Nationalfeiertag Frankreich 2018: Am 14. Juli in Paris

Wer am Französischen Nationalfeiertag, dem 14. Juli 2018 in Paris ist, darf sich auf Einiges gefasst machen. Wie jedes Jahr wird der Jahrestag des Sturms auf die Bastille von 1789 in Paris gebührend gefeiert. Mit beeindruckender Parade auf der Champs-Elysées, diversen Bällen der Feuerwehr, einem klassischen Konzert und dem einzigen offiziellen Feuerwerk des ganzen Jahres am Eiffelturm in Paris. Nützliche Informationen zum Französischen Nationalfeiertag in Paris findet ihr in diesem Artikel!

Nationalfeiertag Paris 2018: Tipps und Infos zum 14. Juli in Paris

Der Nationalfeiertag in Paris folgt stets einem festen Programm. Neben einer beeindruckenden Militärparade und dem Besuch des Präsidenten stehen auch ein Spektakel der Lüfte sowie ein tolles Feuerwerk auf dem Plan. Der Ablauf der Feierlichkeiten am 14. Juli in Paris ist auf die Minute genau geplant. Den genauen Ablauf am Nationalfeiertag in Paris findet ihr in den nachfolgenden Zeilen. Für 2018 werde ich den Artikel zeitnah aktualisieren.

Militärparade auf der Champs-Elysées – Zeitplan Parade 2018

Am 14. Juli beginnt die traditionelle Militärparade des Nationalfeiertags gegen 10 Uhr auf der Champs-Elysées in Paris. Der Französische Präsident Emmanuel Macron wird gegen 10:05 Uhr an der Avenue Friedland nahe der Champs-Elysées erwartet. Wie sein Vorgänger François Hollande fährt er zu Beginn der Feierlichkeiten des 14. Juli die Pariser Prachtstraße vom Arc de Triomphe bis zum Place de la Concorde in einem Militärauto hinunter. Auf dem Place de la Concorde stehen Ehrentribünen für geladene französische und ausländische Politiker sowie Ehrengäste. 2017 war dies der Amerikanische Präsident Donald Trump, dieses Jahr zählen Japan und Singapur zu den Gästen Macrons.

Dem minutiös geplanten Protokoll zu Folge wird Präsident Macron gegen 10:25 Uhr am Place de la Concorde erwartet. Sobald der Präsident auf der Ehrentribüne Platz genommen hat, beginnt der Militärumzug mit einer Choreographie auf dem Place de la Concorde. Gegen 10:45 Uhr richten sich alle Augen in den Pariser Himmel, wenn die 9 Hubschrauber der „Patrouille de France“ über die Köpfe der Zuschauer hinweg die Champs-Elysées entlang fliegen. Die Patrouille de France sind diejenigen, die die französische Flagge in den Himmel „malen“. Danach folgen 63 kleine und große Flugzeuge. Vom Tuileriengarten aus hat man übrigens einen tollen Blick auf dieses Schauspiel der Lüfte.

Ein weiterer Ort, von dem aus man einen grandiosen Blick auf die Flugzeuge und Helikopter der Patrouille de France hat, ist eigentlich der Eiffelturm. 2018 allerdings hat der Eiffelturm am Französischen Nationalfeiertag erstmalig geschlossen.

Nationalfeiertag Frankreich Paris

Nach den Hubschraubern und Flugzeugen setzen sich gegen 10:55 Uhr die Bodentruppen mit mehr als 3700 Mann in Bewegung. Danach folgen noch ein paar Hubschrauber, die Militärfahrzeuge und Pferdestaffeln, welche den Umzug abschließen. Die Militärparade des 14. Juli führt vom Triumphbogen über die Champs-Elysées bis zum Place de la Concorde. Sie ist ein beeindruckendes Spektakel, das Franzosen und Touristen aus aller Welt jedes Jahr magisch anzieht! Die nachfolgenden Fotos der Militärparade in Paris wurden mir freundlicherweise von meinem Leser Ronny zur Verfügung gestellt:

Aus Erfahrung kann ich euch sagen, dass es auf der Champs-Elysées sehr voll und an manchen Stellen auch sehr eng werden kann. Die Straße selbst wird von der Polizei mit Barrikaden abgesperrt, dahinter drängen sich die Schaulustigen. Die Parade des Militärs, bei der das Militärorchester Stücke von Daft Punk spielen wird, endet in der Regel gegen 12 Uhr. Um einen guten Platz und einen freien Blick auf die Parade am 14. Juli in Paris zu haben, solltet ihr euch früh morgens schon zur Champs-Elysées begeben.

