Schloss Versailles 2018: Eintrittspreise, Tickets, Tipps und Öffnungszeiten

Dieser Artikel enthält wichtige Informationen zum Schloss Versailles. Hierzu zählen unter anderem Infos zu Versailles Tickets, Eintritt, Öffnungszeiten und Tipps zur Anfahrt nach Versailles. Ich hoffe, dass ihr mit all diesen Infos einen schönen Aufenthalt in Versailles haben werdet!  Viel Spaß beim Lesen des Artikels und natürlich auch bei eurem Versailles-Besuch.

Versailles: Nützliche Tipps und Infos zum Schloss Versailles

Das Schloss Versailles zählt neben dem Disneyland Paris zu den meist besuchten Attraktionen in der Umgebung von Paris. Jedes Jahr kommen mehr als 7 Millionen Besucher in das Schloss von Versailles, welches bis zur Französischen Revolution im Jahre 1789 das kulturelle und politische Machtzentrum Frankreichs gewesen ist.

Das prachtvolle Anwesen in seiner heutigen Gestalt mit dem beeindruckenden Schloss, seinen zahlreichen Nebengebäuden und der riesigen Park- und Gartenanlage entstand im 17. Jahrhundert unter dem Sonnenkönig Ludwig XIV.

Versailles Anreise: Wie komme ich nach Versailles?

Die einfachste und günstigste Möglichkeit, um zum Schloss Versailles zu gelangen, ist die Fahrt mit der RER C. Diese bringt euch von den zentral gelegenen Pariser Stationen Saint-Michel Notre-Dame, Musée d’Orsay, Invalides oder Champs de Mars in ca. 30-40 Minuten Fahrtzeit zum Bahnhof „Versailles Rive Gauche“. Diese Haltestelle liegt in unmittelbarer Nähe des Schlosses Versailles (ca. 10 Minuten Fußweg). Neben der direkten Haltestelle „Versailles Rive Gauche“ gibt es noch weitere Versailler Bahnhöfe, an denen ihr für einen Besuch im Schloss Versailles aussteigen könnt.

Vom Pariser Bahnhof Saint-Lazare zum Beispiel könnt ihr in knapp 30 Minuten mit dem Vorortzug (Linie L) zur Station Versailles Rive Droite fahren. Diese Fahrt ist etwas teurer als die Variante mit der RER C und der Fußweg vom Bahnhof zum Schloss Versailles auch etwas länger (ca. 17 Minuten).

Wichtig: Seit 1996 ist die RER C jeden Sommer von Mitte Juli bis Mitte August für Instandhaltungsarbeiten im Zentrum von Paris gesperrt. Die RER C kann dann erst ab der Station Javel Richtung Versailles genutzt werden.

RER Paris

Mehr Informationen zur Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln nach Versailles, habe ich in einem eigenen Beitrag zusammengefasst. Denn neben der Anreise mit der Bahn gibt es auch gute Busverbindungen, die euch nach Versailles bringen.

Versailles Anreise: Wo liegen die Eingänge am Schloss Versailles?

Es gibt insgesamt 6 Eingänge, um in den Garten von Versailles zu gelangen. Zwei der 6 Eingänge können von Autos genutzt werden, alle Eingänge sind für Besucher, die zu Fuß oder per Fahrrad unterwegs sind, geöffnet. Eine Übersicht zu allen Eingängen in Versailles findet ihr in der nachfolgenden Tabelle:

Eingang VersaillesFür Fussgänger & FahrradFür AutosÖffnungszeiten
Porte Saint AntoineXX9:30 Uhr bis 19 Uhr, ab 1. Mai
Grille des MatelosX9:30 Uhr bis 19 Uhr, ab 1. Mai
Grille de NeptuneXschließt um 18 Uhr
Grille de la ReineXXschließt um 20 Uhr
Grille de la Petite VeniseXschließt um 18 Uhr
Grille de la MénagerieXschließt um 18 Uhr

Versailles Anreise: Welches Tickets benötige ich für die Fahrt nach Versailles?

