Hop on Hop off Stadtrundfahrten in Paris: Jetzt informieren!

In Paris gibt es vier große Anbieter von Hop on Hop off Bustouren. Welche das sind, erfahrt ihr hier! Damit ihr euch in dem umfangreichen…
Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
PARIS_Hop-On_Open-Tour_Notre-Dame_l

In Paris gibt es vier große Anbieter von Hop on Hop off Bustouren. Welche das sind, erfahrt ihr hier! Damit ihr euch in dem umfangreichen Angebot von Stadtrundfahrten in Paris zurechtfindet und euch die Entscheidung für eine dieser Bustouren leichter fällt, stelle ich euch in diesem Artikel alle Anbieter von Hop on Hop off Stadtrundfahrten in Paris vor.

Lohnt sich eine Stadtrundfahrt durch Paris?

Das ist eine Frage, die mir häufig gestellt wird. Meine Antwort lautet ja. Eine Stadtrundfahrt in einem offenen Doppeldeckerbus ist an erster Stelle ein Erlebnis. Ich möchte euch kurz erklären, warum sich eine Stadtbesichtigung mit einem Hop on Hop off Bus in Paris lohnt. Drei gute Gründe:

  • Vor allem für Familien mit Kindern stellt eine Fahrt im Doppeldeckerbus eine interessante, gemeinsame Aktivität im Paris Urlaub dar. Und das schöne ist, ihr könnt die Stadt in eurem eigenen Tempo erkunden, da ihr dank Hop on Hop off  ein- und aussteigen könnt, wann und wie oft ihr wollt.
  • Des Weiteren ist eine Stadtbesichtigung im Hop on Hop off Bus ideal, um einen groben Überblick zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Paris wie dem Eiffelturm, Notre-Dame oder dem Arc de Triomphe, dem Pariser Triumphbogen sowie ihrer Lage zu bekommen.
  • Dies führt mich zum dritten Vorteil einer Bustour durch Paris: Sie ist ein idealer Einstieg in den Paris Urlaub!

Busfahrt Paris: Übersicht Hop on Hop off Stadtrundfahrten durch Paris

1. Hop on Hop off Stadtrundfahrt mit Open Tour

Die Busse von Open Tour decken mit ihren vier Linien fast den kompletten Stadtkern von Paris ab. Die blau-weiß-roten Busse sind gut erkennbar, diese Farbwahl erinnert an die französischen Nationalfarben.

PARIS_Notre-Dame_Hop-On_Bus_Tour_l

An insgesamt 50 Haltestellen könnt ihr beliebig oft ein- und aussteigen. Fahrkarten für eine Stadtrundfahrt im offenen Doppeldeckerbus von Open Tour gibt’s für 1, 2 oder 3 aufeinanderfolgende Tage. Die aktuellen Ticketpreise sowie eine Übersicht zu den verschiedenen Routen von Open Tour findet ihr auf der Internetseite des Unternehmens.

Paris Hop on hop off Tickets

Open Tour bietet neben Sightseeingfahrten am Tag auch Abendfahrten durch das hübsch beleuchtete Paris sowie ein Kombiticket mit Bootsfahrt auf der Seine an. So könnt ihr den Eiffelturm und Notre-Dame auch vom Wasser aus erleben. Kinder unter 11 Jahren fahren im Open Tour Bus vergünstigt. Für Onlinebuchungen bietet Open Tour auf der eigenen Internetseite einen kleinen Rabatt an.

Best of Paris in 2 hours

Der Anbieter Open Tour hat nicht nur klassische Hop on Hop off Fahrten im Programm, sondern auch eine zweistündige Stadtrundfahrt namens „Best of Paris in 2 hours“. In zwei Stunden fährt der Bus an allen bekannten Pariser Highlights wie beispielsweise dem Triumphbogen, Eiffelturm, Notre-Dame, dem Louvre-Museum, der Champs-Elysées oder dem Musée d’Orsay vorbei. Die Fahrt startet und endet neben der Opéra Garnier in der Rue Auber. Im Gegensatz zu den bekannten Hop on hop off-Rundfahrten hält dieser Bus nicht an, sondern fährt die zweistündige Route komplett durch. Der Preis liegt bei 20 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder (Stand Februar 2021).