14. Juli 2018: Wann beginnt das große Feuerwerk am Eiffelturm?

Auch dieses Jahr findet das mit großer Spannung erwartete und mit Musik untermalte Feuerwerk am Eiffelturm in Paris statt. Los geht’s um 23 Uhr. Es steht unter dem Motto „Amour“.

ƒko

Das Feuerwerk dauert ca. 35 Minuten und umfasst knapp 1000 Feuerwerkskörper. Dass es auch hier wahnsinnig voll sein wird, muss ich bestimmt nicht extra erwähnen. Meiner Erfahrung zufolge, solltet ihr spätestens gegen 21 Uhr in die Nähe des Eiffelturms gehen und euch einen guten Platz mit super Sicht auf dem Eiffelturm und das Feuerwerk sichern. Thema dieses Jahr sind die Olympischen Spiele, für die sich Paris für das Jahr 2024 beworben hat.

Das ist ein Video vom Eiffelturm Feuerwerk am 14. Juli:

14. Juli 2018: Großes Feuerwerk am Eiffelturm – Die besten Plätze

Das Feuerwerk wird vom Bassin du Trocadéro, der Pont d’Iéna und dem Eiffelturm aus in den Pariser Nachthimmel geschossen. Die beste Sicht hat man folglich vom Champs de Mars, auf dem Place du Trocadéro, der Pont de l’Alma oder der Passerelle Debilly, aber auch vom Palais de Tokyo oder auf dem Place de la Concorde nahe der Seine kann man dem Feuerwerk am 14. Juli prima folgen.

Eine gute Sicht bietet außerdem der Tour Montparnasse und die Pont Alexandre III, allerdings fehlt hier aufgrund der Entfernung wie beim Place de la Concorde auch die musikalische Untermalung.

Nationalfeiertag Frankreich: Feuerwerk am 14. Juli auf der Seine erleben

Neben den bereits genannten Plätzen kann man das Feuerwerk am 14. Juli in Paris auch von der Seine aus genießen. Die Bateaux mouches, Bateaux Parisiens und die Marina bieten Dinnerfahrten zum Nationalfeiertag in Paris an. Die Plätze sind begehrt und die Preise höher als sonst, da es sich um einen ganz besonderen Tag handelt.

Nationalfeiertag Frankreich 2018: Kostenloses klassisches Konzert am Eiffelturm

Vor Beginn des Feuerwerks gibt es ab 21:15 Uhr ein großes klassisches Konzert auf dem Champs de Mars, der Grünfläche am Eiffelturm. Es dauert knapp eineinhalb Stunden. Im Anschluss folgt ab 23 Uhr das große Feuerwerk am Eiffelturm. Letztes Jahr kamen knapp eine halbe Millionen Besucher zum Konzert des Orchestre National de France. Der Eintritt zum Konzert mit 250 Musikern ist frei.

Eiffelturm Paris

Hinweis: Einige Metrostationen schließen am 14. Juli 2018 in Paris

Ein Teil des Champs de Mars (z.B. Esplanade du Trocadéro, Parvis des droits de l’homme), der großen grünen Fläche am Eiffelturm, wird am 14. Juli für Besucher komplett gesperrt sein, auch der Eiffelturm schließt wie bereits gesagt am 14. Juli. Auch am 13. Juli muss mit Einschränkungen am Eiffelturm gerechnet werden. Er schließt an diesem Tag bereits um 22:30 Uhr (letzter Einlass 20:30 Uhr), damit das Feuerwerk am Folgetag vorbereitet werden kann. Ab dem 15. Juli gelten wieder die regulären Öffnungszeiten des Eiffelturms.

Auch einzelne Metrostationen bzw. bestimmte Metroausgänge sind von der Militärparade und dem Feuerwerk am Abend betroffen. Sie können aufgrund des großen Andrangs am 14. Juli in Paris kurzerhand gesperrt werden.

