verstanden habe mit den 10er-Streifenkarten nutzen kann? Und gelten die Metro-Karten auch für den RER? Vielen Dank für deine Hilfe + liebe Grüße, Sarah

    • helptourists sagt:

      Hallo Sarah, die Metro- und RER-Station liegen beide in der Tarifzone 1-2. Für drei Tage kannst du Mobilis Tagestickets Zone 1-2 oder ein Carnet verwenden. Die Metrokarten gelten auch für die RER innerhalb von Paris. VG, Denise.

  79. Nicole sagt:

    Hallo,

    ich bin leicht irritiert, als ich mir die Seite von dem Paris City Passport angeguckt habe.

    Dieser Satz hat mich etwas stutzig gemacht

    „Der Paris City Passport gilt nicht für Leute zwischen 12 und 18 Jahren und für Leute von 12 bis 26 Jahren, Bürger der Europäischen Gemeinschaft. In diesem Fall sollen die Leistungen separat erworben werden.“

    Bezieht sich das Bürger der EU nur auf die Personen bis 26? Kann ich den Pass also als 28 jährige EU Bürgerin ohne Sorgen kaufen?

    Viele Grüße
    Nicole

    • helptourists sagt:

      Hallo Nicole, ja, kannst du, weil für dich die nationalen Museen und Sehenswürdigkeiten nicht mehr kostenlos sind und du auch am WE nicht mehr vergünstigt Metro fahren kannst. Das geht nur bis 26. VG, Denise.

  80. Angelika sagt:

    Hallo danke für deinen tollen Blog, da wir vor haben nach Paris zur fliegen, hätt ich eine Frage zu den Pässen falls ich das richtig verstanden habe ist bei den Paris City pass der Eiffelturm auch enthalten? Ist das richtig? Ich erkenn nicht so viele Unterschiede zu den andern 2 Pässen und trotzdem ist er am preiswertesn. Kannst du mir noch was erzählen zu den neuen Pass, und welchen würdest du dir nehmen? Lg angie

    • helptourists sagt:

      Hallo Angelika, der Eiffelturm ist in solchen Pässen NIE enthalten! Der Paris Pass ist am teuersten von allen, ich würde zwischen dem Paris City Pass und dem Paris City Passport wählen, je nachdem, welcher der Pässe euren Bedürfnissen entspricht. VG, Denise.

      • Anca sagt:

        Hallo, ich fahre nächste Woche mit meine 8 jährigen Tochter nach Paris. Da es unsere erste Reise nach Paris ist und ich mich im Internet ganz verrückt angeschaut habe, hoffe ich du kannst uns gezielter antworten.
        Habe ich richtig verstanden, dass sich der Paris City Pass für meine 8 jähreige Tochter nicht lohnt??währe es empfehlenswert nur für mich einen zu kaufen??Welche Busse sind da im Preis enthalten? Auch diese Sightseeingbusse ??? VG

        • helptourists sagt:

          Hallo Anca, der Pass lohnt sihc für deine Tochter definitiv nicht. Linienbussen sind enthalten und ab drei Tagen auch eine Fahrt mit den Cars Rouges, den Sightseeingbussen. VG, Denise.

  81. Chris sagt:

    Hallo Denise

    Wir sind vom 13.2.14(um 15 Uhr Ankunft am CDG) bis 17.2.14(20 Uhr Abflug) in Paris. Wenn ich es mir richtig zusammen gerechnet habe, kommen für uns 2 x ParisPass für 4 Tage in Frage, da die Zusatz-Eitritte zum CityPass den Preisunterschied rechtfertigen( Opera Garnier, das Musée Grévin, den Espace Dali in Montmartre und den Tour Montparnasse). Liege ich da richtig?

    • helptourists sagt:

      Hi Chris, wie alt seid ihr denn? VG, Denise.

      • Chris sagt:

        Hallo Denise

        Sorry für die verspätete Rückmeldung. Wir sind um die 35 aber es hat sich in der Zwischenzeit erledigt. Wir haben uns 2 x ParisPass für 4 Tage um je 150 Euro gekauft ( war ein begrenztes Angebot ).
        Morgen sind wir dann dort 😀

  82. Petra Christine M. sagt:

    Hallo Denise,

    zwei kurze Fragen zum Paris City Pass:

    – Muss der im Internet vorbestellt werden oder kann ich ihn auch direkt in einer Verkaufsstelle des Pariser Touristenbüros zum gleichen Preis kaufen?

    – Gibt es beim Paris City Pass auch die ‚Skip crowd‘ Möglichkeit, also vorbei an den Wartenden?

    Herzlichen Dank für Deine Antwort, morgen geht es nämlich schon los für uns! Petra Christine

    • helptourists sagt:

      Hallo Petra Christine,

      du kannst den Pass auch im Tourismusburo in der 25, rue des Pyramides, 75001 Paris abholen. Am Flughafen und Bahnhof gibt es auch Tourismusbüros, aber in der Liste der dort erhältlichen Karten ist der Pass komischerweise nicht aufgeführt. Der Paris City Passport enthält einen Museumspass und damit kann man an manchen Sehenswürdigkeiten an der Schlange vorbeigehen. Mehr Infos findest du hier: http://en.parismuseumpass.com/ Viele Grüße, Denise.

