Paris Viertel: Tipps und Infos zu den schönsten Vierteln in Paris!

Überblick Pariser Viertel. Ein Überblick zu den verschiedenen Pariser Vierteln und ihrer Lage zu haben, ist für die Vorbereitung eures Parisurlaubs, die Ausarbeitung eines Sightseeingplans oder die Hotelsuche in…
Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
PARIS_Cite_Marais_Seine-Ufer_Promenade_l

Überblick Pariser Viertel. Ein Überblick zu den verschiedenen Pariser Vierteln und ihrer Lage zu haben, ist für die Vorbereitung eures Parisurlaubs, die Ausarbeitung eines Sightseeingplans oder die Hotelsuche in Paris sehr von Vorteil. Ich werde euch einige Pariser Viertel vorstellen, die meiner Meinung nach besonders schön und sehenswert sind. Ihr erfahrt mehr zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des jeweiligen Viertels, wo ihr essen und shoppen könnt und ich zeige euch Orte und Plätze, dir ihr bei einem Spaziergang nicht verpassen solltet! Geheimtipps wie immer inklusive!

Überblick Pariser Viertel und ihre bekannten Sehenswürdigkeiten

Paris ist, wie ihr sicherlich wisst, in 20 verschiedene Arrondissements (Bezirke) unterteilt. Sie sind schneckenförmig angeordnet, die kleinste Zahl (1) liegt im Inneren, nach außen hin nehmen die Zahlen der Arrondissements zu.

Paris Viertel Karte: Hier findet ihr eine Übersichtskarte zur Lage der 20 Pariser Arrondissement.

In diesem Artikel geht es nicht unbedingt darum, euch die Pariser Arrondissements von 1-20 zu erklären, sondern vielmehr um die Viertel, die durch sie geformt werden. Bekannte Pariser Viertel liegen oft nicht in nur einem Arrondissement, sondern überschreiten deren Grenzen. Das Viertel Montmartre zum Beispiel erstreckt sich über das  9. und 18. Pariser Arrondissement ganz im Norden der Stadt.

Paris Viertel: Montmartre und Pigalle in Paris

Im Norden der Stadt liegt das wunderschöne Viertel Montmartre/Pigalle, welches mir ganz besonders am Herzen liegt. Es vereint Geschichte, Kunst und Architektur und bietet einen Einblick in das typische Pariser Leben.

Maison rose Montmartre

Viele kleine Bars, Restaurants, Cafés und Boutiquen runden das Bild des Viertels ab und machen es zu einem idealen Ort für Erkundungstouren!

Sacré Coeur im Winter

Montmartre ist vor allem als das Künstlerviertel von Paris bekannt und beherbergt bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Basilika Sacré-Coeur oder das Moulin Rouge. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass Montmartre bis 1860 ein kleines Dorf vor der Toren der Stadt gewesen ist. Die malerischen Gassen mit alten Pflastersteinen, kleinen Häusern und Gärten lassen noch heute den einstigen Dorfcharakter erkennen. Montmartre liegt auf einem kleinen Hügel und bietet einen der schönsten Aussichtspunkte über Paris!

Ausblick über Paris von der Sacré Coeur

Dazu ist das Viertel mit seinen coolen Bars, angesagten Clubs und Cabarets auch zum Ausgehen eine tolle Adresse!

Montmartre entdecken

Mehr Tipps und Infos zum Viertel Montmartre.

Paris Viertel: Grands Boulevards und Opéra in Paris

Im Vergleich zum Künstlerviertel Montmartre steht das Viertel um die Opéra Garnier und die Grands Boulevards im Zeichen der Großstadt, die ihrem Ruf als eindrucksvolle Hauptstadt alle Ehre macht.

Opera Garnier Fassade

Die bekannten Grands Boulevards bringen euch direkt ins Zentrum der Millionenmetropole und lassen euch auf wunderbare Weise eine wichtige Zeit der Pariser Stadtgeschichte erkunden: Die Modernisierung der Stadt unter Baron Haussmann im 19. Jahrhundert. Zu sehen und zu bewundern gibt es die berühmten Grands Boulevards, die typisch haussmann’sche Architektur mit den tollen schmiedeeisernen Balkonen und prächtige Bauten wie die Opéra Garnier oder das weltbekannte Kaufhaus Galerie Lafayette.

PARIS_Jardin-des-Tuileries_Shopping_Galeries_LaFayette_l

Dazu liegen im Viertel kleinere Schätze versteckt, die einen Abstecher mehr als wert sind! Habt ihr schon mal etwas von den „versteckten Pariser Passagen“gehört? Nicht? Dann lasst euch bei einer unserer Stadtführungen durch die „Passages couverts“ wie sie im Französischen heißen mehr dazu erzählen!

Passage Paris Regenschirme

Im Viertel sind Geschichts – und Architekturliebhaber sowie Shoppingsfans genauso richtig. Auf den Grands Boulevards befinden sich zudem zahlreiche Bars und Restaurants und es ist immer etwas los!

