Top 20 Instagram-Spots für das perfekte Foto

Paris Instagram. Paris ist eine wahnsinnig fotogene Stadt. Die einzigartige Architektur, die wunderschönen Straßen und Gehwege mit Cafés und Restaurants, und nicht zuletzt natürlich die bekannten Sehenswürdigkeiten inspirieren unzählige Fotografen, Blogger und Paris-Besucher auf der Suche nach dem perfekten Foto. Instagram ist voller aufwändiger und kreativer Fotos der französischen Hauptstadt. Ihr fragt euch, wo diese tollen Fotos aufgenommen wurden und wo ihr die perfekten Instagram-Spots in Paris findet? Dann bleibt dran, hier gibts die Antwort!

Paris Instagram: Top 20 Instagram-Spots für das perfekte Foto

Wenn ihr auf der Suche nach dem perfekten Foto in Paris seid, würde ich euch generell empfehlen, einen Spaziergang durch die einzelnen Pariser Viertel zu machen. Haltet Ausschau nach süßen Cafés, besonders schönen Türen und Wänden oder einem schönen Metroeingang. Paris ist voller toller Ecken und Straßen, die euch ein originelles Foto liefern können. Am schönsten ist das Licht ja bekanntlich zur Golden Hour, zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang. Als Accessoires auf euren Fotos bietet Paris so Einiges, zum Beispiel süßes Gebäck wie Macarons oder ein klassisches Baguette. Werdet kreativ und haltet die besondere Pariser Atmosphäre für immer auf Fotos fest.

Ihr wollt die klassischen Paris Instagram Fotos nachstellen, aber wisst nicht, wo ihr dazu hinmüsst? Kein Problem, hier kommen die Top 20 Instagram-Spots für euch!

Paris Instagram Sehenswürdigkeiten: Die klassischen Wahrzeichen von Paris

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Paris dürfen natürlich auf euren Fotos auf keinen Fall fehlen. Statt einem einfachem Selfie könnt ihr euch auch originellere Fotoideen einfallen lassen, um euren Instagram Account zu pimpen.


1. Paris Instagram: Der Eiffelturm

Laut einer Studie von Sony Mobiles ist der berühmte Eiffelturm weltweit auf Platz 1 der meistfotografierten Sehenswürdigkeiten der Welt. Mit seinen 324 Höhe ist es allerdings nicht so einfach, ihn ganz aufs Foto zu bekommen, wenn man direkt davor steht. Ein wahnsinnig beliebter Fotospot ist deshalb die Aussichtsplattform gegenüber des Eiffelturms bei der Metrostation Trocadéro (Linie 6). Egal, ob ihr euch auf den Treppenstufen platziert oder auf die Mauer setzt, der Eiffelturm ist komplett zu sehen und ihr könnt das Foto ausschmücken wie es euch gefällt.

Trocadero_Menschenmassen_Aussichtsplattform

Ein weiterer toller Spot für das perfekte Eiffelturm Foto ist die Rue de l’Université direkt neben dem Eiffelturm. Der Eiffelturm ist am Ende der Straße mit wunderschönen Pariser Gebäuden links und rechts zu sehen und vermittelt die Pariser Atmosphäre perfekt. In der Rue de l’Université genauso wie bei Trocadéro ist natürlich immer viel los und man hat das Gefühl, für ein Foto in der Warteschlange zu stehen. Gelduld ist gefragt! Für das perfekte Foto gilt generell: Der frühe Vogel fängt den Wurm!

Paris Eiffelturm Tickets

Bilder von Eiffelturm an sich sind lizenzfrei und ihr könnt sie legal auf Instagram posten. Aber Bilder vom Eiffelturm, die nachts während der Eiffelturm funkelt, aufgenommen werden, dürfen nur mit Einverständnis der Société d’Exploitation de la tour Eiffel hochgeladen werden.


2. Paris Instagram: Die Basilika Sacré Coeur

Auch Sacré Coeur, die wunderschöne weiße Basilika, die stolz über Paris tront, darf natürlich nicht fehlen. Statt euch direkt davor auf die Stufen zu stellen, könnt ihr neue Winkel für schöne Bilder suchen. Wenn ihr auf dem unteren Vorplatz der Basilika nach links geht, steht ihr direkt bei dem alten wunderschönen Karussell, das ihr in euer Foto integrieren könnt.

PARIS_Sacre-Coeur_Karussel_Close_l

Entweder ihr steigt auf das Karussell oder ihr begebt euch auf den kleinen Vorsprung über ihm und schießt von dort aus euer Foto. Auch ein Picknick auf der Wiese vor Sacré Coeur bietet sich perfekt an, um tolle Momentaufnahmen zu machen.