  83. Valerie sagt:

    Hallo Denise,

    wir wollen gemeinsam mit unserer 12-jährigen Tochter in den nächsten Tagen (31.10-04.11) nach Paris verreisen. Für uns, zwei erwachsene Leute, beabsichtigen wir die Paris Pässe zu kaufen. Für unsere Tochter- bin ich am Schwanken… Eigentlich ist er viel zu überteuert für sie. Wie ist es denn, wenn wir beide die Pässe haben und sie nicht? Kommt sie dann trotzdem mit uns durch ohne zu warten oder müssen wir dann mit ihr Schlange stehen, weil sie diesen Pass nicht hat? Soll man die Eintrittsticket für sie vielleicht im Vorfeld online oder so kaufen und wir können dann an der Warteschlange vorbei?
    Ich hoffe du kannst uns weiterhelfen 🙂
    Ich danke dir im Voraus und wünsche dir gutes Gelingen bei der Ausgestaltung deiner wunderschönen und unentbehrlichen Seite 🙂

    Lieben Gruß
    Valerie

    • helptourists sagt:

      Hallo Valerie,

      du hast völlig recht, der Pass lohnt sich für eure Tochter nicht, da sie in allen nationalen Museen und Sehenswürdigkeiten freien Eintritt hat. Oft ist es so, dass, wenn eure Tochter freien Eintritt und ihr die beiden Pässe habt, dass sie dann ohne Warten mit euch in die Sehenswürdigkeit mit hinein kann. Benötigt sie allerdings auch ein Ticket, dann solltet ihr dies im Voraus kaufen. Viele Grüße, Denise.

  84. Faude sagt:

    Hallo. Ist der Paris Pass für eine 13-jährige sinnvoll? Auf der City Pass Seite raten sie davon ab.
    Danke für deine Antwort.
    Gruss Petra

    • helptourists sagt:

      Hallo Faude,

      nein, das ist er nicht, da Jugendliche unter 26 Jahren in allen nationalen Museen und Sehenswürdigkeiten freien Eintritt haben und auch bei den öffentlichen Verkehrsmitteln zumindest am WE Preisnachlässe bkeommen. Liebe Grüße, Denise.

      • Beatrix R. sagt:

        Wir sind von Karfreitag spätnachmittag, mit dem Bus bis Ostermontag Nachmittag in Paris. Zum ersten Mal mit unseren Töchtern 12 und 15. Sie wollen auf den Eiffelturm jetzt habe ich aber gesehen, dass die Vorbestellung relative teuer ist und ich nicht wie? ob wir das dann wirklich machen ansonsten denke ich werden wir Notre Dame, den Triumphbogen usw. ansehen, aber wahrscheinlich keine Museen. Eine Stadtrundfahrt ist in unserer Reise mitinbegriffen. Habe ich das richtig verstanden, dass man bis 26 Jahren alle Sehenswürdigkeiten und Museen kostenlos besichtigen kann? Auch den Eiffelturm? Dann lohnt sich für die Kinder doch kein Pass und für uns wohl auch nicht, wenn wir nur einzelne Sachen besichtigen wollen oder? Benötigt man eigentlich einen Adapter zum Handyaufladen usw?

  85. Verena sagt:

    Hallo,

    wir fahren demnächst nach Paris und wollten einen Paris City Pass für 3 Tage online bestellen. Wo muss man das Datum bekannt geben? Und wird der Pass zugeschickt per Post oder muss man Ihn in Paris irgendwo abholen? Wir fahren nächstes Wochenende (ab 04.10.), geht sich eine Bestellung überhaupt noch aus wenn der Pass per Post zugestellt wird?
    Vielen Dank im Voraus für die Information.
    Verena

    • helptourists sagt:

      Hallo Verena,

      den Pass bekommst du zum Beispiel hier. Ihr könnt den Pass in Paris im Tourismusbüro abholen oder ihn zu euch nach Hause schicken bzw. in euer Hotel liefern lassen. Ihr habt aber auch die Môglichkeit, den Pass am Flughafen oder am Bahnhof im Tourismusbüro zu kaufen. Der Pass ist ab der 1. Nutzung drei Tage gültig.

      Viele Grüße aus Paris, Denise.

  86. Heidrun S. sagt:

    Hallo Denise

    wir werden im September nach Paris fahren(mit dem Zug),
    wie kommt man vom gare de´lest zum Art Hotel in der Rue D Hauteville?
    Habe auch noch eine Frage. Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man mit dem Paris City Passport nicht an den Wartenden vorbei gleich zum Eingang?
    Vielen Dank im Voraus
    Heidrun

    • helptourists sagt:

      Hallo Heidrun,

      entschuldige die verspätete Antwort, ich habe mir ein paar Tage Urlaub gegönnt 🙂 Euer Hotel liegt an der Metrostation Poissonnière. Vom Gare de l’Est ist es nur eine Station mit der Metrolinie 7 entfernt. Die Einzelfahrt kostet 1.70 €. Der Paris City Passport enthält kaum freie Eintritte in Pariser Sehenswürdigkeiten, hier käme der Paris Pass wohl eher in Frage.

      Viele Grüße, Denise.

  87. Thomas sagt:

    Hallo!!!

    Möchte den Paris pass kaufen, Frage ist ob ich den vorab bezahlen muss (internet) oder auch vor ort. meine reise nach paris ist in 5tagen schon, und der versand dauert zu lange, deswegen müsste ich diesen vor ort abholen, und bezahlen..

  88. MIchaela sagt:

    Hallo Denise,
    Ich bin gerade am rumrechnen. Wir kommen an einem Mittwoch in Paris an (2 Erwachsene, 2 Kinder 39/32/11/6). Für den nächsten Montag haben wir Karten fürs Disneyland. Außerdem wollen wir nach Versailles, und ansonsten das übliche mit Louvre, NotreDame, Saint-Chapelle Arc de Triomphe, Seinfahrt, Musee Rodin. Der City Passport (5 Tage, weil 2 Tage Museumspass ist zu wenig) scheint sich nur zu lohnen, wenn ich auch die Cars Rouges nutze, an zwei Tagen reicht mir ja der Visite 1-3 Pass nicht. War nicht früher auch der Tour Montparnasse dabei?

    Zahlengeplagte Michaela

    • helptourists sagt:

      Hallo Michaela,

      wie lange bleibt ihr denn insgesamt? VG, Denise.

      • Michaela sagt:

        Wir kommen Mittwoch an und fahren Dienstag wieder. Am Montag Disneyland, nach Versailles wollen wir auch mal.

