Wer bin ich?

Wie heißt Du und woher kommst Du? Ich heiße Denise Urbach und komme aus Deutschland, genauer gesagt aus Heilbad Heiligenstadt im schönen Thüringen. Ich…
Denise von Helptourists
Denise von Helptourists

Wie heißt Du und woher kommst Du?

Ich heiße Denise Urbach und komme aus Deutschland, genauer gesagt aus Heilbad Heiligenstadt im schönen Thüringen. Ich wohne aber bereits seit über 10 Jahren in Paris.

Wie würdest Du Deinen Lebenslauf in ein paar Sätzen zusammenfassen?

Ich bin nach dem Abitur für ein Jahr als Au-Pair nach Paris gegangen und habe anschließend in Deutschland Medienwissenschaft, Romanistik und interkulturelle Wirtschaftskommunikation an der FSU Jena studiert. Während meines Studiums habe ich ein Auslandssemester an der Sorbonne absolviert. Mit meinem deutschen Abschluss in der Tasche, bin ich dann wieder zurück nach Paris und habe angefangen, als Marketingverantwortliche in einer französischen Firma zu arbeiten. 2010 habe ich den Grundstein für meine Internetseite HelpTourists gelegt. Seitdem habe ich mehr als 600 Artikel veröffentlicht, an zahlreichen Pressereisen teilgenommen, einen Paris Reiseführer auf Deutsch geschrieben und in mehreren TV-Beiträgen und Reportagen zu Paris und Frankreich mitgewirkt. Seit 2015 bin ich offizielles Mitglied im Pariser Tourismusverband.

Wie bist Du zum Bloggen gekommen?

Zwischen dem Ende meines Studiums und meinem ersten Job hatte ich ca. 3 Monate Zeit, die ich gern sinnvoll nutzen wollte. Als ich an der Sorbonne studierte, habe ich nebenbei in einem Restaurant auf dem Place du Tertre in Künstlerviertel Montmartre gearbeitet. Dort hatte ich tagtäglich Kontakt zu Touristen aus aller Welt. Trotz Reiseführer hatten sie unendliche viele Fragen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Metrotickets und Pariser Sehenswürdigkeiten. Außerdem haben sie sich darüber beklagt, dass französische Kellner unfreundlich seien, Paris extrem teuer ist und sie die meiste Zeit eigentlich nichts verstehen. Hier ist die Idee zu meiner Internetseite HelpTourists entstanden, mit der ich Paris Touristen wirklich nützliche Informationen und Hilfestellungen sowie Antworten auf ihre offenen Fragen liefern wollte.

Wie oft veröffentlichst Du Beiträge?

Immer, wenn ich etwas Interessantes in Paris entdecke, teile ich es mit meinen Lesern. Wenn eine Frage immer wieder auftaucht, widme ich ihr einen eigenen Artikel. Die Tatsache, dass meine Leser Fragen zu ihrem Paris Trip stellen können, hebt meine Seite besonders heraus. Diese Funktion wird sehr gut und gerne genutzt. Denn sie erleichtert die Urlaubsvorbereitung ungemein!

Was bietest Du mittlerweile alles an?

HelpTourists hat als erstes Unternehmen ausschließlich deutsche Stadtführungen in Paris angeboten. Für die Urlaubsvorbereitung ideal sind unsere E-Books für 3 und 5 Tage Paris, in denen ihr ein komplett durchgeplantes Programm für mehrere Tage Paris bekommt. Inkl. Sightseeingaktivitäten, Restauranttipps und vielem mehr! Des Weiteren können Paris-Besucher bei uns Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel schon vorab kaufen, aber auch Eintrittskarten für alle Pariser Sehenswürdigkeiten und Museen, Bootstouren, Bus- und Fahrradtouren und und und! Wir bieten quasi einen Rundum-Service an.

Bist Du auf Social-Media-Kanälen vertreten?

Ich habe eine Facebookseite, auf der ich mehrmals die Woche Interessantes und Wissenswertes aus Paris poste. Zudem könnt ihr mir auf Instagram und Pinterest folgen. Vorbeischauen und folgen lohnt sich! So seid ihr immer up-to-date!

Was möchtest Du Deinen Lesern sagen?

Vielen Dank für Eure bisherige Unterstützung und Euer positives Feedback! Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern meiner Seite! Vielleicht sehen wir uns ja bei einer gemeinsamen Stadtführung durch Paris! Ich würde mich sehr darüber freuen :)!

Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Ich habe Paris schon als Au-Pair, Studentin und jetzt als Berufstätige kennengelernt. Nach mehr als 10 Jahren in Paris, gebe ich euch wertvolle Tipps für einen rundum gelungenen Aufenthalt in der Stadt an der Seine.
Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

78 Antworten

  1. Hallo Denise,

    im Juni fahre ich für einen Kurztrip nach Paris.
    Jetzt habe ich ein wenig Bedenken zwecks der Sprache, da meine Englischkenntnisse nicht vorhanden sind. Wie kommt man in Paris mit deutsch zu recht?
    VG Rosalie

  2. Hallo Denise,
    ich plane im Sept / Okt / November für einige Zeit in Paris zu leben und in die Stadt einzutauchen.
    Ich habe beruflich viel mit Frankreich und mit Franzosen. zu tun und kenne Paris schon von einigen Business Trips.
    Ich möchte mir eine möblierte Wohnung mieten und frage mich gerade nach dem richtigen Viertel denke aber Bastille rund um den Marché wäre eine ganz gute Adresse.
    Hast du empfehlungen?
    ich habe die Internetseite lodgis.com gefunden die solche Unterkünfte in versch Arr. anbietet.

    1. Hallo Martin,

      Die Frage nach dem richtigen Viertel für dich hängt von deinen persönlichen Interessen ab. Bastille ist ein sehr schönes und belebtes Viertel 🙂 Das 13. oder 14. Arrondissement beispielsweise sind etwas ruhiger. Das Montmarte ist natürlich auch wunderschön. Was die Wohnungssuche betrifft würde ich mal auf Internetseiten kucken, die auch von Einheimischen genutzt wird (Louer agile, se loger, PAP, etc). Hier findest du noch mehr Tipps zum Thema Auswandern nach Paris.

      VG, Denise und das HelpTourists Team.

  3. Liebe Denise, will heute das Tickets bestellen- 27.12. und am 30 abends bereits in Richtung Venedig zum Flughafen abdüsen- geht sich das mit dem Ticketversand noch rechtzeitig aus?
    lg Susanne

  4. Hallo Denise
    Wir lesen deine Seiten seit vielen Jahren und haben soviel
    Tips ins Handy gespeichert.
    Unser 6. Trip steht an mit vielen neuen Highlights.
    Danke für deine Mühe
    Detlef und Marina
    Berlin

  5. Wollte mal einen Gruß dalassen. Ich übersetze in letzter Zeit viel für eine noble Hotelkette in Paris und wenn ich wissen möchte, wie gewisse Orte auf Deutsch üblicherweise bezeichnet werden, lande ich häufig auf dieser Seite. Sie ist auch dann hilfreich und interessant, wenn man selbst gar keine Reise nach Paris plant.
    In Erinnerung an das gemeinsame Langweilen in einer gewissen Lehrveranstaltung zur französischen Landeskunde,
    Irina

  6. Hallo Denise,

    Erstmal danke für die hilfreiche Internetseite! 🙂
    ich habe am Sonntag 4 Touristvisite Tickets bestellt und über PayPal bezahlt. Demnach müssten die Tickets laut des FAQs unmittelbar verschickt werden (da PayPal ja keine Bearbeitungszeit benötigt), also am Montag. Jetzt ist aber Dienstag und ich habe noch keine Trackingnummer. Ist es möglich, dass die Tickets spätestens am Samstag ankommen? Wir fahren nämlich dann nach Paris…

    Liebe Grüße
    Pia B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Paris Newsletter

Empfehlungen

Eiffelturm besuchen

Mein aktueller Artikel

Das sind die besten Stadtrundfahrten durch Paris!

Tickets im Voraus reservieren & Wartezeit sparen!

Eure City Card für Paris

Mit dem Paris City Pass könnt ihr mehr als 60 Sehenswürdigkeiten und Museen kostenlos besichtigen! Metrotickets inklusive!

Nützliche Infos auf einen Blick!

Die Metro in Paris: Einfach erklärt!

Parken in Paris: Das sind Eure Möglichkeiten!

Meist gestellte Fragen zum Eiffelturm!

Mit Kinderwagen in Paris

Mein Metro Ticket Shop

Der Paris Museum Pass: Vorteile

Die besten Aussichten

Wenig(er) bekannte SW

Zum 1. Mal in Paris?