Geschlossene Metrostationen am 14. Juli während des Feuerwerks in Paris

Zum Feuerwerk am Abend des 14. Juli sind voraussichtlich folgende Metro- und RER-Stationen in Paris gesperrt:

  • Trocadéro (Seite Palais de Chaillot) (ab 17 Uhr), ab 21 Uhr sind alle Ausgänge der Station Trocadéro gesperrt
  • Iéna (ab 23 Uhr)
  • Ecole Militaire, Dupleix, Passy, Bir-Hakeim (geschlossen ab 19 Uhr)
  • die RER-Stationen Avenue du Président Kennedy, Champ de Mars und Javel  (ab 21 Uhr)
  • Pont de l’Alma (ab 22 Uhr), Alma-Marceau (ab 19 Uhr)
  • La Motte Picquet-Grenelle, Ausgang Suffren und Pondichéry (ab 23 Uhr)

Geschlossene Metrostationen am 14. Juli während der Militärparade in Paris

Während der Parade des Militärs auf der Champs-Elysées werden auch einige Pariser Metrostationen aufgrund der Sicherheit gesperrt. Sehr wahrscheinlich sind folgende Metrostationen in Paris bereits ab 7 oder 8 Uhr bis zum Ende der Feierlichkeiten gegen 12 Uhr geschlossen:

  • Concorde (ab 7 Uhr)
  • Champs-Elysées Clémenceau (sehr wahrscheinlich)
  • Charles de Gaulle Etoile (Ausgang Champs-Elysées, 8-12 Uhr)
  • Franklin D. Roosevelt (Ausgang Champs-Elysées, ab 8 Uhr)
  • George V (von 8-12 Uhr)
  • Tuileries (von 8-12 Uhr)

Zur Info: Vom 13. Juli bis 16. Juli fährt die Metro länger als sonst. Der Betrieb der Pariser Metro endet dann erst um 2:15 Uhr.

Wie komme ich zum Feuerwerk am 14. Juli 2018 in Paris?

Folgende Metrostationen kann ich euch für eure Fahrt zum Feuerwerk am Eiffelturm empfehlen: Metro 6 (Cambronne), Metro 8 (La Motte-Piquet, La Tour-Maubourg, Invalides), Metro 10 (Emile Zola, La Motte-Piquet, Ségur) oder Metrolinie 13  (St-François-Xavier, Varenne, Invalides). Wer kein Gedrängel mag, sollte am besten zu Fuß zum Eiffelturm gehen. Denn die öffentlichen Verkehrsmittel werden den ganzen Tag lang überfüllt sein.

Öffnungszeiten Geschäfte Nationalfeiertag Paris 2018

Kann ich am Französischen Nationalfeiertag in Paris shoppen gehen? Das ist eine Frage, die ich um den 14. Juli recht häufig höre. Der 14. Juli ist in Frankreich ein Feiertag, von daher haben die meisten kleineren Geschäfte geschlossen. In den touristischen Vierteln wie Montmartre und dem Marais zum Beispiel wird man aber einige offenen Boutiquen finden. Auch das Carrousel du Louvre, Bercy Village und das Citadium sind am 14. Juli für Besucher geöffnet. Das gleiche gilt für die großen Kaufhäuser in Paris. Denn die Galeries Lafayette (10:30-20 Uhr), das Beaugrenelle (10-20 Uhr), das BHV (11-19 Uhr) am Hôtel de Ville und der Bon Marché (10-20 Uhr) sind am 14. Juli geöffnet. Eurem Shopping in Paris steht am Französischen Nationalfeiertag nichts im Wege! So könnt ihr auch weiter vom aktuellen Sommerschlussverkauf profitieren!

Öffnungszeiten Pariser Restaurants am Nationalfeiertag

Am 14. Juli in Paris hat man in der Regel keine Schwierigkeiten, ein Restaurant zu finden. Die meisten Pariser Restaurants sind am Französischen Nationalfeiertag geöffnet. Um sicherzugehen, dass ihr einen Tisch bekommt, empfehle ich euch, im Voraus zu reservieren.

Öffnungszeiten der Pariser Sehenswürdigkeiten am Französischen Nationalfeiertag

Der Eiffelturm ist am 14. Juli ausnahmsweise geschlossen, das habe ich bereits erwähnt. Die anderen Pariser Sehenswürdigkeiten folgen ihren normalen Öffnungszeiten.