Paris Viertel: Das Marais in Paris

Kaum ein anderes Pariser Viertel bietet solch eine tolle Mischung aus Geschichte, Kultur und Vergnügen! Das Marais liegt mitten im Herzen der Stadt und hielt zahlreichen Herausforderungen der letzten Jahrhunderte stand.

PARIS_Marais_Restaurants_Centre-Pompidou_l

Vielen Paris-Besucher ist das Marais vor allem als ehemaliges jüdisches Viertel von Paris bekannt, dessen zentraler Anlaufpunkt noch heute die kleinen Rue des Rosiers ist. Diese Straße bietet neben jüdischen Läden mehrere Bäckereien, Restaurants und Snackbars an, in denen ihr jüdische Spezialitäten probieren könnt!

Hotel Sens Marais Paris

Außerdem besticht das Marais durch seine alten Stadtpaläste und den wohl schönsten Platz von Paris, den Place des Vosges.

Place des Vosges Paris

Auch Mode und Shopping kommen hier nicht zu kurz, denn zahlreiche kleine und große Marken haben sich in diesem Bereich der Stadt angesiedelt. Sonntags sind die Geschäfte hier auch geöffnet. Das Marais ist ein sehr hippes Viertel mit vielen angesagten Bars und Restaurants. Beim Ausgehen muss man oft tief in die Tasche greifen. Mehr Infos zum Marais findet ihr in diesem Artikel: Paris Marais: 10 Tipps für das Marais Viertel in Paris.

Paris Viertel: Das Quartier Latin in Paris

Das lateinische Viertel Quartier Latin und Saint-Michel zählen zum alten Universitätsviertel von Paris. Noch heute befindet sich dort der Hauptsitz der berühmten Universität Sorbonne.

Sorbonne in Paris ansehen

Ähnlich wie das Marais haben große Teile des Quartier Latin den Ereignissen der vergangenen Jahrhunderte standgehalten, sodass ihr an einigen Stellen heute noch wunderschöne mittelalterliche Gassen und Überreste aus der Römerzeit erkunden könnt. Wirklich spannend! 

Notre Dame Paris von vorne

Viele bekannte Sehenswürdigkeiten von Paris wie beispielsweise Notre-Dame und das Pantheon befinden sich in diesem Teil der Stadt. Das Quartier Latin empfiehlt sich sehr für einen kleinen Geldbeutel. Dadurch, dass hier viele Studenten unterwegs sind, werdet ihr günstige Bars und Restaurants finden, die aber keinesfalls auf Qualität verzichten! Wenn ihr mehr zum Quartier Latin erfahren möchtet, dann lest euch diesen Artikel durch: Paris Quartier Latin: 10 Tipps zum Pariser Viertel Quartier Latin.

Paris Viertel: Saint-Germain-des-Prés in Paris

Saint-Germain-des-Prés oder kurz Saint-Germain genannt ist zweifelsohne das schickeste Viertel dieser Liste.

Schokolade Paris Cafe de Flore

Es war im 20. Jahrhundert vor allem für seine Literatencafés und Jazz Bars bekannt, in denen sich Prominente und Intellektuelle drängten. Davon zeugen heute noch die bekannten Cafés „Café du Flore“ und „Café des Deux Magots“, in denen ich euch einen kleinen Zwischenstopp sehr empfehlen kann.

jardin-du-luxembourg-in-paris

Heutzutage ist Saint-Germain eher für seine viele Designerboutiquen und Galerien beliebt. Auch einige tolle Sehenswürdigkeiten und Museen befinden sich in diesem Pariser Viertel, so zum Beispiel eine der ältesten Kirchen von Paris, die Eglise Saint-Germain. Wenn ihr auf der Suche nach einen großen Park und etwas Entspannung im Grünen seid, wird euch der Jardin du Luxembourg sehr gefallen! Mehr Infos zu diesem Viertel bekommt ihr hier: Saint-Germain-des-Prés Paris: 15 Tipps zum Viertel Saint-Germain.

Paris Viertel: Bastille und Oberkampf in Paris

Das Viertel ist nach der Bastille, dem ehemaligen Gefängnis benannt, das zur Französischen Revolution erstürmt wurde.

Bastille Paris mit Julisäule

Heute ist von diesem Bau bis auf ein paar Grundrisse nichts mehr zu sehen. Bastille gilt vor allem als Ausgehviertel und bietet jede Menge Bars, Clubs und Restaurants. Auch für Weinliebhaber ist es eine Topadresse, denn es beherbergt viele gute Weinbars.  

Promenade plantée

Tagsüber ist das Viertel genauso sehenswert. Sehenswürdigkeiten wie die moderne Oper von Paris warten nur darauf, von euch entdeckt zu werden! In Sachen außergewöhnliche Orte hat das Pariser Viertel Bastille einiges zu bieten: Die Promenade Plantée, ein urbaner Wanderweg, und ein kleiner Hafen mitten in Paris werden euch bei einem Spaziergangs durchs Viertel zum Staunen bringen!