2. Hop on Hop off Stadtrundfahrt mit Big Bus

Die offenen Doppeldeckerbusse von Big Bus Tours trugen früher den Namen Les Cars Rouges und waren, wie ihr Name verriet, knallig rot. Heute würde ich ihre Farbe eher als rotbraun bezeichnen.

big-bus-paris

Mit den Doppeldeckerbussen von Big Bus könnt ihr 1 oder 2 Tage quer durch Paris fahren und an 10 verschiedenen Haltestellen in der Nähe bekannter Paris Sehenswürdigkeiten haltmachen. Nähere Infos zu den Preisen und der Route (Rote Linie, Blaue Linie) der Big Bus bekommt ihr auf der Internetseite des Unternehmens. Die rote Linie führt im Stadtzentrum zu allen bekannten Sehenswürdigkeiten rund um die Seine, die blaue Linie bringt euch weiter in den Norden bis zum Moulin RougeAuf der weiteren Fahrt könnt ihr einen kurzen Blick auf Sacre-Coeur werfen. Jeden Abend um 21:30 Uhr ist es außerdem möglich, an einer Panorama-Nacht-Fahrt teilzunehmen.

Kinder unter 15 Jahren können einen Hop on Hop off Fahrt mit Big Bus Tours zu vergünstigten Preisen machen. Im Programm gibt es außerdem Kombiangebote für Bus- und Bootsfahrten (Big Bus Pass) sowie 10% Rabatt auf Internetbuchungen (E-Ticket).

3. Hop on Hop off Stadtrundfahrt mit Foxity

Foxity galt bisher immer als der Low-Cost-Anbieter unter den Hop on Hop off Sightseeingtouren in Paris. Bei Foxity findet ihr sowohl klassische Hop on Hop off Stadtrundfahrten für einen Tag, bei denen ihr beliebig oft ein- und aussteigen könnt, aber auch eine zweistündige Stadtrundfahrt ohne Zwischenhalt, bei der ihr 40 Pariser Monumente in kürzester Zeit bestaunt.

foxity-bus-paris

Das Angebot von Foxity wird durch Abendfahrten und Kombitickets mit Bootsfahrten komplettiert. Kinder unter 11 Jahren können für eine Busfahrt mit Foxity vergünstigte Tickets nutzen. Mehr Infos zu den Preisen von Foxity gibt es auf der Internetseite des Anbieters.

4. Hop on Hop off Stadtrundfahrt mit City Sightseeing

City Sightseeing ist der neueste Anbieter unter den Hop on hop off Bustouren. Er bietet Tickets für 1 oder 2 Tage mit jeweils 2 verschiedenen Busrouten und insgesamt 11 Stops an, bei denen ihr nach Wunsch so oft ihr wollt ein- und aussteigen könnt. Das Ticket Essential beinhaltet außerdem eine Bootsfahrt auf der Seine. Die Busse fahren alle 15 Minuten und die große Runde dauert ca. 2 Stunden.

city-sightseeing-paris

Jeden Abend ist es außerdem möglich, an der Panorama-Nacht-Fahrt teilzunehmen. Kinder unter 12 Jahren erhalten Tickets zum reduzierten Preis und Kinder unter 3 Jahren können kostenlos an den Rundfahrten teilnehmen. Mehr Infos zu den Preisen und Routen von City Sightseeing gibt es auf der Internetseite des Unternehmens.

Fazit und Tipps zu Stadtrundfahrten durch Paris mit Hop on Hop off Bussen

Alle Anbieter von Hop on Hop Off Touren in Paris verfügen über Busse mit Audiokommentaren in mehreren Sprachen. Bei schlechtem Wetter könnt ihr es euch in der geschützten unteren Etage bequem machen, wobei ich finde, dass dort die Fotoqualität und das Erlebnis in der Regel etwas leidet. Nur wenige Anbieter verfügen über ein Plastikdach, das bei Regen praktischerweise geschlossen werden kann.

 Open TourBig BusFoxityCity Sightseeing
Klassische Hop on Hop off Fahrtenxxxx
Zweistündige Bustour ohne Stopx---x---
Abendfahrtenxxx---
Kombifahrten Bus + Bootxxxx
Rabatte bei Online-Buchungenxxx---
Mehrtagestickets1, 2, 3 Tage1, 2 Tage1 Tag1, 2 Tage
Routen & Haltestellen4 Routen/ 50 Haltestellen2 Routen/ 11 Haltestellen1 Route/ 10 Haltestellen2 Routen/ 15 Haltestellen
SonderticketsPass Familie (2 Erw., 2 K.)---1 Erw. = 1 Kind unter 12 gratis---

Alle Unternehmen bieten Kombitickets für Bus- und Bootstouren an. Die umfangreichste Tour ist sicherlich die der Open Tour Busse mit ihren vier verschiedenen Linien. Open Tour ist auch mein persönlicher Favorit.