3. Paris Instagram: Der Louvre

Wer kennt es nicht, das Foto mit dem Finger auf der Spitze der Glaspyramide vor dem Louvre? Nachdem dieses typische „Touri-Foto“ geschossen ist, könnt ihr mit den Pyramiden und dem schönen Museumsgebäude im Hintergrund richtig kreativ werden. Die Pyramiden sind auch nachts beleuchtet und bieten eine tolle Fotolocation.

PARIS_Louvre_Platz_gesamt_l

Nachts ist es auch einfacher als tagsüber, weniger oder gar keine ungewünschten Gäste auf dem Foto zu erwischen. Die Springbrunnen rund um die Pyramiden können auch tolle Effekte bieten.


4. Paris Instagram: Die Kathedrale Notre-Dame

Durch den Brand am 15. April 2019 ist die wunderschöne Kathedrale Notre-Dame leider nicht mehr zugänglich. Da die gesamte Vorderseite der Kathedrale aber vom Feuer verschont blieb, bietet sie Besuchern zum Glück immer noch die Möglichkeit für schöne Fotos.

PARIS_Notre-Dame_Hop-On_Bus_Tour_l

Der Platz rund um Notre-Dame ist für Renovierungsarbeiten abgesperrt und nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, aber von der Brücke davor hat man die Kirche immer noch gut im Blick oder besser gesagt vor der Linse.


Paris Instagram: Weniger bekannte Sehenswürdigkeiten auf Instagram

5. Paris Instagram: Der Palais Royal

Gleich neben dem Louvre befindet sich der Palais Royal. Ein beliebter Fotospot sind die Colonnes de Buren (Burensäulen) im Cour d’Honneur des Palais Royal. In dem Innenhof findet man überall kleine und große schwarz-weiß gestreifte Säulen, die aus dem Boden ragen und die Fantasie eines jeden Hobbyfotografens anregen. Besonders schöne Fotos entstehen, wenn das Abendlicht am späten Nachmittag in den Innenhof fällt.

Probiert verschiedene Posen sitzend auf den Säulen, an die Säule gelehnt, oder von einer zur nächsten Säule springend. Neben den Säulen ist ein wunderschöner langer Gang, der auch tolle Fotomöglichkeiten bietet, sowie ein kleiner, aber feiner Park mit Springbrunnen.


6. Paris Instagram: Die Opéra Garnier

Die Oper Garnier in der Nähe der Grands Boulevards ist eines der schönsten und prächtigsten Gebäude in Paris. Alleine der Vorplatz eignet sich bestens für schöne Fotos. Noch viel mehr solltet ihr aber während einer Besichtigung des Inneren der Opéra Garnier versuchen, schöne Bilder zu machen. Wo man auch hinschaut, sieht man imposante Treppenaufgänge, Statuen und Wandverzierungen.

Opera Garnier in Paris von innen

All das komplett in Gold getaucht und mit kleinster Detailarbeit prunkvoll verziert. Wenn ihr in der Nähe seid, könnt ihr auch noch einen Abstecher zu der Galeries Lafayette machen. Dort befindet sich eine Dachterrasse mit wunderschönem Blick über Paris.


7. Instagram Paris: Die Bir Hakeim Brücke

Direkt neben dem Eiffelturm überquert die wunderschöne Brücke Bir Hakeim die Seine. Diese bekannte Brücke hat zwei Ebenen: Die untere für Fußgänger und Autofahrer, die obere für die Linie 6 der Pariser Metro. Überzeugt euch selbst, wie schön die Brücke auf Fotos aussieht. Auch nachts, wenn weniger Verkehr herrscht und die Lampen der Brücke leuchten, ist dieser Ort einfach magisch. Die Pariser Brücken generell eignen sich bestens für Fotos von der Seine im Sonnenuntergang.

Pont Bir-Hakeim am Eiffelturm

Aber einen Pluspunkt hat die Bir Hakeim Brücke noch: Bei eurer Fahrt mit der Metrolinie 6 zwischen der Station Bir Hakeim und Passy fährt die Metro direkt über der Seine am Eiffelturm vorbei. Stellt euch an das Fenster oder die Tür und drückt schnell auf den Auslöser, ehe der Eiffelturm hinter den Gebäuden verschwindet. Und schwupps habt ihr ein tolles Foto von euch in der Metro mit Blick auf den Eiffelturm.


8. Paris Instagram: Die Pont Alexandre III.

Die Brücke Pont Alexandre III. ist eine wunderschöne Brücke im Zentrum von Paris. Mit ihren goldenen Elementen und verschnörkelten Straßenlaternen ist sie ein beliebter Instagram-Spot vieler Blogger.

