Corona Update Paris 2021: Diese Sehenswürdigkeiten sind geöffnet!

Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Paris. Die französische Regierung lockert nach einem vierstufigen Plan die strikten Corona-Maßnahmen….
Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Paris Versailles La Galerie des Batailles 13

Aktuelle Infos

In Frankreich fällt die Ausgangssperre am 20. Juni weg, weiterhin gilt Maskenpflicht in Innenräumen (seit dem 17. Juni nicht mehr draußen).

Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Paris. Die französische Regierung lockert nach einem vierstufigen Plan die strikten Corona-Maßnahmen. Seit Anfang Mai benötigen Franzosen keine Bescheinigung mehr, wenn sie in eine andere Region fahren oder sich mehr als 10 km von ihrem Zuhause entfernen. Mitte Mai startete die zweite Phase der Corona-Lockerungen mit der Verschiebung der Ausgangssperre von 19 Uhr auf 21 Uhr.

PARIS_Louvre_Platz_gesamt_02_l

Seitdem sind die meisten Museen und Sehenswürdigkeiten sowie die Außenterrassen der Cafés und Restaurants wieder geöffnet. Auch Geschäfte und Kaufhäuser wie das Printemps Haussmann oder die Galeries Lafayette sind seit Mitte Mai wieder offen.

Corona-Lockerungen in Frankreich: So ist der Plan!

Seit dem Einläuten der dritten Phase der Corona-Lockerungen (9. Juni 2021) können Pariser bis 23 Uhr draußen bleiben und mindestens so lange sind die Terrassen auch prall gefüllt, bei den sommerlichen Temperaturen und der mehrmonatigen Abstinenz kein Wunder!

Paris Restaurant Terrasse

Weitere nennenswerte Änderungen: Restaurants und Cafés dürfen seitdem nun wieder Gäste in den Innenräumen empfangen und Veranstaltungen bis 5000 Teilnehmer sind gestattet. Theater, Kinos und Fitnessstudios sind erneut für Besucher geöffnet. Der vierstufige Corona-Plan endet am 20. Juni, wenn die Ausgangssperre komplett wegfällt.

Pariser Museen und Sehenswürdigkeiten, die im Mai 2021 geöffnet haben

Louvre Museum

Seit dem 19. Mai könnt ihr das Pariser Museum mit der weltbekannten Glaspyramide, der nicht weniger berühmten Mona Lisa, mit tollen holländischen und italienischen Kunstwerken sowie ägyptischen Kunstschätzen wieder besuchen.

PARIS_Louvre_Glasdreieck_nah_l

Es gelten die gleichen Sicherheitsmaßnahmen wie letzten Sommer, d.h. eine beschränkte Besucheranzahl, Abstand halten und Maskenpflicht. Neben der Dauerausstellung veranstaltet der Louvre auch eine interessante temporäre Ausstellung zur Entstehung der Kunstfigur in der Renaissance.

Schloss Versailles

Zu den am meisten erwarteten Wiedereröffnungen zählte auch das Schloss Versailles, eines der bekanntesten Schlösser der Welt. Es hat am 19. Mai seine majestätischen Türen wieder für Besucher geöffnet. Der Garten und der Trianon sind normal geöffnet. Einige Teile des Schlosses sind noch recht wenig bekannt, da sie wegen Restaurierungsarbeiten seit vielen Jahren geschlossen gewesen sind. Dazu zählt zum Beispiel die königliche Kapelle und das Cabinet du Roi (ehemaliges Arbeitszimmer von König Louis XV.). Spannend, dass es immer noch etwas im Schloss Versailles zu entdecken gibt, oder?

Paris Versailles Spiegelsaal 7

Nicht nur drinnen, sondern auch draußen bietet das Schloss Versailles wunderbare Entdeckungen. Als erstes ist die Veranstaltung „Grandes Eaux Musicales“ zu nennen, ein tolles Spektakel, welches abends in den Gärten von Versailles stattfindet und mit einem Feuerwerk gekrönt wird.