Um zu wissen, wann Pariser Museen und Sehenswürdigkeiten am 14. Juli geöffnet haben, solltet ihr die Internetseiten der einzelnen Monumente besuchen. Der Louvre zum Beispiel ist am 14. Juli für alle Besucher kostenlos. Der Triumphbogen ist nur nachmittags geöffnet.

Viel Spaß in Paris zum Französischen Nationalfeiertag!

45 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Andreas sagt:

    Hallo Denise

    dein Artikel hat uns wirklich sehr beim Besuch in Paris geholfen. Wirklich sehr viele gut recherchierte Infos.
    Danke dafür und weiter so!

    PS: wir waren übrigens so um halb 9 Abends beim Feuerwerk am EIfelturm und haben natürlich keinen Platz mehr direkt auf dem champ de mars bekommen aber doch abseits auf einer Wiese, wo dann auch kein „Durchgangsverkehr“ herrschte. Die große Wiese am champ de mars war wohl schon einige Stunden vorher voll.

    LG,
    Andreas

  2. Andreas sagt:

    Hallo Alexandra,

    dein Artikel hat uns wirklich sehr beim Besuch in Paris geholfen. Wirklich sehr viele gut recherchierte Infos.
    Danke dafür und weiter so!

    PS: wir waren übrigens so um halb 9 Abends beim Feuerwerk am EIfelturm und haben natürlich keinen Platz mehr direkt auf dem champ de mars bekommen aber doch abseits auf einer Wiese, wo dann auch kein „Durchgangsverkehr“ herrschte. Die große Wiese am champ de mars war wohl schon einige Stunden vorher voll.

    LG,
    Andreas

  3. Tobias sagt:

    Wie ist denn das mit den Öffnungszeiten der Bäckereien und Cafes am 15.07.2018. Öffnen die regulär oder später?

    • Denise von Helptourists sagt:

      Hallo Tobias,
      die meisten Bäckereien und Café richten sich nach ihren regulären Öffnungszeiten. VG, Denise.

  4. Martina K. sagt:

    Vielen Dank für die tollen Tips!
    Habe ich es richtig verstanden, dass ich dann wohl nicht die Parade und die Flugshow mit jeweils guter Sicht anschauen kann, sondern mich für eins von beiden entscheiden muss!?
    LG Martina

    • Denise von Helptourists sagt:

      Hallo Martina, wie meinst du das? Die Flugzeuge/ Hubschrauber fliegen über die Champs-Elysées hinweg, du kannst also sowohl die Parade als auch die Flugshop sehen. Wie war euer Nationalfeiertag in Paris? VG, Denise.

  5. Peter E. sagt:

    Hallo Denise, wir sind über den 14.Juli in Paris. Das Feuerwerk würden wir gerne sehen. Champs de Mars und Trocadero sind sicherlich wahnsinnig voll. Gibt es schöne Aussichtspunkte, von wo aus man man das Feuerwerk sehen kann. Freue mich sehr auf eine Antwort und vorab schon vielen Dank.

    • Denise von Helptourists sagt:

      Hallo Peter, ich hoffe, ihr hattet einen schönen Nationalfeiertag, Tipps zu den Orten findest du in meinem Artikel. Der Trocadero ist für die Öffentlichkeit gesperrt gewesen. Man konnte sich nur davor am Kreisverkehr aufhalten. VG, Denise.

  6. Sandra sagt:

    Hallo Denise, herzlichen Dank für Deine interessanten Erläuterungen und die hilfreichen Informationen. Grandios. Eine ergänzende Frage: Gibt es Hotels an der Champs Élysées von deren Zimmer man einen direkten Blick auf die Militärparade erhalten kann?

    • Denise von Helptourists sagt:

      Hallo Sandra, ja, gibt es, nicht unbedingt günstig. Bei Booking zum Beispiel kannst du garantiert den Sektor Champs-Elysées auswählen. VG, Denise.

  7. Sarah W. sagt:

    Hallo, ist am Nationalfeiertag der ganze Platz um den Eiffelturm geschlossen oder kann man nur nicht hoch? Und ab wie viel Uhr kann man damit rechen dass Paris überfüllt ist und Sehr viel los an diesem Tag? Ist das Disneyland am Sonntag 15.07. Auch betroffen? Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße.