Das Schloss von Versailles befindet sich in der Pariser Tarifzone 4. Für die Fahrt von Paris nach Versailles benötigt ihr einen Einzelfahrschein für die Fahrt mit der RER C bzw. für den Vorortzug ab Saint-Lazare.

Paris Metro Tickets online kaufen

In folgenden Paris Metro Tickets ist die Fahrt nach Versailles bereits inbegriffen: Mobilis Tagesticket Zone 1-4 oder Mobilis Zone 1-5, Pass Navigo Découverte Zone 1-4 oder 1-5, Ticket Jeunes Weekend Zone 1-5 und im Paris Visite Pass Zone 1-5. Die Tickets bekommt ihr übrigens alle auch auf meiner Seite im Ticketshop.

Versailles Anreise: Wie fahre ich mit dem Auto nach Versailles?

Viele Besucher fahren mit dem Auto zum Schloss Versailles. Deswegen gibt es rund um das Schloss auch zahlreiche große Parkplätze (Plan Parkplätze Versailles). Das sind die Parkplätze am Schloss Versailles, die Preise für das Parken in Versailles findet ihr nachfolgend:

  • Parking place d’Armes: 1h:3€ ; 2h:5,50€ ; 3h:8€ ; 4h:10€ ; 5h:11,20€ ; jede weitere Stunde 1,20€
  • Parking Sceaux: 20 min:0,50€ ; 1h30:2,70€ ; 4h:4€ ; 8h:6€ ; 2 Tage:10€ ; 3 Tage : 15€
  • Parking Chantiers: 20 min:0,50€ ; 2h: 3,60€
  • Parking Boulevard de la Reine
  • Parking souterrain Saint-Cloud et Notre-Dame
  • Parking Cathédrale – Saint-Louis : 1h:1,90€ ; 2h: 3,90€ ; 3h:5,70€ ; 24h: 20€

Interessant ist auch zu wissen, dass ihr mit dem Auto direkt in die Gartenanlage vom Schloss Versailles hineinfahren könnt. Für 6 Euro könnt ihr mit eurem eigenen Auto bis zum Kanal fahren, es dort abstellen und eure Entdeckungstour im Schloss von Versailles beginnen.

Parkanlage Versailles

Es gibt zwei Eingänge (Grille de la Reine und Porte Saint-Antoine), an denen ihr mit eurem Auto in die Parkanlage fahren könnt. Wo sich die beiden Eingänge genau befinden, könnt ihr auf diesem Plan sehen. Für Versailles Besucher mit Behinderung ist der Einlass mit dem Auto in dem Park von Versailles kostenlos.

Besuch in Versailles

Im Garten vom Schloss Versailles könnt ihr euer Auto auf folgenden Parkplätzen abstellen: Parking Hameau de la Reine, Parking Petit Trianon, Parking Grand Trianon, Parking Carrefour des Trianon und Parking Grand Canal. Eine Übersicht zu den Parkplätzen im Park von Versailles findet ihr unter dem genannten Link.

Versailles Eintritt: Welches Tickets für den Besuch im Schloss Versailles?

Auf der Ticketseite des Versailles Schlosses könnt ihr verschiedene Tickets für euren Besuch in Versailles bereits vor eurer Anreise buchen. Dies ist sehr empfehlenswert, da ihr so die langen Warteschlangen an den Kassen am Schloss Versailles vermeidet.

Eingang zum Schloss von Versailles

Es gibt das „Billet Château“, mit dem ihr euch ausschließlich das Schloss Versailles ansehen könnt. Dann gibt es das „Billet Passport“, welches euch Zutritt zu allen Gebäuden in der Anlage gewährt. So schaut ihr euch nicht nur das beeindruckende Versailler Schloss an, sondern auch die Trianon-Schlösser und die Domaine Marie-Antoinette. Auch die Wasserspiele mit Musik im Sommer sind bereits in diesem Versailles Ticket enthalten. Wem 1 Tag in Versailles nicht ausreicht, kann sich einen 2-Tages-Pass für Versailles kaufen.

