06.02.2017

Die besten Fischrestaurants in Paris: In Paris Fisch essen

Fischrestaurants in Paris sind sehr beliebt, gerade in den warmen Sommermonaten, wenn man keinen Hunger auf wirklich deftige und herzhafte französische Speisen wie beispielsweise Eintöpfe, Suppen oder Steaks hat. Fischrestaurants stehen auch bei Personen, die auf ihre Linie und ihre Gesundheit achten, hoch im Kurs. Wer in Paris Fisch essen gehen möchte, findet hier ein paar nette Adressen und Empfehlungen für Fischrestaurants in Paris.

Fischrestaurants in Paris: Empfehlungen für Fisch essen in Paris

Paris liegt zwar nicht am Meer, aber durch den Großmarkt von Rungis vor den Toren der Stadt, dessen Fischhallen man auch als Fischgroßmarkt von Paris bezeichnen kann, werden Fischmarkt, Fischhändler und Fischrestaurants in Paris tagtäglich gut und in kürzester Zeit mit frischem Fisch versorgt.

Fisch kaufen in Paris kann man bei vielen spezialisierten Fischhändlern, die gut über die Stadt verteilt sind. Manche Paris Besucher möchten gern die Pariser Fischsuppe probieren, hiermit meinen sie wahrscheinlich die in Frankreich sehr bekannte Bouillabaisse, die jedoch eher aus Südfrankreich aus Marseille stammt. In Paris fischen kann man übrigens auch, dafür benötigt man jedoch einen Fischerausweis, den das Maison de la Mouche für 10 Euro ausstellt.

Empfehlenswerte Fischrestaurants in Paris: 10 Restaurant für Fisch in Paris

1. Les Fables de la Fontaine: Pariser Fischrestaurant mit Stern

Das Restaurant Les Fables de la Fontaine ist ideal zwischen dem Eiffelturm und dem Invalidendom auf der südlichen Seite der Seine gelegen. Es hat sich in den letzten Jahren auf Fischgerichte spezialisiert und damit sogar einen Michelin-Stern erreicht. Verschiedene Fischsorte und auch Meerestiere werden hier geschickt zubereitet und ansehnlich serviert. Auf der Karte des Restaurants steht unter anderen ein Menü, das den interessanten Namen „Menu Carte Blanche“ trägt.

Es handelt sich dabei um ein 6-Gänge Menü, bei dem die Köchin in ihrer Kreativität und Speisenauswahl freie Wahl hat und der Kunde sich quasi überraschen lässt. Dieses Menü kostet pro Person 70 Euro, was für ein Sternerestaurant in Paris nicht gerade teuer ist. Zur Mittagszeit wird ein Menü für lediglich 25 Euro angeboten. Wer à la carte essen möchte, zahlt für ein Hauptgericht zwischen 20 Euro und 30 Euro.

Öffnungszeiten Les Fables de la Fontaine: Jeden Tag von 12 Uhr bis 14:30 Uhr und von 19 Uhr bis 22:30 Uhr

2. Le Laumière: Die echte Bouillabaisse in Paris

Das Restaurant Le Laumière ist eines der Restaurants in Paris, die eine traditionelle Bouillabaisse, die bekannte französische Fischsuppe aus Marseille, auf Nachfrage anbieten. Le Laumière preist auf der Menükarte außerdem eines der Leibgerichte von Louis XIV. an, die sogenannte „Quenelles de brochet“. Die Languste, die für die Zubereitung benötigt wird, hat ein Zertifikat, das zum Gericht mitgeliefert wird.  Für 44 Euro gibt es im Restaurant Le Laumière in Paris ein 3-Gänge Menü mit Aperitif und Getränk. Von der Karte kostet ein Hauptgericht zwischen 20 und 40 Euro.

Öffnungszeiten Le Laumière Paris: Montags geschlossen, ansonsten jeden Tag von 12 Uhr bis 14:30 Uhr, außer sonntags auch von 19 Uhr bis 22:15 Uhr

3. Les voiles: Pariser Restaurant mit betronischem Einfluss

Les Voiles ist ein Fischrestaurant in Paris mit Einflüssen aus der Bretagne, einer typischen Fischregion in Frankreich. Auf der Karte stehen einige bretonische Gerichte, es wird aber auch mit modernen Inspirationen gearbeitet wie beispielsweise mit Wasabi. Es gibt eine fangfrische Auswahl an Meerestieren und Meeresfrüchten. Zur Mittagszeit gibt es ein 3-Gänge Menu für 24 Euro, ein Hauptgericht à la carte kostet nicht mehr als 28 Euro.

Öffnungszeiten Les voiles Paris: Jeden Tag von 12 Uhr bis 14 :30 Uhr und von 19 :30 Uhr bis 22:30 Uhr

4. À la frégate: Wie ein Segelschiff

Das Pariser Restaurant A la Frégate liegt in der Nähe des Bastilleplatzes und verfügt über eine sehr lange Karte an Vor- und Hauptspeisen mit Fisch. Die Deko des Restaurants erinnert an ein Segelschiff der 30er Jahre, in dessen Innerem man die verschiedensten Fischgerichte probiert kann. Mittags und abends gibt es ein 3-Gänge Menü für 44 Euro, zwischen 30 Euro und 50 Euro kostet ein Hauptgericht von der Karte.