Kiliwatch Vintage Paris

Wer shoppen gehen möchte, findet im Viertel eine vielfältige Auswahl an internationalen Modeläden, Vintagestores und diverse andere Boutiquen mit originellen Konzepten. 

Paris Viertel: Die Stadtinseln von Paris

Die Ile de la Cité und die Ile Saint-Louis in Paris beherbergen tolle Sehenswürdigkeiten, von denen ihr bei der Vorbereitung eures Paris-Urlaubs garantiert schon etwas gehört habt.

Der Besuch einiger dieser Sehenswürdigkeiten, die sich auf den Pariser Stadtinseln befinden, ist sehr empfehlenswert. Neben Notre-Dame gilt dies vor allem für die Conciergerie und die Sainte-Chapelle! Weitere Infos zu den Stadtinsel enthält dieser Artikel: Paris Stadtinseln: 10 Tipps zu den Stadtinseln von Paris!

Der Unterschied zwischen Rive Gauche und Rive Droite

Jedes Pariser Viertel ist anders. Es hat seine eigenen Besonderheiten, sehenswerte Hot Spots und angesagten Restaurants und Cafés, die es zu testen gilt. Hinzu kommen meist internationale Einflüsse ausländischer Kulturen, die den eh schon spannenden Paris-Besuch noch erlebnisreicher machen. In Paris wird zwischen der Rive Gauche und der Rive Droite, also der linken und der rechten Seineseite, unterschieden. Viele Pariser Einwohner entwickeln ein starkes Zugehörigkeitsgefühl zu ihrem Viertel und zu ihrer Seineseite, über die sie sich gerne definieren.

Mein Geheimtipp: Viertel République und Oberkampf

Nur einen Steinwurf von der Bastille entfernt, findet ihr mit République/Oberkampf ein weiteres angesagtes Ausgehviertel von Paris. Über die Boulevards Beaumarchais und du Temple erreicht ihr in 10-15 Gehminuten das Viertel République/Oberkampf. Zwischen Bastille und République kommt ihr an mehreren schönen Boutiquen vorbei, falls ihr nebenbei noch etwas shoppen gehen wollt!

Place de la République Paris

Oberkampf und République bieten viele gute Restaurants und angesagte Bars für jeden Geschmack und jedes Budget. Hippe Cocktailbars und günstige Bierlokale erfreuen sich bei jungen Parisern großer Beliebtheit! Auf dem bekannten Place de la République thront eine beeindruckende Statue, die ihr euch auf eurem Weg dorthin anschauen könnt. Genauso wie den Canal Saint-Martin, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet!

Newsletter und Social Media

Werde Teil der HelpTourists Community auf Facebook! In unserer geschlossenen Gruppe kannst Du Dich mit anderen Parisliebhabern austauschen. Abonniere unseren Newsletter, folge uns auf Instagram und Pinterest und erhalte regelmäßig Inspirationen und Geheimtipps für Deinen nächsten Paris Urlaub!

Die schönsten Viertel von Paris auf Pinterest pinnen

Pin Top Viertel

Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Ich habe Paris schon als Au-Pair, Studentin und jetzt als Berufstätige kennengelernt. Nach mehr als 10 Jahren in Paris, gebe ich euch wertvolle Tipps für einen rundum gelungenen Aufenthalt in der Stadt an der Seine.
Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

211 Antworten

  1. Hallo! Ich möchte mit meiner Tochter (12) Paris erkunden für 3-4 Tage. Am liebsten wäre mir eine Unterkunft mit Erlebnischarakter, also eher französisches Flair als steriles Hotel. Zentrumsnah wäre super, meine Tendenz wäre Montmartre; aber ich möchte auch keine Nachtclubs u.a. Etablissements in der Nähe sehen – gibt es einen Tipp für uns?

    1. Hallo Dorothea,

      Im Montmartre gibt es unzählige wunderschöne kleine Straßen etwas abseits vom Trubel und den Nachtclubs! Ansonsten können wir dir auch das Marais empfehlen! Châtelet/ Beaubourg hat ebenfalls schöne Ecken und ist sehr zentral, aber hier ist eben immer viel los. Schau doch auch mal bei unseren Hotelempfehlungen vorbei!

      VG, Denise und das HelpTourists Team.

1 9 10 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GRATIS
Checkliste für Paris!

Empfehlungen

Eiffelturm besuchen

Eure City Card für Paris

Mit dem Paris City Pass könnt ihr mehr als 60 Sehenswürdigkeiten und Museen kostenlos besichtigen! Metrotickets inklusive!

Mein aktueller Artikel

Das sind die besten Stadtrundfahrten durch Paris!

Tickets im Voraus reservieren & Wartezeit sparen!

Nützliche Infos auf einen Blick!

Die Metro in Paris: Einfach erklärt!

Parken in Paris: Das sind Eure Möglichkeiten!

Meist gestellte Fragen zum Eiffelturm!

Mit Kinderwagen in Paris

Mein Metro Ticket Shop

Der Paris Museum Pass: Vorteile

Die besten Aussichten

Wenig(er) bekannte SW

Zum 1. Mal in Paris?