Paris Versailles Garten weit 5

Wenn ihr durch die Versailler Gärten schlendert, dann stoppt bei dem Grand Trianon, der gerade fertig restauriert wurde.

Grand Palais

Die riesige Ausstellungshalle Grand Palais in Paris mit seiner beeindruckenden Glaskuppel nahe der Champs-Elysées wird restauriert und schließt Mitte Juni 2021 voraussichtlich bis 2025.

PARIS_Pont-Alexandre-lll_Grand-Palais_l

Das bedeutet aber nicht, dass ihr euch die nächsten Jahre keine der dortigen Super-Ausstellungen mehr ansehen könnt. Denn kurzerhand wurde ein Gebäude für den Übergang errichtet. Es befindet sich auf dem Champs de Mars am Eiffelturm und wird neben Kunstausstellungen die Veranstaltungen während der Olympischen Spielen 2024 gestalten.

Musée Carnavalet

Ein Museum über die Pariser Stadtgeschichte, das sich in zwei alten Stadtpalästen im Pariser Maraisviertel befindet, das kann nur begeistern, oder? Nach 4 langen Jahren Restaurierung hat das schöne Musée Carnavalet endlich wieder eröffnet. Setzt es ab jetzt wieder auf eure Sightseeingliste. Wenn euch die Geschichte der Stadt nicht sonderlich interessiert, dann schaut euch zumindest das wunderschöne Gebäude mit seinem einzigartigen Garten an! (Bild vor der Renovierung)

Musée Carnavalet

Alle, die das Museum vorher schon kannten, werden überrascht sein! Mit den Renovierungsarbeiten hat sich hier einiges geändert: Das Carnavalet Museum sieht jetzt nicht nur noch prunkvoller aus, sondern wirkt auch größer dank zusätzlicher Ausstellungsräume. Im malerischen Garten des Stadtpalastes gibt es jetzt sogar ein Restaurant!

Adresse: 23, rue de Sévigné, 75003 Paris/ Öffnungszeiten: Mi bi So, 10-18 Uhr

Museen und Sehenswürdigkeiten, die erst im Sommer 2021 wieder öffnen

Eiffelturm

Wie die größten Diven, lässt die eiserne Dame auf sich warten. Der Eiffelturm macht erst am 16. Juli wieder auf. Tickets könnt ihr allerdings schon seit dem 1. Juni online bestellen und somit euren Besuch des Pariser Wahrzeichens planen.

PARIS_Pont-Alexandre-lll_Eiffelturm_l

Der Eiffelturm hat bereits seine Öffnungszeiten für den Sommer veröffentlicht, die Infos für den Rest des Jahres folgen noch. Und so sehen sie aus: Ihr könnt den Eiffelturm zwischen dem 16. Juli und 29. August von 9:30 bis 23:45 Uhr besuchen. Die Aufzüge schließen um 22:30 Uhr und der Zugang über die Treppen schon um 17:30 Uhr.

Disneyland

Am 17. Juni macht das Disneyland Paris wieder auf. Mickey & Co bereiten sich gerade für die bevorstehende Wiedereröffnung vor, damit ihr eine tolle Zeit im Park verbringen könnt!

schloss-disneyland-paris

Tickets könnt ihr jetzt schon online bestellen. Gut zu wissen: Falls ihr Disneyland Tickets mit einem Datum oder einer Gültigkeit während des Lockdowns und der Schließung besitzt, schaut euch die Stornierungsinfos an. Viele der Tickets wurden auf September verlegt. Der zweite Freizeitpark von Paris, der Parc Asterix, ist bereits seit dem 9. Juni wieder in Betrieb.