Eine Übersicht zum Eintritt in Versailles, allen Versailles Tickets und den Kosten findet ihr in einem eigens dazu verfassten Artikel.

Versailles Eintritt: Tickets ohne Wartezeit für das Schloss Versailles

In Versailles ist es eigentlich immer voll, deshalb sollte man sich in Versailles auf lange Wartezeiten einstellen. Das Schloss Versailles selbst empfiehlt, entweder direkt um 9 Uhr in der früh zu kommen oder erst am Nachmittag nach 15 Uhr. Tickets ohne Wartezeit könnt ihr zum Beispiel über Drittanbieter wie GetYourGuide buchen.

Des Weiteren werden im Schloss Versailles kommentierte Führungen in deutscher Sprache angeboten. In manchen Angeboten für Führungen in Versailles ist die Anreise von Paris nach Versailles bereits inbegriffen. Am besten seht ihr euch das ganze Angebot für das Schloss Versailles auf GetYourGuide an.

Versailles Eintritt: Versailles gratis besuchen

Bevor ihr euch ein Ticket für das Schloss Versailles kauft, sei gesagt, dass Kinder unter 18 Jahren und  Jugendliche unter 26 Jahren aus der EU im Schloss Versailles freien Eintritt haben.

Versailles

Ihr benötigt kein Gratis-Ticket, sondern könnt euch direkt am Eingang des Schlosses (Entréé A) in der Schlange anstellen und dort euren Ausweis vorzeigen. In der Nebensaison von November bis März können zudem alle Besucher an jedem 1. Sonntag im Monat das Schloss Versailles (Anwesen des Sonnenkönigs) kostenlos besichtigen.

Versailles Park- und Gartenanlage: Mit  beeindruckenden Wasserspielen im Sommer

Die sehenswerten Gärten des Versailles Schlosses können meist kostenlos besichtigt werden. Von April bis Oktober allerdings finden im Schlossgarten von Versailles dienstags, samstags und sonntags die beliebten Wasserspiele mit Musik („Grandes Eaux Musicales“ und „Grandes Eaux Nocturnes“) statt. In dieser Zeit kann der Ticketpreis variieren und der Eintritt zur Parkanlage ist kostenpflichtig, auch für Kinder ab 6 Jahren!

Gartenanlage Schloss Versailles

Versailles Park: Was man im Schlossgarten von Versailles machen kann

In den Gärten vom Schloss Versailles gibt es verschiedene Aktivitäten für Versailles Besucher. Auf dem großen Kanal zum Beispiel könnt ihr euch ein Ruderboot ausleihen.

Besuch in Versailles

Durch die schier endlosen Alleen kann man mit geliehenen Fahrrädern, einem Segway oder einem Elektroauto fahren (Verleih vor dem Schloss) und gleichzeitig den weiten Blick durch die Schlossgärten genießen. Detaillierte Informationen zu den Angeboten im Schlosspark von Versailles folgen. Eine Info für alle Hundebesitzer: Angeleinte Hunde sind im Garten von Versailles erlaubt.

Versailles Park: Mit dem Fahrrad durch den Schlossgarten von Versailles

Es gibt insgesamt 3 Fahrradverleih-Stationen im Schlosspark von Versailles. Am Eingang zum Schlossgarten von Versailles  an der „Porte Saint Antoine“, an der „Grille de la Reine“ und in der Nähe des Kanals an der Station „Petite  Venise“ (jeden Tag der Woche geöffnet) kann man sich ein Fahrrad für die Erkundung des Gartens von Versailles ausleihen. Die beiden Verleihstationen „Porte Saint Antoine“ und „Grille de la Reine“ im Park von Versailles sind lediglich am Wochenende und an Feiertagen geöffnet.