        • helptourists sagt:

          Hallo Michaela,

          von Mi bis So könnt ihr Erwachsenen euch den Wochenpass Navigo Découverte Zone 1-2 für 19.80 € plus 5 Euro Ausstellungsgebühr kaufen (Passfoto nötig). Er beinhaltet beliebig viele Fahrten mit den Öffentlichen in den Zonen 1-2. Für euren Ausflug nach Versailles müsst ihr euch zwei Einzelfahrscheine à 3.35 € (Metro+RER C) für die Hin- und Rückfahrt hinzukaufen. Für deine Kids kannst du von Mi bis So einen Paris Visite Pass Zone 1-3 für 5 Tage kaufen (16.85 €) und dann wie für euch auch zwei Einzelfahrscheine für euren Versailles-Ausflug. Für eure Fahrt ins Disneyland habt ihr betimmt schon Tickets, oder? Wenn nicht, dann kostet ein Einzelfahrschein von Paris ins Disneyland 7.30 €.

          Viele Grüße aus Paris, Denise.

          PS: Wenn dir mein Service weitergeholfen hat, würde ich mich über eine kleine Unterstützung via Spenden-Button sehr freuen!

  89. Shirley sagt:

    Hallo Denise! Ich wohne in München und komme aus Peru. Meine Mutter komm mich besuchen und wir werden 7 Tage in Paris verbringen ( 13-20 Aug)! Wir werden in der Nähe vom Grüne District, Park de Montesouris wohnen! Welcher Pass würdest du mir empfehlen? Lohnt es sich überhaupt? Ich habe mir Gedanken gemacht, ob ich es alles schaffe, da es im August sehr heiß ist, vor allem für meine Mama und viele Touristen gibt.Wir würden gern die wichtigsten Sehenswürdigketen ansehen. Wenn ich einen Pass von beiden kaufe und es kann sein, dass ich mich nicht an die Reihenfolge vom Reiseplan vom city Pass halte, verfällt der Eintrit? Oder kann ich zu der Sehenwürdigkeiten und Müssen gehen, wann ich will? Wenn ich sie doch kaufe, was ist mit dem Transport, weil ich in der Zone 5 wohne ( glaube ich ? )
    Ich will auch fur einen Tag meinen Couson in Nancy besuchen? Ich habe im Internet die Tickets mit dem TGV angeschaut und sie sind sehr teuer. Gibt es eine günstige Möglichkeit dort zu fahren?
    Beim Rückfahrt zum Flughafen soll ich lieber mit dem Bus fahren oder geht es mit dem Zug? Ich habe gehört, dass es sehr unangenehmt ist, vor allem wenn es sehr heiß ist!
    Kannst du mir auch bitte sagen, wie ich am besten vom Flughafen CDG bis zum meinem Unterkunft fahre? Meri

    • helptourists sagt:

      Hallo Shirley,

      um dir zu sagen, wie du am besten vom Flughafen CDG zu deiner Unterkunft kommst, musst du mir erstmal sagen, wo du genau wohnst, danke für eine kurze Antwort!
      Viele Grüße, Denise.

      • Shirley sagt:

        Hallo Denise, wir werden in Park der Montesouris wohnen! Grüne District!
        Kannst du bitte meine Frage bezüglich Tourismus und Ausflug nach Nancy antworten? Vielen Dank! Lg
        Shirley

        • helptourists sagt:

          Hallo Shirley,

          die RER B bringt euch direkt und ohne Umsteigen von CDG zur Station Cité Universitaire, in deren Nähe sich euer Hotel befindet. Die Einzelfahrt kostet 9.50 € pro Person. Von Di bis So könnt ihr euch den Wochenpass Navigo Découverte Zone 1-2 kaufen (Passfoto nötig). Dieser kostet pro Person 19.80 € plus 5 Euro Ausstellungsgebühr und enthält beliebig viele Fahrten in den Zonen 1-2 (Pariser Stadtzentrum). Für Mo und Di eignet sich jeweils ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 für 6.60 € und am Abreisetag benötigt ihr dann wieder ein Ticket für 9.50 € für den Flughafentransfer.

          Die direkte Fahrt nach Nancy dauert 1h30 und kostet 33 Euro für eine Strecke. Tickets kannst du hier buchen: http://www.voyages-sncf.com/

          Viele Grüße,
          Denise von helptourists.

        • Shirley sagt:

          Hallo Denise, vielen Dank für deine Anrwort!
          Kannst du nur mir bitte empfehlen,ob es sich lohnt, den Pass zu kaufen? Oder lieber per Internet die tickes für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sichern und der Rest vor Ort kaufen? Ich gleibe im August ist viel los und auch sehr heiß! ich möchte auch nicht stundenlang warten, da ch mit meiner Mutter auch dabei bin.
          Ich habe dir am Anfang gesagt, dass ich im August fur 7 Tage Fliege und davon 1 oder 2 Tage in Nancy bin!
          Vielen dank
          Lg
          Shirley

        • helptourists sagt:

          Hallo Shirley,

          das musst du selbst entscheiden, je nachdem, ob du das Angebot des jeweiligen Passes auch voll nutzt. Im August ist hier in Paris viel los und heiß ist es noch dazu! Tickets für den Eiffelturm zum Beispiel solltest du unbedingt im Voraus im Internet bestellen. Mehr Infos dazu gibt’s hier: http://help-tourists-in-paris.com/2013/01/02/eiffelturmbesuch-ohne-wartezeiten/

          Viele Grüße, Denise.

  90. tina sagt:

    Wo kann man den Paris City Passport abholen, wenn man es per Internet gekauft hat oder kann man den auch am Gare du Nord kaufen?

    • helptourists sagt:

      Hallo Tina,

      den Paris City Passport kannst du im Office du Tourisme et des Congrès de Paris in der 25, rue des Pyramides, 75001 Paris jeden Tag von 9.30 – 18 Uhr abholen. Seit kurzem gibt es am Gare du Nord ein Stand des Office du Tourisme, auch hier kann man den Pass von 8-18 Uhr kaufen.

      Viele Grüße, Denise.