    • Denise von Helptourists sagt:

      Hallo Sarah, der Eiffelturm ist am 14.7 dieses Jahr geschlossen. Normalerweise versammeln sich die Zuschauer auf dem Champs de Mars. Den ganzen Tag wird Paris seeehr voll sein, morgens zur Parade und dann ab spät nachmittags bis in die Nacht hinein. Der Nationalfeiertag hat keinen Einfluss auf das Disneyland am Folgetag außer vielleicht dass dann noch mehr im Park los ist 🙂 VG, Denise.

  8. Maja sagt:

    Habe alles gebucht und erst dann aufs Datum genauer geschaut und… oh Gott! Weiß jemand ob die Open Tour oder Sightseeings Busse auch an dem Tag fahren? Wie ist es mit den Straßen, viele werden doch gesperrt oder? Lohnt es sich überhaupt für den Tag Tickets zu kaufen?

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Maja, keine Sorge, die Busse fahren auch am 14.7. Es wird Umleitungen geben. Die Stadt ist aber groß, sodass du trotzdem viel sehen wirst. VG, Denise.

  9. Tanje sagt:

    Hallo Denis,
    laut dieser Webseite..(Link entfernt) hat der Eiffelturm dieses Jahr am 14.07.2018 geschlossen.
    Stimmt das?? Wir wollten dieses Jahr die Jets der Parade von dort aus beobachten.

    Gibt es sonnst noch ein „erhöhtes“ Gebäude, von wo aus man zusehen könnte??
    (das Arabische Institut oder sowas?? vllt. der Grand Arche? oder wäre der zu weit weg?)

    Danke
    Tanja

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Tanje, ja, hat er. Die Flugzeuge kommen aus der Richtung der Grande Arche de la Défense, würde also passen, schau einfach, ob sie an diesem Tag geöffnet hat. Ideal ist der Tuileriengarten, dann fliegen sie direkt über eure Köpfe 🙂 VG, Denise.

  10. Kim sagt:

    Hallo Denise,
    habe gerade diese Seite beim recherchieren entdeckt. Ich muss Anfang Januar für die „Facherübergreifende Kompetenzprüfung“ in Französich das Thema „Nationalfeiertag“ präsentieren und auch eine Dokumentation auf Französich erstellen. Wir sollen auch Printmedien nutzen. Möglichst in französicher Sprache. Leider hat unsere (kleine) Bibliothek hier nichts. Weißt Du vielleicht woher ich hier etwas Material bekomme? Im voraus lieben Dank für eine kurze Antwort.
    Kim

  11. Hans-W. V. sagt:

    Mußten aus Altersgründen leider zu Hause bleiben. Konzert 14.7. (unser Hochzeitstag!!!) natürlich im Fernsehen gesehen. Phantastische Solisten. Am besten gefallen hat uns die jungeSopranistin. Wäre dankbar für den Namen, für weitere Auftritte zu sehen und sie künstlerisch verfogen zu können. HWVogt

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Hans, ihr meint sicherlich Aida Garifullina, sie hat am 14. Juli bei dem Konzert gesungen. VG, Denise

  12. Julie sagt:

    Hallo Denise. Deine Seite ist wirklich super toll und echt hilfreich!!! Weißt du zufällig ob am 14.Juli alle Museen geöffnet haben und welche Geschäfte bis wann noch offen sind? Liebe Grüße, Julie

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Julie, du hast es vielleicht gemerkt, viele Museum wie der Louvre zum Beispiel waren am 14. Juli geschlossen. Große Kaufhäuer wie die Galeries Lafayette sind am Nationalfeiertag geöffnet.

  13. Sandra T. sagt:

    Hallo,
    möchten gerne mit meinen Eltern im Auto zum Nationalfeiertag nach Paris fahren. Da der Verkehr ja sehr überlastet sein soll, habe ich nun die Frage welche Gegend man am besten anfährt oder in welchem Vorort man bleiben könnte. Da meine Eltern schon älter sind, würde ich auch gerne wissen, ob es eine Stelle an der Champs Elsysee gibt, die etwas ruhiger ist. Eventuell da wo die Parade anfängt ???Oder gibt es vielleicht Hotels die direkt vor Ort gelegen sind.
    Viele Grüße
    Sandra

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Sandra, auf der Champs-Elysées ist es überall sehr voll, auch gerade dort, wo die Parade anfängt, nämlich am Arc de Triomphe. Zu der Parade empfehle ich euch, entweder zu laufen oder mit der Metro in die Nähe der Champs-Elysées zu fahren. Wenn man im Tuileriengarten steht, dann sieht man zwar nicht die Bodentruppen und Militärfahrzeuge nicht, aber die Flugschau, da die Flugzeuge genau über eure Köpfe fliegen. Hotelvorschläge findest du auf meiner Hotelseite oder auch hier.