Das Schloss von Versailles

In der Nebensaison von November bis März ist der Fahrradverleih im Schlosspark von Versailles von 10 Uhr bis 17 Uhr bzw. 17:30 Uhr geöffnet. In der Hauptsaison von April bis Oktober kann man sich von 10 Uhr bis 18:45 Uhr ein Fahrrad im Park von Versailles ausleihen. Der Verleih stoppt eine halbe Stunde vor Schluss. Die Preise für den Fahrradverleih richten sich nach der Länge des Verleihs: Es gibt Tarife für 30 Minuten, 1 Stunde, 4 Stunden (halber Tag) und 8 Stunden (ganzer Tag). Die Preise liegen zwischen 5,50 Euro und 19 Euro.

Gartenanlage Schloss Versailles

Info für den Fahrradverleih in Versailles: Es ist möglich, sich ein Fahrrad an einer Station im Park von Versailles auszuleihen und es an einer anderen Station wieder abzugeben.

Versailles Park: Ruderboot im Schlosspark von Versailles ausleihen

Auf dem großen Kanal im Park vom Schloss Versailles können von März bis September Ruderboote ausgeliehen werden. Die Verleihstation für Ruderboote befindet sich direkt am großen Kanal im Park, sie ist nicht zu übersehen.

Bootsfahrt auf dem Kanal in Versailles

Man kann die Ruderboote im Park von Versailles für 30 Minuten (12 Euro) oder eine 1 Stunde (16 Euro) leihen. Der Verleih für Ruderboote in Versailles ist im März von 11 Uhr bis 17: 30 Uhr, im April, Mai und Juni von 10:30 Uhr bis 18:45 Uhr, im Juli und August von 10 Uhr bis 18:45 Uhr, im September und Oktober von 10:30 Uhr bis 18:45 Uhr und bis 15. November von 11 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Der Verleih endet immer eine halbe Stunde vor der Schließung.

Versailles Park: Mit dem Segway durch den Garten von Versailles

In Versailles habt ihr die Möglichkeit, geführte und kommentierte Segway Touren durch die Gärten von Versailles zu buchen. Die Touren beginnen ganz in der Nähe des großen Kanals oder an der „Grille de la Ménagerie“ außerhalb der Parkanlage von Versailles.

Chateau de Versailles

In der Hauptsaison von April bis Oktober finden die geführten Segway Touren durch Versailles jeden Tag außer Montag zwischen 12:30 Uhr und 19:30 Uhr statt. In der Nebensaison von November bis März kann man in Versailles am Wochenende und an Feiertagen zwischen 12:30 Uhr und 17 Uhr Segway fahren. Die Segway Touren durch den Garten von Versailles dauern 1, 2 bzw. 3 Stunden je nach Startzeit. Um 9 Uhr startet eine dreistündige Segway Tour durch Versailles, zwischen 14 Uhr und 16:30 Uhr dauern die Versailles Segway Touren 1 oder 2 Stunden. Eine Stunde Segway Fahren in Versailles kostet 35 Euro, zwei Stunden liegen bei 55 Euro. Reservieren könnt ihr unter folgender Telefonnummer: +33 1 78 52 54 00.

Versailles Park: Mit dem Touristenzug durch den Garten von Versailles

Zudem gibt es einen kleinen Touristenzug in Versailles, dessen Nutzung sehr zu empfehlen ist, da die Distanzen zwischen den einzelnen Gebäuden im Versailler Park, zum Beispiel zwischen dem Schloss Versailles und der Domaine Marie-Antoinette, sehr groß sind. Der kleine Zug fährt fast direkt am Restaurant „La Flottille“ am Kanal ab. Auf seiner Tour hält er am Schloss Versailles, sowie am Grand und am Petit Trianon. Ein Ticket für die Hin- und Rückfahrt kostet 7,50 Euro, der reduzierte Preis für die Fahrt im kleine Touristenzug in Versailles liegt bei 5,80 Euro. Die Fahrtzeiten variieren je nach Saison zwischen 10 Uhr und 18:15 Uhr.