  91. Theresa S. sagt:

    Hallo;
    Eine Studienkollegien und ich fahren von 23.8. – 30.8.2013 nach Paris und wollen uns soviel Sehenswürdigkeiten ansehen wie möglich aber vielleicht auch ins Disneyland fahren. So stellt sich nun die Frage was am besten ist: Der Paris-Pass; Der Paris-Citiy-Pass oder gar nichts von beiden?!

    • helptourists sagt:

      Hallo Theresa,

      wie kommt ihr denn nach Paris (Auto, Bahn, Flugzeug), wo befindet sich eure Unterkunft und wie alt seid ihr? Danke für eine kurze Rückmeldung.
      Viele Grüße, Denise.

  92. Christoph sagt:

    Hallo,
    wollte fragen wie das jetzt ist mit den Eintrittspreisen in Museen in Paris?
    An vielen Webseiten steht das man bis 26 freien Eintritt hat, und andere wiederum sagen nur Schüler und Studenten?
    Haben schon den Paris Visite für 1-5 Zone gebucht, benötigen wir dann auch noch einen anderen Pass, ist das notwendig?
    Und wenn man dann freien Eintritt hat unter 26, muss man sich dann anstellen bei den Eingängen?
    Danke im voraus

    mfg Christoph

    • helptourists sagt:

      Hallo Christoph,

      in den nationalen Museen und Sehenswürdigkeiten haben Jugendliche unter 18 und EU-Jugendliche unter 26 Jahren freien Eintritt. Die Aufteilung ist zugegebenermaßen etwas verwirrend. Mehr Infos gibt’s zu dem Museen und Sehenswürdigkeiten hier: http://help-tourists-in-paris.com/2013/01/12/paris-sehenswuerdigkeiten-gratis-fuer-jugendliche-unter-26-jahren/ Normalerweise kannst du direkt an den Eingang gehen und deinen Pass als Nachweis vorzeigen. Du brauchst zusätzlich zu deinem Paris Visite Pass keinen weiteren Pass.

      Viel Spaß in Paris,
      Denise von helptourists.

      • Christoph sagt:

        Danke nochmals für die Antwort!
        Habe noch eine Frage zwecks Transfer vom Flughafen zum Hotel.
        Haben den Paris Visite Pass Zone1-5, welche Strecke bzw. Verkehrsmittel sollen wir benützen um am besten ins Timhotel Gare de l’Est zu kommen?

        Danke im Voraus

        mfg Christoph

        • helptourists sagt:

          Hallo Christoph,

          du fährst mit der RER B vom Flughafen CDG bis zum Gare du Nord und wechselst dort für eine Station auf die Metrolinie 4 oder 5 bis zum Gare de l’Est.
          Viele Grüße, Denise.

  93. Christine La sagt:

    Hallo Denise!

    Ich hätte eine Frage zum Paris City Passport. Auf der homepage von Parisinfo (http://reservierung.parisinfo.com/z6200e2x26827m466g3514_de-paris-city-passport.aspx) habe ich gelesen:
    „Der Paris City Passport gilt nicht für Leute zwischen 12 und 18 Jahren und für Leute von 12 bis 26 Jahren, Bürger der Europäischen Gemeinschaft. In diesem Fall sollen die Leistungen separat erworben werden. “
    Kann das sein? Ich würde mich nämlich sehr für den Passport interessieren, bin aber 26 und Bürgerin der EU..

    LG Christine

    • helptourists sagt:

      Hallo Christine,

      für Jugendliche unter 26 Jahren lohnt sich dieser Pass nicht wirklich, da sie in allen nationalen Museen und Sehenswürdigkeiten freien Eintritt haben und am Wochenende zum Beispiel vergünstigste Metrotickets nutzen können. Da du aber 26 bist und alle Eintritte zu normalen Preisen bezahlen musst und kein Ticket Jeunes Weekend mehr nutzen kannst, kannst du dir den Pass ohne Probleme kaufen.

      Viel Spaß in Paris,
      Denise von helptourists.

  94. Nina sagt:

    Hallo Denise,
    Wir werden im Juni 3 Tage nach Paris fahren und haben uns für den Paris Pass emtschieden. Kann man den nur über das internet bestellen oder auch vor ort in der touristikzentrale kaufen?
    Danke schonmal!

    • helptourists sagt:

      Hallo Nina,

      den Paris Pass kannst du auf getyourdguide kaufen. Den Link zum Angebot findest du auf der linken Seite meines Blogs (blaues Kästchen). Einfach Paris eingeben und dann City Cards wählen.

      Viele Grüße,
      Denise von helptourists.

  95. Jörg sagt:

    Hallo Denise,
    meine Frau (30) und ich (32) fahren nach Pfingsten von Mittwoch bis Sonntag mit dem TGV nach Paris. Wir grübeln nun schon eine ganze Weile, ob wir uns einen der beiden Pässe kaufen oder nicht. Bezogen auf die für uns interessanten Sehenswürdigkeiten und den Nahverkehr lohnt sich das preislich eher nicht. Allerdings sind wir beide keine sehr geduldigen Menschen, so dass wir einen eventuellen Mehrpreis allein wegen der verkürzten Wartezeiten in Kauf nehmen würden. Die Frage ist nur: Lohnt sich das tatsächlich, also können wir auch wirklich mit dem ParisPass bei mehreren Sehenswürdigkeiten/Museen relativ zügig eintreten oder gilt das nur für die von Dir angegebenen vier (Louvre,…)? Und mit dem City Passport geht so etwas gar nicht? Ich müsste mich also jedes Mal trotz des Passes an die Kasse stellen? Muss ich nach Pfingsten überhaupt mit langen Warteschlangen rechnen und gilt das auch für Sehenswürdigkeiten wie Versailles, Saint Denis,…? Und schließlich die letzte Frage: Sind das dann 20-30 min oder eher 2-3 Stunden?
    Leider sind das sehr viele Fragen, aber wir wissen echt nicht weiter.