Öffnungszeiten A la Fregate Paris: Von Montag bis Freitag von 12 Uhr bis 14 :30 Uhr und von 19 Uhr bis 22:30 Uhr

5. Vin et Marée: Hummergerichte in Paris

Vin et Marée hat mittlerweile vier Standpunkte in Paris: Montparnasse, Ecole Militaire, Nation und Exelmans im 16. Arrondissement. Der Fisch wird frisch aus der Bretagne und der Normandie bezogen und gelangt so noch fangfrisch in die Pariser Restaurants. Viele Fischklassiker stehen bei Vin et Marée in Paris auf der Karte sowie auch Hummergerichte. Es werden verschiedene Menüs zwischen 19 Euro und 35 Euro angeboten. Von der Karte kosten die Hauptgerichte bis zu 45 Euro.

Öffnungszeiten Vin et Maréé Paris:  Jeden Tag von 12 Uhr bis 14 Uhr und 19 Uhr bis 22 Uhr,  sonntags nur zu Mittag

6. L’Alcazar: Modernes Pariser Fischrestaurant mit Dj-Sound

Das L’Alcazar ist ein sehr modernes Pariser Restaurant, es erstreckt sich nach dem Stil eines Lofts über 2. Etagen. Abends legen hier oft DJ’s auf, was zum modernen Ambiente des Restaurants beiträgt. Auf der Karte des Restaurants L’Alcazar stehen verschiedene Fischgerichte genauso wie Meerestiere und Kaviar. Ein Hauptgericht kann bis zu 40 Euro kosten. Zur  Mittagszeit gibt es ein 3-Gänge Menü für 34 Euro.

Öffnungszeiten L’Alcazar Paris: Jeden Tag von 12 Uhr bis 15 Uhr und von 19 Uhr bis Mitternacht.

7. La Mascotte: Traditionelles Fischrestaurant in Paris

Das Pariser Fischrestaurant La Mascotte liegt mitten im sehr beliebten Künstlerviertel Montmartre. Ab 12 Uhr mittags hat die Küche durchgehend geöffnet. La Mascotte bietet große Teller mit Meerfrüchten, aber auch die verschiedensten Gerichte mit Fisch an. Ein Aquarium am Eingang des Restaurants zeigt die aktuellen Fänge. Serviert wird auf der Terrasse oder im großen Speisesaal.

Öffnungszeiten La Mascotte Paris: Jeden Tag von 8 Uhr bis 23:30 Uhr

8. Abydoise: Familiengeführtes Fischrestaurant in Paris

Das Pariser Restaurant Abydoise hat erst 2015 geöffnet und wird von einer Familie geführt. In der Küche hat der Hausherr das Sagen und selbst der Kellner gehört zur Familie. Das Restaurant bietet zu günstigen Preisen Gerichte von frischem Fisch sowie Meerestiere an. Vor- und Hauptspeise kosten zur Mittagszeit nur 23 Euro und am Abend gibt es Gericht von der Karte, die zwischen 20 Euro und 30 Euro liegen.

Öffnungszeiten Abydoise Paris: Von Montag bis Freitag von 12 Uhr bis 14 Uhr und von 19 Uhr bis 22 Uhr, am Wochenende geschlossen.

9. Le 23 Clauzel: Kleine Karte, gute Qualität

Mitten im 9. Arrondissement von Paris liegt das Fischrestaurant Le 23 Clauzel, von den sich ein Teil in einem Gewölbekeller aus Stein befindet. Die Menükarte des Restaurants ist nicht sehr lang, dafür aber werden sehr frische und saisonale Gerichte angeboten. Zur Mittagszeit gibt es Menü schon ab 16 Euro, abends liegen die Preise zwischen 32 Euro und 44 Euro, je nachdem, wie ausgiebig das Dinner und das Menü ausfallen sollen.

Öffnungszeiten Le 23 Clauzel Paris: Von Dienstag bis Samstag von 12 Uhr bis 13:30 Uhr und von 19 Uhr bis 22 Uhr

10. La Table d’Aligre: Fisch auf der Planche in Paris

Das Restaurant La Table d’Aligre liegt wie der Name schon vermuten lässt, ganz in der Nähe des bekannten Pariser Marktes Marché d’Aligre im 12. Arrondissement. Der Fisch kommt jeden Morgen frisch aus der Bretagne. Die Speisenauswahl hängt so von den Fängen des Tages ab. Viele der Fischgerichte werden auf der Plancha zubereitet. Ein Hauptgericht liegt zwischen 35 Euro und 50 Euro.

Öffnungszeiten La Table d’Aligre: Jeden Tag außer sonntags von 12 Uhr bis 15 Uhr und von 19 Uhr bis 23 Uhr

Mit „La Fourchette“ Geld beim Restaurant Besuch in Paris sparen!

Info: Bei Klick auf das Banner im Artikel könnt ihr direkt und ganz unverbindlich einen Tisch in einem Pariser Restaurant bestellen. Über die Internetseite „La Fourchette“ gibt es so manchmal bis zu 50% Rabatt auf die Endrechnung (ohne Getränke).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top