PARIS_Pont-Alexandre-lll_Grand-Palais_l

Auf eurem Spaziergang an der Seine kommt ihr an der Brücke vorbei und könnt die Chance für ein tolles Foto nutzen. Werdet kreativ und macht euch die Location mit der Seine zu eurem Vorteil. Besonders schön ist die Brücke im Sonnenuntergang.


9. Paris Instagram: Die Moschee von Paris

Diese Moschee mitten in Paris ist ein wunderschöner Ort. Neben dem Gebäude sind vor allem die Gärten einen Besuch wert. Obstbäume, Brunnen, Pflanzen, Torbögen und Mosaïkwände lassen einen vergessen, dass man sich in Paris befindet.

la grande mosquée de Paris

Die Moschee ähnelt einer kleinen Ruheoase mitten in der Großstadt und bietet wunderschöne Hintergründe für Fotos.


10. Paris Instagram: Die Mur des je t’aime

Die „Wand der Ich liebe Dich“ ist eine blaue Wand im Pariser Viertel Montmartre, auf der zwei Künstler in roter Schrift in 250 verschiedenen Sprachen den Satz „Ich liebe Dich“ verewigt haben. Die Mur des je t’aime ist direkt bei der Metrostation Abbesses (Linie 2) zu finden.

Mur des je t'aime in Paris

Wenn ihr eh im Montmartre Viertel seid, ist es ein Katzensprung zu der außergewöhnlichen Wand. Denkt an blaue und rote Accessoires, die zur Wand passen, um das Foto perfekt zu machen.


Paris Instagram: Cafés und Restaurants

11. Paris Instagram: Das Maison Rose

Wenn ihr links an der Basilika Sacré Coeur vorbeigeht und euch durch die kleinen Gassen des Künstlerviertels Montmartre schlängelt, kommt ihr an einem kleinen süßen rosa Café mit grünen Fensterläden vorbei. Einst ein beliebter Treffpunkt für Künstler, findet man heute Menschentrauben vor dem Café, die alle das perfekt Foto wollen.

PARIS_La-maison-rose_Schild_l

Man kann es ihnen nicht verdenken, der Ort bringt einen wirklich zum träumen. Zur Belohnung für die harte Fotografenarbeit könnt ihr dort gleich noch eine kleine Kaffeepause einlegen. La Maison Rose liegt in der Rue de l’Abreuvoir und ist definitiv eine der fotogensten Ecken von Paris.


12. Paris Instagram: Restaurant Le Consulat

La Maison Rose ist natürlich nicht das einzige wunderschöne Café im Künstlerviertel Montmartre. In der Rue Norvins befindet sich das Café Le Consulat. Das Café ist ein freistehendes kleines Gebäude mit kleinen Tischen auf dem Bürgersteig, wie es sich für ein richtiges Pariser Café eben so gehört. Tut es den berühmten Künstlern wie Vincent Van Gogh oder Picasso gleich und gönnt euch eine kleine Pause mit einem guten Glas Rotwein und französischer Küche und haltet das Erlebnis auf Fotos fest.


13. Paris Instagram: Das Café de Flore

Auch dieses Café sieht man gefühlt auf jedem dritten Paris Foto. Das Café de Flore liegt im wunderschönen Viertel Saint-Germain-des-Prés, das ihr auf eurer Fototour sowieso nicht verpassen solltet (dort gibt es wunderschöne bunte Türen und das ganze Viertel ist sehr schick und fotogen). Das Café de Flore ist das wohl älteste Café in Paris und war der Geburtstort vieler genialer Ideen von berühmten Intellektuellen und Künstlern. Seine typische geraffte Makise und die darüber hervorquellenden Pflanzen und Blumen machen dem Namen des Cafés alle Ehre.


14. Paris Instagram: Odette

Auch dieses Café liegt in einer wunderschönen Straße, der 77, rue Galande in der Nähe von Notre-Dame.

Restaurant in Paris

Das Café und das Gebäude, in dem es sich befindet, ist nicht nur von außen wunderschön und perfekt für einen Schnappschuss für Instagram. Ihr solltet euch auch definitiv im Café umschauen und dessen Köstlichkeiten probieren.


15. Paris Instagram: Restaurant Pink Mama

Das Restaurant Pink Mama ist ein Traum eines jeden Hobby Fotografen. Das Restaurant ist meistens völlig überlaufen, aber wenn ihr einen Platz bekommt, würde ich es mir auf keinen Fall entgehen lassen. Das Restaurant erinnert von innen ein bisschen an ein ehemaliges Gewächshaus.