    Vielen Dank im Voraus

    • helptourists sagt:

      Hallo Jörg,

      die Wartezeiten sind an fast allen Pariser Sehenswürdigkeiten im Moment ganz schön lang. Letzte Woche hat mir jemand geschrieben, dass sie zwei Stunden in Versailles angestanden haben, um das Schloss zu besichtigen, ähnliches wurde vom Eiffelturm von 9 Uhr in der Früh berichtet. Die günstigste Ticketlösung für euch ist der Pass Navigo Découverte Zone 1-2 (Wochenpass). Der Pass kostet 19.80 € plus 5 Euro Ausstellungsgebühr und ihr benötigt ein Passfoto. Er enthält unbegrenzt viele Fahrten mit den Öffentlichen in den Zonen 1-2. Wenn ihr nach Versailles fahren wollt, dann würde ich zwei Einzelfahrscheine für die Hin- und Rückfahrt hinzukaufen (à 3.35 €). Mit den beiden hier beschriebenen Pässen (Paris Pass, City Passport) werdet ihr nie an allen Sehenswürdigkeiten sofort reinkommen, der Paris Pass beinhaltet zwar viele Eintritte, bietet aber nur für eine handvoll von Sehenswürdigkeiten den Skip the Line-Service an. Wenn möglich, würde ich Tickets wie zum Beispiel für den Eiffelturm und den Louvre vorab im Internet kaufen. Die Louvretickets gibt’s hier: http://reservation.parisinfo.com/ Das Kontingent der online verfügbaren Tickets für den Eiffelturm ist für die nächsten Tage und Wochen bereits komplett aufgebraucht. Einzige Möglichkeit wäre getyourguide, den Link findest du auf meinem Blog in der linken Spalte (blaues Kästchen).

      Ich hoffe, das hilft euch weiter.
      Viel Spaß in Paris, Denise.

      • Jörg sagt:

        Danke für Deine Antwort auf die vielen Fragen. Leider habe ich noch eine… Man kann doch auch zu Fuß auf den Eiffelturm, muss dann nur noch das letzte Stück fahren. Muss ich mich dann auch unten anstellen oder kann ich am Ende der Treppe entscheiden, ob ich weiter hinauf möchte und demzufoge auch erst dort ein Ticket kaufen?

        Vielen, vielen Dank!!!

        • helptourists sagt:

          Hallo Jörg,

          ja, man kann auch zu fuß bis in die zweite Etage des Eiffelturms laufen. Es gibt zwei verschiedene Kassen am Eifelturm, einmal für die Aufzüge und einmal für den Treppenaufgang, hier ist meist weniger los! Du kaufst dir also ein Ticket zu fuß bis in die zweite Etage und kannst dort, wenn du möchtest, am Automaten oder Schalter ein weiteres Ticket für den letzten Aufzug lösen.

          Viel Spaß, Denise.

  96. Nicki Nicole sagt:

    Die Eintritt zum Eiffelturm ist debei zum Paris Pass?

    • helptourists sagt:

      Hallo Nicole,

      der Eintritt zum Eiffelturm ist in solchen ANbegoten NIE mit dabei! Das Ticket für den Eiffelturm musst du immer dazu kaufen.

      Viele Grüße aus Paris, Denise.

  97. Nicole sagt:

    Hallo, ich muss jetzt auch mal 2-3 Fragen stellen, da ich jetzt wirklich viel gelesen habe und mir trotz allem nicht im Klaren bin, ob sich für uns der City Pass lohnt. Also wir reisen vom 09.05.-12.05. nach Paris. Unser Hotel liegt nahe der Metro-Station Esplanade de la Défense. Wir sind 44, 46 und 15. Wir möchten natürlich die typischen Sehenswürdigkeiten besuchen und auch eine seine-Fahrt machen. Lohne sich für uns Erwachsene der 3+ CityPass und welcher Pass würde sich dementsprechend für unseren 15jährigen Sohn anbieten? Schon mal vorab VIELEN DANK!!

    • helptourists sagt:

      Hallo Nicole,

      da du nicht vom Flughafen sprichst, gehe ich davon aus, dass ihr entweder mit dem Zug oder mit dem Auto nach Paris reist. In diesem Fall sind in bezug auf Tickets für die Öffentlichen Einzeltickets für euch die günstigste Variante: für euch Erwachsene jeden Tag ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 (6.60 €) und für euren Sohn Do, Sa und So jeweils ein Tagesticket Ticket Jeunes Weekend Zone 1-3 für 3.65 €. Fr kommt auch für ihn ein Mobilis Zone 1-2 in Frage. Wenn ihr also nur die Tagestickets benötigt und zusätzlich noch eine Seinefahrt machen wollt, dann lohnt sich der Paris City Passport nicht wirklich. Der darin ethaltene Museumspass lohnt sich auch nur, wenn ihr ganz viele der beinhalteten Sehenswürdigkeiten besucht. Zur Info: Jugendliche unter 26 haben in allen nationalen Museen und Sehenswürdigkeiten freien Eintritt: http://help-tourists-in-paris.com/2013/01/12/paris-sehenswuerdigkeiten-gratis-fuer-jugendliche-unter-26-jahren/

      Viele Grüße,
      Denise von helptourists.

  98. Vincent sagt:

    wir (2 Erwachsene + 17 und 12 Jährige) kommen am Freitag am CDG an – müssen ins Hotel – 57 Boulevard Saint-Marcel, 75013 Paris. Wie kommen wir am Besten hin und zurück? Wir sollen auch noch Freunde in Grigny besuchen.
    Sonst wurden wir uns paar Sachen ansehen wollen – uns scheint aber einer der Pässe zu nehmen nicht sinnvoll, weil wir die wahrscheinlich nicht richtig nutzen können…

    vielen Dank
    Vincent

    • helptourists sagt:

      Hallo Vincent,

      vom Flughafen CDG kommst du wie folgt zu eurem Hotel: ihr fahrt mit der RER B bis zur Station Denfert-Rochereau und wechselt dort in die Metro 6 (Richtung Nation). An der Station Place d’Italie steigt ihr für nur eine Station in die Metrolinie 7. In der Nähe der Station Les Gobelins befindet sich euer Hotel. Nach Grigny fahrt ihr am besten mit der RER D, ihr fahrt erst mit der Metro 7 bis Châtelet und steigt dort in die RER D ein. Diese bringt euch in ca. 45 Minuten nach Grigny. Leider kann ich dir keine Auskunft zu Tickets geben, da ich nicht weiß, wann ihr wieder fahrt. Du kannst dich disbezüglich gerne nochmal melden!