  14. Asti sagt:

    Wir sind zurück aus Paris und das Feuerwerk war einfach nur grandios. Allerdings war es in der Stadt auch sehr voll und wir konnten uns manche Sachen gar nicht erst anschauen. Wir waren am Samstag in Versailles und sind erst nach 16 Uhr ins Schloss. Es waren noch so viele Menschen drin dass es nur im Schneckentempo voran ging.
    In die Katakomben sind wir überhaupt nicht. Wir wollten am Dienstag hinein, da ja montags zu ist, und die Schlange ging einmal rundherum. Es war bereits 14 Uhr und auf Nachfrage hiess es, dass die Wartezeit 3 Stunden beträgt. Macht dann ja auch nicht wirklich Sinn. Dafür waren wir dann am Eiffelturm. Mit Aufstieg über die Treppen haben wir gerade mal ne halbe Stunde oder auch weniger angestanden. Und für die Parade am 14. Juli sollte man sich doch eher Richtung Place de la Concorde orientieren. Wir standen näher am Arc de Triomphe aber da kam die ganze Infanterie überhaupt nicht vorbei.

  15. Johannes P. sagt:

    Hallo Denise, kannst Du noch kurz etwas zu den „Bals de pompiers“ schreiben? Vielen Dank!

    • Annett J. sagt:

      Ja, das interessiert mich auch – wo ist es besonders schön?

    • helptourists sagt:

      Hallo Johannes, in der Nacht vom 13. auf den 14.7 öffnen einige Pariser Kasernen ihre Türen für interessierte Bürger. Eine Übersicht dazu findest du zum Beispiel hier. Die Kasernen sind von 21 Uhr bis 4 Uhr morgens geöffnet. LG, Denise.

  16. Fotograf sagt:

    Achtung Line 6 ist im Juli/August gesperrt !!!

    lg. Carsten

  17. Annett J. sagt:

    Hallo,
    ob wohl am Vormittag im Louvre wenig los sein wird wegen der Parade oder gerade viel, weil es keinen Eintritt kostet? Hast Du da Erfahrungen?
    Lg Annett

    • helptourists sagt:

      Hallo Annett, das kann ich dir leider nicht sagen. Das musst du austesten, gerne kannst du mir danach ein Feedback schicken! Wahlweise kannst du auch Tickets im Voraus reservieren, dann sind dir die Warteschlangen egal! Vg, Denise.

  18. helmair28 sagt:

    Hallo zusammen,

    ich bin jetzt schon so oft in Paris gewesen, aber das am Nationalfeiertag dort so viel zu sehen gibt wusste ich bis dato nicht. Die Flugzeuge sind ja wirklich ein Highlight, würde ich auch gerne mal sehen. Werden mir den 14. Juli mal aufschreiben, vielleicht wir das nächstes Jahr mal was. Vielen Dank für die Bilder.

    Lieben Gruß

    Fabian

  19. Sandra sagt:

    hallo denise!

    lohnt es sich fuer das feuerwerk eine decke mitzunehmen. oder gibt es nur „stehplaetze“?
    liebe gruesse, sandra

    • helptourists sagt:

      Hallo Sandra,

      mmm, gute Frage. Vielleicht findet ihr ein kleines Fleckchen auf den Champs de Mars, wo ihr euch niederlassen könnt. Hundertprozentig sicher ist das allerdings nicht.

      Viel Spaß beim Feuerwerk, Denise.

  20. Alexandra T. sagt:

    Hier meine Frage. Meine Eltern, vorallem mein Vater sind nicht mehr die Jüngsten. Gibt es eine Möglichkeit die Parade am 14. Juli ausserhalb der grossen Massen erleben zu können, wo sie auch sitzen können und doch direkt dabei sind?

    • helptourists sagt:

      Hallo Alexandra,

      nicht wirklich! Im Stehen sieht man schon kaum etwas und Sitzmöglichkeiten gibt es lediglich in den Restaurants auf den Champs-Elysées, allerdings werdet ihr dort wie gesagt nichts sehen!
      Liebe Grüße, Denise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top