Erinnerungen an den Paris Urlaub

Kennt ihr das, wenn ihr euch an Reisen zurückerinnert, die euch wirklich sehr beeindruckt oder glücklich gestimmt haben und von denen Eindrücke und Empfindungen…
Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Ausblick auf Trocadero

Kennt ihr das, wenn ihr euch an Reisen zurückerinnert, die euch wirklich sehr beeindruckt oder glücklich gestimmt haben und von denen Eindrücke und Empfindungen noch Monate oder Jahre später nachhallen? Da möchte man bestimmte Momente am liebsten einfrieren und sie immer wieder erleben. Etwas Ähnliches habt ihr vielleicht auch nach eurem Paris-Urlaub gemerkt, wenn die schönen Erinnerungen an den Spaziergang am späten Nachtmittag an der Seine oder auf der sonnigen Terrasse im Künstlerviertel Montmartre mit Blick auf Sacré Coeur schon wieder Lust auf den nächsten Aufenthalt in der Stadt an der Seine machen…

Paris Erinnerungen festhalten

Solche Momente einfangen und einfrieren können wir zwar nicht, aber es gibt ne Menge Möglichkeiten, Erinnerungen festzuhalten und sie immer wieder mit Freude zu betrachten. Die Bebilderung solcher Erlebnisse und Momente ist seit vielen Jahren eine beliebte Methode. Und in einer Stadt wie Paris, die Hunderte wunderschöne Fotomotive von den bekannten Sehenswürdigkeiten wie Eiffelturm oder Louvre über die schönen Boulevards bis hin zu den tollen Aussichtsplattformen mit Blick über die Stadt zu bieten hat, ist das nicht schwer.

Ausblick Eiffelturm 2. Etage

Habt ihr auf eurer Paris-Reise besondere Erinnerungen sammeln dürfen, so sind diese in der Zeit nach dem Urlaub noch sehr präsent. So könnt ihr euch noch ganz genau an die Künstler auf dem Place du Tertre in Montmartre erinnern, an den Geruch von frischen Croissants in der Bäckerei um die Ecke oder das knusprige, goldgelb gebackene, noch warme Baguette beim Frühstück im Marais. Das lädt ja fast zum Träumen ein, oder?

Momente, die euch bewegen und die ihr besonders genießt, sind sehr individuell: Einige fühlen sich vor der Mona Lisa, dem berühmtesten Kunstwerk der Welt oder der Kathedrale Notre-Dame, die wieder aufgebaut wird, besonders berührt, während andere sich eher an die Atmosphäre der Stadt oder das Flair einer Straße erinnern.

PARIS_Notre-Dame_Hop-On_Bus_Tour_l

Oft ist es so, dass die eine oder andere wichtige Erinnerung verblasst, wenn ein wenig Zeit vergeht. Deswegen möchten viele, Erinnerungen festhalten. Das kann ein Buch zum Familienausflug nach Paris mit Bildern sein, auf denen ihr bei einer Bootsfahrt oder im lustigen Paradox-Museum zu sehen seid. In Paris gibt es übrigens viele Museen und Sehenswürdigkeiten, die für Kinder und Jugendliche unter 26 Jahren kostenlos sind, perfekt, oder?

Mit modernen Methoden kein Problem!

Um eure Erinnerung an den Urlaub im Paris lebendig zu halten, können wir euch die Produkte von Myposter empfehlen. So werdet ihr nach Wochen, Monaten oder gar Jahren mit den gleichen Menschen auf die Bilder schauen und euch daran erinnern, was ihr damals für eine schöne Zeit in Paris verbracht habt! Vor allem dann, wenn eure Kinder längst erwachsen sind, handelt es sich hier um eine wirklich schöne gemeinsame Aktivität!

Fotograf Sacré Coeur

Wer moderne Methoden nutzt, kann Emotionen aus erlebten Situationen unglaublich gut nachempfinden.
Während wir uns früher noch damit begnügen mussten, Erinnerungen nur im Kopf zu bewahren, ist es heute so, dass moderne Mittel es möglich machen, das Erinnerte lebendig zu halten. So könnt ihr eure lebhafte Führung durch Paris, die Stadtrundfahrt, als der Bus durch einen kleinen Torbogen in den Louvre gefahren ist oder diesen besonderen Moment, als ihr auf dem Eiffelturm standet und über Paris geblickt habt, noch lange nach eurem Urlaub dank eurer Bildern immer wieder erleben.

Trocadero_Eiffelturm_Paerchen

Wie viel Freude wird es euch bloß machen, eure Erinnerungen an den Paris-Urlaub zu Hause hervorzuholen und gemeinsam mit der Familie oder Freunden anzusehen. Aber auch allein könnt ihr euch eure Bilder von den Pariser Highlights, Cafés oder Spezialitäten anschauen. Es sind einfach Momente des wohligen Gefühls an schönen Erinnerungen aus Paris.

Noch Jahre später mit Freude zurückblicken

Im Laufe unseres Lebens sammeln wir immer mehr Erinnerungen. Viele Erinnerungen liegen schon Jahre zurück, vor allem diejenigen, die wir in der eigenen Kindheit gemacht haben. Sie lassen uns gedanklich in eine Zeit zurückgehen, in der das Leben oftmals ein wenig leichter zu sein schien. Kindern von heute wird es möglich sein, Erinnerungen wachzuhalten, weil sie entsprechende Bilder anschaulich in den eigenen Händen halten können. Sie werden somit noch lebendiger an die Dinge denken können, die ihre Kindheit bereichert und besonders gemacht haben.

Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Ich habe Paris schon als Au-Pair, Studentin und jetzt als Berufstätige kennengelernt. Nach mehr als 10 Jahren in Paris, gebe ich euch wertvolle Tipps für einen rundum gelungenen Aufenthalt in der Stadt an der Seine.
Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Tickets im Voraus reservieren & Wartezeit sparen!

Nützliche Infos auf einen Blick!

Metro oberirdisch Paris

Die Metro in Paris: Einfach erklärt!

Parken in Paris

Parken in Paris: Das sind Eure Möglichkeiten!

Nahaufnahme Eiffelturm

Meist gestellte Fragen zum Eiffelturm!

PARIS_Cite_Spaziergang_Familie_Paar_Kinderwagen_Kinder_l

Mit Kinderwagen in Paris?

Museumspass Paris

Der Paris Museum Pass: Vorteile

PARIS_Montmartre_Aussicht_Frau_Strohhut_l

Die besten Aussichten

PARIS_Pont-Alexandre-lll_Grand-Palais_l

Wenig(er) bekannte SW

Sacré Coeur über Paris

Zum 1. Mal in Paris?

×

Salut, ça va?

Hast du eine Frage? Brauchst du Hilfe bei der Planung deines Trips? Stadtführung buchen?

× Schick mir eine Whatsapp!