Ausstellungen und Veranstaltungen, die ihr nicht verpassen solltet

Picasso Museum und Rodin Museum: 2 beeindruckende Orte, 2 tolle Künstler & eine außergewöhnliche Ausstellung

Die lang ersehnte Wiedereröffnung der Museen bringt spannende Ausstellungen mit sich! Im Musée Picasso und Musée Rodin findet gerade gleichzeitig (!) eine Ausstellung zu beiden Künstlern, ihren Werken, Leben und Beziehung statt. Keine Sorge, es ist nicht zweimal die gleiche Ausstellung, sondern jedes Museum zeigt einen bestimmten Teil des Lebens und Werkes beider Künstler. Klingt gut, oder?

Musée Rodin Paris

Im Rodin Museum mit seinem wunderschönen Garten werdet ihr die Künstler durch ihre Werke und Kunstformen besser kennenlernen. Das Picasso Museum im Marais hingegen zeigt einen weniger bekannten Teil des Lebens der zwei Künstler und erforscht, wie ihr privates Leben eine Rolle in ihrer Kunst gespielt hat. Nach dem Besuch des Picasso Museums empfehle ich euch einen Spaziergang durch das Marais Viertel.

Wann? 19. Mai 2021- 2. Januar 2022/ Wo? Musée Rodin: 77, rue de Varenne, 75007, Paris und Musée Picasso: 5, rue de Thorigny, 75003, Paris/ Wieviel? 21 Euro

Ausstellung Bowie Odyssée

Zwischen dem 19. Mai und dem 31. August findet in Paris die Ausstellung Bowie Odyssée statt. Die Ausstellung umfasst mehr als 1000 Exponate aus dem Leben und Werk einer der wichtigsten Künstler unserer Epoche. Das Besondere: Es werden ausschließlich Objekte aus privaten Sammlungen von Fans gezeigt: Platten, Plakate,  Goodies, ja sogar seine Geburtsurkunde! Der Ort, an dem die Ausstellung stattfindet, ist mindestens genauso legendär, es handelt sich um das Palace, eine Disko aus den 70er und 80er Jahren.

Wo? 8, rue du Faubourg Montmartre, 75009 Paris/ Öffnungszeiten: Täglich, 12-21 Uhr/ Wieviel? 14€/12€

Nach einer virtuelle Ausgabe 2020, findet die Nacht der Museen dieses Jahr endlich wieder live statt! 2020 fand nämlich die Nacht der Museen aufgrund der Pandemie virtuell statt.

Newsletter und Social Media

Werde Teil der HelpTourists Community auf Facebook! In unserer geschlossenen Gruppe kannst Du Dich mit anderen Parisliebhabern austauschen. Abonniere unseren Newsletter, folge uns auf Instagram und Pinterest und erhalte regelmäßig Inspirationen und Geheimtipps für Deinen nächsten Paris Urlaub!

Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Ich habe Paris schon als Au-Pair, Studentin und jetzt als Berufstätige kennengelernt. Nach mehr als 10 Jahren in Paris, gebe ich euch wertvolle Tipps für einen rundum gelungenen Aufenthalt in der Stadt an der Seine.
Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GRATIS
2 Tage Paris-Programm!

Empfehlungen

Eiffelturm besuchen

Eure City Card für Paris

Mit dem Paris City Pass könnt ihr mehr als 60 Sehenswürdigkeiten und Museen kostenlos besichtigen! Metrotickets inklusive!

Mein aktueller Artikel

Das sind die besten Stadtrundfahrten durch Paris!

Tickets im Voraus reservieren & Wartezeit sparen!

Nützliche Infos auf einen Blick!

Die Metro in Paris: Einfach erklärt!

Parken in Paris: Das sind Eure Möglichkeiten!

Meist gestellte Fragen zum Eiffelturm!

Mit Kinderwagen in Paris

Mein Metro Ticket Shop

Der Paris Museum Pass: Vorteile

Die besten Aussichten

Wenig(er) bekannte SW

Zum 1. Mal in Paris?