Versailles Restaurants: Wo man im Park von Versailles essen kann

Im Schloss Versailles und in der Gartenanlage gibt es zwei Restaurants, verschiedene Verkaufsstellen für Essen zum Mitnehmen sowie Eis- und Souvenirgeschäfte. Picknicken im Versailles ist an zwei vorgesehenen Stellen im Park erlaubt. Am großen Kanal in Versailles befindet sich das Restaurant „La Flottille“, welches durch seine große Terrasse unweit vom Kanal besticht. Zwischen dem „Bassin d’Apollon“ und dem Kanal liegt das Restaurant „La Petite Venise“. Beide Restaurants bietet auch Essen zum Mitnehmen an.

1. Versailles Restaurants: Restaurant „La Flottille“ im Garten von Versailles

In der Hauptsaison ist das Restaurant „La Flottille“ von April bis Oktober jeden Tag von 1 Uhr bis 15 Uhr geöffnet, die Brasserie serviert von 12 Uhr bis 20:30 Uhr. In der Nebensaison ist das Restaurant jeden Tag von 11 Uhr bis 15 Uhr und die Brasserie von 8 Uhr bis 18- Uhr geöffnet. Reservierungen können unter der Telefonnummer +33 1 39 51 41 58 vorgenommen werden.

2. Versailles Restaurants: Restaurant „La Petite Venise“ im Garten von Versailles

Im Restaurant „La Petite Venise“ im Schlossgarten von Versailles werden italienische Gerichte serviert.In der Hauptsaison ist das Restaurant von 12 Uhr bis 18 Uhr für Besucher geöffnet, in der Nebensaison schließt es bereits um 17 Uhr. Reservieren kann man unter folgender Telefonnummer:  +33 1 39 53 25 69.

Neben den beiden genannten Restaurants bieten folgende Geschäfte Essen zum Mitnehmen im Park von Versailles an: „La Parmentier de Versailles“, „Les Gourmandises de la Petite Venise“ und „Angelina“ (12 Uhr bis 1 bzw. 18 Uhr in der Hauptsaison geöffnet).

3. Versailles Restaurants: Eis essen in Versailles

In der Nähe vom Trianon und am großen Kanal im Schlosspark von Versailles befinden sich fliegende Eisverkäufer. Die kleine Eisautos verkaufen von Dienstag bis Sonntag leckeres Bio Sorbeteis.

Toiletten Park Versailles: Gibt es im Park vom Schloss Versailles Toiletten?

Im Schlosspark von Versailles gibt es mehrere Toiletten. Eine Übersicht zu den Toiletten im Versailles Park findet ihr im eingefügten Link. In Grand Trianon, im Petit Trianon sowie am Restaurant „La Petite Venise“ (auch für Personen mit Behinderung geeignet) befinden sich kostenlose Toiletten. Am großen Kanal gleich neben dem Restaurant „La Flottille“ kostet der Toilettengang 0,50 Euro.

Empfehlungen für euren Versailles-Besuch

Auf der Internetseite des Schlosses wird zwischen April und Oktober von einem Besuch zwischen 10 Uhr und 15 Uhr an den Wochenenden und dienstags abgeraten, da hier der größte Andrang im Schloss Versailles herrscht. Um beispielsweise die Atmosphäre im Spiegelsaal im Schloss Versailles voll und ganz genießen zu können, empfiehlt sich in dieser Zeit ein Besuch gleich zu Beginn der Öffnungszeiten zwischen 9 Uhr und 10 Uhr oder nachmittags ab 15 Uhr.

Ausflug nach Versailles

Ich empfehle euch, einen ganzen Tag für euren Besuch in Versailles einzuplanen. Idealerweise schaut ihr euch von 9 Uhr bis 12 Uhr die Park- und Gartenanlage des Versailles Schlosses an, anschließend von 12 bis 15 Uhr die Domaine Marie-Antoinette sowie den Trianon und ab 15 Uhr dann das Schloss Versailles selbst. Kinderwagen – zur Info für Familien mit Kleinkindern – sind im Inneren des Versailles Schlosses übrigens nicht erlaubt!