      Viele Grüße,
      Denise von helptourists.

  99. Stefanie B. sagt:

    Hallo,
    wo bekomme ich denn den Paris City Passport für einen Tag her?
    Auf der Internetseite Paris.com kann ich den nur für 2 Tage mindesten buchen. Können Sie mir eventuell einen Link geben?

    Danke.

    MFG Stefanie

    • helptourists sagt:

      Hallo Stefanie,

      den City Passport für einen Tag gibt es leider nicht mehr, ich habe das im Artikel gerade geändert. Das Tourismusbüro hat den Pass etwas überarbeitet, den 1-Tages-Pass rausgenommen und einen sogenannten „Paris City Passport Shopping“ hinzugefügt.

      Viele Grüße,
      Denise von helptourists.

  100. Almuth Sch. sagt:

    Hallo. Gerne möchte auch ich um einen Rat bitten. Wir kommen am Sonntag den 5.5. um 17.00 in CDG an- sind 2 Erwachsene, 1 eigenes Kind (12 J) und ein Gastkind aus Japan (16J). Wir wohnen in einem Hotel in der Rue Saint Maur und wüßten gerne welches die optimale Lösung für einen Verkehrspass und würden gerne den Effekt einer Musumskarte nutzen, der uns an den Schlangen vorbeischleust.

    Am Freitag den 10.5. (also 6 Tage) fliegen wir wieder von CDG ab.

    Vielen Dank schon mal im voraus. Almuth

    • helptourists sagt:

      Hallo Almuth,

      für euch Erwachsene empfehle ich folgende Ticketkombination: am Sonntag und auch am Abreisetag ein Ticket für den Flughafentransfer für 9.50 € (RER B+Metro) und von Mo bis Fr einen Pass Navigo Découverte Zone 1-2 für 19.80 € plus 5 Euro Ausstellungsgebühr (Passfoto nötig). Den Pass könnt ihr am Schalter in der Metro kaufen, er beinhaltet beliebig viele Fahrten mit den Öffentlichen (Bus, Metro, etc.) in den Zonen 1-2 während eures gesamten Urlaubs. Für die Kids schlage ich folgende Tickets vor: am An- und am Abreisetag ein Ticket für den Transfer (9.50 €), Mo und Di jeweils ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 (6.60 €) und für Mi und Do (beides Feiertage) je ein Tagesticket Ticket Jeunes Weekend Zone 1-3 für 3.65 €.

      Leider ist es mit diesem Pass und den Einzeltickets nicht möglich, an den Wartenden vorbeizugehen.

      Viel Spaß in Paris,
      Denise von helptourists.

  101. Joachim sagt:

    Hallo Denise,
    wir reisen am 3.5. nach Paris und kommen am CDG an. Wir wollen mit der RER B in die City. Unser Hotel liegt im 17.Arr. Nähe der Metro Station Ternes. Ich bin mir aber unsicher, bis zu welcher Umsteigestation (Gare du Nord, Chatelets…) ich fahren sollte. Außerdem habe ich die Frage, ob ich mit dem Ticket RER B auch in der Metrostation durch die Schleusen komme.
    Vielen Dank vorab für die Antworten und viele Grüsse.

    • helptourists sagt:

      Hallo Joachim,

      der Einzelfahrschein für den Flughafentransfer gilt für die Fahrt mit der RER B und den Wechsel (einen oder mehrere) in die Metro. Es ist solange gültig, bis du die öffentlichen Verkehrsmittel wie Metro oder RER an einer Station wieder verlässt. Um zu deinem Hotel zu kommen, würde ich am Gare du Nord in die Linie 2 einsteigen. Diese erreichst du über eine unterirdische Verbindung im Bahnhof. Die Station der Linie 2 heißt La Chapelle.

      Viel Spaß in Paris,
      Denise von helptourists.

  102. Jörg-Dieter B. sagt:

    Hallo Denise,

    habe gerade diese Seite gefunden und bin bereits vom Lesen begeistert. Meine Frau (65) und ich (68) kommen am 21.05. mit dem ICE in Paris Est an, müssen dann zum My Hotel in France le Marais fahren. Am 24.05. nachmittags reisen wir wieder nach Deutschland. In der Zwischenzeit möchten wir in der Stadt mobil einiges ansehen. Welche Empfehlungen gibst Du uns zum Nahverkehr? Wird ein Schwerbehindertenausweis für Ermäßigungen generell anerkannt. Gibt es für Senioren in der Stadt Ermäßigungen? Soweit meine ersten Fragen.

    Liebe Grüße von Jörg

    • helptourists sagt:

      Hallo Jörg,

      ich würde euch Einzeltickets empfehlen und zwar pro Tag ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 für 6.60 €. Ich habe vor einiger Zeit mal bei den Pariser Verkehrsbetrieben angerufen und gefragt, ob deutsche Behindertenausweise anerkannt werden und die Antwort lautete nein. Ich würde es jedoch generell immer probieren. Einige Sehenswürdigkeiten bieten vergünstigte Tarife für Behinderte und auch Senioren an, das müsst ihr allerdings an der Kasse der jeweiligen Sehenswürdigkeit nachfragen. Im Louvre zum Beispiel haben Behinderte sowie deren Begleitperson freien Eintritt. Dies trifft übrigens auf alle nationalen Museen und Sehenswüridgkeiten zu.

      Viel Spaß in Paris,
      Denise von helptourists.