Pink Mama

Überall hängen Pflanzen von der Decke, geziert von schönen Kronleuchtern. Verpasst es nicht, in die erste Etage zu gehen. Dort ist es besonders schön und es gibt eine grüne Bar, die sich ebenfalls gut auf Fotos macht. Das Essen soll dort auch sehr gut sein, von italienischer über europäische Küche ist alles dabei, und auch Vegetarier kommen nicht zu kurz. Ihr findet Pink Mama in der Rue de Douai, in der Nähe der Metrostation Blanche.


16. Paris Instagram: Das Café Aux Vieux Paris d’Arcole

Das Café Aux Vieux d’Arcole ist ein Traum in Pastelltönen. Ihr findet es in der 24, rue Chanoinesse, in der Nähe von Notre-Dame. Mit seinen violetten Metallstühlen und Tischen, türkisfarbenen Fenstern und einem verschnörkeltes Schild umrahmt von Pflanzenranken, ist dieses Pariser Café die perfekte Fotolocation. Die gesamte Straße ist generell wunderschön. Auch in diesem Café solltet ihr euch unbedingt das Interieur anschauen, es ist sehr altmodisch und elegant und lässt einen in die Vergangenheit reisen.


17. Paris Instagram: Die Bäckerei Mulot

Für alle Rosa-Liebhaber ist diese Bäckerei wie aus dem Bilderbuch. Die Pariser Boulangerie Mulot liegt in der Rue de Seine, in der Nähe der Metrostation Odéon. Die Bäckerei nimmt eine komplette Straßenecke ein und hat weiße Außenwände mit Stuck und eine weiß-rosa gestreifte Markise – der perfekte Fotohintergrund.

Boulangerie Mulot Paris

Die Macarons der Bäckerei sind super lecker und Baguette bekommt man ebenfalls in einer weiß-rosa Papiertüte mit der Aufschrift Bonjour. Alles, was man für ein Pariser Foto benötigt. Kauf euch dort etwas zu essen und macht anschließend ein Picknick im Jardin du Luxembourg ganz in der Nähe.


Paris Instagram: Außergewöhnliche Straßen

18. Paris Instagram: Die Rue Crémieux

Wow – diese Straße befindet sich mitten in Paris in der Nähe der Bastille. Die nächste Metrostation heisst Quai de la Rapée (Linie 5). Die Straße ist beidseitig gesäumt von bunten, farbenfrohen Häusern, schönen Türen, Treppenaufgängen und Blumentöpfen. Hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und euch so richtig austoben.

Rue Cremieux mit bunten Häusern in Paris

Allerdings liegt die Straße in einer Wohngegend und die bunten Häuser sind alles Privathäuser. Die Bewohner sind mittlerweile etwas genervt von den Touristen und teilweise bringen sie Schilder in den Fenstern an mit einer durchgestrichenen Kamera. Das Fotografieren der Straße ist nicht verboten, aber um die Bewohner und ihre Privatsphäre nicht zu stören, seid diskret und respektvoll und stellt euch nicht direkt vor die Fenster oder Haustüren. Achtet auch darauf, dass eventuelle Klingelschilder auf euren Fotos nicht lesbar sind.


19. Paris Instagram: Die Rue Dénoyez

Eine weitere außergewöhnliche Straße ist die Rue Dénoyez im 20. Arrondissement in Paris in der Nähe der Metrostation Belleville. In dieser Straße sind Graffiti-Kunstwerke und Street Art ausdrücklich erwünscht. Alle Wände, der Bürgersteig, Pfosten, Straßenlaternen und Fensterrahmen sind voller Kunstwerke.

Paris Rue Dénoyez

Das Bild der Straße ändert sich durch neue Graffitis ständig und ist dadurch ununterbrochen im Wandel. Die Straße ist das Zuhause vieler Kunstgalerien und Ateliers und einfach eine einzigartige Fotolocation.


20. Paris Instagram: Das Bercy Village

Bercy Village ist eine kleine süße Fußgängerzone mit kleinen Läden und vielen Restaurants. Die Straße hat eine ganz eigene Atmosphäre und eignet sich perfekt für eine kleine Sightseeing Pause oder um den Abend ausklingen zu lassen.

Bercy Village in Paris

Wie der Name schon sagt, glaubt man sich hier mehr in einem kleinen Dorf als in der Großstadt. Oft ist die Fußgängerzone Bercy Village wie auf dem Foto mit bunten Tüchern oder Luftballons geschmückt. Zu Bercy Village gelangt ihr mit der Metrolinie 14. Bei der Station Cour Saint-Emilion müsst ihr aussteigen.

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf Pinterest! Folge Helptourists - Touristen in Paris auf YouTube!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top