Wichtiger Tipp für die Sommermonate: Unterschätzt die starke Sonneneinstrahlung auf der oberen Etage der Busse nicht! Am besten nehmt ihr euch ein Base Cap, einen Sonnenhut und auch eine Strickjacke oder Ähnliches zum Abdecken der Schultern und Beine mit.

Als letztes zeige ich euch noch, wie eine Hop on Hop off Tour durch Paris abläuft. Im Video seht ihr außerdem weitere Möglichkeiten Paris zu erkunden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Newsletter und Social Media

Werde Teil der HelpTourists Community auf Facebook! In unserer geschlossenen Gruppe kannst Du Dich mit anderen Parisliebhabern austauschen. Abonniere unseren Newsletter, folge uns auf Instagram und Pinterest und erhalte regelmäßig Inspirationen und Geheimtipps für Deinen nächsten Paris Urlaub!

Infos zu den Hop on hop off Fahrten durch Paris auf Pinterest pinnen

Hop on hop off Paris Tickets

Denise von Helptourists
Denise von Helptourists
Ich habe Paris schon als Au-Pair, Studentin und jetzt als Berufstätige kennengelernt. Nach mehr als 10 Jahren in Paris, gebe ich euch wertvolle Tipps für einen rundum gelungenen Aufenthalt in der Stadt an der Seine.
Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

68 Antworten

  1. Hallo Denise,

    Vielen Dank für die tolle Seite, wir fahren in 2 Wochen ins Disneyland, würden gerne in Paris die „Best of Paris in 2 hours“ Tour machen.
    Leider kann ich die Tour auf der Internetseite des Anbieter „Open Tour“ nicht Buchen. Wenn man die Tour nur vor Ort buchen kann, wo macht man das am besten?
    Viele Grüße

  2. Hallo Denise,

    Wir fahren Mitte Juni für ein paar Tage ins Disneyland. Wir würden auch gerne mit dem RER A direkt nach Paris fahren um eine Tour mit einem Hop on Hop off Bus zu fahren.
    Ist an einem der RER A Haltestellen auch eine Haltestelle für den Hop on Hop off Bus?

    LG

    Steffen

  3. Hallo,
    wir (2 Erw., ü. 26 J. u. 2 Kinder 5 u. 10 J.) fliegen vom 23. bis 26.4. nach Paris. Kommen am 23. Vormittags CDG an, möchten die Innenstadt besichtigen u. dann am frühen Abend weiter nach Disneyland, wo wir unser Hotel gebucht haben. Habe ich das soweit richtig gelesen, dass wir am CDG 4 Tickets für den RER B (für je 12,90 Euro) kaufen u. uns damit dann auch mit der Metro in der Stadt bewegen können? Würden Chatelet Les Halles aussteigen. Dies ist auch eine Station für den RER A nach Disneyland, oder? Kann man dort am Bahnhof seine Koffer einschließen?
    Vielen Dank schon mal für die vielen Infos auf der Seite. Die waren bisher super hilfreich. Jetzt habe ich wenigsten schon einmal einen Plan für die Reise.

      1. Hallo Denise,
        vielen Dank für die Infos. Guter Hinweis mit der Gepäckaufbewahrung. Wir werden dann Gare de Lyon nehmen und von dort aus mit der Metro (1) wieder zurück zu einem Halt des Foxity Bus.
        Frage: Können wir mit den Tickets, die wir am CDG für den RER B erwerben (á 12,90 Eur) den ganzen Tag lang mit der Metro quer durch die Stadt hin und her fahren? Oder muss es dann ein anderes Ticket sein?
        Und dann am Ende des Tages in Gare de Lyon noch neue Tickets für den RER A kaufen, oder?
        Wir werden ausschließlich an diesem einen Tag die Metro/RER’s nutzen.
        Liebe Grüße und vielen Dank.

        1. Hallo Ines,
          nein, mit diesem Ticket könnt ihr nur die Fahrt vom Flughafen antreten. Ihr solltet euch stattdessen lieber ein Mobilis Tagesticket für die Zonen 1-5 besorgen.
          VG, Denise und das HelpTourists Team.

  4. Hallo Denise,

    können mit einem Tagesticket auch bspw. die rote und blaue Route von Big Bus befahren werden, oder muss man sich für eine Route entscheiden?

    VG

    1. Hallo Big, in der Regel musst du nicht zwischen den Routen wählen, sondern kannst sie alle nutzen. VG, Denise.

  5. Habe heute eine Tour mit gemacht. Am Tage die helle Junisonne. Der Hinweis auf Sonnenschutz ist wirklich wichtig. Auf den grossen Boulevards zwischen Oper, Republik und Concorde kommt der Verkehr und damit der Bus nur schleppend langsam voran. Dazu ein höllischer Verkehrslärm in den Strassen. Ansonsten war ich mit der open Tour ganz zufrieden. Man erfährt viel von dem Audioguide.
    Gestern wollte ich ab der Oper mit Foxity fahren. Fast eine Stunde wartete ich, dann ließe ich mir das Geld zurückgeben. Irgendwie muss es doch möglich sein, angezeigt zu bekommen, wann der nächste Bus kommt?

    1. Hallo Manfred, danke für dein Feedback. Eigentlich fahren die Busse sehr regelmäßig, vielleicht gab es an diesem Tag ein Problem. VG, Denise.

  6. Hi liebe Denise,
    tolle Seite, viele gute Infos. Danke !!
    Ich möchte Hop-on-hop-off Busse benutzen. Habe schon Ticket gekauft. Gibt es irgendwo eine Karte (Stadtplan), auf der die einzelnen Linien (weiß-rot-blau) verzeichnet sind?
    Danke, Leo

    1. Hallo Leo, na klar, alle Linien bieten auf ihren Internetseiten Pläne zu den Routen an. VG, Denise.

  7. Guten Tag,

    gibt es zwei Anbieter mit sehr ähnlichen Namen L Open Tour / Open Tour (gelb / grün oder blau / weiß / Rot) oder ist das ein Anbieter?

  8. Hallo Denise,
    Vielen Dank für die tolle Seite!
    Wir besuchen Paris mit Baby und Kinderwagen, wir werden in Marais wohnen…die Metro soll ja mit Kinderwagen ungeeignet sein…
    Denke wir machen viel zu Fuß.
    Aber der Weg nach Montmartre oder zum Eifelturm machen mir ohne ÖVM etwas Sorgen…wie sieht es denn mit Kinderwagen im Hop on Hop off Bussen aus? (Ohne zusammen klappen).
    Vorab großes Merci für deine Hilfe 🙂

    1. Hi Sandi, für die Hop on Hop off Busse müssen die Kinderwagen in der Regel zusammengeklappt werden. Ihr werdet häufig Kinderwagen in der Metro sehen, die Pariser haben sich an ihre etwas alte Metro angepasst und tragen die Kinderwagen rauf und runter. Alternativ könnt ihr Linienbusse nehmen, die haben Plätze für Kinderwagen. VG, Denise.

  9. Hallo Denise,
    wir planen eine Tour nach Paris im August. Da mein Mann und ich freie Jounalisten sind, wollte ich wissen, ob du uns sagen kannst, in welche Sehenwüdigkeiten wir mit Presseausweis umsonst oder zu günstigeren Konditionen reinkommen oder ob es eine Internetseite gibt, auf der die Pressekonditionen in Frankreich/Paris einzusehen sind.
    Vielen lieben im voraus,
    Susan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Paris Newsletter

Empfehlungen

Eiffelturm besuchen

Mein aktueller Artikel

Das sind die besten Stadtrundfahrten durch Paris!

Tickets im Voraus reservieren & Wartezeit sparen!

Eure City Card für Paris

Mit dem Paris City Pass könnt ihr mehr als 60 Sehenswürdigkeiten und Museen kostenlos besichtigen! Metrotickets inklusive!

Nützliche Infos auf einen Blick!

Die Metro in Paris: Einfach erklärt!

Parken in Paris: Das sind Eure Möglichkeiten!

Meist gestellte Fragen zum Eiffelturm!

Mit Kinderwagen in Paris

Mein Metro Ticket Shop

Der Paris Museum Pass: Vorteile

Die besten Aussichten

Wenig(er) bekannte SW

Zum 1. Mal in Paris?