  103. Roland P. sagt:

    Hallo Denise,
    ich bin überrascht, dass es so eine Seite gibt und trau mich jetzt auch mal, meine Fragen zu stellen. Wir sind vier „fast Senioren“ und kommen mit dem Flugzeug in CDG an. Mittwoch früh bis Samstag abend! Die nächste Metro-Station von unserem Hotel aus ist Malakoff Plateau de Vanves. Die erste Frage ist natürlich immer, wie kommen wir vom Flughafen zum Hotel und welchen Visit-Pass nehmen wir. Wir tendieren zum City Passport 3Tage+! Beim Flughafentransfer sind wir aber völlig unentschlossen. Mit schwirrt schon der Kopf bei den vielen Infos!
    Herzliche Grüße
    Roland

    • helptourists sagt:

      Hallo Roland,

      vom Flughafen CDG kommst du wie folgt zu eurem Hotel: du nimmst die RER B bis zur Station Denfert-Rochereau und fährst von dort mit der Metro 6 bis zur Station Montparnasse-Bienvenüe. Hier steigst du ein letztes Mal um und zwar in die Metro 13, diese bringt euch dann direkt zum Hotel. Ich empfehle euch den Pass Navigo Découverte Zone 1-5. Dieser kostet 34.40 € plus 5 Euro Ausstellungsgebühr und ihr benötigt ein Passfoto. Der Pass enthält den Flughafentransfer am An- und am Abreisetag, eventuelle Ausflüge nach Versailles und ins Disneyland sowie beliebig viele Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Metro, RER, Tram, Funiculaire in Montmartre) in den Zonen 1-5. Den Pass Navigo Découverte könnt ihr gleich nach eurer Ankunft am Flughafen im Tourismusbüro kaufen, wo sich dies genau befindet, kannst du hier nachlesen: http://help-tourists-in-paris.com/nuetzliches/faq-paris/metro-tickets/

      Viele Grüße aus Paris,
      Denise von helptourists.

    • helptourists sagt:

      Hallo Roland,

      vom Flughafen CDG kommst du wie folgt zu eurem Hotel: du nimmst die RER B bis zur Station Denfert-Rochereau und fährst von dort mit der Metro 6 bis zur Station Montparnasse-Bienvenüe. Hier steigst du ein letztes Mal um und zwar in die Metro 13, diese bringt euch dann direkt zum Hotel. Ich empfehle euch den Pass Navigo Découverte Zone 1-5. Dieser kostet 34.40 € plus 5 Euro Ausstellungsgebühr und ihr benötigt ein Passfoto. Der Pass enthält den Flughafentransfer am An- und am Abreisetag, eventuelle Ausflüge nach Versailles und ins Disneyland sowie beliebig viele Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Metro, RER, Tram, Funiculaire in Montmartre) in den Zonen 1-5. Den Pass Navigo Découverte könnt ihr gleich nach eurer Ankunft am Flughafen im Tourismusbüro kaufen, wo sich dies genau befindet, kannst du hier nachlesen: http://help-tourists-in-paris.com/nuetzliches/faq-paris/metro-tickets/

      Viele Grüße aus Paris,
      Denise von helptourists.

  104. Karin und Jürgen D. sagt:

    Hallo Denise, wir sind eine Familie, 2 Erwachsene 50 Jahre und 2 Schüler beide 19 Jahre. Im Juli ( unter der Woche ) wollen wir einen 4-tägigen Paristrip starten. Anreisen wollen wir mit dem TGV. Das Hotel liegt in der Nähe von Bahnhof Ost. Jetzt haben wir uns die beiden Parispässe angesehen und hätten nun folgene Frage. Kann man mit beiden Pässen im Louvre an der Warteschlange vorbei, oder muss man noch ein Ticket an der Kasse abholen. Ist die Warteschlange erfahrungsgemäß überhaupt in Betracht zu ziehen. Sind die beiden Jugendlichen mit ihren 19 Jahren wirklich bei Vorlage des Schülerausweises kostenlos??
    Vermutlich tauchen noch mehr Fragen bei uns auf. Aber fürs Erste wäre uns mit einer Antwort auf diese Fragen sehr geholfen.

    Vielen Dank schon im Voraus.

    Karin und Jürgen

    • helptourists sagt:

      Hallo ihr beiden,

      für einen 4-Tagestrip nach Paris ist es günstiger Einzeltickets, nämlich pro Tag ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 für 6.60 €, zu nehmen bzw. einen Pass Navigo Découverte Zone 1-2 für 19.80 € plus 5 Euro Ausstellungsgebühr. Hierfür benötigt ihr ein Passfoto. Jugendliche unter 26 Jahren haben in zahlreichen Sehenswürdigkeiten freien Eintritt: http://help-tourists-in-paris.com/2013/01/12/paris-sehenswuerdigkeiten-gratis-fuer-jugendliche-unter-26-jahren/, auch im Louvre. Sie müssen am Eingang lediglich einen Ausweis vorzeigen. Mit den jeweiligen Pässen benötigt ihr keine Extratickets, der Pass reicht, um an der Schlange vorbeizugehen. In bezug auf den Louvre kann man nie so genau sagen, ob die Warteschlange groß ist oder nicht. Manchmal stehen die Leute über den ganzen Platz, manchmal kann man aber auch direkt zur Sicherheitskontrolle gehen. Die Kontrollen gehen wirklich schnell.

      Viel Spaß in Paris,
      Denise von helptourists.

  105. Melina sagt:

    hallo Denise,
    wir sind ab montag für 4 tage in paris und wissen bisher nicht, welches Ticket für uns am besten in Frage kommt…??
    was ist denn im paris pass alles inbegriffen? bzw ist darin auch die Zone 5 inbegriffen (Flughafen transfer und Disneyland)?
    Wir würden auf jeden fall das „Paris Visit Ticket“ (zone1-5) in betracht ziehen, nun ist die frage ob wir uns dann nicht mit dem Paris City Passport besser stehen werden, da hier noch einige Sehenswürdigkeiten ingebriffen sind. Jedoch wollen wir auch nach Disneyland und diese Zone ist im Paris City Passport nicht inbegriffen… Oder gibt es dieses Ticket auch für Zone 5?
    Wir wissen nun gar nicht mehr was wir machen sollen… ;-(
    Kannst du uns einen Rat geben?