Park in Versailles

Öffnungszeiten Versailles: Wann Versailles geöffnet ist

Die gesamte Anlage vom Schloss Versailles ist montags geschlossen. In der Haupt- und Nebensaison gelten folgende Öffnungszeiten für das Schloss Versailles:

  • Öffnungszeiten Schloss Versailles: Nebensaison: 9 Uhr bis 17:30 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr), Hochsaison: 9 Uhr bis 18:30 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr)
  • Öffnungszeiten Trianon Palast und Domaine Marie Antoinette in Versailles: Nebensaison: 12 Uhr – 17:30 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr, Ticketverkauf nur bis 16:50 Uhr möglich) Hochsaison: 12 Uhr bis 18:30 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr, Ticketverkauf nur bis 17:50 Uhr möglich)
  • Öffnungszeiten Garten- und Parkanlage Schloss Versailles: Nebensaison: 8 Uhr bis 18 Uhr, Hochsaison: 7 Uhr bis 20:30 Uhr, letzter Einlass 19 Uhr für Autos bzw. 20 Uhr für Fußgänger

Eine umfassende Übersicht zu den Versailles Öffnungszeiten gibt es in meinen passenden Artikel.

194 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Josef Z. sagt:

    Gibt es eine Ermäßigung für Rentner mit Ausweis?

  2. Sylvia O. sagt:

    Hallo, kann man mit eigenen Fahrrädern den Schlossgarten befahren oder nur mit Leihfahrrädern? Darf man Picknick mit in die Gärten nehmen? Lb Gruß Sylvie

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Sylvia,
      ihr könnt auch mit euren eigenen Rädern im Park fahren. Euer Picknick könnt ihr natürlich auch mitbringen.
      Man kann mit den Rädern allerdings nicht bis ganz an’s Versailler Schloss fahren, im Garten sind keine Fahrräder erlaubt, nur im Park.
      VG, Anne

  3. Kathrin sagt:

    Hallo und vielen Dank für die sehr hilfreichen Informationen!!

    Wenn wir mit dem Auto innerhalb der Gärten parken, dann wäre es ja theoretisch möglich, sich zwischendurch am Auto aufzuhalten bzw. dort etwas zu essen o.ä. – ist das richtig? Wir reisen mit zwei kleinen Kindern, da wäre das ein super Vorteil!

    Allerdings fahren wir mit einem VW Transporter (kein Wohnmobil), darf man mit diesem auch auf die Parkplätze im Garten oder nur mit Kleinwagen?
    Vielen Dank für die HIlfe!

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Kathrin,
      natürlich könnt ihr zwischendurch auch wieder an euer Auto zurück. Im Park gibt es verschiedene Parkplätze, teils für Autos, teils für Busse. Ihr müsst vor Ort sehen, auf welchem Parkplatz ihr parken dürft, aber generell können sowohl Autos, also auch Mini-Busse und Reisebusse in den Park fahren.
      VG, Anne

  4. Heike J. sagt:

    Hallo :-), sehr informativ die Seite. Es stellt sich mir jedoch noch die Frage, wir möchten nicht das Schloss besuchen, aber unbedingt gerne in das Areal von Marie Antoinette, wenn ich richtig gelesen habe muss ich dafür ein Ticket lösen (auch wenn ich nicht ins Haus möchte?). Wo hole ich mir das Ticket? Am Haupteingang oder dort vor Ort? Darf ein kleiner Hund mit ins Haus?
    LG Heike

    • Anne von HelpTourists sagt:

      Hallo Heike,
      das Ticket kannst du direkt am Petit Trianon, dem Bereich von Marie Antoinette kaufen oder auch hier.
      Hunde dürfen sich nur angeleint im Park bewegen. Im Garten, Schloss und den anderen Gebäuden sind sie nicht erlaubt.
      VG, Anne

  5. Markus sagt:

    Hallo!
    Vielen Dank für die tolle Seite!
    Da wir eine Unterkunft in der Nähe des Schlosses haben und die Räder dabeihaben, denke ich darüber nach, zwischendurch nach Hause zu fahren. Kommt man dann wieder rein? (Sonntag mit Wasserspielen)
    LG Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top