16.02.2018

Paris Bastille & Oberkampf: 10 Tipps zum Pariser Viertel Bastille/ Oberkampf

Das belebte Pariser Viertel um die Bastille und Oberkampf ist vor allem als Ausgehmeile bekannt. Hier befinden sich viele Bars, Restaurants und Clubs, die auf für den kleineren Geldbeutel geeignet sind. Neben einem sehr aktiven Nachtleben hat das Viertel um die geschichtsträchtige Pariser Bastille seinen Besuchern auch noch andere sehenswerte Orte zu bieten. Was ihr in diesem Stadtteil von Paris entdecken könnt, berichtet euch dieser Artikel.

Paris Bastille & Oberkampf: Sehenswertes im Pariser Viertel Bastille

Im Pariser Viertel um die Bastille und die Rue Oberkampf gibt es einige Sehenswürdigkeiten und Adressen, die bei einem Paris-Besuch unbedingt mit auf euer Besuchsprogramm gehören! Von einigen habt ihr sicherlich bei der Vorbereitung eurer Paris-Reise schon einmal gehört, andere wiederum werden euch neu sein, eurer Interesse wecken und es so vielleicht auf euer persönliches Paris Sightseeingprogramm schaffen 🙂

1. Tipp Bastille Viertel in Paris: Place de la Bastille

Bastille ParisDen Place de la Bastille in Paris kennen die meisten von euch sicherlich aus dem Geschichtsunterricht in der Schule. Hier wurde 1789 die Bastille gestürmt und damit die Französische Revolution ausgelöst. Am ehemaligen Standort der Bastille, die kurz nach der Erstürmung bis auf die Grundmauern niederbrannte, befindet sich heute der Place de la Bastille mit einem großen Kreisverkehr. In der Mitte könnt ihr die Julisäule bestaunen, die an die Julirevolution von 1830 erinnert.


2. Tipp Bastille Viertel in Paris: Opéra Bastille in Paris

Opéra_Bastille ParisAm Place de la Bastille in Paris steht die moderne Pariser Opera Bastille. Der Grundstein für das Projekt zum Bau der neuen Pariser Oper wurde unter dem damaligen französischen Präsidenten François Mitterrand gelegt. Eröffnet wurde die Opera Bastille (© Foto: fr.wikipedia.org) im Jahr 1989 zum 200. Jahrestag des Sturms auf die Bastille. Im großen Saal der Oper finden fast 3000 Besucher Platz, von jedem Platz hat man einen freien Blick auf die Bühne.


3. Tipp Bastille Viertel in Paris: Port de l’Arsenal in Paris

Port de l'Arsenal ParisEin paar Gehminuten vom Place de la Bastille entfernt, befindet sich der Pariser Port de l’Arsenal, ein kleiner Hafen inklusive Hafenpromenade, welche sich sehr gut zum Spazierengehen eignet. Am Ende der Promenade führt ein Steg über eine kleine Schleusenbrücke auf die andere Seite des Hafens. Folgt ihr dem Weg, geht es unter einer Brücke hindurch zu den Ufern der Seine. Hier könnt ihr direkt am Wasser euren Spaziergang fortsetzen und bis zur Kathedrale Notre-Dame laufen, die sich auf der Pariser Stadtinsel befindet. Tolle Aussicht und schöne Fotoaufnahmen sind euch garantiert!


4. Tipp Bastille Viertel in Paris: Rue de Lappe in Paris

Die Rue de Lappe ist ein guter Treffpunkt für all diejenigen, die sich ausgiebig ins Pariser Nachtleben stürzen möchten. Restaurants, kleine Clubs und Bars reihen sich hier aneinander und sind vor allem am Wochenende bis tief in die Nacht geöffnet und sehr gut besucht.


5. Tipp Bastille Viertel in Paris: Rue Oberkampf in Paris

Rue Oberkampf ParisAuch in der Rue Oberkampf in Paris findet ihr viele Ausgehmöglichkeiten. Das Viertel Oberkampf ist sehr attraktiv für junge Leute, hier findet man trendige Bars, angesagte Restaurants, bekannte Cafés und gut besuchte Diskotheken zu angemessenen Preisen. Was das Essen anbelangt, kommt hier jeder auf seine Kosten: Es gibt Restaurants, die internationale Gerichte anbieten, aber auch Restaurants mit französischer Küche, Fast Food Ketten sowie tolle Bäckereien und Pâtisserien.


6. Tipp Bastille Viertel in Paris: Spaziergang auf der Promenade plantée in Paris

Promenade plantéee Richtung Rue du Sahel (nach rechts) Die Promenade plantée in Paris ist eine Art urbaner Wanderweg im 12. Pariser Arrondissement. Er wurde auf einer 1969 stillgelegten Eisenbahntrasse angelegt und erstreckt sich von der Bastille bis hin zum Périphérique, der Ringautobahn von Paris. Ein Spaziergang auf der Promenade plantée lohnt sich allemal, denn sie hat einiges zu bieten. So zum Beispiel ein Viadukt, ein zweigeteiltes Haus, eine riesige Brücke, die über den Jardin de Reuilly hinweg führt und vieles mehr….lasst euch überraschen!


7. Tipp Bastille Viertel in Paris: Viaduc des Arts in Paris

Viaduc des Arts PArisEin Teil der Pariser Promenade plantée verläuft über das Viaduc des Arts. Es wird so genannt, weil sich untendrunter kleine Ladengeschäfte angesiedelt haben. Das Viadukt ist 1,3 Kilometer lang und zählt insgesamt 64 Arkaden, die 1994 eröffnet wurden. Bei einem schönen Spaziergang könnt ihr so die alte Eisenbahntrasse und gleichzeitig auch die zahlreichen kleinen Geschäfte und Ateliers untendrunter besuchen.


8. Tipp Bastille Viertel in Paris: Marché d’Aligre in Paris

Marché d'aligre PArisNur unweit der Promenade plantée und dem Viaduc des Arts kommen Marktfans (wie ich) voll und ganz auf ihre Kosten. Denn der schöne Pariser Markt Marché d’Aligre ist nicht weit. An 6 Tagen der Woche kann man hier seine Markteinkäufe tätigen. Nur montags ist der Wochenmarkt geschlossen. Ein Teil des Marktes ist überdacht, der andere an befindet sich unter freiem Himmel. So können Anwohner und Besucher jeden Tag von Dienstag bis Sonntag von 9 Uhr bis 13 Uhr und 16 Uhr bis 19:30 Uhr auf den Markt gehen. Samstags macht er nachmittags eine halbe Stunde eher auf und sonntags ist er nur morgens und am Vormittag bis 13 Uhr geöffnet.


9. Tipp Bastille Viertel in Paris: Cirque d’Hiver Paris

Der Cirque d’Hiver befindet sich in der Rue Amelot im 11. Arrondissement. Hier finden Zirkusaufführungen, aber auch Konzerte und verschiedene andere Veranstaltungen statt. Der Cirque d’Hiver ist der letzte von ehemals 18 Zirkussen in Paris und immer einen Besuch wert!


10. Tipp Bastille Viertel in Paris: Place de la République in Paris

Place de la République ParisDer Place de la République ist vielen ein Begriff. Auch wer noch nie in Paris gewesen ist, hat vielleicht schon einmal den Namen dieses berühmten Pariser Platzes gehört. Er ist ein Ort der Andacht und des Besinnens, an denen sich Pariser versammeln, um zu demonstrieren oder zu gedenken. So wurden an dem Brunnen in der Mitte des Republik-Platzes von Paris nach den Anschlägen auf Charlie Hebdo und den Attentaten im November des gleichen Jahres ein Blumen- und Kerzenmeer aufgebaut. Viele Pariser und Touristen sind an diesen Ort gekommen, um ihre Solidarität mit den Opfern und Verletzten Ausdruck zu verleihen.

17 Leser-Kommentare

Trackback URL Kommentar-RSS-Feed

  1. Umbricht sagt:

    Hallo Denise, Wir möchten Mitte September für 4 Tage nach Paris. Da wir mit dem TGV ankommen wäre ein Hotel Nähe Bahnhof Gare du Nord super. Der liegt im Marais-Viertel, oder ?
    Hast Du einen guten Hotel-Tip für 3-4 Sterne ?

    Vielen Dank und beste Grüsse aus der Schweiz

    • Anne von helptourists sagt:

      Hallo Umbricht,
      normalerweise kommen die Züge aus der Schweiz nicht am Gare du Nord, sondern am Gare de Lyon an. Dieser ist auch ganz in der Nähe vom Marais-Viertel. Hast du dich da vielleicht vertan?
      Es gibt ein tolles 4 Sterne Hotel in der Nähe des Gare de Lyon namens citizenM, sehr modern mit großem Frühstücksbuffet.
      VG, Anne

  2. Miranda B. sagt:

    Hallo Denise!
    Wir sind über den 14. Juli in Paris mit unserer kleinen Tochter (8 Jahre). Hast du einen Tipp, wo man mit ihr ein wenig den Nationalfeiertag feiern kann, gibt es Restaurants oder Treffpunkte für Familien?
    Viele Grüße
    Miranda

  3. Andrea sagt:

    Liebe Denise, wir fahren im Oktober für 4 Nächte nach Paris. Endlich mal ein Romantikwochenende ohne unseren 3 jährigen Sohn? Wir suchen ein sehr schönes kleines Boutiquehotel ( bis 300 €/Nacht) in einem schönen Viertel, wo tolle Boutiquen zum shoppeb, tolle kleine Restaurants und nette Gassen zum Bummeln sind. Es geht uns hauptsächlich ums „Parisflair“, nicht so sehr um viel sight-seeing. Hast du eine Idee? Eventuell welches Hotel oder allgemein welches Viertel. Vielen Dank! Dein Blog ist übrigens phänomenal gut!

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Andrea, als Viertel kann ich dir das Marais empfehlen, auch in Saint-Germain solltet ihr fündig werden.

  4. SONJA sagt:

    Salut Denise!
    Wir planen unsere Unterkunft nahe der Metro Temple/Republique/Saint-Denis. Kannst Du uns die Gegend empfehlen?
    Danke + viele Grüße SONJA

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Sonja, die Gegend um République ist sehr zentral und viele Metrostationen sind in der Nähe, sodass ihr schnell überall hinkommen werdet. Der Platz République ist gerade auch renoviert worden und endlich eine Fußgängerzone geworden. VG, Denise

  5. Anastasia V. sagt:

    Hallo Denise,

    meine Freundin und ich kommen am 09.01. nach Paris für vier Tage 🙂 wir wohnen im Lodge du Centre Hotel im 9.Arr. und wollten mal fragen, ob du Tipps hast wo man abends gut ausgehen kann um das Nachtleben zu erkunden.
    Vielen lieben Dank für deine Seite!!

    Liebe Grüße

    • Denise von helptourists sagt:

      Hallo Anastasia, ihr könnt zu den Grands Boulevards gehen oder Richtung Norden nach Abbesses (rue des Abbesses, Bus Palladium, Dandy, etc.). Viel Spaß, Denise.

  6. Marie-Jo sagt:

    hallo,

    ich (48, w) bin mit einer Freundin vom 30.04.-04.05.14 in paris und würde gerne an einem Abend einen traditionellen Chansonabend besuchen. Könntest du mir sagen, wo wir da am besten hingehen können. Danke im voraus. Dein Blog hat uns unsagbar geholfen unseren Trip vorzubereiten. Gruß Marie-Jo

  7. Ernst M. sagt:

    Hallo Denise, in der Woche nach Ostern kommen wir Grosseltern mit 3 Grosskindern (16, 16, 17 Jahre) für 6 Tage nach Paris, Hotell Bastille. Gibt es Abendveranstaltungen für diese Altersgruppe (Cirkus, Musical) und hättest Du einen Tip für preiswertes Essen am Abend in der Nähe der Bastille?
    Herzlichen Dank und liebe Grüsse!

    • helptourists sagt:

      Hallo Ernst,

      in der Nähe der Bastille gibt es zahlreiche Restaurants. Musicals findet ihr zum Beispiel im Mogador Theater, im Moment wird die Schöne und das Biest aufgeführt. VG, Denise.

  8. Christine K. sagt:

    Liebe Denise, seit langer Zeit mache ich in vielen Städten der Welt Fotos von der Stadt mit Blumen im Vordergrund. Ich suche daher in Paris eine Dachbar, eine Terrasse o. ä. (Lafayette kenne ich bereits) wo ich meine Bilder machen kann. Danke für die vielen guten Tipps – ich bin begeistert.
    Liebe Grüße aus Salzburg Christine

    • helptourists sagt:

      Hallo Christine,

      schau dir mal meinen Artikel zu Cafés mit Ausblick an, da gibt es das O’café, was sich bestimmt eignet. Ansonsten Sacré Coeur, die Türme von Notre Dame, der Tour Montparnasse, der Arc de Triomphe oder zum Beispiel das Dachcafé des Hotels Terrass Hotel in Montmartre. Viele Grüße, Denise.

  9. Hallo Denise,
    Vielen Dank für deine wundervolle Seite, ich habe schon jede Menge Anregungen gefunden.
    Ich möchte mit unseren Kindern (6 und 10) auch eine Show o.ä. besuchen, Crazy Horse etc. fällt natürlich aus. Jetzt habe ich schon feststellen müssen, dass die Theater alle Sommerpause haben (wir sind vom 28.8.-2.9. in Paris). Gilt das auch für den Cirque d’Hiver? Ich bin aus der Website cirquedhiver.com nicht ganz schlau geworden… Vielen Dank schon mal für deine Hilfe!

    • helptourists sagt:

      Hallo,

      du hast völlig recht, die Internetseite des Cirque d’hiver ist nicht sehr aussagekräftig. Die neue Show scheint allerdings erst im Oktober zu starten. Auf dieser Seite kannst du, was Zirkusaufführungen in Paris anbelangt, eventuell fündig werden: http://www.cirque-paris.com/index.html

      Viele Grüße, Denise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top