    Vielen vielen Dank
    Melina & Yasemin

    • helptourists sagt:

      Hallo ihr beiden,

      zunächst einmal habe ich zwei Fragen: Wie alt seid ihr denn und wo befindet sich euer Hotel?

      Danke für eine kurze Rückmeldung,
      Denise von helptourists.

      • melina sagt:

        Hallo Denise,

        danke für deine Antwort. Also wir sind 31 + 30 Jahre alt… Daher können wir wohl mit keinen Ermäßigungen mehr rechnen, nehme ich mal an.
        Unser Hotel ist das Hotel Charma 14 bis, rue des Maraîchers 75020 PARIS.

        Vielen Dank vorab.
        Melina

        • helptourists sagt:

          Hallo Melina,

          ich würde euch zum Pass Navigo Déouverte Zone 1-5 raten. Das ist ein Wochenpass, der von Mo bis So gültig ist. Er kostet 34.40 € plus 5 Euro Ausstellungsgebühr und ihr benötigt ein Passfoto. Der Pass enthält den Flughafentransfer am An- und am Abreisetag mit der RER B oder dem Roissybus, die Hin- und die Rückfahrt für euren Ausflug ins Disneyland, Versailles wäre auch mit drin und beliebig viele Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den Zonen 1-5 während eures gesamten Aufenthaltes.

          Das ist meiner Ansicht nach die günstigste Variante und ihr könnt den Pass gleich nach eurer Ankunft am Flughafen CDG am „Point Tourisme Information“ kaufen.

          Viele Grüße aus Paris,
          Denise von helptourists.

        • Melina sagt:

          Super, vielen vielen Dank Denise!!!! Du hast uns sehr geholfen!!! Tausend dank!
          Liebsten Gruß, Melina und Yasemin.

      • Melina sagt:

        Eine kurze frage haben wir nur noch… Müssen wir noch eine City tax bezahlen?

        • helptourists sagt:

          Hallo Melina,

          es ist so, dass euer Hotel diese Tax pro Tag und pro Person automatisch berechnet.

          Viele Grüße,
          Denise von helptourists.

  106. Daniela sagt:

    Hallo Denise!
    Erstmal find ich es ganz toll, dass du so eine page angelgt hast und somit Touristen weiterhilfst! DANKE! 😀
    So nun hätte ich da ein paar Fragen an dich!
    Ich fahre mit meiner Cousine nächste Woche nach Paris (wir sind 24 und 15) und wir würden uns eben auch gerne einige Sehenswürdigkeiten ansehen! Wir sind von Freitag bis Sonntag in der schönen Stadt! Zahlt sich da so ein Paris City Passport für uns aus? Oder wie kommen wir da am günstigsten durch? Oder gibt es auch so ein 3-Tages-Ticket nur für die öffentl. Verkehrsmittel und zahlen die Eintritte extra! Wäre das dann günstiger?
    Wie ist das mit dem Jugendschutzgesetz in Paris? Wie lange darf meine Kleine (15) ausbleiben? Danke schon mal im voraus! liebe grüße Daniela

    • helptourists sagt:

      Hallo Daniela,

      kommt ihr am Flughafen an oder mit der Bahn? Der Paris City Passport lohnt sich für euch definitiv nicht, da ihr unter 26 seid und in den meisten Museen und nationalen Sehenswürdigkeiten freien Eintritt habt. Am Freitag könnt ihr euch ein Mobilis Tagesticket Zone 1-2 für 6.60 € kaufen, Samstag und Sonntag jeweils ein Ticket Jeunes Weekend Zone 1-3 für 3.65 € pro Tag kaufen. Da du als Volljährige deine Cousine begleitest, sollte es in bezug auf das französische Jugendschutzgesetz, welches eindeutig legerer als das deutsche ist, kein Problem geben!

      Viel Spaß in Paris,
      Denise von helptourists.

      • Daniela sagt:

        Wir kommen am Flughafen CDG an! Da muss ich dann wahrscheinlich ein extra Ticket kaufen! Ich hab gesehen, dass du das irgendwo im Blog ganz toll beschrieben hast wo man das kaufen kann und wie man dort hinkommt…wird schon klappen! 😀 wie weit gehen denn die Zonen? Ich find leider nicht heraus in welcher Zonen das Künstlerviertel liegt!
        Dieses Mobilis Tagesticket ist für den ganzen Tag gültig und ich kann umsteigen sooft ich will?!?
        Danke, wir freuen uns schon sehr auf diese tolle Stadt!
        Ganz liebe Grüße,
        Daniela

        • helptourists sagt:

          Hallo Daniela,

          genau, am An- und am Abreisetag benötigt ein Ticket für den Flughafentransfer (9.50 €). Der Flughafen liegt in Tarifzone 5. Alle interessanten Sehenswürdigkeiten befinden sich in Tarifzone 1-2, so auch der Künstlerplatz. Das Mobilis Ticket ist ein Tagesticket, mit dem du den ganzen Tag beliebig oft mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren kannst.

          Viel Spaß in Paris,
          Denise von helptourists.

        • Daniela sagt:

          Super, dankeschön für deine Antworten!
          Eine Frage hätt ich da aber noch! Wir würden uns gerne vom Tour Montparnasse, den Eiffelturm bei Nacht ansehen…sollten wir dann die Metro eher meiden und den Bus nehmen oder können wir trotz später Stunde ruhig die Metro nehmen?
          Das wars jetzt wirklich! Danke, danke, danke, Denise!
          glg

        • helptourists sagt:

          Hi Daniela,

          im Zentrum könn tihr auch zu später Stunde die Metro nehmen, das dürfte kein problem sein. Am besten immer dorthin setzen, wo auch andere Leute sind.

          Viel Spaß in Paris,
          Denise von helptourists.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top
%d Bloggern gefällt das: